New Zealand
Matawha Point

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place

  • Day22

    Black Beach

    March 23, 2017 in New Zealand ⋅ 🌙 17 °C

    Kawhia war unser nächstes Ziel. Das ist wieder so ein Magischer Ort für die Maori, denn hier soll lt. der Sage das erste Kanu angekommen sein. Der Hafen und der Strand sind so ruhig und still. Es geht weiter zum Ocean-Beach. Wir machen uns auf den Anstieg über die Düne und als wir auf der anderen Seite wieder herunter kommen, verschlägt es uns fast die Sprache. So einen Strand haben wir noch nicht gesehen, so wie vieles hier in NZ ist alles so gewaltig und wir werden jeden Tag aufs Neue mit Superlativen Naturschönheiten überhäuft, so dass wir jeden Tag aufs Neue geflasht sind und kaum Worte finden! Nach dem Zwischenstopp geht es weiter auf einer Crawling - Road (Schotterpiste) Richtung Black Beach. Nach gefühlten 5 Stunden (es waren aber nur 2 und auch nur ca. 40 km bei 30km/h) kamen wir kurz vor dem Sonnenuntergang an. Da lag ein pechschwarzer Strand vor uns. Was wir dann noch erleben durften, hatte ich mir immer mal erträumt! Ein traumhafter Sonnenuntergang an einem schwarzen Strand! Obwohl der Himmel bewölkt war hat es uns fast umgehauen! So jetzt aber los, bevor es ganz dunkel wird und wir nicht mehr nach Raglan kommen. Denn wir hatten noch ca. 20 km auf der Schotterpiste bei ca. 25 km/h vor uns. Und jetzt sollte erst der schwierige Teil kommen, denn wir mussten um einige Berge Drumherum. Wir sind gut angekommen und mussten nach dieser Tour erst mal Essen gehen. Wir waren wieder mal die letzten Gäste um 8:15pm?? Nach dem Essen dann noch Runde durch Raglan, aber was uns die ganze Zeit schon aufgefallen ist, das die Geschäfte alle um 5pm zu machen und ab 7:30pm die Bordsteine hochgeklappt werden war auch hier in Raglan nicht anders!?Read more

  • Day66

    Ruapuke Roadside

    December 7, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 26 °C

    Ruapuke Roadside so heißt das schöne Fleckchen Erde an dem wir uns momentan befinden. Es ist ein Parkplatz ca. 20 Kilometer von der Surferhochburg Raglan entfernt, der in mitten von schönen grünen Bergen liegt. Geht man aber 5 Minuten zu Fuß ist man in einer ganz anderen Gegend. Zuerst überquert man einen Süßwasser-Fluss der annehmener Weiße nur bis zu den Knien geht. Dann geht es über schwarzen Sand weiter zum Meer. Ja und wir Surfen hier so ziemlich den ganzen Tag, wenn wir eben können, denn es ist echt unglaublich anstrengend. Die Wellen sind echt stark und brechen recht früh, weshalb es echt schwer ist weiter raus zu kommen, um eine gute Welle zu bekommen. Hat man aber mal eine solche Welle geritten, entlohnt dieses Gefühl für die Anstrengungen des ganzen Tages. Echt schön seinen Körper mal wieder arbeiten zu sehen und das an einem so geilen Ort.Read more

You might also know this place by the following names:

Matawha Point

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now