New Zealand
Muddy Creek

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
79 travelers at this place
  • Day9

    Baden in den Blue Pools

    December 30, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 15 °C

    Auch an diesem Morgen wachen wir mit der Sonne auf und nach einem ausgiebigen Frühstück packen wir wieder einmal unsere Sachen zusammen und fahren dann los in den Norden.

    Der erste Stopp lässt aber nicht lange auf sich warten. Schon bald halten wir an einem Aussichtspunkt um ein paar weitere tolle Fotos vom Lake Hawea zu machen.

    Begleitet von tollen Landschaften fahren wir weiter bis zu den Blue Pools. Der Parkplatz hier ist allerdings so überfüllt, dass wir weiterfahren und auf den 'Overflow Parkplatz' ausweichen. Von dort führt ein kleiner Weg durch den Regenwald - ja Regenwald gibt es auch in Neuseeland- zu dem eigentlichen Blue Pools Walk.
    Zwei Hängebrücken führen zu den Blue Pools. Hier sind wir definitiv nicht die Einzigen. Teilweise müssen wir sogar anstehen um das Maximum an 10 Personen auf einer Brücke nicht zu überschreiten.
    Doch bereits kurz hinter den Blue Pools sind wir dann wieder komplett alleine. Wir folgen dem Weg circa eine halbe Stunde, auf der Suche nach einem einsamen Badeort. Auf dem Rückweg finden wir dann doch noch eine Stelle mit Zugang zum Fluss.
    Schnell haben Leni und ich unsere Bikinis an und testen mit der Fußspitze das Wasser. Brrrr kalt! Nach mehreren Sekunden tut die Haut sogar weh, so kalt ist es.
    Nach ein paar weiteren Versuchen geben wir es auf und planen dann doch in den Blue Pools Baden zu gehen, in der Hoffnung, dass das Wasser dort wenigstens ein Stückchen wärmer ist.

    Also laufen wir zurück zu den Blue Pools und das Wasser sind einfach zu schön aus. Also starten wir noch einen weiteren Versuch.
    Vor uns springen zwei Wagemutige von der ca. 10m hohen Hängebrücke ins Wasser. Wir entscheiden uns doch für die weniger hohe Variante uns springen schließlich, ohne vorher die Wassertemperatur getested zu haben, in das wunderbar klare aber auch unglaublich kalte, kristallblaue Wasser.
    2 Sekunden genügen und kreischend klettern wir wieder aus dem Wasser.
    Für ein gutes Foto springen wir dann aber doch noch einmal hinein.

    Unser nächster Stopp ist dann der fotogene Thunder Creek Waterfall.
    Danach fahren wir lange Zeit durchs Nirvana bis wir schließlich in dem kleinen Ort Franz Josef ankommen, uns noch leckere Tortellini mit einer etwas zu scharf geratenen Tomatensoße kochen und dann mit Blick auf den Regenwald einschlafen.
    Read more

  • Day31

    Steine stapeln

    January 7, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 13 °C

    Da das Wetter noch gut war, wollten wir auch gegen Abend nach Ankunft in unserer Unterkunft nochmal raus. Nach einer Betrachtung der möglichen Wanderwege in der Umgebung entschieden wir uns für den Blue Pools Track.

    Dieser führt nach etwa 10 Minuten Fußweg durch den Wald zu zwei Hängebrücken, wobei die zweite davon über den Blue Pools hing. Dabei handelt es sich um eine Vertiefung in einem Flussbett, wobei das glasklare Wasser eine wunderschöne türkisblaue Farbe hat.

    Anschließend sind wir den Weg noch ein paar Minuten weiter gelaufen und haben auf den steinigen trockenen Stellen des Flussbetts einen kleinen Steinhaufen aufgestapelt. Da die Steine dort sehr flach sind, macht sich das sehr gut (entsprechend stehen dort viele von solchen Steinstapeln).
    Allerdings haben uns auch hier die fiesen Sandflys so geärgert, dass wir recht schnell wieder flüchteten.
    Read more

    Susanne Haas

    Mich haben die Sandflys heute morgen überfallen 😑

    1/7/20Reply
    Lisa Unterwegs

    Also das Goodbye Sandflys Öl scheint ganz gut zu funktionieren, dass sie zumindest nicht mehr beißen.

    1/7/20Reply
    Susanne Haas

    Ich habe so ein grünes das ständig ausläuft. Habt ihr das aus der Apotheke?

    1/7/20Reply
    2 more comments
     
  • Day72

    Blue Pools & Thunder Creek Fall

    January 17, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Heute besuchten wir zwei traumhafte Plätze, wie die Überschrift schon sagt.
    Andrea wagte sich sogar in die eiskalten Fluten hinein. Christoph wollte ihr natürlich folgen, aber irgendwer musste ja die Fotos machen! 😂

    A&C
    Read more

  • Feb24

    Blue Pools II

    February 24 in New Zealand ⋅ 🌧 16 °C

    The Blue Pools are located in Mount Aspiring National Park and on the Haast Pass that connects Wanaka to the West Coast. On our last trip through the South Island we already visited the Blue Pools. As it was the end of May it was sunny but unfortunately too cold to go for a swim. Jake always wanted to go swimming in the really blue water of the pools. So we stopped there again this time round and he went in the water even though it was raining.Read more

    Birgit Schwingen

    Mich würde auch nichts davon abhalten, in diese traumhafte Wasser zu gehen.

