New Zealand
Hanmer Springs Thermal Pools & Spa

Here you’ll find travel reports about Hanmer Springs Thermal Pools & Spa. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

81 travelers at this place:

  • Day70

    Hanmer Springs

    November 30, 2018 in New Zealand ⋅ ☁️ 18 °C

    Gestern sind wir durch eine wunderschöne Landschaft nach Hanmer Springs gefahren, nachdem Henni in Greymouth noch beim Friseur war 💇‍♂️

    Heute waren wir in den Thermal Pools, das ist eine angelegte Badeanlage aus den natürliche heißen Quellen mit vielen kleinen Becken in unterschiedlichen Temperaturen (von 35 bis 42 grad). Das war ziemlich entspannt und das diesige Wetter hat auch perfekt dazu gepasst!Read more

  • Day249

    Back on the Road

    September 12 in New Zealand ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach 3 Monaten arbeiten, sind wir nun seid 2 Wochen auf Reisen. Die letzte Zeit verbrachten Solveigh und Ich durch die Arbeit von einander getrennt. Eine Woche nachdem wir in unserer Airbnb Wohnung eingezogen waren, bekam ich einen Job in einer Fabrik in Blenheim. Da es bei uns gerade Winter war und es in dieser Zeit schwer ist einen Job zu finden, fing ich auch direkt am Tag darauf an zu arbeiten. Die Fabrik war eine gute halbe Stunde von unserer Wohnung entfernt, und so entschieden wir uns dazu, wieder aus der Wohnung auszuziehen und uns geographisch für die nächste Zeit voneinander zu trennen. Ich arbeitete nun für einen guten Monat In der Spätschicht einer Fabrik die Fruchtriegel herstellt. Nach dem uns aber die Arbeit ausging, musste ich mich nach einer neuen Arbeit umschauen. Zum Glück fand ich schnell einen neuen Job in einer Holzfabrik. Dort arbeitete ich die letzten zwei Monate.
    Solveigh arbeitete weiterhin in der Muschelfabrik, und zog in ein Hostel in Havelock. An den Wochenenden unternahmen wir dann Ausflüge in die Umgebung, schauten uns ein Rugbyspiel an oder ruhten uns aus.
    Nun sind wir seid dem 1. September wieder mit unserem Auto unterwegs. Wir fuhren über Christchurch, am Mt Cook vorbei, bis nach Queenstown in den Süden. In Queenstown buchten wir auch unsere Australien Reise. Tagsüber hatten wir meistens Glück mit dem Wetter, aber Nachts wurde es teilweise sehr Kalt. Trotzdem macht sich der Frühling immer stärker bemerkbar. Die Bäume fangen an zu blühen und die Vögel werden lauter. Heute genießen wir einen Tag in den Hotpools und in ein paar Tagen geht es dann auch schon wieder von Picton aus mit der Fähre rüber auf die Nordinsel.
    Read more

  • Day274

    Hanmer Springs

    February 22 in New Zealand ⋅ ⛅ 20 °C

    We travelled here for our last night with the camper van so we could enjoy the Thermal Spa waters.
    As we arrived the skies were cloudy and we passed through some rain showers on the way. We were considering turning round to find a sunny spot elsewhere. Gradually, however it brightened up, the clouds lifted so we carried on. We were glad we did, the village is high upon a plain surrounded on one side by forested mountains and caters for the tourist with plenty of eating and drinking options. There were a number of classic old cars on the main street.
    We did the Conical Hill walk to see the views of the plain and then the Woodland walk back to the village. The walk was very steep going up but the view from the top made it worthwhile.
    After lunch we entered the Spa which gets its water from natural springs and geothermal sources.
    Karen was pleased to get her first old age concession on the entry price. The natural spring water pools were at 40-42 deg C with a high sulphur content - untreated water direct from the ground. The geothermal pools were 36-38 deg C and used filtered water. The jacuzzi and aqua therapy pools were very powerful.
    We had a proper swim in the 25 m pool too which joined to the lazy river. A fabulous 2 hours of sheer relaxation. We felt our skin benefitted from the experience.
    After that we found our site for the night which was a nice site full of old cars and caravans. The reason was that the site adjoined the show ground where the following day there was the annual Hanmerfest show run by classic car enthusiasts. We were surrounded by 50 and sixty year old Fords, Oldsmobiles, Chevvies, predominantly old American cars all highly polished. There were a couple of British cars there too - an old MGBGT which we actually saw moving and a Humber and Singer 1950s vintage. In the morning 400-600 cars were pouring into the show ground, the throb of the old engines was relentless.
    During our camping experiences in NZ we have always received warm and enthusiastic greetings from the campsite owners, all of whom have been very helpful in pointing out places to visit and telling us about the many facilities on their sites. This, our final campsite in NZ, was quite different. There was a sign telling us that departure time was 10am. Upon asking whether we could stay a bit later as we had to pack and sort out the van ready for its return we were told no and it was suggested that maybe we get up at 6am so that we would be ready. The woman running the site said that her mother always called the English whinging poms!!!! Clearly she was not going to change rules for us. However the site was lovely and we enjoyed our last night in the van.
    Read more

