New Zealand
Mangawhai Heads

Here you’ll find travel reports about Mangawhai Heads. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

20 travelers at this place:

  • Day45

    9-3 Mangawhai Heads

    March 9 in New Zealand ⋅ 🌙 18 °C

    Nou, dat was het lekkerste bed ever! Tot 10 voor acht geslapen. Het regent, dus ik heb niets gemist. Nog een keer een formulier geprint bij de receptie voor de levensloop. Om half tien fiets ik weg, beetje regen maar. Maar wat is dat bijna niet op de kaart staande weggetje achterlijk druk zeg. En dan, ... mijn eerste lekke band. Wat een luxe. Ik ben gewoon een beetje zenuwachtig of het plakken nog wel lukt. Nou, ... ik krijg niet eens 1 bandenlichter onder de band. Milde paniek. Dan druk ik de band naar het centrum en heb hem er zo af. En geheel tegen verwachting in, ook zo weer terug. Als ik wegfiets realiseer ik me dat op deze velg ook tubeless buitenbanden passen.
    De route blijft druk en zwaar klimmen, ik stop lekker vroeg. Er zitten hier 3 soorten sterns, niet gezien helaas, alleen een grutto. 's Avonds komen Fiona en Alexander naast me staan, die hebben vandaag 30 km gewandeld, waarbij ze eerst nog door een rivier moesten. Pffff.
    Read more

  • Day112

    Regen, Surferstrand und Cove Cafe

    January 24 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute ist nicht so viel passiert. Bis Nachmittag hat es immer wieder geregnet. Wir haben den Wohnwagen verlassen und sind ins Studio gezogen, da hier das Bett größer ist. Im Wohnwagen war es nur 1,20-1,30m breit.
    Am Abend waren wir noch am Strand von Mangawhai Heads. Zum Abendessen ging's wieder ins Cove Cafe, wo wir auf den Hochweg nach Cape Reinga vor 9 Tagen schon waren.Read more

  • Day26

    Ruakaka

    January 21, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach längerer Fahrt vorbei an Auckland nun die erste Übernachtung in Northland, genauer gesagt in Ruakaka. Cooler Campingplatz direkt am Strand. Da das Meer bei Ebbe in weiter Ferne liegt konnten wir wunderbar durchs Watt wandern.

  • Day44

    Back to Mangawhai Head

    March 22, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 70 °F

    On our way back South we had to go back to Whangarei to get another massive icecream, this time one scoop of raspberry and white chocolate and the other maple and walnut..... Needed a wander around the harbour after that lot. Had a look at more beaches along the way, stopping off for quite at one and watched more surfing lessons in very calm waters. Stopped at Waipu, more Scottish than Scotland. They are very proud of their ancestors who sailed here from the Highlands via Canada, due to the clearances. They have a Highland Games on New Years Day, a piper painted on the wall and a welcome sign written in Gaelic! We camped for the night again at the very peaceful house plot that belongs to a family we got to know last week.Read more

  • Day10

    Mangawhai

    November 19, 2016 in New Zealand ⋅ 🌙 16 °C

    Wieder am Strand angekommen, an dem das Auto stand, erforschten wir, was das
    Am späten Nachmittag fuhren wir weiter Richtung Norden, immer entlang der Küste. Die Landschaft ist sehr hügelig. Es kommt mir vor, als würde man durch Österreich fahren, nur das wenige 100 Meter weiter das Meer beginnt.

    Nach einem langen Tag haben wir es bis nach Mangawhai geschafft. Wir bleiben hier, weil uns der Strand gefällt. Es wird gleich dunkel. Marcel hat sich entschlossen seine mitgebrachte Angel ins Wasser zu schmeißen. Wir haben Glück, er fängt zwei Fische und so gibt es fangfrischen Fisch zum Abendessen.
    Read more

  • Day11

    Mangawhai Heads

    November 20, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 21 °C

    Wie man sehen kann, haben wir uns heute einen Platz nahe der Dünen zum Frühstücken ausgesucht. Doch der Ausblick lässt einem das Frühstücken fast vergessen.

    Den Tag haben gemächlich angehen lassen. Ich habe dem ortsansässigen Nachwuchs beim Schwimmtraining im Meer zugehauen. Man muss dazusagen, dass alle einen Neoprenanzug tragen. Es ist noch etwas kalt. Ich kann es bezeugen, da ich kurz nach dem aufstehen optimistisch den Sprung ins kalte gewagt habe.

    Am Nachmittag sind wir 2 h einem Strandwanderweg gefolgt. Dabei hat sich der Strand hinter jeden Biegung verändert. Von Sand- zu Stein-, von Muschel- zu Felsstrand. Jeder auf seine ganz besondere Art wunderschön.

    Wieder zurück am Auto haben wir unsere Tour fortgesetzt. Wir sind weiter nördlich bis nach Ocean Beach gefahren. Bis die Straße auf einmal endet und den Blick auf eine weiße, mit Dünen umsäumte Bucht freigibt. Genau an dieser Stelle parken wir und bereiten uns auf die Nacht vor.
    Read more

  • Day54

    Mangawhai Heads

    October 24, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 16 °C

    Dies ist ein guter Spot um Delfine zu sehen, leider hatten wir bisher noch kein Glück! Aber je weiter uns unser Weg gen Norden führt, desto wahrscheinlicher wird es, Wale und Delfine in freier Natur zu sehen!🐳🐬

  • Day40

    Manghawei cliff walk

    November 15, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Heading on from our campsite just before the cliffs today along the cliff front on a beautiful trail along the waterfront and later on a last couple of kilometers along the mystical beach to our campsite for today south of the town.

  • Day417

    Mangawai Heads

    December 3, 2015 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Cliff Tops Walkway zacina na pisecne plazi s nadhernymi vlnami formovanymi kameny a skalami. Stoupa nad utes nad oceanem, odkud jsou nadherne vyhledy do sireho okoli. Tom se kochal novozelandskymi stromy, co tu na strmych svazich drzely snad jen silou vule (a mocnych korenu). Mezi nimi pohukutawa, zelandsky vanocni strom.
    Na plazi jsme nasli pomerne mrtvou fugu. Rozhodli jsme se na ni nesahat - co kdyby vsechen jed jeste uplne nevyschl :-/.
    Read more

  • Day127

    Auch mal wieder Neuigkeiten

    January 19, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 20 °C

    Da 2 Werkstätten zu uns meinten, dass wir unseren Zahnriemen auswechseln lassen müssen, haben wir uns schon gestern auf den Weg nach Auckland gemacht, wo sich allerdings herausgestellt hat, dass es nur der Schutz des Zahnriemens ist, der die komischen Geräusche verursacht hat. Nach einer Nacht auf einem Parkplatz in auckland ging es heute erst einmal organisatorische Dinge wie Reparatur der Sitzgurte und tüv etc. Erledigen. Gegen Abend haben wir uns dann auf den Weg in Richtung
    Northland gemacht. Wir werden jetzt erstmal diese Gegend hier bereisen, bevor es dann zurück nach Auckland geht um das Auto zu verkaufen und wieder zu arbeiten :)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mangawhai Heads

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now