Norway
Basarhallene

Here you’ll find travel reports about Basarhallene. Discover travel destinations in Norway of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

31 travelers at this place:

  • Day6

    Oslo, 13.08.2019

    August 14 in Norway ⋅ ⛅ 12 °C

    Als ich heute aufgewacht bin, hatte das Schiff schon wieder an einem neuen Ort geankert: Wir waren in der norwegischen Hauptstadt Oslo angekommen.
    Mit einem der roten Touristenbusse konnten wir uns einen ersten Eindruck von der Großstadt verschaffen. Während wir durch die Straßen der Innenstadt gefahren sind, haben wir über Kopfhörer Informationen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, zur Kultur und zur Geschichte Norwegens bekommen. Beispielsweise wird in Oslo der Friedensnobelpreis verliehen, zudem hat der König Harald eine bürgeliche Frau geheiratet, wofür er neun Jahre lang gekämpft hatte. Lustig waren auch die vielen Radfahrer, an denen wir vorbeigefahren sind und die Fahrradhelme im Stil von Wikingerhelmen aufhatten.
    Nachmittags haben wir uns dann einige Orte herausgesucht, die wir nochmal genauer anschauen wollten. So sind wir auf die Festung Akershus hinaufgelaufen, haben Fotos von dem königlichen Palast geknipst, haben das Hard Rock Café besucht, haben in dem riesigen Souveniergeschäft 'Way Nor' gestöbert, wo viele der für Norwegen typischen Trolle zu finden waren, haben in einer norwegischen 'Bakeri' einen Chai Latte getrunken (den ich seit meiner Reise in Australien liebe) und haben dem Operngebäude einen Besuch angestattet. Letzteres hatte eine ziemlich außergewöhnliche Bauweise mit einem großen, gepflasterten, schiefen Platz rundherum - welchen Mama zuerst für eine Skipiste gehalten hat -, auf dem man bis auf das Operndach hinauflaufen konnte und von wo man eine tolle Aussicht auf den Hafen und einige der Gebäude rundherum hatte.
    In Olso gibt es überraschend viele Hochhäuser und weniger kleine Holzhäuser, die mir gestern in Kristiansand so gefallen haben. Trotzdem gab es viele schöne, vor allem ältere und kunstvoll verzierte Gebäude in gelblichen und backsteinfarbenen Tönen. Auch hat Oslo mit etwa 600.000 Einwohnern im Gegensatz zu Kristiansand einen richtigen Großstadtcharakter mit vielen öffentlichen Verkehrsmitteln - es gibt hier auch rote, selbstfahrende Elektrominibusse - und vielen Attraktionen, von denen wir aber trotz der kurzen Zeit viele gesehen haben.
    Nach dem Power-Sightseeing in Oslo sind wir am frühen Abend zum Schiff zurückgekehrt, wo wir bei der Ausfahrt aus dem Hafen nicht nur eine tolle Aussicht auf einen Fjord (und viele Feuerquallen) hatten, sondern wo es auch mit Power-Animationsprogramm weiterging. Langweilig wird es uns hier definitiv nicht!
    Read more

  • Day2

    Norwegen

    January 18 in Norway ⋅ ⛅ -2 °C

    Von Berlin aus sind wir anderthalb Stunden nach Oslo geflogen. Konsti war hellauf begeistert und war super brav. Nach ca 10 Minuten hat er schon geschlafen. Ich ebenfalls. 😁
    Oslo hat den schönsten Flughafen, den ich bisher gesehen habe. Wirklich hygge und alles sehr entspannt. Nach einer kurzen Pause sind wir wieder in das gleiche Flugzeug zurück eingestiegen. Nach ca 1h dann sind wir bei starkem Schneefall in Tromsø gelandet. Dann mit dem Bus zur Airbnb Unterkunft nach Gimle. Es liegt unfassbar viel Schnee. Außerdem geht die Sonne schon 13 Uhr unter, weshalb es bei unserer Landung auch schon dunkel war. Wir freuen uns auf eine hyggelige Zeit!

    PS: C9 Insider
    Read more

  • Day11

    OSLO

    May 3 in Norway ⋅ ☀️ 11 °C

    Mir hei Hüt ä längi Reis gha vo Trondheim nach Oslo düre töifst Schnee zu grüene Böim. Üse erst Idruck vo Oslo isch bländend, so starch isch d Sunne gsi. Leidr gitz nid so viu Fotis vo üsne Gsichter wiumer gmerkt hei, dasmer hüt nidso fotogen si gsy.
    Am zwöite Tag simer ufs Dach vor Opere u hei d Stadt vo obe abe agluegt.

