Norway
Andershaugen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day15

      Nigardsbreen

      August 1, 2021 in Norway ⋅ ⛅ 10 °C

      De Nigardsbreen is een tak van de grote Jostedalgletsjer. Via een hobbelig pad over alle stenen die de gletsjer in de loop der eeuwen heeft achtergelaten, bereiken we uiteindelijk het azuurblauwe meer.Read more

      Traveler

      Wat een mooie natuur!

      8/1/21Reply
      Traveler

      We denken wel eens: "wat zou een Noor van Nederland vinden?"

      8/1/21Reply
      Traveler

      Wow! Doet me erg aan Canada denken.

      8/1/21Reply
      Traveler

      Dat dacht ik vandaag ook. Hoe saai moet onze platte landje voor buitenlanders zijn…

      8/1/21Reply
       
    • Day11

      Nigardsbreen/Jostedalsbreen Glacier

      August 8, 2021 in Norway ⋅ ⛅ 14 °C

      today i went hiking on the nigardsbreen glacier - but before i tell you something about that glacier, i will tell you why glacier ice is blue...
      glacier ice is blue because of its density. light consists of all colors but the the red (long wavelengths) part of white light is absorbed by this ice and the blue (short wavelengths) light is transmitted and scattered. The longer the path light travels in this ice, the more blue it appears. if you cut out ice cubes, they do not appear blue any more.
      so now more about the nigardsbreen.... this is a glacier arm of the large jostedalsbreen glacier, which is the largest glacier in continental europe. nigardsbreen lies about 30 kilometres north of the village of gaupne in the jostedalen valley.
      the glaciers of norway are not to be seen as relics of the ice age. during a postglacial warm period, the entire area became ice-free, so that the glaciers formed during the ice age had melted. in the subatlantic (approx. 500 bc) there was a deterioration in the climate. this was marked by a drop in the snow line. therefore today's glaciers originate from this period. the tip of the *glacier tongue" you can see on the picture is round about 700 years old.
      since 1899, the behavior of the nigardsbreen is observed. from 1899 to 1972 the glacier retreated 2.4 km. dince the mid-1970s, however, a decrease in the return rate was observed. grom 1975 to 1989 there were only minimal changes in the glacier length. from 1990 to 2000, a push behavior showed, the glacier grew by 250 m. then return movements were recorded again. from 2000 to 2010, the glacier retreated by about 100 meters, from 2010 to 2016 by 250 m. In the heat summer 2018 melted the glacier over 100 m.
      Read more

      Traveler

      🤩

      8/8/21Reply
      Traveler

      das musst du mit deinen jungs mal machen, ab 12 kein problem, wenn sie gerne wandern auch ab 10. wenns pfadfinder sind ab 8 🤪

      8/8/21Reply
      Traveler

      Hammer!!! 😻

      8/8/21Reply
      4 more comments
       
    • Day15

      Luxepaarden en ….

      August 1, 2021 in Norway ⋅ ⛅ 15 °C

      We hebben besloten morgen verder te rijden richting Oslo en dan woensdagmiddag met de veerboot van Kristiansand naar Hirtshals te gaan. Dus vanmiddag mooi de tijd om allerhande klusjes te doen; fietsen opladen, fietsenrek weer op de camper, klein wasje doen, toilet even schoonmaken, de auto alvast weer wat aan kant maken… enzovoort. En Marian? Die deed een dutje😴Read more

      Traveler

      Prima taakverdeling!

      8/1/21Reply
      Traveler

      Echt vakantie! 😉

      8/1/21Reply
       
    • Day13

      Aangekomen in Jostedal

      July 30, 2021 in Norway ⋅ ⛅ 18 °C

      Soms dachten we dat we in een legpuzzel reden, dan weer leek het wel de weg langs het Gardameer… een prachtige route bracht ons uiteindelijk in het Jostedal en in het bijzonder in Gjerde. Een mooie camping aan de (raftbare) rivier met heel net sanitair. Een verademing na de afgelopen dagen. Vanavond lekker poedelen en de haartjes wassen 🚿🛀🧽Read more

      Traveler

      Wat een mooie foto's en heerlijk om daar te lopen (vorige post)

      7/30/21Reply
       
    • Day5

      Auf zum Nigardsbreen

      August 12, 2022 in Norway ⋅ ⛅ 13 °C

      Ein junges Mitglied unserer kleinen Gruppe wollte schon um 7 Uhr geweckt werden. Unser Treff mit dem Guide war für 9.20 Uhr ausgemacht. Vorher mußten noch die Lunchpakete im Naturparkzentrum abgeholt werden.
      Anschließend die Schranke mit der Geldkarte (Eintritt) geöffnet und ab zum Treffpunkt. Einweisung mit Unterschrift bestätigt und die Ausrüstung empfangen.
      Alleine der Anblick von Eis zwischen den mächtigen Bergen ist überwältigend.
      Hier ist nur ein Ausläufer des Jostedalsbreen zu sehen, der als größter Festlandgletscher Europas gilt.
      Der Weg bis zum Rand der Glettscherzunge zehrte ganz schön an den Kräften. Zu schnell. So blieben die Alten am Rand. Trotzdem war alles sehr beeindruckend.
      Read more

      Traveler

      Tut mir sehr leid, dass es doch so anspruchsvoll war. Das hatte ich nicht so in Erinnerung. 🙈Es ist aber auch schön zu lesen, dass ihr trotzdem diesen Ausflug genossen habt. 😘

      8/13/22Reply
       
    • Day16

      Paddeln auf dem Dönerbach

      August 7, 2021 in Norway ⋅ ☁️ 13 °C

      Heute ging es zum „Dönerbach“. Er hat bei uns den Namen bekommen da er eig. jostedøla heißt (gesprochen wird es „Jostedöööla) und sich das ähnlich wie Döner anhört und sich niemand den richtigen Namen merken konnte.

