New Zealand
Kaikoura Peninsula

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day28

    Kaikoura Penisula Walk

    January 25, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

    After a short rest, my stomach was feeling much better and I went back into Kaikoura City for the Kaikoura Peninsula Walk.

    It's a really nice walk along the coastline and the weather was really nice as well. Feeling still a little powerless I didn't walk down to the ocean and stayed on the path on top.
    I saw anyway a few seals from up there and the view was just awesome. 😊
    After the walk, I bought some lunch and had a nice lunch break by the ocean.
    Afterward, I headed back to Christchurch.
    Didn't do so much more, because I was really exhausted from the last two days and especially two nights with to less sleep so I went to bed quite early.
    Read more

  • Day132

    Kaikoura

    February 8, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Kaikoura ist ein kleines Städtchen an der Ostküste Neuseelands und liegt ca. 150km nördlich von Christchurch. Warum ich meinen ersten Stop hier eingelegt habe, hatte seinen Grund und der heißt: ROBBEN!!! Die knuffigen Tierchen mit den großen Augen sind u.a. hier zu finden. Zertifiziert als Ecotour wird bei SealSwim tatsächlich eindringlich darauf geachtet, das die Robben nicht angefasst werden, sich ruhig im Wasser verhalten wird, um diese nicht zu verschrecken und das Schwimmer mind. 3m Abstand zu Felsen mit schlafenden Robben halten, damit auch diese sich nicht gestört fühlen. Ich hatte mal wieder Glück und konnte ohne vorherige Buchung an der Tour um 12:30 Uhr teilnehmen, die mit 6 Teilnehmern angenehm klein war. Ausgestattet mit einem 5mm Neoprenanzug plus Jacke, Füßlinge, Haube sowie Taucherbrille und Schnorchel verbrachten wir so ca. 1h im doch recht frischen Wasser. Es dauerte eine kleine Weile, bis wir die ersten Pelzrobben sahen und diese auch nah genug an uns herankamen, aber danach schienen sie ein wenig neugieriger. Unglaublich wendig und verspielt schwammen sie um uns herum und unter uns durch. Die großen Kugelaugen mit dem leicht prüfenden Blick der Robbe zu sehen, die ca. 1,5m unter mir entlangschwamm war wirklich zu knuffig. 😍 Später waren es drei, die ich um mich herum hatte und die munter miteinander spielten. Unglaublich schön! Aber wir sollten noch mehr zu sehen bekommen. Little blue Penguins oder auch Zwergpinguine zu deutsch, ließen sich ebenfalls blicken. Einer schwamm sogar direkt an unserem Boot vorbei. Sie sind wirklich gerade einmal 35-40 cm groß und wiegen ca. 1kg.

    Wieder an Land ging es erst einmal geradewegs unter die heisse Dusche. Noch einen Fischburger und ein Eis zum Mittag und dann ab nach Blenheim, meinem heutigen Stop und morgigen Treffpunkt mit Tamara. Allerdings wurde auf dem Weg dorthin nochmal spontan am Straßenrand gestoppt. Da war doch gerade ein schwarzer Fleck in einiger Entfernung unten am Strand, der sich bewegt hat?! Also bremsen, Rückwärtsgang rein, parken, Kamera schnappen, über die Straße stiefeln und Objekt fokussieren, zoomen und tadaaaaa, Pelzrobbe in freier Wildbahn. Da hatte es sich jemand tatsächlich am einsamen Strand bequem gemacht und robbte jetzt gemütlich wieder ins Wasser zurück. 😄
    Read more

  • Day149

    King Hubi und die Robben

    March 21, 2019 in New Zealand

    Kaum hatten die Mädels ihren Campervan "King Hubi" abgeholt, ging es die Ostküste hoch (für uns zurück) nach Kaikoura. Ein Wiedersehen mit den Robben (Klugscheißer-Info: eigentlich Seebären 😌) und wie sich rausstellen sollte noch ganz anderen Lebewesen (siehe folgende Beiträge) 🤩

You might also know this place by the following names:

Kaikoura Peninsula

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now