New Zealand
Omarama

Here you’ll find travel reports about Omarama. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

45 travelers at this place:

  • Day28

    AA Roadservice

    November 6, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 29 °C

    Nach dem Lake Tekapo sind wir zum Lake Pukaki auf einen Campingplatz gefahren, der super toll war. Direkt an einem kleinen See und mit Blick auf die Berge (das hat man hier zwar so gut wie überall auf der Südinsel, aber das war wirklich schön 😂). Abends ist der Himmel von Sekunde zu Sekunde schöner geworden und war richtig rot. Das hat anscheinend bedeutet, dass uns nichts Gutes bevorsteht 🙈

    Bevor wir schlafen gehen wollten, wollten wir das Auto umparken, um morgens Sonne zu haben. Wie gewöhnlich haben wir uns in das Auto reingesetzt und wollten losfahren... ging aber nicht. Stille. Wir wussten nicht an was es liegen könnte, da wir keine Lichter oder sonstiges angelassen haben.
    Verzweifelt haben wir auf dem Campingplatz nach Hilfe gesucht. Ein Chinese und ein Belgier haben uns versucht zu helfen, aber sie wussten auch nicht woran es liegen könnte.
    Also habe ich bei der AA (ADAC in Neuseeland) angerufen, die gesagt haben, dass am Morgen um 8 Uhr jemand vorbeikommt und versucht, das Auto zum Laufen zu bringen. Wenn nicht, werden wir abgeschleppt 👌 Jeden Tag eine neue Herausforderung 🙆

    Punkt 8 Uhr morgens stand ein mega cooler Typ mit seinem Geländewagen da. Er hat nur einmal versucht, das Auto anzumachen und meinte sofort, es sei die Batterie... Nachdem er sie aufgeladen hatte, sagte er, dass meine Batterie von 2011 ist und es da schon mal sein kann, dass das Auto nicht mehr so gut anspringt. Wieder was gelernt. Zum Glück war das ganze kostenlos für mich, da ich eine Mitgliedschaft bei der AA abgeschlossen habe, als ich das Auto gekauft habe. Super Start in den Tag, hoffentlich passiert uns das nicht noch einmal.
    Read more

  • Day87

    Omarama

    December 12, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach 2 1/2 Tagen in Queenstown in denen wir nicht wirklich viel gemacht haben, sind wir weitergefahren. Maria hatte nach dem Karaoke singen nämlich ihre Stimme komplett verloren und war angeschlagen. Dieses Mal haben wir uns auf den Weg zum Lake Tekapo gemacht, der sehr schön aussieht und an manchen Stellen sogar türkis ist. Nach dem Abstecher zum See, sind wir dann weiter zum berühmten Mount Cook gefahren. Allerdings hatten wir auch hier Pech mit dem Wetter, sodass wir nicht wirklich etwas sehen konnten. Anschließend ging es dann nach Omarama in ein sehr süßes Hostel. Der Besitzer lebt selbst in diesem niedlichen Haus, baut sämtliches Gemüse an und war sehr gastfreundlich.Read more

You might also know this place by the following names:

Omarama

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now