Norway
Aust-Agder

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Aust-Agder

Show all

140 travelers at this place

  • Day6

    Platz am See

    August 24, 2020 in Norway ⋅ 🌙 9 °C

    Von Oslo sind wir zur Skischanze Holmenkollen aufgebrochen. Die Blick über Oslo war von dort ein Traum! Und ja, Skispringer brauchen wirklich Mumm, um dort runterzufahren. Weitere vier Stunden Fahrt bei bestem Wetter mit anspruchsvollen Serpentinen führten uns zu unserem Schlafplatz am See. Eine traumhafte Kulisse!
    Ach ja, Franz und Micha sind auf dem Weg...
    Gute Nacht!
    Read more

  • Day25

    PREIKESTOLEN nach DALEN (Teil 1)

    August 25, 2020 in Norway ⋅ ⛅ 8 °C

    Route: Preikestolen – Oanes – Fähre nach Lauvvik – Sandnes – Ålgård – Svartevatn – Brokke – Dalen
    Reisestrecke: 270 km (Total 3’250 km)
    Fahrtdauer: ca. 4:30 h

    Heute führt die Fahrt durch die Region Telemark, welche sich von Jørpeland bis nahezu nach Oslo erstreckt. Mit kleinen Bauerndörfern, Bergen, Tälern sowie unzähligen Flüssen, Seen und Wäldern ist die Provinz landschaftlich so vielseitig wie das Land und wird oft als Miniaturausgabe Norwegens bezeichnet. Der Telemarkkanal ist das grösste Kanalsystem Norwegens und gibt der Region den Namen.

    In der Provinz gibt es zahlreiche Wintersportorte. Wie zu erahnen ist, liegt hier der Geburtsort des berühmten Skipioniers Sondre Norheim, der unter anderem die Skibindung revolutionierte und stahlverstärkte Skier einführte.
    Read more

  • Day3

    Auf dem Weg nach Bergen

    September 2, 2019 in Norway ⋅ ☀️ 14 °C

    Aufgrund von Dauerregen im Femundsmarka-Nationalpark ändern wir kurzerhand unsere Route und fahren Richtung Bergen. Unsere Nacht verbringen wir im Wald.

  • Day17

    Setesdalheiane

    July 20, 2019 in Norway ⋅ 🌧 8 °C

    Jetzt ist er da, der erste Regentag, und zwar richtig! Deswegen fahren wir weiter über die Frafjordheiane und das Hochplateau bis ins Setesdal, also zurück ins Landesinnere. Diesmal verändert sich die Landschaft in der Höhe wieder zur rauhen, kargen und weiten Schroffheit aus Heide, Felsen, Wasserfällen, kleine Seen und unzähligen Schafe, die bei strömendem Regen und 11 Grad auf der Straße dösen. Die Mädels hocken mucksmäuschenstill hinten und ziehen sich eine Folge Pumuckel nach der anderen rein. Nur die Schafe können für einen Augenblick die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Ansonsten gucken die Damen erst wieder richtig aus dem Fenster, als wir südlich des Byglandsfjorden an auf einen Campingplatz unter hohen Kiefern rollen. Durch den Regenschleier machen wir den Breidflå und die kleine Insel Kjeøya vor uns aus. Hoffentlich hört der Regen morgen schon wieder auf, denn hier gibt’s einen schönen Sandstrand und Kanus zum Paddeln. Perfektes Programm also für die nächsten Tage. Um einen Lagerkoller zu vermeiden, sind wir clever und tragen unser Essen in das kleine Kochhaus, brutzeln uns dort was und spielen Karten. Vorm Schlafengehen fällt uns dann auf, dass Adeles rosa Strickjacke fehlt. Sie hat sie auf dem Preikestolen-Campingplatz an der Wippe vergessen. Das macht vor allem Adele und mich echt traurig. Passt zum heftigen Regen, der auch die ganze Nacht aufs Dach trommelt.Read more

  • Day20

    Breidflå

    July 23, 2019 in Norway ⋅ ⛅ 19 °C

    Wir entspannen am Breidflå für die nächsten 3 Tage mit Paddeln, Baden, Lesen, Spielen, Biken. Wir haben total Glück und campen gleich am Wasser und können auf die kleine Insel blicken. Dort gibt es ein Fischadlerpaar mit zwei Jungen, was man richtig toll beobachten kann. Weil es am Montag nochmal trüb und nieselig ist, besuchen wir einen kleinen Elchpark, der uns fürchterlich viel Eintritt kostet. Naja, unsere Elchquote schnellt dafür von 0 auf 10 und die Mädels dürfen zwei Elchkälber namens Theodor und Frida besuchen. Zusätzlich kriegen wir innerhalb von 5 Minuten einen gepfefferten, hochwissenschaftlichen Vortrag über den Gendefekt bei Elchen vom muffeligen Elchwärter. Der sieht schon selber ein wenig aus wie ein Elch („Noch Fragen, Speicherkarte voll?“), weswegen wir dann einfach drüber lachen. Da es dort, wie bei fast allen Ausflugszielen, eine super Picknickecke mit Feuerstelle gibt (sie ist überdacht, es regnet ja weiterhin), an der man seine mitgebrachten Würstchen grillen kann, machen wir genau das dann auch. Nachmittags machen wir es uns im Camper gemütlich und es gibt Milchreis aus dem Schlafsack, was ich schon immer mal ausprobieren wollte. Dienstag ist der Himmel wieder knallblau und wir haben einen herrlichen Badetag bei 27 Grad und leichtem Wind. Zuvor kommt noch die Nachricht des Tages: Adeles Jacke wurde gefunden, hurra!!!Read more

  • Day91

    Nacht am See bei Risør

    July 30, 2019 in Norway ⋅ 🌧 12 °C

    Yay wir können für einmal auf der Rückbank platz nehmen. Dänu fährt bei schlechtem Wetter durch halb Südnorwegen, Caro weiss wohin, denn alle Reiseführer sind studiert und unsere Tagesaufgabe besteht darin einen Schlafplatz zu ermitteln. Wir finden ihn an einem schönen See in der Nähe von Risør, das Zeltabenteuer für unsere Gäste kann also beginnen. Risør wiederum war DänuCaros Job, denn der Ort ist bekannt für die schönen weissen Häuschen... ja das Pub war auch schön und vor allem trocken und warm.Read more

  • Day4

    Schärenküste 2

    July 17, 2020 in Norway ⋅ ⛅ 15 °C

    Der nächste Tag bringt neues Wetter, der Wind hat gedreht, Wolken schieben sich zusammen, doch für ein Frühstück in der Sonne an der Bucht reicht es noch gerade so. Wir machen Mittags eine kleine Wanderung, die Kinder traben bzw. klettern munter die ganze Strecke. Anschließend verbringen wir den Nachmittag damit Krebse,Garnelen und Seesterne zu angeln und die Reiseplanung für die nächste Woche auszutüfteln. Wir werden das Regenwetter zum Fahren nutzen und weitere 550km gen Norden fahren. Wandern in den Nationalparks Rondane und Jontunheimen steht somit auf dem Programm. Und weil wir Lust haben, schon aufzubrechen, verlassen wir die hübsche Schärenküste und fahren weiter nach Åmli. Auf dem netten Naturcampingplatz gibt’s viel Platz, heiße Duschen, einen schönen Fluss und Mücken.Read more

You might also know this place by the following names:

Aust-Agder fylke, Aust-Agder, Agðir