Norway
Nordkapp

Here you’ll find travel reports about Nordkapp. Discover travel destinations in Norway of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

131 travelers at this place:

  • Day7

    7. Tag

    June 21 in Norway ⋅ ⛅ 5 °C

    Tag 7: Manneskeila (N) - Nordkap (N)
    Gefahrene Kilometer: 387
    Gefahrene Zeit: 5,5 Std.
    Wetter: von 22‘ Sonne bis 4‘ stürmisch
    Essen: Brot 🍞 und Spiegelei 🍳
    Highlight des Tages: Die Sonnenwende direkt am Globus

    Heute ein weiteres Highlight, das Nordkap.
    Aber nicht nur das, heute ist ja nicht irgendein Tag, sondern Tag der Sonnenwende.

    Pünktlich um 17:54 standen wir zur Sonnenwende am Globus 🌎. Ein unbeschreiblicher Moment.
    Ganz nebenbei gab‘s dann auch noch ein GC-Event hier. 😁😁

    Ansonsten sehr kalt 🥶 hier oben.
    4 Grad und eisiger Wind 🌬.

    Aufgrund dessen haben wir uns dazu entschlossen, im Auto Spiegeleier zu braten. Auch lecker 😋

    Heut geht‘s früh ins Bett. Um 3:45 müssen wir aufstehen, da wir mit unserem Bus nochmal direkt zum Globus wollen, und das dürfen wir nur zwischen 4 und 6 Uhr morgen früh..

    Also, Gute Nacht. 😴
    Read more

  • Day8

    Nordkapp - die Frisur hält ;)

    June 22 in Norway ⋅ ☁️ 6 °C

    WoopWoop 🙌🏼 am Nordkapp !! Lui hat es tatsächlich geschafft :)

    Das warten war kurz eine Geduldsprobe - irgendwie waren doch viele pünktlich 😂 (Bild 2) .

    Henry noch kurz, dem werdenden Vater Pascal (Garage Marienthal) von seiner Matte befreit (vorher Bild 3).
    Durch den doch recht starken Wind - henry sitzt gerade neben Fenna hustend ;) - ein bisschen Haare verschluckt - Ergebnis kann sich aber sehen lassen (Bild 4) !!

    Jetzt fahren wir die Niemandsland Route wieder zurück, ab dem Festland geht es durch Finnland nach Russland .. mal gucken wie weit wir kommen, nach dieser kurzen Nacht .. :)
    Read more

  • Day8

    Nordkap

    June 22 in Norway ⋅ ☁️ 6 °C

    Da ist das langersehnte Foto.
    Nachdem wir um 4:30 Uhr aufgestanden sind, um rechtzeitig oben zu sein, hatten wir nach einiger Wartezeit Sonne und ordentlich Wind.
    Es waren bestimmt 150 Autos von uns oben, die nacheinander ihr Nordkapp Foto machen wollten.
    Jetzt geht es weiter Richtung Finnland/Nord Lappland.Read more

  • Day8

    Gruppenbild am Nordkapp

    June 22 in Norway ⋅ ⛅ 6 °C

    Wir unterstützen "Menschen helfen Menschen" - Spenden Sie für die Aktion "Menschen helfen Menschen" der Aachener Zeitung im Rahmen der Baltic Sea Circle Ralley des "Team Afrin" - mehr infos unter http://www.teamafrin.de #teamafrin2019 #aachen #menschenhelfenmenschen #balticseacircle2019 #roadtrip #scandinavia #balticsea #travel #reise #charity #nature #superlativeadventureclub #fotografie #ralley #spendenaktion #midsummer #mittsommer #beautifulplacesRead more

  • Day90

    Nordkapp und Bergfest

    July 27 in Norway ⋅ ☁️ 9 °C

    Nach 90 Tagen und fast 10.000 km haben wir das Nordkapp erreicht.

    Witziger Weise fällt die Erreichung des nördlichsten Punktes unserer Reise mit dem Bergfest zusammen. Das war nicht geplant und ist uns nur durch Zufall gestern Morgen aufgefallen.
    Wir haben das Nordkapp um 2 Uhr morgens erreicht.
    Das Wetter war, wie es sich für das Nordkapp gehört.
    Die Mitternachtssonne hat sich hinter Wolken versteckt. Nebel hat die Sicht auf max. 30 m begrenzt. Der Sturm hat uns fast die Mützen vom Kopf gerissen und den Regen ins Gesicht gepeitscht.
    Bei den 7°C hatten wir kein Problem den Sekt zu kühlen.
    Da wir ja "nachts" da waren, waren wir fast allein...2x2 Motorradfahrer, Familie mit zwei Kindern und Mutter mit Sohn .....und dann standen auf dem Parkplatz noch rund 100 Wohnmobile, die schliefen aber alle.
    Die Aussicht wäre auch tagsüber mit Eintrittskarte die nächsten Tage nicht besser geworden.
    Den Naturfilm über das Nordkapp, den Besuch im Souveniershop und das Frühstücksbuffet im Nordkapp-Restaurant haben wir verpasst und werden darüber vermutlich nie hinwegkommen, aber hey in Deutschland sind gerade 40°C und die verpassen wir auch. Thats Life.
    Read more

