Norway
Molde

Here you’ll find travel reports about Molde. Discover travel destinations in Norway of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

18 travelers at this place:

  • Day3

    Erster Panorama Wanderung

    May 14, 2017 in Norway

    Heute um 12 Uhr ging die Tour los. Getroffen haben wir uns am Kai und dann ging s in den Bus . Der brachte uns zum Startpunkt . Der Weg ging entlang des Bergrückens, je höher wir kamen des so schöner war die Aussicht. Ein atemberaubender Ausblick hinunter nach Ålesund , in Richtung der Sunnmørealps und der umliegenden Fjorde und Inseln. Auf dem Gipfel hab ich mich ins Gipfelbuch eingetragen. Wunderschöner Weitblick, tolle Gruppe. .. super schönes Erlebnis 😍Read more

  • Day3

    Impressionen

    May 14, 2017 in Norway

    Nach dem Abstieg ging es zurück und leider bin ich so unglücklich abgerutscht beim Bus aussteigen dass ich mir den rechten Ringfinger ausgekugelt habe ... und morgen früh erst mal in Trondheim ins Krankenhaus muss 😣😔

  • Day5

    Varden, Molde

    August 7, 2014 in Norway

    Vom Schiff runtergehopst gings auch gleich auf den zunächst asphaltierten, dann nur durchgetretenen Pfad hinauf zum Aussichtspunkt Varden (so viel wie Steinhaufen auf Norwegisch, da lag tatsächlich oben einer aufgeschichtet), 400m über dem Meeresspiegel.
    Hier gabs eine sehr schöne Aussicht aufs Meer und die umliegenden Gipfel (222 an der Zahl).

  • Day5

    Molde

    August 7, 2014 in Norway

    Der zweite Teil unserer heutigen Etappe ist der kleine Hafen Molde am gleichnamigen Fjord. An sich nichts besonderes, ne norwegische Kleinstadt eben, aber immerhin mit Pier, Flughafen und Fußballstadion, wo man schön das CL-Qualifikationsspiel hören kann

  • Day4

    Molde

    May 18, 2016 in Norway

    On our way back from the Atlantic Road, we had some time left and decided to look for the "Molde Panorama". We went up the hills above Molde until we reached the top. Again, thanks to the off-season, there was only one other couple there with us. The view was pretty cool, and the internet says, that you can see up to 222 mountain tops from that place. Okay, the cloudy weather didn't help, but it was a nice view anyway. I would have loved to come back with sunshine, but it was too inconvenient for us. Maybe we'll be back some day and get a better view. :)Read more

  • Day26

    Molde

    September 4 in Norway

    In Molde machten wir einen Zwischenstop. Sie ist auch als die Stadt der Rosen bekannt. Ein schönes und verträumtes Städtchen. Das eigentliche Highlight soll hier die Kirche sein, was der eigentliche Grund unseres Haltes war. Wir entdeckten jedoch noch viele Gässchen, den Marktplatz mit Rathaus, einen eigenen Flughafen und einen Hafen.
    Für das Romsdalmuseum konnte ich Norman nicht gewinnen, deswegen fuhren wir nach dem Einkauf (schon wieder Bananen)🙄 weiter.Read more

  • Day6

    Zurück auf dem Schiff

    January 19 in Norway

    15Uhr geht's weiter Richtung Norden. Zwischendurch haben wir eine Runde über die Decks gemacht, Tee getrunken (Der ist inklusive) und den Boardshop leergekauft... hihi ... kleiner Spaß am Rande.. ist doch etwas teuer hier. Immerhin habe ich eine schöne Karte mit Nordlichtern erstanden... für den Fall dass wir es nicht in Echt bewundern dürfen.

    18Uhr kurzer Stopp in Molde.

    Zum Abendessen sind wir 20Uhr eingeteilt. Es gibt 3Gänge Menü. Buffet wäre mir lieber.

    Kurz nach 21:30Uhr gibt es Nordlichtalarm. Alle stürmen raus, wir auch 😉 Wir konnten es sehen, aber es war sehr schwach und ein Foto ist mir leider diesmal noch nicht gelungen.
    Read more

  • Day12

    Molde

    July 11 in Norway

    Der Campingplatz in Molde hat uns sehr gut gefallen, die Sanitären Anlagen waren super sauber und auch der Rest vom Platz ist sehr schön. Der angrenzende Flughafen, war nicht nach dem Geschmack unserer Tochter die An- und Abflüge hielten sich in Grenzen und es waren auch nur kleinere Maschinen.
    Link zum Camping: https://www.kviltorpcamping.no/

  • Day16

    Molde

    June 10, 2013 in Norway

    Molde is another beautiful little Norwegian town, it's dubbed the town of the roses, as it's mild climate has been perfect for growing those beautiful flowers.
    The town was once a trading post for timber and herring, but that was over a hundred years ago, and nowadays it is a favourite port of cruise ships, whose passengers come for the wonderful nordic scenery.
    During WWII Molde served as Norway's makeshift capital, and a refuge for the king and a hiding place for the country's gold reserve.
    The town is also home to one of Norway's top football teams FC Molde, managed by ex Manchester United star, Ole Gunnar Solsjar, (the spelling is probably way off, but I'm sure you know who I mean).
    Btw Maz informed me that they are also this year's Norwegian division one champions.
    The Molde stadium is in a really beautiful place, being right on the sea front overlooking the fjord, it is only a small stadium, holding probably about 10 or 12 thousand supporters, but looks very modern, and as I said in a beautiful place.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Molde, مولده, Горад Моле, Молде, মোলডে, MOL, モルデ, 몰데, Moldė, Kommun Molde, Molde kommune, مولڈے, Muoldė, Molde kommun, 莫尔德

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now