  • Day18

    Foxs and Franz Josef glaciers

    February 6 in New Zealand ⋅ ☁️ 10 °C

    We set off heading g north up through My Aspiring National Park and the Haast Pass. Again the scenery is stunning and only small communities not big enough at times even to call them villages.The temperatures are remaining high trying to remember to drink and cover yourself in Deet for the sandflies is hard😭😭😭We are both eaten alive with them .We were warned about them They must be related to Scottish midges. Having left the trees of the national park we went along the coast road having seen our first view of the Tasman Sea. A very different type to the Pacific much bigger waves too rough to swim 🤔Bruce Bay was lovely .Eventually we reached Fox Glacier Chris had been there 20 years ago when she walked on it .Now you can get to 450 meters of it after a 1 1/2km walk.but you see. Hardly anything. I couldn't make the whole walk as it was too tough so went back for the and .y book! Very disappointed.when you see where it was in 1935 and 1750 you realize climate change is real. Onwards t m lo Franz Josef glacier. There is again a long uphill track which I can't do. But slightly more to see.From a track leading g to Gillespies beach we looked back and saw a far better view of Fox glacier and it looked like one.😃we headed on up the coast to Greymouth.after lunch at the beach, not the nicest one, we re used to, and carried on north to Pancake Rocks. Well worth the long drive.strange rock formations and weird caves caused by the sea..A well earned ice cream was eaten while watching the world go by. Onwards again,I feel like i.ve been on the road for days and made it to Redfin for the night. Our 4th freedom camp in a row.Roll on a Top Ten site for hot shower and so.e Washing😆😆
    L
    Read more

  • Day48

    Lewis Pass

    December 3, 2018 in New Zealand ⋅ 🌧 23 °C

    Heute haben wir eine kleine Wanderung am Lewis Pass gemacht, dort hatten wir einen tollen Blick auf die Berge. Auf der weiteren Fahrt zu den Hanmer Springs konnten wir uns kaum sattsehen an der faszinierenden Landschaft. Jetzt werden wir noch in den Hot Pools relaxen.

  • Day190

    Endlich in Neuseeland!

    February 16, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 17 °C

    Wer nach Neuseeland einreisen möchte, sollte seine Schuhe gut geputzt und das Reiseproviant verputzt haben. Beim Thema Natur- und Umweltschutz verstehen die Kiwis kein Spaß! Erster Stop: eine wunderbar kleine Familienfarm im Thermalort Hanmer Springs.

