New Zealand
Maitai River

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

242 travelers at this place

  • Day54

    Freizeit für Daniel

    November 19, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 15 °C

    So,der liebe Daniel (ich) ist jetzt fertig mit seinem Schulbesuch.
    Es war kurzweilig aber sehr interessant in der Schule, wir haben auch gut was dazugelernt und Antje gefällt es so sehr, dass sie noch mal verlängert hat .
    Ich mache mich wieder auf den Weg durch die Gegend und die Nachbarschaft, laufe ein bisschen umher und hänge in unserem Lieblings-Cafe-Laden ab 😎
    Man tut hier auch zwangsläufig etwas für die Wadeln, wenn man wie wir die meisten Wege durch die Stadt läuft- und in "unserem Viertel " geht es gut hoch und runter ..
    Hier ein paar Eindrücke
    Read more

  • Day106

    Nelson

    February 1, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 23 °C

    In AirB&B habe ich als Übernachtungsmöglichkeit für Nelson ein Boot gefunden und gebucht. Bei meiner Ankunft versprach mir der Bootsbesitzer eine Überraschung. Ob es ok sei, wenn ich beim heutigen Training (die Crew besteht aus 5 Personen) dabei sei, es gäbe ein Rennen. So durfte ich an einem wunderschönen Sommerabend bei einer Regatta mit 21 Booten mit dabei sein. Das war supertoll.
    Auch die Überfahrt von der Nordinsel zur Südinsel ist ein Erlebnis. Es ist eine wunderschöne Landschaft.
    Read more

  • Day148

    Craftbeer and Winetasting

    February 26, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Endlich sind wir in der Stadt der Craftbiere - Nelson. 😂 Sven testet sich durch und ich darf sogar auch alle testen. Sind alle glutenfrei. Das ist in Neuseeland echt klasse. 👍 Das Bier allerdings nicht. 😄 In Deutschland haben wir schon viel Glück mit dem Bier und Wein. Auch anderen Deutschen schmeckt es in Deutschland um einiges besser. Ist halt nichts für den deutschen Geschmack. ☺️ Aber war mal sehr interessant.Read more

  • Day5

    Mittagspasue

    November 8, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 19 °C

    Tag 2 vom Einführungsseminar:
    sehr sehr viele Informationen, die ich gar nicht alle auf einmal aufnehmen kann🥴
    Heute haben wir auch über Jobsuche in Neuseeland gesprochen und je mehr ich dazu erfahre desto mehr Angst habe ich davor. Das erscheint im Moment wie ein konzept mit dem ich mich nicht so richtig anfreunden kann, aber das ändert sich bestimmt noch, wenn ich erstmal angefangen habe💪🏼
    Jetzt aber erstmal Mittagspause👀🎊
    Read more

  • Day70

    Tanzt du noch einmal mit mir?

    January 12, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Hallo? Ist da noch wer?👀
    mich gibts übrigens auch noch👋🏼😂👋🏼
    In Nelson ist nichts sonderlich spannendes mehr passiert. Ich habe mich mit Emily, einer Amerikanerin angefreundet und wir haben uns jeden Morgen zum Kaffeetrinken getroffen und sind danach durch die Stadt gewandert. Wir waren immer im Zumo Coffee house, wirklich sehr zu empfehlen. Alle Angestellten bestehen mitlerweile darauf, uns beim Vornamen zu nennen, weil wir so regelmäßig da sind. 😂😂😂
    Das war so ziemlich der Inhalt der letzten paar Wochen😂
    Hier ein paar Dinge, die wir gemacht haben:
    -Frozen II im Kino gucken
    -Minigolf spielen
    -zum Strand gehen
    -Eis essen
    -spontan in Unterwäsche im Fluss schwimmen gehen
    -thriftshoppen!!! (sehr, sehr viel) (mein Rucksack wird zu klein)
    Weihnachten und Neujahr waren irgendwie nichts besonderes. An heilig Abend haben wir uns ein 'teureres' Frühstück (mit Eiern und Bacon) gegönnt und haben Kekse gebacken.
    Neujahr war wirklich unspäktakulär, weil die Neuseeländer das nicht wirklich feiern. Ich bin mit 3 anderen Mädels aus dem Hostel zum Centre of New Zealand gelaufen, um uns von da aus das Feuerwerk anzugucken. Wie sich herausstellt ist das Feuerwerk keine 30 Sekunden lang und dann gehen alle nach Hause.😐🙄😂
    Die Arbeit im Hostel war auch super entspannt und ich kann mir gut vorstellen noch mal nach Nelson zu kommen und wieder im YHA zu arbeiten.
    Weitere Infos folgen!!
    Read more

  • Day5

    Check out the area

    January 11, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 19 °C

    Start the day at one of New Zealand's best markets. Another beautiful day to sample mini pancakes, check out local produce and crafts, wander around with a coffee.

    Then a drive inland to Moutere. Couple more wineries (nope, not boring yet!), lunch looking out over the hillsides, at the oldest pub in NZ (not sure it's verified by Guinness, but we'll take them at their word!).

