New Zealand
Richmond

Here you’ll find travel reports about Richmond. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day13

    Invercargill und Bluff...

    February 3 in New Zealand

    Ups. Voll Invercargill vergessen.
    Es ist auch nichts spektakuläres passiert. 3 sehr ruhige Tage, die ich teilweise mit meinen Reisebekanntschaften Selma und Basti verbracht habe.
    Ich bin jetzt offiziell ein "Trail"angel.
    Selma ist am Anfang ihres Te Araroa tracks und Basti hat ihn gemeistert. Man geht zu Fuss von Cape Reinga im Norden nach Bluff im Süden. zu Fuss!!!!
    das sind schlappe 3041 km.
    Basti ist jung und drahtig. der schläft auch einfach unter einem Baum. Respekt.
    Selma, Basti und ich haben also Trailmagic gezaubert, d.h. man tut anderen Wanderern was Gutes. Man versorgt sie mit Essen, Trinken etc.
    Das neu gelernte habe ich gleich gestern im Milford Sound angewandt und einem japanischem Radfahrer Müsliriegel und Äpfel gegeben.
    Der ist bei 6 grad im regen den Berg hochgeradelt. Manche Leute sind einfach zu krass drauf. Ich bewundere jeden Einzelnen.
    Selma ist mittlerweile unterwegs und ich hoffe, sie kommt gut voran. Dazu wäre zu sagen, dass es von 32 grad auf 12 abgefallen ist.
    Hier gibt es dutzende Oldtimer. Leider hab ich das Museum nicht mehr geschafft, da ich mit Selma lieber dem lokalen Dudelsackcontest gelauscht habe...
    so is life...
    Read more

  • Day54

    Im Windkanal nach Invercargill

    February 24 in New Zealand

    Eigentlich war der starke Wind erst für den darauffolgenden Tag angesagt... Aber es kam mal wieder anders;) Auf den ersten Kilometern ging es auf einer Schotterpiste bis zur Abzweigung zum südlichsten Punkt des Festlandes von Neuseeland (Slope Point). Zum Glück hatten wir uns zuvor das Höhenprofil dieses Abschnitts angeschaut (Locus Maps ist in diesem Zusammenhang eine sehr empfehlenswerte app!) und wollten diesen Weg auf keinen Fall mit dem Rad fahren. Also haben wir die Räder an der Seite geparkt, unsere Wertsachen zusammen gesucht und uns an die Straße gestellt um per Anhalter die circa 8km zu trampen. Die Gegend ist nicht gerade viel befahren und so hat es eine Weile gedauert. Oft haben die Campervans, die die meisten Touristen hier fahren, eine ausgebaute Sitzbank zu Gunsten einer Liegefläche, sodass viele Autos aus diesem Grund schon nicht anhalten. Ein Wohnwagen der erst an uns vorbei gefahren ist kam dann ein paar Minuten später zurück um uns doch mitzunehmen. Nachdem sie gemerkt hatten wie steil und hügelig der Weg ist, hatten sie unseren Beweggrund wohl verstanden:) Am südlichsten Punkt war es dann nochmal unglaublich viel windiger als noch zuvor auf der Straße und ein bisschen Regen durfte natürlich auch nicht fehlen... zurück bei unseren Rädern ging es dann weiter in Richtung Westen. Es war echt ungemütlich und kalt und so haben wir bei dem einzigen Cafe auf dem Weg nach Invercargill angehalten - und tatsächlich war dort der Ofen an, sodass wir uns schön aufwärmen konnten. Wir waren von der Etappe schon ziemlich genervt und hatten noch nicht mal die Hälfte geschafft aber eine Campingalternative gäbe es auch leider nirgendwo. Die letzen 20km waren dann echt ein reines Kräftemessen. Wir gegen den Wind. Alle paar Kilometer haben wir den Windschatten gewechselt um dann endlich am Campingplatz anzukommen. Da wir hier für nur 10 NZD mehr ein einfaches Zimmer mieten konnten, hatten wir seit langem mal wieder ein richtiges Dach über dem Kopf und sogar zum ersten Mal auf der Reise einen Fernseher. In Invercargill haben wir uns dann direkt nochmal einen Tag Pause gegönnt um mal richtig Auszuschlafen. Außerdem wollten wir von der Touristeninfo (hier i-site genannt) einen Bus nach Te Anau buchen, da das Wetter nicht besser werden sollte und mal wieder eine Windgeschwindigkeit von bis zu 100 km/h angesagt war. In Invercargill haben wir nicht besonders viel gesehen und das was wir gesehen haben war nicht so pralle, daher gibt es davon auch keine Fotos;)Read more

You might also know this place by the following names:

Richmond

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now