  • Day206

    Hanmer Springs, Neuseeland

    May 4, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 10 °C

    Nach einer langen Pause melde ich mich nun auch mal wieder zurück. Den vergangenen Monat verbrachte ich hier in Hanmer Springs, wo ich in einem Imbiss arbeitete. Die Arbeit an sich war nicht schwer und der Kundenkontakt hat Spaß gemacht. Leider hatte ich letztendlich so einige Probleme mit meinen Chefs und wurde auch lange nicht bezahlt. Über 2 Wochen hinweg wurde ich immer wieder hingehalten bis ich mich sogar an das Departement of labour wandt. Als ich dies meine Chefin wissen ließ, hatte ich mein Geld noch am selben Tag auf dem Konto. Zwar bin ich mir ziemlich sicher, dass sie mir ein bisschen zu wenig Geld überwies aber da sie mir meine timesheets nicht mehr zeigt, habe ich keine Chance das zu beweisen und kümmere mich da jetzt auch nicht mehr drum. Ich bin jedenfalls froh dort nicht mehr hingehen zu müssen und meine letzten Tage in Neuseeland zunächst noch hier in Hanmer Springs mit meinen Mitbewohnern genießen zu können, bevor ich noch ein paar Tage in Christchurch verbleibe. Von dort aus fliege ich am 10. Mai nach Sydney, wo ich 4 Nächte verbringe und meine Reise anschließend mit einem zweiwöchigen Thailandaufenthalt abrunde.

    Gestern habe ich einen Spaziergang auf den Conical Hill gemacht und habe beim Hinuntergehen einen tollen Regenbogen gesehen 😊
    Read more

  • Day207

    Conical Hill, Hanmer Springs

    May 5, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute bin ich noch einmal den Berg hochgelaufen - diesmal aber mit meinen Mitbewohnern 😊. Nur Nancy musste leider arbeiten. Heute Abend haben wir alle zusammen eine kleine Abschiedsfeier, da ich übermorgen Hanmer Springs verlassen werde.
    In Christchurch werde ich mich wahrscheinlich noch einmal mit Eva treffen, die ich in Te Puke kennen gelernt habe! 🤗
    Ich kann einfach noch gar nicht glauben, dass ich in ein paar Tagen schon Neuseeland verlassen werde 😯 Aber ich freue mich auch schon darauf, alle meine Lieben in Deutschland wiederzusehen! :)
    Read more

  • Day178

    Hanmer Springs

    April 6, 2017 in New Zealand ⋅ 🌙 25 °C

    Jetzt bin ich schon eine Weile in Hanmer und habe mich recht gut eingelebt. 😊 In dem Motel, in dem ich arbeite und wohne sind noch andere Backpacker und auch die Mitarbeiter sind super freundlich.
    Mit der Mutter des Chefs muss man sich allerdings mit Händen und Füßen unterhalten, da sie nur chinesisch spricht. 😄 Gestern zum Beispiel saßen wir bei einem chinesischen Dinner beisammen, während eine chinesische Datingshow im Hintergrund lief.😂
    Ab nächster Woche kann ich wohl in der Bäckerei arbeiten, was super ist, da man dort immer Essen umsonst abstauben kann. :)
    Außerdem hatte ich noch einen Probearbeitstag in einem Imbiss, wo ich eventuell auch noch arbeiten kann.
    Egal wo ich letztendlich arbeiten werde, ich kann jederzeit guten Kaffee umsonst bekommen und muss nicht mehr dieses Instant-Zeug trinken! 😁

    (Das zweite Bild zeigt übrigens den schönen Lake Tekapo, an dem wir auf dem Weg von Queenstown nach Christchurch anhielten)
    Read more

  • Day32

    Hanmer Springs Thermalbad

    March 12 in New Zealand ⋅ 🌙 15 °C

    Wir haben spontan beschlossen etwas länger in Hanmer Springs zu bleiben. Morgen ist Lian's Geburtstag und es bot sich an, ihn mit einem vorgeholten Geburtstagsprogramm zu überraschen: Wir gingen ins Thermalbad. Natürlich hatte es da einen Kinderbereich mit Rutschen, Wasserfall und Fontänen. Die Jungs konnten sich wieder einmal so richtig austoben! 🏊‍♂️🤸‍♂️🏃‍♂️😁

    Danach konnte die Reise total entspannt in Richtung Westküste weitergehen. Via Lewis Pass und durch den Victoria Forest Park (beides sehr schön und irgendwo im Nirgendwo und komplett im Funkloch!😬) gelangten wir in die ehemalige Goldgräberstadt Greymouth.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Hanmer Springs Thermal Pools & Spa

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now