Norway
Bunes

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place

  • Day61

    Uttakleiv Beach & Himmeltindan

    August 27 in Norway ⋅ ☁️ 10 °C

    Besser kann es nun nicht mehr werden! Ich hatte größte Erwartungen an die Lofoten und sie haben aber auch wirklich alles erfüllt!

    Zum Morgen gibt es einen kleinen Ausflug zum Fischerdörfchen Nussfjord. Halb Fischereihafen(chen), halb Freilichtmuseum. Wohnen will ich in dieser Abgeschiedenheit nicht, aber für den Urlaub gibt es kaum einen schöneren Ort als das Spa mit Blick auf Fjord & Meer.

    Als sportliche Herausforderung attackieren wir den Himmeltindan, mit 950 Metern höchster Berg der Vestvågøy Inselgruppe. Ab 300 Metern wird es diesig und für die erhofften Blicke in Tal & Ferne bedarf es einiger Vorstellungskraft. Der Weg führt stetig steil und dem Wind und Regen ausgesetzt nach oben. Nach 1:45 Stunden erreichen wir den Gipfel inmitten von grauen, vom Wind getriebenen, schnell vorbeiziehenden Wolken. 5 Minuten oben und schon laufen wir wieder runter um nicht zu sehr auszukühlen. Aber dann! Der Wind beschert uns das Geschenk eines Wolkenlochs der feinsten Sorte. Der berühmte allumfassende Blick auf die umliegenden, in die Landschaft eingravierten tiefblauen Fjorde. Kleine Klekse in den Schären, die sich Insel nennen dürfen. Versprengte Gipfel steil aufragend aus dem wüsten Nordmeer. Wir halten inne, machen Pause und genießen den Blick. Im Nachgang stelle ich fest, wie ich ohne es zu ahnen das Bild aus unserem Schlafzimmer nachstellte: Der Wanderer über den Nebelmeer. Für volle Authentizität sollte ich in Zukunft dann wohl noch meinen Wanderstock mitnehmen. Caspar David Friedrich wäre stolz auf solch Neoromantiker 😉✌️

    Verschwitzt kommen wir zum Zeltplatz für die folgende Nacht. Eine Katzendusche im lokalen Toilettenhäuschen. Mehr gibt es hier nicht, also ist es das beste was es gibt und fühlt sich auch so an! 😊
    Wir sind die einzigen Zeltende an diesem langgezogenen weißen Sandstrand. Sagenhaft! Entspannter geht es nicht! Nach einem kurzen intensiven Schauer lichtet sich der Wolkenhimmel und wir haben einen satten, rot-orangenen Abendhimmel der die glattgespülten Steine am Strand und die Wolken dramatisch in Szene setzt. Wir sind angekommen!
    Read more

  • Day59

    Reine & Bunes Beach, Lofoten

    August 25 in Norway ⋅ ☀️ 11 °C

    Nach diesem Auftakt der ersten Nacht in der Natur auf den Lofoten und nördlich des Polarkreises bedarf es nicht vieler Worte. Die Eindrücke, die wir gewinnen konnten, sprechen für sich. Nach erholsamer Nacht in Å erkunden wir ein wenig das Fischerdorf Reine mit seinen kleinen roten Holzhäuschen und Stockfisch-Aufhängestationen an praktisch jeder Ecke. Da wir kein Wohnmobil haben wird der Rezeptionist der Tourist-Information als Wächter über das öffentliche Waschbecken & WC unser allerbester Freund. Er verrät uns dann auch den 10 Monate gültigen Winterfahrplan der Fähre nach Vindstad, die wir kurze Zeit später dann auch nehmen. Auf dem Vorderdeck vom arktischen Winde geschüttelt haben wir die beste Sicht auf die unterschiedlichen Arme der Fjorde. Unser Boot fungiert als Fähre, Postbote, Warentransport; letztlich als Haupt-Lebensader der abgelegenen Häuschen.

    Von Vindstad ist es ein kurzer Hike über eine Anhöhe bis uns der erste Blick auf den Strand von Bunes gewährt wird. Spektakulär eingebettet zwischen zwei riesigen, schützenden Felswänden liegt er da. An der Nordseite gibt es ausreichend festes Gras für unser Zelt. Den ganzen Nachmittag verbringen wir damit die Landschaft zu fassen und das Panorama zu atmen. Unglaublich abgelegen, einsam und schön in direkter Verbundenheit mit der Wildheit der nördlichen Natur.

    Auf der letzten Rille unserer Gaskartusche gelingt uns dann noch ein lauwarmer Bulgur als Stärkung gegen die unnachgiebig, nagende arktische Luft. Glücklicherweise bleibt es den ganzen Tag trocken. Trotz Schutz hinter einer kleinen Düne ist diese Nacht wohl ein echter Test für Zelt, Schlafsack und Insassen. 😜👌

    Am nächstenMorgen stärken wir uns vor der anstehenden Fährfahrt mit frischem Kaffee und Waffeln im einzigen Café von Vindstad, einem Community-Projekt, geführt durch die verbliebenen Einwohner in der ehemaligen Schule. Echt original! ☺️
    Read more

You might also know this place by the following names:

Bunes

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now