      Auf dem Oberen Stück haben wir schon einmal kurz Halt gemacht für die Jungs. Hier ist eine schwierige Schlucht die man wohl nicht scouten kann mit WW5. Eine Stelle sieht man von der Straße aus….da kann man natürlich nicht einfach dran vorbei…🌊

      Unterwegs haben wir dann noch kurz Paddler getroffen mit denen wir uns unterhalten haben😉

      Da die Abschnitte heute insgesamt nur 2x 2km zu paddeln sind, wird die Strecke häufiger gepaddelt😏 natürlich haben wir Boote und Menschen ganz im Paddler-Stil geladen, damit es deutlich schneller geht 🤗💪🏾

      Ist ja nicht so lang der Weg!😂

      P.S.: da wir an unserem Schlafplatz im Jostedalsbreen Nationalpark leider weder SMS Empfang noch Internet-Empfang haben kann es etwas bis zum nächsten Footprint dauern😉

      🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍
      Read more

    • Day16

      Kleiner Nachmittagsausflug

      August 7, 2021 in Norway ⋅ ☁️ 14 °C

      Nachdem wir den Dönerbach ein paar mal gepaddelt sind, haben wir den Nachmittags genutzt um mal den nahegelegenen Gletscher zu erkunden.
      Unseren Recherchen zu folge ist der Jostedalen Gletscher der größte Gletscher Norwegens.

      Ein kleiner Wandertrip war es hoch, der sich jedoch sehr gelohnt hat. Direkt aus dem Gletscher kam der Bach geflossen der ein paar echt schöne Wildwasserstellen mit sich trägt. Diese haben die Jungs natürlich direkt erstmal ausgecheckt.

      Ganz oben an der Gletscherkante war es schon beeindruckend wie riesig und mächtig so ein Gletscher ist. Und wenn man auf der Karte guckt (das Ende der Linie war unser Standpunkt) war das erst eine winzige Zunge des Gletschers. Wahnsinn wie riesig der Gletscher noch wird!

      Auf der anderen Seite war es auch sehr erschreckend. Wenn man in das „Loch“ des Gletschers guckt hat man es „regnen“ gesehen und gehört weil der Gletscher am schmilzen ist. So erlebt man den Klimawandel hautnah.

      Die Jungs mussten natürlich noch etwas höher klettern damit sie am Gletscher lecken können!

      Auf dem Rückweg mussten sie dann noch ihre Männlichkeit beweisen und im Gletschersee nackt baden gehen.
      Lustig war es und sicherlich auch sehr sehr kalt🌊🤏🏽

      🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴🌍🇳🇴
      Read more

    • Day9

      Gletscher

      August 17, 2021 in Norway ⋅ ☀️ 20 °C

      Bei strahlendstem Sonnenschein sind wir heute mit Spikes und Eispickeln bewaffnet in einer Seilschaft auf den Gletscherarm Nigardsbreen des größten Gletschers Europas gelaufen. Die Wanderung dauerte ca. 5 Stunden und war echt anstrengend aber super schön. Das Eis hat wunderschön blau in der Sonne geschimmert. Ich weiß gar nicht, wie man sich da für 6 Bilder entscheiden soll 🙈Read more

    • Day6

      Nigardsgletscher

      July 12, 2022 in Norway ⋅ 🌧 12 °C

      Bei der vorabendlichen Besprechung was am Folgetag so ansteht fällt bereits desöfteren das Wort Gletscher. Wir beschließen also das Wagnis Gletscherbesteigung trotz absolut null Erfahrungen mit dieser Art Natur.
      Der Nigardsbreen soll es sein, zu dem wir am Morgen aufbrechen. Bereits weit bevor wir den Gletscher sehen, bemerken wir das jahrtausende alte Eis im weißlich gefärbten Gletscherfluss neben uns.
      Wir biegen um die Ecke und sehen ihn vor uns! Ein Wunderwerk der Natur!
      Mit offenem Mund und voller Demut vor dieser gewaltigen Kraft sind die Zweifel vom Vorabend ob wir das schaffen wie weggeweht. Jetzt wollen wir da auch rauf!
      Der Aufstieg dauert etwas länger als erwartet, was in erster Linie daran liegt, dass wir alle paar Schritte stehen bleiben um diese Momente zu realisieren.
      Einsetzender Regen erschwert den weiteren Weg, hält uns aber auch nicht auf.
      Am Ende dieses Abenteuers sitzen wir komplett durchnässt, mit einem heissen Kakao in der Hand an der Basisstation vor dem Gletscher und bestaunen euphorisiert und mit einem fetten Grinsen im Gesicht dieses Naturereignis.
      Da uns noch etwas Zeit vom Tag bleibt, fahren wir noch in das kleine Küstenörtchen Solvorn und schauen uns in Kaupanger die Stabkirche an.
      Read more

      Traveler

      Amazing! Fantastische Fotos!

      7/13/22Reply
      Traveler

      Das nennt sich dann eiskaltes Wasser😋

      7/14/22Reply
      Traveler

      Eine sehr beeindruckende Natur

      7/14/22Reply
       
    • Day36

      34. & 35. Nacht - Sognefellet

      July 3, 2022 in Norway ⋅ ☁️ 11 °C

      Angekommen in Lom verbrachten wir die Nacht auf einem Parkplatz direkt vor einer typisch norwegischen Stabkirche. Gestern sind wir über die Hochebene Sognefellet auf 1400 Höhenmeter gefahren und am Sognefjord angekommen.
      Die Nacht verbrachten wir auf einem Campingplatz 🏕 mitten im Nationalpark Jostedalsbreen.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Andershaugen, Q31619350

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android