New Zealand
Kelburn

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

120 travelers at this place

  • Day273

    Wellington

    March 11, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

    Wir kommen in ein paar Tagen noch einmal nach Wellington zurück und die Stadt ist überschaubar, also haben wir heute nicht sehr viele Programmpunkte auf dem Plan. Da wir für unseren zweiten Aufenthalt hier erst Abends ankommen, unser nächstes Hostel mitten in der Innenstadt liegt und es wahrscheinlich keine Parkmöglichleiten gibt, wollen wir schon einmal etwas Vorarbeit leisten und machen uns heute als Erstes auf die Suche nach möglichen Parkplätzen. Einmal mit Plan reisen 😀. Leider gibt es hier nicht wirklich viel Auswahl, und freie Parkplätze gibt es leider gar nicht, da wird es wohl ein Parkhaus werden müssen. Das ist zum Glück aber am Wochenende deutlich günstiger (5 NZD am Tag im Vergleich zu min. 14 NZD).

    Wir schlendern durch die Innendtadt, was allerdings nur ca. 30 Minuten dauert und fahren dann mit dem Cable Car auf einen Berg im die Aussicht über Wellington zu genießen und in den botanischen Garten zu gehen. Im Gegensatz zu der doch leider nicht sehr schönen und tristen Innenstadt, die hauptsächlich aus Pubs, Bars, Restaurants und Geschäften sowie gelegentlichen Yoga-Studios besteht, hat der kostenfreie botanische Garten einiges mehr zu bieten. So sind wir letztlich auch ca. zwei Stunden hier unterwegs und vergessen die Stadt um uns herum.
    Read more

  • Day12

    Wellington

    November 11, 2019 in New Zealand ⋅ 🌧 9 °C

    Wir hatten einen entspannten Tag in Wellington. Zuerst sind wir mit dem Cable Car gefahren und haben die Zeit auf dem Hügel genossen. Anschließend ging es zu Fuß durch die Innenstadt. Morgen früh fahren wir mit der Fähre auf die Südinsel ✌.Read more

  • Day25

    Wellington /cloudy

    March 7, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 18 °C

    Haha, wie genervt ich bin, dass ich mein hübsches Downtown Apartment gegen das Zimmer ohne Bad im Vorort eintauschen muss (kostet halt nur ein Drittel)
    UND dann heisst der Vorort TINAKORI und ist natürlich supersweet 😄
    Oh ein botanischet Garten
    Oh herrliche Aussicht
    Oh ein cable car zum city center
    Oh Sonne
    Oh Wind
    😄❤️
    Read more

  • Day166

    Silvester in der Hauptstadt

    December 31, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach Weihnachten am Lake Wairarapa ging es für uns am 26.12. zum Belmont Park, ein Campingplatz kurz vor Wellington. Hier verbrachten wir eine Nacht und da es leider nur geregnet hat, war es uns leider nicht möglich einen der umliegenden Wanderwege zu gehen.
    Zum Boxing Day am 27.12. ging es dann endlich in die Innenstadt, wo wir ins YHA, unser Hostel für die nächsten vier Nächte eincheckten. Noch am selbigen Tag ging es in die Stadt, da es zum Boxing Day fast überall unglaubliche Rabatte gibt und alle ihre Weihnachtsgeschenke umtauschen, da sie nun preiswerter sind oder zu Weihnachten geschenkte Gutscheine einlösen. Auch wir haben eine Kleinigkeit ergattern können. Für Felix gab es einen Kaffee/Tee-Becher mit integriertem Sieb und Warmhaltefunktion und für mich gab es den Kiwivogel von Pandora :))) .
    In den nächsten Tagen besuchten wir Te Papa, das National Museum of New Zealand, welches hier übrigens für alle kostenfrei ist; den Botanischen Garten und Mount Victoria, von dem aus wir in den Sonnenuntergang schauten und später auf die gesamte Stadt bei Nacht.
    Über Silvester bleiben wir für drei Nächte in einer AirBnB-Unterkunft, von der aus man auf die Stadt hinunterschauen kann und wir hoffentlich heute Abend das Feuerwerk genießen können. Aus brandschutztechnischen Gründen gibt es hier leider keine Knaller zu kaufen und Privatleuten ist es nicht gestattet Feuerwerk zu machen aber ein/zwei große, von der Stadt organisierte wird es geben.
    Im neuen Jahr geht dann am 02. Januar unsere Fähre (fährt ca 3,5h) zur Südinsel und bis dahin schaffen wir es hoffentlich noch in der deutschen Bäckerei anzuhalten und endlich mal vernünftiges Brot zu kaufen :D.
    Also ihr Lieben, wir wünschen euch eine schöne Silvesterfeier und hoffen, dass ihr alle gesund und munter ins neue Jahr kommt! Lasst es knallen und bis nächstes Jahr! Wir sind übrigens dieses Jahr 12h eher dran und liegen dann schon im Bette wenn bei euch die Knallerei erst so richtig losgeht.
    Read more

