New Zealand
Grove

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

61 travelers at this place

  • Day3

    Queen Charlotte Drive

    March 31, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 18 °C

    Auf dem Weg in Richtung Abel Tasman NP fuhren wir via Queen Charlotte Drive. Und in den unzähligen Kurven offenbahrte sich der Name des neuen Mietautos: Kuno!🚗

  • Day281

    Endlich wieder Footprintzeit

    October 12, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 17 °C

    Wieder einmal war ich in einem Job festgehangen. Genau das was ich so nicht mehr wollte. Früh raus, 8 Std schuften, heim, bissel rumhängen und am Wochenende was machen bevor der Trott am Montag wieder von vorne losgeht. Nur was genau ich daran ändern kann, dass weiß ich in Moment noch nicht.

    Aber dann...

    Nach drei Wochen ödem Palettengebastel ging es heute endlich wieder ans campen. Mit Aline und einer Freundin von ihr werde ich 1-1,5 Wochen im nördlichen Teil der Südinsel verbringen.

    Eingeläutet mit einem wunderschönen Tag haben wir eine Kayaktour durch die Marlborough Sounds gemacht. Wobei das womöglich etwas übertrieben ist, wir haben wahrscheinlich 1% davon gesehen.

    Unterwegs trafen wir auf jede Menge Vögel. Die haben sich teilweise ihre Nester in den Fels direkt am Wasser gebaut. Wir sind einer Schwanenfamilie begegnet und haben einige Robben gesehen. Die Kerle waren aber zu flink für meine Kamera.

    Ich habe auf Delphine gehofft, aber was nicht ist kann ja noch werden.
    Read more

  • Day30

    Dit is so gar nich wie im Osten

    March 10 in New Zealand ⋅ ☀️ 22 °C

    Wohlhabende Kleinstädte, so können wir Picton un auch den Ort Anakiwa kurz und knapp beschreiben.

    Wir freuen uns schon sehr auf unseren ersten Arbeitseinsatz in Neuseeland über Workaway 💪 und fahren schon mal ein Stück näher. Erst Richtung Picton, wo wir uns auf Empfehlungen (Danke Ela 😊). Der Ort ist wirklich überdurchschnittlich wohlbehütet und wohlhabend. Alle zehn Minuten perfekt gepflegte Toiletten 🚽 jaaa daran erkennt man sowas 😆
    Wir beobachten riesengroße Rochen in der Marina und frühstücken ebenfalls dort; wir träumen uns zurück auf die See und hoffen, dass wir auch auf dieser Reise wieder so viel Glück haben und ein Boot finden, dass uns (per Anhalter) mitnimmt ⛵️

    Später auf der Suche nach einer schönen Bucht mit Duschmöglichkeit stoßen wir unverhoffter Dinge auf einen Freedom Camping-Spot, der nicht in der allwissenden CamperMate-App verzeichnet ist 📱 Wir können unser Glück in dieser tollen Natur kaum fassen. 🤩 Dazu noch in einer Sackgasse der Landstraße, in die sich auch nicht allzu viele Sandflies verirren 🦟 Wir joggen das Gebiet großräumig ab und befinden es für hervorragend. Beim Abendessen vor der Fjord-Landschaft schmeckt der Rum noch etwas
    besser. 😋 Nächsten Morgen beginnt der Regen kurz nach unserem Frühstück und Gott sei Dank nachdem wir unsere Sachen für die nächste Woche gepackt haben. 😊
    Read more

  • Day5

    Queen Charlotte Sound, Malborough

    February 11, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 20 °C

    Decided to stay here a second night so we could drive to Anakiwa on the other side of the sound to do a day walk. Fishing is hugely popular here and while having breakfast the man camping nearby nearly caught this stingray that swam in front of our tent! Anakiwa is a tiny village well set up for walkers as the Queen Charlotte Track, one of the great tramps, starts from here. This meant we could enjoy a shower in the public toilets (very cold though) on our return, as the campsite has a toilet only. Most DOC campsites are very basic with stream water supply and a drop toilet. Generally small, for around 6 spaces but are in amazing places. People talk of strong winds which have been around all summer and like we have heard many times on our trip 'it's not usually like this'! However, the weather today has been wonderfully warm, sunny and calm.Read more

  • Day4

    Marlborough Sound

    February 10, 2017 in New Zealand ⋅ 🌙 14 °C

    Had a look around the town (had to buy a new sleeping mat as Lou's had developed a rather inconvenient lump right in the middle and a car charger). The town had a lovely feel about it with plenty of green space, flowers and independent shops. Took the road towards Picton which had both stunning sea and big hill views. Took a chance stop at a river and it turned out to be the clearest river we have ever seen, so much so that it tempted James in for a swim. Even the sand flies could not put him off. Far too cold for Louisa though. We ended up in another DOC campground right by the bay.Read more

  • Day20

    Neue Zimmerpflanze

    December 27, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 21 °C

    Der heutige Abendspaziergang führte uns nach Anakiwa, an den Anfang des 70 km langen Queen Charlotte Tracks. Diesen gingen wir eine Weile durch unseren mittlerweile geliebten neuseeländischen Urwald an der Küste entlang.

    Im Gegensatz zum Tongariro Alpine Crossing war es hier sehr entspannt, uns kamen nur ein paar wenige Spaziergänger, Jogger und Mountenbiker entgegen.

    Nach kurzem Verweilen an einem netten Strand drehten wir auch schon wieder um.
    Read more

  • Day17

    Aussie bay campsite

    November 23, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

    Aussie bay, recommended by a kiwi lady, at the last wine tasting was a bit of a longer drive than I anticipated after a couple of wines earlier today, but it was a very scenic drive. The scenery was much different compared to before. The drive alongside Queen Charlotte sound almost reminded me of Bermuda's coast line without any houses.

    At the campsite we were lucky to get the last parking spot with a little bit of a view. The site is a DOC site with only a long drop (with Christmas lights around the toilet roof) and a tap with water that you have to boil or filter before drinking. It works on the honesty self help check in again, at $8 per person it is not bad considering the scenery and that it is located in a national park.

    We did not have change so the best we could do is to put $20 in the envelope. So glad we did that as a DOC employee came by not long after we set up camp to check everyone had already paid. He thanked us for our honesty and insisted that we take change.

    The site was only 11km from Picton which gave us time in the morning to enjoy a nice breakfast with a view and say goodbye to the South Island before making our way to Picton.

    We enjoyed seeing the troubles our neighbours had to endure in a very primitive camper van compared to ours, actually similar to the one we booked before we got upgraded. We don't have it bad at all!
    {Roedolf}
    Read more

  • Day51

    Anakiwa

    November 21, 2018 in New Zealand ⋅ 🌧 14 °C

    Einkauf auf dem Markt für unseren Kurzurlaub.
    Angekommen in den Marlborough Sounds und endlich ein traumhaft schönes Haus ganz für uns alleine :)
    Kanu fahren, schwimmen, auf der Terrasse sonnen, lesen, gut essen und abends vor dem Kamin mit Wein und guten Gesprächen den schönen Tag ausklingen lassen. Am liebsten würden wir für immer bleiben..Read more

You might also know this place by the following names:

Grove

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now