Norway
Iveland

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day16

      Lumber Slide und Kristiansand

      August 1, 2022 in Norway ⋅ ☀️ 14 °C

      Waaaaahhh wie cool war das denn heute bitte!???! 🤩🤩🤩
      Ich bin zeitig los (das Gute ist, dass in Norwegen irgendwie alle sehr gemütlich in den Tag starten, deshalb ist halb 9 echt früh hier😅👍🏼) nach Vennesla zur Tømmerrenne Lumber Slide, einer stillgelegten Wasserrinne in der früher die Baumstämme nach unten transportiert wurden. Den Tipp hatte ich von Ariane bekommen und was soll ich sagen - das war einfach nur genial!!! Auf dem Hinweg hatte ich die ganze Rinne für mich alleine, es war zwar noch richtig zapfig kalt aber es war ein supersonniger Tag und das Morgenlicht hat das ganze nochmal besser gemacht. Ich bin auf dem Hinweg echt garnich klargekommen - alle paar Meter musste ich anhalten und schaun, ich weiß nicht wie oft ich "is das cool!" vor mich hingesagt hab, weil es einfach sooooo cool war 🤯😅😍 (bin jetzt noch ganz aus dem Häuschen, obwohl ich nach der warmen Dusche grad echt müde bin 😂🤗)
      Die Rinne endet an einer Staumauer und dann dreht man rum und läuft zurück. Ich bin auf dem Rückweg aber ein Stück raus und noch ein bisschen durch den Wald gelaufen, vorbei am alten Kraftwerk "Kringsjå Kraftstasjon", bevor ich das letzte Stück wieder in der Rinne zurück bin. Ich war echt 3h unterwegs weil es so viel zu gucken gab 😲🙈 Auf dem Rückweg war dann ganzschön Betrieb und ich war happy, dass ich das zuvor für mich alleine erleben konnte. Das war ein echt genialer Ausflug!!
      Ein bisschen schade war, dass die Setedalsbahn, eine alte Schmalspurbahn die ebenfalls von hier startet, nur Sonntags fährt... Zumindest ein paar alte Wagons konnte ich sehen :)
      Von hier gings weiter nach Kristiansand. Ich fuhr zu einem Aussichtspunkt und nahm mir was zu essen mit, um erstmal den Rundumblick zu genießen. Beinahe wär ich einfach weitergefahren, ich muss sagen von dem ganzen Städte angucken die letzten Tage war ich irgendwie ein bisschen durch und nicht unbedingt scharf drauf nochmal eine Stadt anzuschauen... Zum Glück bin ich dann aber doch reigefahren! Kristiansand ist von den bislang gesehenen Städten wirklich die schönste - es gibt ein großes Viertel mit den schönen weißen Holzhäuser Posebyen), eine Einkaufsmeile und natürlich tolle Stellen am Wasser. Ich bin mit dem Fahrrad alles abgefahren, hab mir vorne am kleinen Hafen - wo die schönen und Reichen ihre schnellen Boote beim Ein-und Ausfahren zur Schau stellen - eine Kugel Eis gegönnt und mir noch im Fischmarkt ein Stück Lachs fürs Abendessen mitgenommen (bei dem Preis sind mir fast die Augen rausgekullert, aaaaber wir sind ja im Urlaub 🤑👌🏼
      Schade dass Kristiansand erst jetzt kam, hier hätte es sich bestimmt gelohnt noch ein bisschen mehr Zeit zu verbringen, aber ich hab mich langsam echt sattgesehen an Städten und fieber eigentlich eher drauf hin bald in die Berge zu kommen 🤩👍🏼
      Bevors soweit ist, kommen aber noch 2 - Mandal und Starvanger. Auf die freu ich mich tatsächlich auch, weil zum einen meine Eltern erst da waren und viel schönes berichtet haben und weil man soweit ich gelesen hab um Starvanger auch einiges sonst machen kann.
      Die nächsten 3 Tage ist eh erstmal schlechtes Wetter angesagt, deshalb steh ich jetzt auf einem Campingplatz und kann die Zeit nutzen, um mich zu sortieren, die Eindrücke der letzten Tage sacken zu lassen und Energie für den letzten kleinen Städtemarathon zu tanken 🤗
      Read more

