Norway
Loen

Here you’ll find travel reports about Loen. Discover travel destinations in Norway of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

11 travelers at this place:

  • Day22

    Geiranger und der Weg zum Himmel

    October 1, 2017 in Norway ⋅ ⛅ 12 °C

    Heute sind wir nicht weit gekommen. Zumindest km mäßig. Dafür ging es für uns Richtung Himmel. In gerade mal 5 Minuten von 0 auf 1011 m. Am Morgen war der Skylift in Loen noch nicht geöffnet, da es zu windig war, während der Fahrt schaute ich öfter bei Facebook rein. Plötzlich hieß es auf ihrer Seite: wir heißen Sie Herzlich Willkommen. Juchu! Dort angekommen lachte die Sonne und Daniels Miene verfinsterte sich kurz. DA FAHR ICH NICHT HOCH! Oh doch, das wirst du! :) also gesagt getan wir gönnten uns heute das erste mal in unseren Flitterwochen etwas. Ticket für rauf und runter für zwei Erwachsene knapp 100 Euro. Der erste "Luxus" während des Urlaubs aber es hat sich gelohnt. Wir waren die einzigen Fahrgäste bei der Tour rauf, so dass die Gondel zusätzlich mit Betonklötzen von 1,2 Tonnen beschwert werden musste. Oben angekommen hieß es gut festhalten. Es war wirklich stürmisch dort. Aber egal!! Der Ausblick war der Hammer!! Nachdem wir etwas durchgefroren waren, gönnten wir uns ein Essen im Restaurant mit Wahnsinns Aussicht. Das Essen war wirklich super, wenn auch der Preis etwas happig war. Jetzt nicht dass ich mich beschwere, ich hätte es ja nicht machen müssen....Aaaaaber wenn ich ne Sprite für 5 Euro bestelle und ein alkoholfreies Bier auch für 5, dann würde ich sie gerne aus einem Glas trinken und nicht aus Kunststoffbechern die aussehen als wäre es Glas und das Bier aus nem Weinglas wäre in nem vernünftigen Glas auch besser angekommen.... egal....der Burger war Bombe ♡ Nach dem Essen kam die Kellnerin zu uns und teilte uns mit, dass die Gondel nicht mehr fährt. Es wäre zu stürmisch. Sie hätten einen Bus geordert dass würde aber noch ca. 45 Minuten dauern....ohhhh so eine Schande aber auch.... NICHT! Es gibt wirklich schlimmeres als hier zu verweilen. Wir bekamen Kaffee und nahmen auf dem Sofa in der Abendsonne platz. Als der Bus kam fuhren wir länger als 5 Minuten wieder ins Tal. Ganz schön eng und huckelig die "Strasse". Aber wir kamen an. Jetzt stehen wir etwa 24 km unterhalb von Loen auf einem Platz direkt am Wasser und komplett mit Bergen um uns herum. Wenn wir morgen früh aufwachen und aus dem Fenster schauen gucken wir direkt auf einen Gletscher. Hoffe mal das Wetter hält... windig ist es aber dass ist egal....Read more

  • Day8

    Geiranger und Geirangerfjord

    July 28, 2018 in Norway ⋅ ⛅ 25 °C

    Auf zum Geirangerfjord, dem von den Reiseführern als schönsten und beeindruckendsten Fjorde Skandinaviens bezeichnet wird. Die Fahrt führt vorbei am Strynsvatnet, einem langgezogenen See, dann über eine Serpentinenstraße hinauf zu einem Pass in 1030 m Höhe. Hier zweigt die Straße zum Dalsnibba und Geiranger Skywalk ab. Hinauf auf 1476 m und dann ein gigantischer Tiefblick auf Geiranger und einen Zipfel des Fjords. Umgeben von einem beeindruckenden Bergmassiv mit Gletscherresten, eine Wahnsinskulisse!
    Geiranger selbst ist eigentlich ein Dorf mit zwei Hotels und allerlei Touristennepp, einer mit Jachten bestückten Minimarina und dem Bootsanleger für diverse Rundfahrten. Wir entschieden uns für die 90-Minuten-Rundfahrt. Fotostopps an diversen Wasserfällen (die „Sieben Schwestern“ im Gegensatz zu anderen Wasserfällen leider recht schwachbrüstig) und gegenüber dem Aussichtspunkt bei Ljøen, an dem für mein Empfinden die schöneren Bilder entstanden.
    Auf dem Rückweg unternahmen wir einen kleinen Umweg und fuhren durch ein Hochtal die 258, eine in eine Piste übergehende Straße. Einfach genial, diese Landschaft. Am Ende das Sommerskisenter (mangels Gletscher- und Schneemasse geschlossen) und wieder eine Serpentinenstraße hinab, vorbei an immer wieder beeindruckenden Wasserfällen zurück zum Campingplatz in Loen.
    Read more

  • Day7

    Loen (Lo Vic Camping)

    July 27, 2018 in Norway ⋅ ☀️ 27 °C

    Eigentlich sollte die heutige Fährt nach Stryn gehen, aber ein Zeltplatznachbar (aus Leipzig) gab uns den Tip ein paar Kilometer weiter nach Loen zu fahren und den Lo-Vic Campingplatz aufzusuchen. Wir finden einen sehr großen 4-Sterne Zeltplatz und richten uns wieder ein. Auf der malerischen Anfahrt (mit Fährüberfahrt) machten wir Stopp an einem tollen Aussichtspunkt und die Karte verriet uns, am Beginn des berühmten Geirangerfjord zu stehen, der morgen auf dem Plan steht.
    Nach einem kurzen Einkauf fiel die Entscheidung noch einen Abstecher zum nahegelegenen Kjenndal-Gletscher zu unternehmen. Vorbei an einem der schönsten Seen Norwegens, dem Lovatn, und über eine sehr schmale, am Ende zu bezahlende Privatstraße sowie einem Minianmarsch zu Fuß, konnten wir endlich die Gletscherzunge bestaunen.
    Eine beeindruckende Kulisse mit rauschenden Wasserfällen und dem Ursprung des Flüsschens Loenelv.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Loen

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now