New Zealand
Mackenzie County

Here you’ll find travel reports about Mackenzie County. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

22 travelers at this place:

  • Day281

    Der dunkelste Ort der Welt

    April 25 in New Zealand

    Die letzten 10 Tage haben wir noch einmal richtig die Seele baumeln lassen und zwar an ein und demselben Ort - dem dunkelsten Ort auf der ganzen Welt! Laut San Pedro de Atacama ist Neuseeland sogar der zweitbeste Ort, um den nächtlichen Sternenhimmel zu studieren und es ist wirklich wahr, dass man hier sehr viel mehr Sterne am Himmel sieht, als in Deutschland, was nicht zuletzt an der geringeren Lichtverschmutzung hier im Land liegt. Weil uns die Region um Mount Cook, Lake Pukaki und Lake Tekapo schon mit Felix' Eltern so gut gefallen hat und es dort einen kostenfreien, sehr großen Campingplatz gibt, haben wir uns dazu entschieden hier nochmal etwas mehr Zeit zu verbringen. Wir waren nochmal im Mount Cook National Park und sind den Hooker Valley Track gelaufen, über diesen Wanderweg gelangt man direkt zum Hooker Gletscher der sich direkt vor Mount Cook, dem höchsten Berg Neuseelands, erstreckt. Zum Glück hatten wir gutes Wetter und Mount Cook zeigte sich uns in seiner ganzen Schönheit! Ansonsten haben wir das schöne Herbstwetter auf dem Campingplatz genossen und die letzten Sonnenstrahlen der Saison in der Hängematte genossen. Die Bäume sind jetzt knallgelb und knallrot und auf den Bergen liegt bereits der erste Schnee - wunderschön! Von hier aus hatten wir eine herrliche Sicht auf den den türkisfarbenen Lake Pukaki und auch auf Mount Cook und seine Wächter. So einige schöne Sonnenauf und -untergänge haben wir genossen. Für einen Tag haben wir einen Abstecher in die banachbarte Stadt Tekapo gemacht. Dort hat sich die Landschaft in all den prächtigen Herbstfarben gezeigt und wir haben neue, fast unberührte Gebiete und deren Schafsherden erkundet. Tekapo ist auch ein beliebtes Ausflugsziel für Fotografen, da man hier über der Church of Good Shepherd wunderbar die Milchstraße fotografieren kann. 3 Uhr nachts haben auch wir uns auf den Weg zu dieser alten, historischen Kirche gemacht und Felix hat ein wirklich sehr schönes Milchstraßenfoto bekommen, was wir euch wahrscheinlich erst in einem Nachtrag zeigen können.Read more

  • Day125

    Lake Pukaki & Tekapo

    January 7 in New Zealand

    We zijn terug vertrokken! Onderweg naar de twee bekende gletsjermeren stopten we in de Rakaia Gorge, een prachtige vallei waar we al een voorproefje kregen van het zuidelijke berglandschap. Pukaki en Tekapo vangen zowat de helft van het smeltwater van de Alpen op voor het naar de oceaan vloeit. Van uit onze tent konden we Mount Cook (de hoogste berg van NZ) al zien liggen!

  • Day113

    Die letzte Schlacht

    December 24, 2017 in New Zealand

    Wieder auf den Spuren der Hobbits und ihren Begleitern haben wir uns heute zum Weihnachtstag eine Herr der Ringe Führung gegönnt.
    Der Ort sind die Pelennor Fields, also Rohan und Gondor und somit die Gebiete der letzten Schlacht um Mittelerde.
    Echt spannend und interessant.

  • Day138

    Omarama & Lake Pukaki

    February 25, 2017 in New Zealand

    Heute verließen wir Queenstown und fuhren los in Richtung Mount Cook, dem höchsten Berg Neuseelands. Auf dem Weg hielten wir in Omarama und am wunderschönen Lake Pukaki an. Das Blau des Wassers ist atemberaubend und im Hintergrund ist der Mount Cook zu sehen.

  • Day19

    Pelennor Fields

    December 24, 2017 in New Zealand

    Auf Schauplatz der letzten großen Schlacht in Mittelerde haben wir den 24.12. verbracht.
    Peter Jackson nutze die Fläche einfach aus verschiedenen Blickwinkeln, um verschiedene Szenarien darzustellen, ohne den Ort wechseln zu müssen.

  • Day130

    In den neuseeländischen Alpen

    January 23 in New Zealand

    Wunderbare Bergwelt rund um den Mount Cook und Lake Pukaki. Hier lassen sich viele abwechslungsreiche Tage verbringen!

  • Day15

    Lake Pukaki

    February 19 in New Zealand

    After dropping Alex we back tracked to the Church on the Lake. This Church was right on the edge of Lake Tekapo. It was a quirky little Church with a great view towards the front of the church. We got a few snaps however it made with hard with a hundred asians running around the place. After a quick look at the Church we walked over to the bridge the view here was also amazing. After that Alex had told us a place called Mt John Observatory and highly recommended it so we headed there next as it was close to the Church. The Observation was a steep drive but before we knew it we where on top of the mountain, it was Amazing. You could see all the surrounding mountains and Lake Tekapo. After some awesome pics we headed back down. We continued on to Lake Pukaki where we drove down Mount Cook for about half an hour. We had planned to drive down this road to see the highest mountain in the Southern Hemestpher however due to the fog we couldn't see anything. This Lake was also Amazing!!! The views where incredible. We had driven past 2 lookout points and still couldnt see the Mountian so we decided to turn around.

    By this stage it was getting late and we really wanted a hot shower because it was so cold. We had a look and the only one we could see was in a place called Hot Tubs Omarama. After some uming and arrhing we decided to do it for $50. We had an hour and a half in a circle tub with was heated by logs and fire under the tub. After about an hour we hopped out and showered. We then headed back Highway 83 then onto 82. On the way Amanda nearlly hit 2 very big cows that appeared as if they had escaped from their fence. Further down the road we stopped opposite Waihao Forks Hotel in a free carpark for the night. As we were finding an area to sleep Amanda bogged the van briefly which was a tad funny. We had some chicken salad for dinner and went to sleep.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mackenzie County

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now