      Traveler

      😍😍

      8/1/22Reply
      Traveler

      Hi Lisa, was du so alles erlebst auf deiner Reise 😃 echt klasse 👍 viel Glück weiterhin 🤗

      8/2/22Reply
      Traveler

      Danke Moni 🤗

      8/2/22Reply
      6 more comments
       
    • Day2

      Dag 2: Kristiansand - Bjønndalen Camp

      August 15, 2022 in Norway ⋅ ⛅ 18 °C

      Weg uit het stedelijk gebied was de opdracht voor vandaag, maar wel in de richting gaan van Evje want daar willen we graag naar toe.

      We hadden gisteren al gezien dat de dichtsbijzijnde camping op ongeveer 29km van Kristiansand lag. Voor gisteren vonden we dat te ver maar vandaag moest dat maar gaan gebeuren. Met als optie om onderweg een slaapplek te vinden. Maar gezien de verwachtte hevige regen in de komende nacht, stonden we liever op een camping.

      We vertrokken vrij laat rond 10:45 uur, eerst nog even boodschappen doen voor de dag. De eerste 20km gingen ons goed af. Het terrein was ook makkelijk daar we nog veel in dorpjes waren. De laatste 9km was het alleen maar klimmen en klimmen. Google Maps vond het 'mostly flat', daar dachten wij toch wel anders over. Op sommige stukjes op kruipsnelheid omhoog maar rond 17:00 uur waren we toch bij de camping aangekomen. Onderweg nog wel een paar potentiële overnachtingsplekken gezien maar dat verder niet heel serieus onderzocht.

      Eerst even uitrusten op de stoel, eten maken en daarna de tent opzetten. Hopelijk gaat het goed met de regen en de tent.
      Read more

      Traveler

      De kop is er af. En goed blijven eten, zie ik; 2000 cal. verbruikt tijdens de toer. Da’s al een heel dagrantsoen bijna.

      8/15/22Reply
      Traveler

      💪 knap hoor. Wisselen jullie het klimwerk eerlijk af?

      8/16/22Reply
      Traveler

      @René. Het lijkt inderdaad of Wesley de camera draagt en Christel èn de rugzak èn het karretje trekt. Behoorlijk eerlijk toch? 😉

      8/16/22Reply
      Traveler

      Grappenmaker. We wisselen af naar eigen kunnen, dus zolang de één niet beter wil zijn dan de ander gaat het eerlijk.

      8/16/22Reply
      Traveler

      Succes vandaag en geniet er van. Dat is toch het belangrijkste.

      8/16/22Reply
      2 more comments
       
    • Day17

      Nacktbaden im alten Stausee -Tommerrenna

      June 30, 2022 in Norway ⋅ ☀️ 23 °C

      Heute haben wir Kristiansand, ein paar Kilometer Richtung Norden, verlassen.
      Wir sind den Tipp anderer Reisenden gefolgt und zur Tommerrenna Flößerrinne gefahren. Dort haben wir einen Spaziergang, die Rinne hoch, gemacht. An einem alten Stausee sind wir dann über den kleinen Wasserfall gegangen - super spannend.
      Dahinter waren wir dann baden - NACKT 😳😜 - Badesachen vergessen - egal...
      Read more

      Traveler

      Eine riesige Murmelbahn! Cool!

      6/30/22Reply
      Traveler

      oh ja...

      6/30/22Reply
      Traveler

      Murmelbahn! Mega!

