New Zealand
Pouakai Range

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day77

    Egmont National Park

    September 16, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 6 °C

    6std Wandern... Nie wieder!
    Tour war richtig schön nur hat das Wetter nicht mitgespielt. Man hatte keine gute Aussicht, kalt und neblig 😩 und 6std waren einfach zu lang, ich bin jtz tot. 😭

  • Day175

    Langes Wochenende in New Plymouth

    January 26 in New Zealand ⋅ ⛅ 20 °C

    Juhu es ist wieder langes Wochenende! Samstagmorgen machen Jojo, Sofie und ich uns auf den Weg nach New Plymouth. Nach einer 5 ständigen Fahrt treffen wir uns dann im kleinen Stadtcenter mit Paula, kennen wir von der Orientation, die hier lebt. Sie gibt uns eine kleine Führung durch New Plymouth, die Stadt an sich ist aber gar nicht so sehenswert, wie die meisten neuseeländischen Städte allerdings. Umso schöner ist dafür der Backs Beach, auch wenn das Wetter nicht so wirklich mitspielt. Wir sehen sogar eine Robbe und können uns vorstellen, wie schön der Strand bei Sonnenschein sein muss. Die Art Gallery und die Te Rewa Rewa Bridge, die einzigen beiden Sehenswürdigkeiten schauen wir uns natürlich auch an, aber sind nicht so wirklich überzeugt... abends fahren wir in die botanischen Gärten, dort ist momentan ein Lichterfestival und alles ist beleuchtet, sieht meiner Meinung nach echt ganz cool aus. Wir lassen Abend mit einem Eis ausklingen und dann geht’s auch schon wieder zurück ins Hostel. Am nächsten Tag steht eine Wanderung im Egmont National Park an. New Plymouth ist berühmt für den Mount Taranaki, besonders in Kombination mit dem Spiegelsee unmittelbar davor. Die Wanderung auf den Berg selbst ist zu lang für uns, daher wandern wir 3 Stunden hoch zum Spiegelsee. Die Sicht wird immer besser und dann sind wir auch schon über den Wolken. Von hier hat man eine unglaublich tolle Aussicht auf den Mount Taranaki, der Spiegelsee ist aber viel kleiner als erwartet und leider auch nicht mehr still, so spiegelt sich der Berg dann leider auch nicht mehr. Trotzdem verweilen wir hier oben mit unserem Lunch für anderthalb Stunden. Als wir nach einer gefühlten Ewigkeit wieder unten ankommen, sind wir fix und fertig und fahren zum Stadtstrand um hier ein kleines Nap zu machen und uns abzukühlen, danach holen wir uns eine Pizza und fahren nochmal zum Backs Beach um den Sonnenuntergang zu sehen. Montag heißt es für uns wieder früh los, denn wir wollen einen kleinen Zwischenstopp bei an einem Strand machen mit den berühmten Three Sisters and an Elephant Rocks einlegen, der Weg ist aber nur bei Ebbe zugänglich, welche schon um 8 Uhr morgens ist. Das Wetter ist mal wieder typisch neuseeländisch, grau und ein bisschen Regen aber im Laufe des Tages wird der Himmel wolkenlos und wir haben 25 Grad. Bei den Felsen angekommen haben wir ein bisschen Probleme den Elefanten zu finden, bis heute sind wir uns auch immernoch nicht sicher, welcher denn nun der Elefant war, trotzdem hat es sich auf jeden Fall gelohnt hier zu halten! Nun geht es wieder nach Auckland, die Fahrt zieht sich mega, aber wenigstens kommen wir in eine sonniges Auckland zurück!Read more

You might also know this place by the following names:

Pouakai Range

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now