    Fazit: Oslo z erkunde i eim Tag wird schwirig, aber mir wärde sicher viu Nöis gseh.
    Read more

  • Day12

    Fahrt nach Norwegen

    August 13 in Norway ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute mussten wir wieder sehr früh aufstehen, denn wir wollten nach Norwegen fahren. Unser Zug fuhr um 5:59 Uhr ab.
    Nach ungefähr drei einhalb Stunden mussten wir in Kristinehamn dann in einen Schienenersatzverkehrbus steigen, der nochmals vier Stunden nach Oslo brauchen sollte. Komischerweise schafften wir die Strecke aber in nur drei Stunden, weshalb wir einen etwas längeren Aufenthalt in der Stadt hatten. Diese zusätzliche Zeit nutzten wir, um uns die modernen Häuser Oslos anzuschauen und auf das Dach der sehr beeindruckend gestalteten Oper zu steigen. Zudem bewunderten wir das schön designte Innere und genossen die frische Luft und die Möglichkeit unsere Beine zu vertreten bei einem Spaziergang am Hafen.
    Dann ging es auch schon wieder zurück in den Zug, wir hatten schließlich noch knapp acht Stunden Fahrt vor uns, bis an die Westküste Norwegens nach Stavanger.
    Insgesamt dauerte unsere Reise von Stockholm aus über 16 Stunden, was ziemlich anstrengend war.
    Read more

  • Day15

    Oslo

    August 16 in Norway ⋅ ☁️ 15 °C

    Für unsere Weiterfahrt mit dem Zug heute mussten wir wieder früh aufstehen. Wir wollten nämlich so früh wie möglich losfahren, um dann einen Zwischenstopp in Oslo einlegen zu können. Da die Fahrt fast acht Stunden dauert, kamen wir trotzdem erst am frühen Nachmittag in Oslo an. Dort verstauten wir unsere Rucksäcke in Schließfächer für Gepäck am Bahnhof und machten uns auf den Weg.
    Da wir die Oper schon gesehen hatten, liefen wir daran vorbei zur Akershus Festung, von deren Mauer man einen schönen Blick auf den Hafen hatten. Am Wasser gingen wir auch als nächstes entlang, nachdem wir kurz beim Rathaus vorbei geschaut hatten, in dem jedes Jahr der Gewinner des Friedensnobelpreises bekannt gegeben wird.
    Das Hafenviertel Aker Brygge, durch das wir dann liefen, befindet sich in einem ehemaligen Werftgelände. Von dort aus ging es zum königlichen Schloss und dem umliegenden Park. Daraufhin wollten wir noch das traditionelle, ursprüngliche Oslo kennenlernen und besuchten eine Gasse mit alten Holzhäusern. Ganz in der Nähe ist eine Markthalle mit vielen verschiedenen Essensständen und das alternative Viertel Grünerløkka, das Herz der Kreativ- und Kulturszene.
    Wieder am Bahnhof holten wir unser Gepäck und stiegen noch einmal in den Zug Richtung Schweden. Abends kamen wir dann in Göteborg an.
    Nachdem wir in dem Hostel nur ein Vierbettzimmer buchen konnten, suchten wir uns spontan noch eine vierte Person, die mit uns in dem Zimmer schlafen wollte, damit wir etwas von den Kosten sparen konnten. Es hat sich sogar echt schnell jemand gefunden, der auch super nett war.
    Read more

  • Day494

    Day 495: Exploring Oslo

    June 24, 2018 in Norway ⋅ ☁️ 20 °C

    Today was our day for checking out Oslo, capital of Norway. First stop was the large ski jump near our campground, which sits on a tall hill and gives you a view across much of the city. Unfortunately for us, you only get that view if you pay to access the ski jump which we didn't feel like doing, not at Norwegian prices anyway!

    So we left and headed down into the city proper. First stop was a large park on the outskirts of downtown which has a famous sculpture garden. Nice sculptures, but it was very heavily touristed here, lots of elderly and Chinese getting off buses and being herded through the park. Read later that it's the most visited spot in Norway for tourists!

    Next stop was a food market in the trendy district of town where we grabbed some lunch. Again it was Norwegian prices, so we just stuck to small stuff - sushi I think. England were playing in the World Cup in a few hours and there was a pretty good bar setup here, so we decided to go for a drive and see the rest of Oslo from the car before heading back up here.

    We did so, and didn't see a whole lot. The concert hall is cool, very modern and futuristic, but otherwise the city was a little bland and uninspiring. Back to the food market area where we watched the England game, a 6-1 victory! Schnitzel was very excited and barked a lot.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Basarhallene

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now