      6/30/22Reply
       
    • Day3

      Bjønndalen Camp

      September 6, 2021 in Norway ⋅ ☁️ 17 °C

      Der Platz für die erste Nacht ist gefunden. Anmeldungen ist unkompliziert. Stellplatz für das Womo aussuchen und falls der Betreiber da ist anmelden, ansonsten zu einem späteren Zeitpunkt. Ein kleiner Platz an einem See. Boote können kostenlos ausgeliehen werden.Read more

    • Day21

      Sunnyday ☀️❤️

      July 27, 2022 in Norway ⋅ ☀️ 15 °C

      Wir aßen was und starteten in den Tag ❤️heute war ein schöner Tag am See wir gingen schon früh morgens los zum See , die Sonne strahlte und es war schön warm ☀️Hugo und ich bauten weiter an unserer Sandburg , später gingen wir dann schwimmen und dann kam Papa auf die Idee das Sup aufzupusten, und genau das machten wir dann auch Papa brachte mir auf dem Sup im sitzen das rudern bei , dann ruderte ich mit Papa eine Runde um den See 🙈 das war Cool 😎 später machte Papa mir dann den Deal einmal mit den Sup bis zu einer kleinen Insel , aber im stehen ! 🥹 das tat ich auch ich war dann an der Insel angekommen und wollte wieder zurück rudern als plötzlich mein Ruder brach !!!!! Ich hatte solche Panik 😱 ich schrie die ganze Zeit : MAMA ! PAPA ! aber sie hörten mich nicht . Dann endlich hörten sie mich und sahen das Problem Papa fragte ob er sich das Boot von einem Mann leihen konnte der Mann war super nett und ruderte Papa zu mir 🥹als ich dann endlich auf dem anderen Boot war war ich soooo erleichtert 🥲, endlich waren wir am Ufer ich rannte zu Mama und umarmte sie den Rest des Tages verbrachten wir am See später waren Mama und ich noch Supen da Papa das Ruder reperiren konnte und als wir dann auf hoher See waren sahen wir auf der Insel eine Couch 🛋 eine kleine Couch 😅wir kamen heil wieder zurück und chillten am See bis es Abend wurde wir aßen noch ein Eis und wollten ins Bett gehen und das taten wir auch gute Nacht 🌙💤
      Emma 🙃
      Read more

      Traveler

      Na dann hattest du ja ein mehr als abenteuerliches Erlebnis heute. Zum Glück ist alles gut gegangen. Dann schlaf gleich mal gut. 😘😴

      7/27/22Reply
      Traveler

      Was für ein Abenteuer liebe Emma 😱 trotz allem machst du dich richtig gut auf dem Sup 🤩

      7/28/22Reply
      Traveler

      Ende gut, alles gut 🤩 den Tag wirst du so schnell nicht vergessen, liebe Emma ☺️☺️

      7/28/22Reply
       
    • Day23

      Das Wandern ist der Heinis Lust …

      July 29, 2022 in Norway ⋅ ☀️ 13 °C

      Der Tag startete sehr früh morgens. Deswegen beginne ich (Janina) auch mit dem Tagebuch. Morgens um 6:30 Uhr standen Michi und ich bereits auf. Beide geweckt von einer gemeinen Kälte. Also erstmal die Heizung im Bulli angemacht und einen Kaffee aufgesetzt. Draußen war es so nebelig das der See komplett im Nebel Verschwunden war. Nach der ersten Tasse Kaffee stiegen die ersten Nebelwaben auf und ich flitze schnell zum See um Fotos zu machen. Was für eine herrliche Stimmung auf den Bildern. Da musste ich direkt noch die Drohne fliegen lassen.
      Danach wurden dann langsam die Kids geweckt. Denn heute sollte es noch zum Wandern gehen und ein Stellplatzwechsel stand auch noch an.
      Bier davon erzählt Euch morgen Emma. 🥰
      Gute Nacht!

