New Zealand
Sparrow Stream

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
45 travelers at this place
  • Day111

    Kauri Bäume

    January 15, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 18 °C

    Das gute Wetter machte heute mal eine Pause und wir haben beschlossen, uns die alten Kauri Bäume anzusehen. Dafür sind wir auf der Alternativroute 309 Richtung Coromandel Stadt gefahren. Diese Straße ist etwas abenteuerlich und an manchen Stellen muss man über Schotter fahren. Aber dafür führt sie quasi durch den Urwald.

    Leider wurden die Kauribäume von den Menschen fast ausgerottet. Aber einige haben überlebt und werden jetzt wie Schätze geschützt. Um sie zu bewundern, muss man durch Reinigungsschleusen gehen und sich gründlich die Schuhe putzen + desinfizieren.
    Es war sehr beeindruckend ,diese riesigen und uralten Bäume zu sehen. So ein Baum kann unglaubliche 4000 Jahre alt werden!
    Danach waren wir noch am Waiau Wasserfall, der in einen runden Pool fließt. Martha war dort sogar baden.
    Etwas weiter auf der Straße kamen wir an eine Stelle, wo Schweine über die Staße laufen. Wir hielten dort an und Martha hat die kleinen süßen Schweinchen sogar gestreichelt.
    Read more

    Doris Müller

    Na Martha, deinem Gesicht nach zu urteilen,war wohl das Wasser ein wenig kalt, oder ?

    1/15/20Reply
     
  • Day8

    Der Camper

    February 20, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

    Nach dem wir den Camper übernommen hatten ging es erstmal zum Großeinkauf zum Supermarkt. "Die erste fahrt auf der verkehrten Seite 😂". Aber man kam relativ schnell damit klar. Für den ersten halt suchten wir uns einen wunderschönen Platz am Meer 🌊 aus. Wo wir übernacht blieben. Morgen soll es weiter nach Coromandel gehen eines der schönsten flecken der Insel 🌴 hier verbringen sogar die meisten Newseelander ihre FerienRead more

    Doreen Stöber

    Traumhaft schön

    2/20/17Reply
    Doreen Stöber

    Wat fürn geiles Teil.....

    2/20/17Reply
    Klaus Borsch

    👍👍👍

    2/21/17Reply
     
  • Day19

    Coromandel Peninsula

    September 19, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 26 °C

    Da der Tag mit dem Besuch der Cathedral Cave noch nicht zuende war, machten wir noch einen Schlenker zu den Waiau Falls, die versteckt im Wald lagen. Auf dem Wg dorthin kamen wir an ein Schild mit der Aufschrift " Langsam fahren, Schweine kreuzen die Strasse". Tatsächlich befanden sich dahinter freilaufende Schweine, die gemütlich in den Tag lebten. Direkt nachdem Aussteigen kamen sofort alle Schweine (76) angelaufen, egal ob groß oder klein. Nach einem kleinen Plausch mit dem Besitzer ging es wieder weiter Richtung Süden. 🐷🐽

    Wir wollten euch auch noch ein paar Eindrücke von unserem heutigen Roadtrip zeigen und dabei kam uns nur eine Frage in den Kopf:
    Wie kann ein Stückchen Erde nur so unfassbar grün sein?! 🌿🍃

    P.S.: Das Gras wurde hinterher nicht mehr bearbeitet 😌
    Read more

    kirasopa

    Die Natur ist ja genau mein Ding, erobert Sie weiter

    9/19/16Reply
    Katinka Kugelrund

    76 Schweine......habt ihr auch keins vergessen zu zählen?

    9/19/16Reply
    Katinka Kugelrund

    Grüner gehts nicht! En grünes Paradies am anderen Ende der Erde!

    9/19/16Reply
    7 more comments
     
  • Day135

    Bei Debbie & Aschi auf der Wairua Lodge

    January 13, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 18 °C

    Wir hatten das Glück, Debbie und Aschie während 4 Tagen auf ihrer Wairua Lodge besuchen zu dürfen.
    Das Anwesen ist einfach traumhaft gelegen und was Debbie & Aschi im letzten Jahr aus der Lodge gemacht haben seit sie ausgewandert sind, ist einfach nur klasse. Wir fühlten uns von Anfang an super wohl und wurden bekocht und umsorgt.
    Es war ein richtiggehendes Schweizer Happening, total waren wir 10 Schweizer auf der Lodge, alles Freunde und Bekannte von Debbie und Aschi, dementsprechend war auch zumeist am Abend an der Essenstafel einiges los. Zweimal kam auch die 4 Liter Appenzellerflasche zum Zug welche jedes Mal merklich weniger Inhalt führte.
    Natürlich liessen wir es uns nicht nehmen die teils von Aschi selbst angelegten Trails, die einzigartige Freiluftwanne oder die Glühwürmchen auf dem Anwesen zu geniessen.
    Herzlichen Dank an Debbie und Aschie für das Waiura Lodge Erlebnis.
    Read more

  • Day135

    Zwilling schlägt Steinbock

    January 13, 2018 in New Zealand ⋅ ☁️ 4 °C

    Ein Zusammenstoss zwischen Knüsel und mir ist ja nichts Neues. Vor einigen Jahren "crashten" wir beim Synchronskifahren ineinander. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht wer wirklich den härteren Schädel hat. Dies hat sich nun seit gestern geklärt. Beim Nachtschwimmen beim Hot Water Beach hatten wir beide die Idee eine grosse Welle zu crawlen. Unter Wasser hat's uns dann gröber die Köpfe zusammengeschlagen. Bei mir bliebs bei einer gehörigen Beule, Knüsel hats etwas mehr erwischt.
    Knüsel 0 - Fabi 1
    Zwilling schlägt Steinbock
    Das Rückspiel findet dann in der Schweiz bei einem Znacht statt.
    Read more

    Juliana Schmidt

    Schlau! 😂

    1/15/18Reply
    Marie-Theres Veraguth

    Guet desinfiziere!

