New Zealand
Whangamata Harbour

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

23 travelers at this place

  • Day36

    Cathedral Cove + Hot Water Beach

    December 10, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 14 °C

    Bonjour alle zusammen

    wir haben die lang ersehnte Cathedral Cove Wanderung gemacht
    So jetzt an alle Narnia Fans... das ist der Ort bei dem Peter, Susan, Edmund und Lucy am Anfang des 2. Teils ankommen, als sie wieder nach Narnia reisen... Und weil Narnia unser Kindheitstraumland war/ist, sind wir natürlich megaaa excited gewesen.
    Was wir allerdings nicht wussten ist, dass man 75min vom Parkplatz erstmal zur Cathedral Cove laufen muss ... Ich weiß, manch einer denkt sich jetzt 75 min klingt nicht so viel, aber LET ME TELL YOU der Hinweg in der Mittagssonne über die steilen Hügel war dann doch schon auf der anstrengenderen Seite. #sweaty
    Fazit zum Cathedral Cove Anblick ... Ist halt bisschen touristisch überlaufen, aber es hat sich allemal gelohnt (schon allein für die Narnia Feelings)
    War auch super geeignet fürs an den Strand legen, in der Sonne brutzeln und Kanutourgruppe anzustarren und auf deren Kaffee zu geiern (das heißt nur ich als Coffee-addict hab den gut riechenden Kaffee beäugt)
    Nachdem wir uns dann ausreichend gesonnt und in den Wellen gebadet haben, sind wir den STEILEN 😂 Weg dann wieder zurück gewandert (der Rückweg war definitiv viel entspannter )
    Dann ging es zum nächsten Campingplatz, von der Rezeptionslady wurden wir dann darüber informiert, wann man zum Hot Water Beach fahren kann (man sollte nur zu Ebbe hin, damit man sich Löcher buddeln kann, um sich da dann in von unten kommendes warmes Wasser reinzusetzen)
    Sie hat uns gesagt, dass man entweder am nächsten Tag um 13 Uhr oder Nachts um 1 Uhr hin könne.
    Dann haben wir tatsächlich auf dem Campingplatz noch 2 Mädchen getroffen, die auch Nachts (viel weniger Touris) hin wollten und so haben wir uns für ein nächtliches Abenteuer entschieden.(höhö)
    Um 23 Uhr ging's dann los und innerhalb von 20min sind wir auch schon im Dunkeln den Strand entlang gestampft, um eine geeignete Stelle für unseren Hot Water Pool zu finden. Wir sind dann natürlich erstmal den anderen Lichtern entgegen gelaufen #wiedieMotten und haben uns dann für ein schon vorgegrabenes Loch entschieden.
    *Okay erstes Problem.*
    Wir haben mit unseren realtiv kleinen Schippen dann wie die Idioten da rumgebuddelt und es kam nur bisschen kaltes Wasser zum Vorschein ...wir natürlich bisschen enttäuscht und verwirrt
    *Okay Lösung.*
    Uns hat der alte (deutsche) Opi mit seinen 2 Weibern (Insiderwitz) ein Loch weiter, seinen Pool angeboten, der war warm (an einigen Stellen auch echt heiß) schon gut ausgegraben und wir konnten uns einfach reinlegen #goals
    Aber stellt euch das jetzt nicht zu schön vor ... Der Pool war eigentlich eher so ne Schlammpfütze und auch eher flach.
    Lina und Finnja lagen also im Bikini nur halb bedeckt von Wasser in einem Schlammloch
    (das ist doch Mal ein Bild, oder?😂)
    Und damit ihr euch das noch glamouröser vorstellen könnt ... Danach hatten wir überall Sand ... Lol

    Da eine gemeinsam verbrachte Nacht verbindet (höhö), haben wir uns dann dafür entschieden, mit den beiden anderen Ladys weiterzufahren und sind auch derzeitig noch mit ihnen unterwegs👌 (und hoffentlich auch noch für ein paar weitere Tage)

    Das war damit mein Wort zum Donnerstag
    Peace out my friends

    P.S Angefügt sind auch noch Bilder von einer wunderschönen Abendstunde am Strand (11/12/19, Whangamata)
    Read more

  • Day70

    Whangamata, Neuseeland

    December 19, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 17 °C

    Am nächsten Morgen machten wir uns von Whakatane auf den Weg in Richtung Coromandel und wurden von insgesamt 6 verschiedenen Autos nach Whangamata gebracht, wo wir uns dazu entschieden die Nacht dort zu verbringen und unser neu errungenes Zelt auszutesten. Da wir aber nicht sonderlich viel Lust dazu hatten Geld für einen Campingplatz auszugeben, saßen wir auf einer Bank und spielten mit dem Gedanken unser Zelt einfach illegal am Strand aufzubauen als ein netter Einwohner uns fragte was denn unsere Pläne seien und uns anbot unser Zelt in seinem Garten aufzuschlagen. Da wir sein Badezimmer und die Küche mitbenutzen durften, er aber einfach keine weiteren Schlafplätze im Haus hatte, fanden wir, dass das ein sehr freundliches Angebot war, welches wir dankend annahmen.Read more

  • Day4

    Bedtime Wrap

    March 6, 2017 in New Zealand ⋅ 🌙 17 °C

    Today we visited the Waitangi Treaty Grounds. There was an art gallery, featuring Māori Women artists with political agendas. We walked bit around the Te Kōngahu Museum of Waitangi. Next we did a guided tour of the grounds and learnt about the history of New Zealand. We finished the tour at the carved meeting house (Te Whare Rūnanga) and learnt about Māori culture. Then we looked at the historic Treaty House. We also visited the largest ceremonial war canoe called Ngātokimatawhaorua.

    Then we had lunch at Whare Waka Cafe. Lysa had a big falafel pita pocket and I had a big serve of nachos.

    Next was the gift shop where we looked around and then visited the carving center & resident carver or whakairo showed us two different musical instruments. He should us how men, women and children all played the instruments differently. He also showed us some decorative weapons and how to use them. Then went to finish the rest of the Te Kōngahu Museum of Waitangi. I would recommend the Treaty grounds for everyone it is great fun to explore.

    We jumped back into the car and drove to the Kawakawa Hundertwasser's toilets.

    We also made some last minute stops at a couple of caves and a waterfall. One of the caves had glow worms.

    Erin XO
    Read more

  • Day7

    Whangamata

    March 6, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 25 °C

    A quick stop to stretch my legs at Whangamata beach. Lots of SUPs around. Surf seems to be great. Also picked up two German hitchhikers who kept me company from just after Hahei to Mount Maunganui. Was nice not to have to drive alone. 🌊Read more

  • Day36

    Whangamata

    November 17, 2014 in New Zealand ⋅ 🌧 12 °C

    Prvni den volna od nastupu do zamestnani vyrazime do nejblizsiho vetsiho mesta (porad hrozna dedina :-/) na velke nakupy. Mestecko ma atmosferu, desne kuuul kino, co hraje dvakrat do tydne (ve stredu v 10 dopoledne Starika, co vyskocil z okna... :-)), pristav a plaz s hezkou prochazkou mezi dunami.Read more

You might also know this place by the following names:

Whangamata Harbour

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now