      Hi ich bin’s Emma ich muss euch ja noch von der Wanderung erzählen, wir wanderten über eine Holzrinne die früher dazu diente Baumstämme mit Wasser zu transportieren die Wanderung war sehr schön 🥰 aber an manchen Stellen fehlten Bretter ! Wir mussten manchmal durch kleine Höhlen gehen , das war lustig der Rückweg war aber schlimm ! Papa wollte einen anderen Weg gehen der sooooooo lang war , endlich am Bulli angekommen waren wir alle mega erschöpft 🥱 ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag
      Emma ❤️
      Read more

      Traveler

      War heute die Drohne mal im Einsatz? Super Fotos. 👍

      7/29/22Reply
      Traveler

      Ja genau 🥰

      7/29/22Reply
       
    • Day3

      Hallöle MS Norröna

      August 3, 2021 in Norway ⋅ ⛅ 17 °C

      Nach 2,5Std. Wartezeit⏱ sind wir nun auf der Fähre ⛴ angekommen 😊
      Und nach kurzer Suche fanden wir auch gleich einen unsere alten Seemannsfreunde (der Popelfritzi) 😅
      Auf dem Deck genossen wir den schönen Sonnenuntergang 🌅 auf hoher See ⚓️Read more

    • Day13

      Tømmerrenne

      July 2, 2019 in Norway ⋅ ☀️ 15 °C

      Heute entschieden wir uns für eine gemütliche Wanderung in der Tømmerrene. Die Flößerrinne in Vennesla ist heute die einzige und längste ihrer Art in ganz Norwegen. Die originale Flößerrinne ist historisch und wurde im Laufe der Jahre restauriert und unter Schutz gestellt. Die alte Konstruktion aus Holz wurde früher verwendet, um Stämme aus dem Wald zum Fluss zu flößen.Read more

      Traveler

      Cooler Wanderer

      7/2/19Reply
      Traveler

      Sehr schön . Die Hütte ist sooo nett. Viel Spaß noch

      7/2/19Reply
      Traveler

      Ohhhh Sonne!!!!

      7/2/19Reply
      3 more comments
       
    • Day5

      Hornnes

      August 7, 2021 in Norway ⋅ 🌧 14 °C

      Heute sind wir um die 80 km gefahren. Über schöne Nebenstraßen die sich durch die Landschaft schlängeln. Wir haben einen echten HappyPlace gefunden. 😍

      Traveler

      Bene probiert’s schon mal ohne Gummistiefel 😁

      8/7/21Reply
      Traveler

      Das sieht wirklich sooo schön aus 😍

      8/12/21Reply
       
    • Day20

      Breidflå

      July 23, 2019 in Norway ⋅ ⛅ 19 °C

      Wir entspannen am Breidflå für die nächsten 3 Tage mit Paddeln, Baden, Lesen, Spielen, Biken. Wir haben total Glück und campen gleich am Wasser und können auf die kleine Insel blicken. Dort gibt es ein Fischadlerpaar mit zwei Jungen, was man richtig toll beobachten kann. Weil es am Montag nochmal trüb und nieselig ist, besuchen wir einen kleinen Elchpark, der uns fürchterlich viel Eintritt kostet. Naja, unsere Elchquote schnellt dafür von 0 auf 10 und die Mädels dürfen zwei Elchkälber namens Theodor und Frida besuchen. Zusätzlich kriegen wir innerhalb von 5 Minuten einen gepfefferten, hochwissenschaftlichen Vortrag über den Gendefekt bei Elchen vom muffeligen Elchwärter. Der sieht schon selber ein wenig aus wie ein Elch („Noch Fragen, Speicherkarte voll?“), weswegen wir dann einfach drüber lachen. Da es dort, wie bei fast allen Ausflugszielen, eine super Picknickecke mit Feuerstelle gibt (sie ist überdacht, es regnet ja weiterhin), an der man seine mitgebrachten Würstchen grillen kann, machen wir genau das dann auch. Nachmittags machen wir es uns im Camper gemütlich und es gibt Milchreis aus dem Schlafsack, was ich schon immer mal ausprobieren wollte. Dienstag ist der Himmel wieder knallblau und wir haben einen herrlichen Badetag bei 27 Grad und leichtem Wind. Zuvor kommt noch die Nachricht des Tages: Adeles Jacke wurde gefunden, hurra!!!Read more

      Traveler

      Geniales Plätzchen😊

      7/25/19Reply
      Traveler

      Noch genialer😚

      7/25/19Reply
      Traveler

      Wir sind auch gerade da…🤩

      8/8/21Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Iveland

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android