  • Day7

    Der nördlichste Punkt

    June 21 in Norway ⋅ ⛅ 5 °C

    Wir unterstützen "Menschen helfen Menschen" - Spenden Sie für die Aktion "Menschen helfen Menschen" der Aachener Zeitung im Rahmen der Baltic Sea Circle Ralley des "Team Afrin" - mehr infos unter http://www.teamafrin.de #teamafrin2019 #aachen #menschenhelfenmenschen #balticseacircle2019 #roadtrip #scandinavia #balticsea #travel #reise #charity #nature #superlativeadventureclub #fotografie #ralley #spendenaktion #midsummer #mittsommer #beautifulplacesRead more

  • Day7

    Tag 7 Nordkapp!

    June 21 in Norway ⋅ ⛅ 6 °C

    Früh aufstehen ist angesagt. Ohne Kaffee und Frühstück machen sich Team 166, 17 und 146 auf den Weg zu Mekonom, den Ersatzteilehändler (oder eher Baumarkt) in der nächstgelegenen Stadt. Wir waren vor Öffnung dort, parkten die Fahrzeuge und kochten auf dem Parkplatz einen Kaffee und fertigten ein Rührei. Wieder mal perfekt. :-) Leider gab es das Teil dort nicht und wir wurden zum Bosch Dienst im gleichen Ort verwiesen. Die Spannrolle hätte dort zum Mittag hin bestellt werden können, oder wir fahren nach Tromsø, wo es vorrätig war.
    Natürlich haben wir Chris und Oli unsere Unterstützung zugesagt und sind mit 3 Fahrzeugen los gefahren. Hätte es „Herr Kowalski“ nicht bis nach Tromsø geschafft, hätten wir ihn geschleppt. Die Fahrt nach Tromsø war landschaftlich reizvoll, die Stadt bot uns auch noch ein Kreuzfahrtschiff beim Auslaufen aus dem Hafen. Der Ersatzteilehandel Meco hatte Rolle und Riemen und Chris begann sofort, die neue Spannrolle direkt vor der Tür einzubauen. Ein Mitarbeiter versorgte uns mit Kaffee. Inklusive Beratung, wie wir denn nun am Zügigsten zum Nordkapp kommen. 2mal Fähre fahren war die Empfehlung, die wir auch prompt umsetzten.
    Ach ja, Silke hat den heißgeliebten Katzenkalender gegen Microfaserputzlappen und Kugelschreiber tauschen können. Puh!
    Weiter ging es mit einem frisch reparierten und top Laufenden Herrn Kowalski. Das Dreiergespann nahm entspannt zwei Fähren, wir fanden die Landschaft wieder beeindruckend. Seht Euch die Bilder an, die sagen alles... Insgesamt haben wir an diesem Tag 650km abgespult, wir kamen um 22 Uhr an unserem heutigen Ziel, Nordkapp, an. Halbzeit für unsere Reise! Der nördlichste Punkt Europas. Ein riesiger Parkplatz, jede Menge Reisebusse. Ich hätte mir da nicht so viel Traffic vorgestellt. Anders als im Roadbook konnten wir zwar mit Auto ausnahmsweise bis direkt vor die Weltkugel, das aber nur in einem Zeitfenster von 4 - 6 Uhr morgens. Also genossen wir diese einzigartige Stimmung, außergewöhnliche Lichtverhältnisse, starken Wind und Wolken, die über uns hinwegfegten. Wir konnten sogar das Meer sehen, was vielen Besuchern aufgrund schlechter Wetterlage verwehrt ist. Glück gehabt! Die 5 Grad Celsius kamen uns viel, viel kälter vor. Um 1 Uhr sind war mit allen Teams in unseren Herbert, haben uns aufs Bett gefläzt und uns mit Standheizung aufgewärmt. Dann haben wir uns auf unsere Fahrzeuge verteilt, um noch einen kurzen Schlaf zu bekommen. Um 3:15 fuhren wir in Pole Position der Warteschlange (zumindest ins erste Drittel, sehr viele der 280 Teams waren vor Ort), damit wir sofort loslegen konnten. Um 4:30 waren unsere Bilder im Kasten und wir fuhren glücklich vom Nordkapp weg. Und zwar am Tag sieben. Denn jetzt geht’s nach Russland!
    Read more

  • Day9

    Good morning Nordkapp

    June 22 in Norway ⋅ ☁️ 6 °C

    Etappe 7

    Tagesdistanz ca. 500km

    Good morning Nordkapp 😴. Gestern Abend angekommen und jetzt bereit fürs Foto. Die Rally-Leitung, hat uns eine Sondergenehmigung organisiert, mit der wir um 4 Uhr morgens in die autofreie Zone bis vor die Weltkugel am Nordkapp fahren durften 💪👍

    Und nun gehts ab nach Finnland 🇫🇮 🚌Read more

You might also know this place by the following names:

Nordkapp

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now