New Zealand
Hollyford

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • Day59

    Milford Sound im Regen

    January 1, 2020 in New Zealand ⋅ 🌧 14 °C

    Der erste Tag im neuen Jahr ist veregnet. Egal wir setzten uns in ein Restaurant uns planen unsere Ausflüge nach Doubtful oder Milford Sounds. Das sind die wunderschönen Fjorde an deren Fuss wir gerade sind.
    Nach dem wir Agebote geprügelt hatten wollten wir eigentlich nach Doubtful Sound, da es da anscheinend nicht sooo viele Touristen gibt. Leider ausgebucht und wir entscheiden uns für 2h Kayak fahren und 2h Bootsfahrt in Milford Sound.
    Für uns heisst es morgen um 8h in Milford Sound zu sein (ca. 2h von Te Anau). Deshalb entscheiden wir uns einen Campingplatz möglichst nah zu finden. Da wir Zeit haben und bei dem Wetter ausser Auto fahren nicht viel machbar ist, fahren wir heute schon mal nach Milfordl.
    Auf dem Weg kommen wir durch beeindruckende Schluchten mit hohen Fjorden, aus denen hunderte kleine Wasserfälle fliessen. Der Regen, der Nebel und diese Felshänge sind wirklich ein Spektakel. Bei einem Halt vor einem Tunnel haben wir dann auch noch Bekanntschaft mit dem Berg Papagei Kea gemacht, die Tierchen sind sehr schlau. Dieser ist von Auto zu Auto gewandert und hat um futter gebettelt. Süss!
    In Milford angekommen versuchen wir unser Glück und fragen trotz “Ausgebucht” Schild beim Campingplatz an. Nope alles besetzt und keine Absagen.
    Aber in unser Camping-App finden wir einen kleinen Platz, der ca 40 min weg von Milford Sound ist: Guns Camp Hollyford Valley. Nur über eine Schotterstrasse ist dieser Campground zu erreichen.
    Der Campingplatz ist ein wenig seltsam aber sehr kreativ und lustig. Überall hat es kleine Kunstwerke und lustige Schilder. Leider konnten wir nicht alles anschauen, da es viel geregnet und gewittert hat. Ausserdem, sobald wir die Türe geöffnet haben, griffen uns die fiesen Sandflies an! Also haben wir uns einen Salat gezaubert, ein wenig gespielt und ab ins Bett, morgen müssen wir ja um 7h losfahren.
    Read more

  • Day172

    Gunn's Camp

    April 13, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    Da es in der Umgebung keine Freedomcamps gab, haben wir uns eine Übernachtung im Gunn's Camp gegönnt 😌 Warme Dusche, große Küche und ein Wohnzimmer mit Kamin haben uns überzeugt. Am Ende hat sich das Camp sogar als Kultur-Highlight mit einem kleinen kostenlosen Museum, viel Witz und wunderschöner Umgebung herausgestellt!Read more

  • Day63

    Gunns Camp

    May 12, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 28 °C

    Straße geräumt, weiter geht's! Ziel war Gunns Camp - eine alte Goldgräber-Siedlung, die zu einem Hostel umgebaut wurde. Liegt sehr idyllisch und abgelegen mitten im Hollyford Valley im Fjordland Nationalpark. Wegen dem heftigen Regen (Dativ oder Genitiv) war nicht ganz sicher, ob wir in das Tal hinunter konnten. Ging dann aber doch 😄. Der Fluss war ziemlich nah und hatte eine Menge Wasser. Erstmal Feuer im Holzofen der Hütte gemacht, ein paar Geschichten erzählt und dann geschlafen. Trotzdem war es ziemlich kalt.Read more

  • Day21

    Monkey Creek (Kea encounter)

    January 4, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 26 °C

    Rieccoci dunque in viaggio verso Milford Sound. Per giungere alla bocca del fiordo dovremo risalire le montagne fino a raggiungere l'apertura del tunnel che ci condurrà dall'altra parte. I paesaggi si fanno sempre più selvaggi, i ghiacciai più numerosi e la neve arriva ormai al ciglio della strada.
    E proprio in uno degli stop panoramici facciamo un incontro inaspettato: un esemplare di Kea - pappagallo alpino neozelandese - sta passeggiando allegramente sul tetto di una jeep di alcuni malcapitati e ne sta mangiando le guarnizioni delle portiere. La presenza di una certa folla di curiosi non sembra affatto turbare il simpatico volatile, che continua imperterrito a strappare con il proprio becco la gomma intorno a finestrini e portiere.
    12 anni fa il mio primo e unico incontro con un Kea si era concluso con il pennuto che si era pappato un mio Sneakers (carta inclusa)... decisamente non sono diventati più timidi di allora!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Hollyford