New Zealand
Greerton

Here you’ll find travel reports about Greerton. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day185

    Abschied von unseren A& J Jungs

    February 9 in New Zealand

    So nach 6 und 4 Monaten bei A&J hatten wir gestern endlich unseren letzten Arbeitstag! Nach ein paar kleinern und größeren Schnittwunden, Kratzern, Rückenschmerzen und einer blutigen Nase, habe ich es auf dem Quest, meiner Baustelle der letzten Wochen und Raphael auf den Asbestos Sites endlich überlebt. Haben dann noch eine gute Rückmeldung von unserem Boss John bekommen das wir harte und zuverlässige Arbeiter sind. Heute sind wir dann nochmal auf 16:30 zum yard gefahren um uns mit ein paar Bier bei den Jungs zu bedanken. Waren noch ein Weilchen zusammen gesessen bis es ans verabschieden ging. Alles in allem war es eine erfahrungsreiche, arbeitsreiche lustige und harte Zeit bei der demolischen Firma. Aber jetzt haben wir erstmal genug gearbeitet und ein wenig Geld zusammen gespart um erstmal wieder reisen zu gehen😉 Morgen früh ziehenum 2:30 Uhr geht es dann los Richtung Auckland eine Freundin von Raphael abholen die mit uns 2 Wochen die Nordinsel bereisen wird ehe es für uns dann alleine weiter geht.Read more

  • Day93

    Neuseelands Regen ☔

    March 24, 2016 in New Zealand

    Neuseeland ist grün- ganz wunderbar grün. Und das hat einen Grund... Wasser von oben. Manchmal so viel, dass es dann unten stehenbleibt. Auf dem Weg zu unserem Airbnb Haus müssen wir durch einen Bach durch... Das habe ich von meiner lieben Freundin Sandra gelernt: "einfach gar nicht drüber nachdenken, sondern einfach durchfahren".

  • Day139

    Roadtrip Ende

    January 2, 2016 in New Zealand

    Da es heute ziemlich mies regnet bin ich nur durch die Stadt und zu den Rainbow Springs gefahren. Das ist ein kleiner Tierpark mit vielen lokalen Tier- und Pflanzenarten. War auch bei dem Wetter ganz gut. Als Highlight kam noch das Kiwihaus am Ende. Dort konnte man im Dänmerlicht echte Kiwis sehen und einiges über deren Aufzucht und Auswilderung erfahren, leider waren keine Fotos erlaubt.

  • Day12

    Was für ein Tag

    January 21, 2017 in New Zealand

    Heute war der absolut geilste Tag überhaupt. Angefangen hat er damit das die Agentin von dem Farming Büro vllt einen Job für mich hat. Mal schauen wie sich das entwickelt. Die Nacht über hat es geregnet und es war eisig kalt. Aber man konnte die Sterne super sehen.
    Heute morgen bin ich dann los auf dem Te Waihou Walkway in Richtung Blue Springs. Die Blue Springs ist eine wunderschöne Quelle die einen sehr schönen Fluss speist. Zusätzlich kommen da 70% des Trinkbaren Wassers in Neuseeland her. Pro Minute Fliesen 42 Kubikmeter aus der Quelle. Das Wasser ist sehr sauber, da es 50-100 Jahre dauert bis es durch den Fels gesickert ist. Deshalb auch der Name.

    Nach den Blue Springs bin ich weiter mit dem Auto zu den Wairere Falls. Schon wieder ein Wasserfall aber der war echt wieder sehenswert. Der Aufstieg war sehr mühsam aber ich hab mir gedacht das ich den Aufstieg auch schneller schaffe als angegeben. Laut Wanderplan sollte er 1.5h dauern. Da ich den halben Berg hochgejoggt bin hab ich nur 1h gebraucht. War danach aber ziemlich fertig 😓. Der Ausblick hat sich aber gelohnt. Auch der Wanderweg war einfach super.

    Nach dem Wasserfall bin ich dann Richtung Tauranga gefahren auf den Campingplatz McLaren Falls Park. Ein wunderschöner Campingplatz mit der Möglichkeit im sehr kalten Wasser zu schwimmen, was ich nach der anstrengenden Wanderung auch gemacht hab.

    Als ich dann am Ufer chillen war, hat mich eine Gruppe Neuseeländer angesprochen. Nach einigem gequatsche haben sie mich eingeladen an Ihren Picknick teilzunehmen. Wie sich rausstellte sind sie hier, weil sie mit ihren Kajaks den River hochfahren wollen wenn es dunkel ist. Dort kann man dann Glühwürmchen beobachten in einer sehr engen Schlucht. Sie haben mich gleich eingeladen mitzukommen. Diese Kajak Tour war einfach der Wahnsinn. Es war Stock dunkel, über uns der klare Sternenhimmel und rechts und links an den steilen Wänden hingen tausende von Glühwürmchen. Einfach geil. Leider keine Bilder weil es mir zu gefährlich war mit dem Handy im Kajak.
    Anschließend haben mich dann noch Paul & Eva gefragt ob ich nicht bei Ihnen schlafen will. Der Deal war das ich etwas Holz für sie mache und ich kann mal wieder in einem richtigen Bett pennen. So jetzt bin ich hier in Touranga bei Paul und Eva. Ach ja Eva kommt aus Österreich und war auch mal Backpackerin in New Zealand. Mal sehen was morgen abgeht.
    Read more

  • Day13

    Wochende bei Paul und Eva

    January 22, 2017 in New Zealand

    So ich hab gleich das ganze Wochenende bei Paul und Eva verbracht. Am Samstag haben wir etwas Feuerholz gemacht indem wir auf der Farm wo Paul arbeitet einen alten Baum zerlegt haben. Nach getaner Arbeit sind Paul und ich dann noch auf eine Flugshow in Tauranga gegangen. Dort waren sehr unterschiedliche Flugzeuge in Action zu sehen. Z.b. die P51-Mustang aus dem zweiten Weltkrieg oder die C130-Hercules. Zudem waren auch kleinere Maschinen am Start die uns waghalsige Flugmanöver gezeigt haben. Am Sonntag haben die beiden mich dann noch eingeladen mit ihnen ein die Kirche zu gehen. Eine sehr interessante Erfahrung, da es eine Baptisten Kirche ist und der Gottesdienst ganz anders abläuft wie ich es kenne. Sehr interessant so etwas mal miterlebt zu haben. Am Mittag habe ich noch den Mount Manganui bestiegen, der einen herrlichen Ausblick über Tauranga bietet. Den Tag hab ich dann noch am Strand und abends beim gemütlichen Abendessen mit Paul und Eva ausklingen lassen. Morgen gehts wieder auf job suche. Mal schauen ob ich erfolgreich bin 😏Read more

You might also know this place by the following names:

Greerton

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now