    3/9/21Reply
    Isabelle Schwingen

    Das glaub ich 😁

    3/9/21Reply
     
  • Day32

    19-11 Camerons flat

    November 19, 2018 in New Zealand

    Ik pak in met zon, maar na 3 km of zo al keihard wind tegen (ik rijd 10 km per uur vlak) en even later ook nog regen. Ik de pest in, want die zuidenwind zou zorgen dat het aan de andere kant van de pas regent. Niet dus. Pas als ik bedenk dat ik dan misschien straks wel in de sneeuw terecht kom en wat ik in mijn footprint ga schrijven (bv mijn ultra technische regen outfit) krijg ik er weer lol in. En breekt de zon door, en gaat de wind liggen (15 km per uur met beetje klimmen). Toffe ochtend met veel watervallen. Om 1 uur ben ik bij de eerste Doc (Department of Conservation, in dit geval met camping), ik wil door, wil ook naar de blue lakes wandelen morgen.
    Ik dacht dat iemand gezegd had dat het zo fijn klom. 15 procent. Grrr. Duwde fijn ja. Achteraf was het maar 2 km 10-15 % en daar heb ik het meeste van gefietst. Helaas is het sinds de Doc ook gaan regenen en dat blijft de hele middag zo. Ik wandel nog naar fantail falls (2 min) en haal de volgende Doc camping. Van mijn teen niets gevoeld, maar die was waarschijnlijk bevroren. Het was bij Haast 16 graden in de zon, en op de pas 4,5. Niet leuk, wel indrukwekkend. Met handschoenen aan naar beneden, al moest ik toch nog klimmen af en toe. Na de pas zou het beter weer worden, maar daar merk ik helemaal niets van. Lekker met mijn warmste sokken onder 2 lagen slaapzak.....
    Speciaal een vodafone abonnement genomen voor als er geen Wifi is. Nu dus. Geen service. Duh.
    Read more

    Rino Voogd

    Altijd leuk om je stukkies te lezen tijdens m'n pauze. Gisteren dus zonder 😢 vandaag weer goed gemaakt met 2 stukkies. Het voordeel van veel regen is, al voel jij dat waarschijnlijk niet zo, mooie volle watervallen. Ride On.

    11/20/18Reply
    Joke Rijken van Olst

    Prachtig!

    11/20/18Reply
    Joke Rijken van Olst

    Ik doe het je niet na..... Blijf vooral genieten.

    11/20/18Reply
     
  • Day37

    Der Weg nach Wanaka

    February 21, 2020 in New Zealand ⋅ 🌧 16 °C

    Eigentlich dachte ich, würden wir nach der Wanderung super schlafen, aber leider war dem nicht so. Erst konnte ich nicht einschlafen und nachher hat es die ganze Nacht in Strömen geregnet. Eigentlich kann ich beim Regenrauschen immer besonders gut schlafen, aber leider ist der Regen so auf das Dach geknallt, dass es mega laut war. Und zu guter Letzt war das ganze Auto auch noch voll mit Sand Flies und Mücken. Also sind wir morgens immer noch beim strömenden Regen eher unausgeschlafen aufgewacht und haben uns schon sehr früh auf den Weg Richtung Wanaka gemacht. Dabei haben wir ein paar Zwischenstopps gemacht, s. Fotos. In Wanaka angekommen, haben wir uns noch den berühmten Wanaka-Baum, der mitten im Wanaka-See steht, angeschaut. Außerdem waren hier drei Baby-Enten, die mehr Aufmerksamkeit von uns bekommen haben als der Baum. 😀Read more

  • Day57

    Blue Pools

    January 26, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

    The next stop on my to-do list was at the Blue Pools.

    It’s a short walk from the carpark there. They are not as blue as they can be, but it was raining in this area in the morning and obviously also shortly before I came here as the road was still wet.
    The more it’s raining the less blue the pools are.
    But they do anyway look fantastic like this!
    Read more

  • Day63

    Blue Pools & Waterfalls

    January 5, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 13 °C

    Wir fahren Richtung Fox Glacier und der nächste Halt sind die Blue Water Pools und einige schöne Wasserfälle auf der Route. Nach einer kurzen Wanderung durch den Regenwald, wo die Bäume echt cool aussehen erreichen wir die Pools! Über zwei Hängebrücken erreicht man die Pools, in denen auch ganz abgehärtet Touris baden. Brr das Wasser kommt direkt von den Gletschern und ist somit auch eiskalt 🥶. Einige springen sogar von der Brücke (ca. 10m) in die Pools.
    Wir schauen lieber zu und geniessen die Aussicht. Weiter geht die Fahrt über Brücken und Täler in Richtung Paringa, wo wir übernachten werden.
    Read more

  • Day79

    Landart

    November 15, 2019 in New Zealand ⋅ 🌧 7 °C

    Das Wasser ist sooo blau! Und brrrr.... schweinekalt. Wirst du Architekt? - Aegon

    Peter Sarius

    Ist der Schwede bei euch oder hast du das gebaut? Ist ja ein richtiges Kunstwerk

    11/18/19Reply
    Mila Lightburst

    Das haben wir selbst gebaut😁😁😊

    11/18/19Reply
     
  • Day133

    Blue walk/ jump

    December 17, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 13 °C

    Einige würden mich vorher lieber umbringen.. Leute mir gehts super. Ja Wasser Kälte Schock :D also Sprung von der Brücke :P

    Some people would kill me before I jump from bridge. Yeah water shock because was cold hahaRead more

You might also know this place by the following names:

Muddy Creek