    Fabulous dinner experience!! Cod and Lobster is one of the best restaurants we've been to. Gin cocktail to start (next to impossible to choose from the humungous list!). We'll be mixing some at home with a sprig of rosemary 😋. The food, service, attention to detail all exquisite.
    Read more

  • Day8

    Nelson shopping

    January 3 in New Zealand ⋅ ☀️ 17 °C

    We stopped on the way to Nelson, to do a bit of visit and shopping, Mountain Warehouse have the best gears for Hiking. Nice and relaxing city. Best sushis in a while @Kimchi & Wasabi.

    On s'est arrete en chemin a Nelson pour se ballader et faire du shopping, Mountain Warehouse ont le meilleur matos pour la randonnee. Ville sympa et relaxants. Meilleurs sushis a Kimchi & Wasabi.Read more

  • Day264

    Wenn nicht nach Asien...

    June 19, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    ...dann hole ich Asien zu mir ☀️

    Ich, Kerstin, fülle gerade meine Reisekasse auf und arbeite in einem Thairestaurant :)
    Manche zahlen für einen Kochkurs und ich verdiene nun Geld damit 😜

    Ich bin aktuell im Norden der Südinsel in Nelson und werde hier für ein paar Wochen erstmal sesshaft.

    Zuvor waren Katrin und ich für knappe drei Woche gemeinsam auf eine Roadtrip durch die Südinsel unterwegs. Einer der Highlights war unser Hike zur Müller Hut bei Mount Cook (höchster Berg), wo wir uns schon auf den Winter einstimmen konnten, da wir oben angekommen den ersten Schnee hatten.
    Unser Roadtrip hatte uns wieder die vielen verschiedenen Seiten von Neuseeland gezeigt. Von schönen Stränden, Fjords, Regenwälder bis zu Gletscher. Ganz nebenbei haben wir noch eine Scenic Flug über den Milford Sound gewonnen, den wir aber noch nicht eingelöst haben.

    Nachdem wir uns getrennt haben, ging es für mich zu meinen ersten Great Walk, den Abel Tasman Hike. Endlich wieder weg von der Zivilisation, Nächte in Hütten - ach hab ich das vermisst.

    Auch ich, Katrin, bin mittlerweile im warmen, sonnigen Nelson. (Heute ist Winteranfang, aber hier ist einer der wärmsten Orte in NZL). Zuvor war ich eine halbe Stunde entfernt von hier auf einer kleinen Farm mitten im Nirgendwo und es war eine tolle Erfahrung! 😊 Mitch und Debbie, beides Tierärzte betreiben die Farm eher als ein "Hobby". Besonders süss war die Gang von Hunden. Vier kleine Racker, die einen jeden Tag voller Energie begrüssten. Das morgendliche Pferdeäpfel-Einsammeln war aufgrund der neugierigen Pferde auch ein tägliches Vergnügen. ;-P Nun heisst es auch für mich, einen Job zu suchen...Nelson ist meiner Meinung nach, bisher einer der schönsten Städte hier - daher lässt es sich hier gut aushalten, bis der Flieger mich zurück nach Deutschland ruft. 🙂
    Read more

  • Day64

    Crossing the Cook Strait

    January 9, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 20 °C

    After a pretty bad night in shitty beds we had a quick breakfast before catching our shuttle bus to the station. From there we were driven to the harbour where the ferry would take us to Picton on the South Island. The ferry took about 3 hours, we had some comfortable chairs, free sometimes available WiFi and nice views over the Malborough Sounds. Arriving in Picton we picked up our checked in bags and entered the bus to Nelson. The bus ride was cool, it was quickly noticeable that the nature on the South Island is a bit wilder. We checked in at our hostel and immediately walked to the Nelson i-Site for information about the Abel Tasman Coastal Walk. We wanted to combine a multi-day hike with a day of kayaking. It wasn't exactly possible how we imagined and got extra difficult through having to find a good combination of available campings and good weather. Loaded with a kilo of information flyers we walked back to the hostel. We liked it as it wasn't too big and got recently renovated. We made dinner in the very nice kitchen and then researched how we wanted to do the trip. We booked the needed campings along the trail and went to bed.Read more

  • Day16

    Nelson

    January 24, 2019 in New Zealand ⋅ 🌙 14 °C

    Bin gestern mit der Fähre von Wellington nach Picton gefahren und dann mit dem Bus direkt nach Nelson. Hab beim einchecken gleich Theresa aus Hamburg kennen gelernt, sind gleich mal zur I-Site spaziert um Infos zur Gegend zu bekommen und haben spontan einen Kajak + Hike Trip für Freitag gebucht. Danach hab ich mich bezüglich Mietwägen informiert und aufgrund des günstigen Preises zugeschlagen. Die Südinsel ist wirklich fürs Road tripping gemacht, die Busse nerven mich und ich fühlte mich angekettet. Links fahren ist nach den ersten 300 km auch schon fast normal, fahren hier ist sehr sehr gemütlich! Sind heute entlang der Golden bay bis rauf zum Farewell Spit gefahren, wo wir am Strand und durch Schafherden gewandert sind. War ein cooler Ausflug!Read more

You might also know this place by the following names:

Maitai River

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now