    1/15/18Reply
     
  • Day136

    Ausflug zum Castle Rock

    January 14, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 4 °C

    Zusammen mit Maya und Werner, einem befreundeten Pärchen von Debbie und Aschi, gings auf den Castle Rock. Auf der Fahrt zum Berg machten wir noch bei einigen Sehenswürdigkeiten halt. Katrin bekam bei einer Messifarm, welche sich aus Schrottplatz, Schweinefarm und viel Dreck zusammensetzte ein kleines Schweinchen in die Hand gedrückt. Der Bauer, welche die geschätzten 50 Tiere als Haustiere hält, war Barfuss, hatte das Hemd verkehrt an und sah ungefähr so aus wie seine geliebten Schweine.
    Danach konnten wir noch einige Kauri Bäume besichtigen. Der Baum ist sehr selten geworden in Neuseeland. Das verrückte an den Bäumen ist, dass diese etwa 600 Jahre alt sind... Man stelle sich das einmal vor.
    Die Aussicht auf dem Castle Rock mit seinen zwei Gipfeln war einfach traumhaft und nach dem vielen Essen der letzten Tage hat die kleine Wanderung natürlich auch nicht geschadet.
    Read more

    Marie-Theres Veraguth

    Ich glaube, Katrin umarmt de Baum lieber als das chline 🐖😉

    1/15/18Reply
    Sarah Blaser

    Ouhhhh😍🐷 mitnäh🤗

    1/15/18Reply
     
  • Day9

    Castle Rock

    April 10, 2018 in New Zealand ⋅ 🌬 17 °C

    We started our hike earlier than shown on the map due to the fact that the carpark was closed. So we walked along a gravel road and then up a moudy hill which was fun and the view was great! Wasn’t so lucky om our way back because it started to rain after we left the hillRead more

  • Day163

    Erste Fahrt mit Ricky

    February 16, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute Nacht habe ich nicht so gut geschlafen, weil ich mit dem Jetlag zu kämpfen habe. Ich kann ewig nicht einschlafen und morgens bin ich müde und könnt ewig liegen bleiben. Ich werde von meinem Schatz um 7 geweckt und nehme einen Kaffee Duft wahr. Hannes hat schon den Gasherd angeschürrt und Kaffee gekocht. Unser erster Kaffee im Camper😍
    Wir genießen die Sonne ☀ und gehen auf unserem Campingplatz etwas spazieren. Hier leben Schweine, Truthähne, Gänse und Hennen. Ein Bauer kommt jeden Tag hier her und füttert die Tiere. Wir unterhalten uns kurz mit ihm und er fragt uns ob es noch deutsche in Deutschland gibt, weil hier so viele in Neuseeland unterwegs sind.😁 Danach gibt's Eier mit toast zum Frühstück und dann fahren wir weiter. Der Campingplatz war für die erste Nacht ganz gut, hat 16 Dollar gekostet,es gab eine saubere Toilette, Spülbecken und eine sehr idyllische Lage. Nachts hatten wir nur ein Problem und zwar mit Mücken. Denn ich hatte nach der Fahrt das Fenster einen kleinen Spalt offen gelassen und so kamen immer mehr Mücken nachts in unseren Ricky, als Hannes nachgesehen hatte, sagte er noch vorwurfsvoll "Marina du hast dein Fenster ja komplett offen, kein Wunder dass so viele Mücken herein kommen" er drückt also den Fensterknopf um das Fenster zu schließen. Nach einer halben Stunde Mücken erschlagen, wundern wir uns, dass trotzdem immer noch Mücken hier drin sind. Als Hannes dann aufs Klo geht, stellt er fest, dass das Beifahrerfenster komplett offen ist. Er hat es anstatt hoch komplett runter gelassen, weil die schaltung genau anders herum funktioniert😁🙈 naja im Endeffekt schafften wir es dann doch die Mücken zu beseitigen und hatten eine habt gute erste Nacht 🌃
    😍
    Read more

  • Day45

    Castle Rock

    November 26, 2014 in New Zealand ⋅ ⛅ 24 °C

    360kovy vyhled z neco pres 500 m vysoke skaly, ktera vypada, jako by na ni stal hrad (jak nazev napovida ;-)), by byl urcite monstrozni. Kdyby se vrcholek kompletne neschovaval v mracich.
    Stejne jsme se sem hustou dzungli, po kamenech a desnym bahnem vysplhaly (dolu to snad bylo jeste horsi, nez nahoru) a Helca aspon prozkoumala skoby na jisteni horolezcu (viz foto, co na nem pacha sebevrazdu ;-)).Read more

  • Day45

    Waiau Falls, Kauri Grove

    November 26, 2014 in New Zealand ⋅ ⛅ 24 °C

    Po ceste ze severu zpatky do Tairuy jsme si udelaly jeste dve kratke zastavky. Nejdriv u vodopadu s jezirkem (byla by to urcite super koupacka, byt o par stupinku tepleji), pak u kauri stromu, predevsim pak siamskych dvojcat. Vznikla pry jako samostatne stromy, ale nedostatek prostoru je pozdeji spojil v jedno telo a jednu dusi - nadhera.Read more

You might also know this place by the following names:

Sparrow Stream