  • Day31

    Wellington by running

    March 3, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach dem Aufstehen und Frühstück wurde heute Wellington via Jogging erkundet. Da hier nahezu alle Sehenswürdigkeiten im Umkreis von ca. 5 km zum Campingplatz erreichbar sind, ist dies die einfachste Art und Weise die Stadt zu erkunden. Zunächst ging es an der Evens Bay entlang bis zum Oriantal Beach und weiter über die Uferpromende bis zum Hauptbahnhof. Direkt dahinter befindet sich die Old St. Paul's Church. Eine um 1866 erbaute hölzerne Kirche. Im Anschluss ging es etwas steiler hinauf zum Botanischen Garten. Sehr schöne Anlage mit vielen kleinen Wegen und einem großen Rosengarten. Werd hier nicht rauf laufen will, fährt mit dem Cable Car 😉.
    Auf dem Rückweg kann ich an der Universität und vielen kleinen, am Hang genauer und ziemlich verwahrlosten Häuschen vorbei. Das müssen wohl Studenten Wohnungen sein. Freiwillig will da glaub keiner drin wohnen 🙈. Anschließend ging es noch durch ein paar Parkanlagen hinüber nach Newtown, einem Stadtteil von Wellington. Wieder zurück am Camper hatte ich auch genug und ging erst mal ins nahegelegene Hallenbad zum duschen 💦. Um den kleinen Hunger zu bekämpfen gab's German Sushi (🍣 + Brezel) 🤣.
    Am Abend zogen wir nochmals gemeinsam los in die Innenstadt und besuchten denn Night Market. Wie bereits gestern spielte am Te Papa eine live Band, der wir einige Zeit zuhörten. Zum Abschluss waren wir in der Dakota Bar. Hier war richtig gute Stimmung🕺!!!
    Read more

  • Day29

    Botanischer Garten und Parlament

    May 30, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 9 °C

    Das wohl bekannteste Fotomotiv Wellingtons ist der Blick vom Botanischen Garten auf das Stadtzentrum samt rotem Cable Car im Hintergrund (ja, ich bin zu faul das zu übersetzen ^^). Als gute Tourist bin ich da natürlich auch direkt mal hin.

    Der Blick und der Botanische Garten sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Und auf dem Weg zurück in die Stadt kann man dann auch gleich das New Zealand Parliament besichtigen. Die kostenlosen Toure starten Stündlich. Charakteristisch für den Anblick des Regierungsviertels ist das zum Parlament gehörende runde Gebäude, das landläufig als Bee Hive bekannt ist. (Hier tolle Erklärung der architektonischen Hintergründe vorstellen).

    Schön in Neuseelands Hauptstadt: alles ist nah bei einander. So hat die ganze Tour zu Fuß vom Südende der Innenstadt nur etwas mehr als 3 Stunden gedauert!
    Read more

  • Day73

    Botanischer Garten und bebende Erde

    November 14, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 15 °C

    Das gute Wetter hält an und solange das so ist muss man das ja ausnutzen...
    Also hab zum botanischen Garten und Observatorium, die ganzen Berge und das auf und ab macht es einem echt nicht leicht, aber die Aussicht ist schön und die Stadt hört man gar nicht mehr.

    Heute gab's dann auch wieder ein Erdbeben...das gabs schon gestern...gemerkt hab ich aber nichts. Aber mein Zimmergenosse und ein paar andere haben gesagt das man gemerkt habe wie die Wand wackelt. Wird wahrscheinlich nicht das letzte Beben hier gewesen sein.
    Read more

  • Day16

    Botaniska trädgården i Wellington

    November 16, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 16 °C

    Wellingtons botaniska trädgård ligger vackert till på en kulle nära stadskärnan. Man kan ta bergbana upp (bild 3) och strosa genom trädgården tillbaka ner till staden. Vi strosade dock både upp och ner.

    Trolska miljöer med vatten och små broar var de bra på. Skyltning var de inte lika bra på.
    Read more

  • Day40

    Botanical Garden

    November 28, 2018 in New Zealand ⋅ 🌧 15 °C

    This was a interesting one.

    First I went to the playground to brush my teeth. Usually I'm alone at playgrounds at this time ( 7am ), but today there was a guy doing his sport exercises. We both looked surprised at each other, like 'Oh, what is he/she doing there!?'.

    I moved on to see the Rose Garden. I walked through a Stone Garden and South Africa, South America and Australian Garden. So nice!
    Other Botanical Gardens have a Japanese or Chinese Garden and a Rose Garden. Maybe a Herb Garden too, but that's it. I never saw a Garden from this countries.
    I walked the Skulpture Walkway and found nice stairs. It's an art project named "body to soul".

    Now I'll have my breakfast here. Yummi. ☕
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kelburn

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now