Norway
Preikestolen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

79 travelers at this place

  • Day29

    Geschafft!

    August 30 in Norway ⋅ ⛅ 16 °C

    Wir haben es geschafft!!!
    Nach gemütlichen ca. 2,5 Stunden inklusive Pause sind wir oben angekommen.
    Was für ein schöner Wanderweg und was für eine tolle Aussicht! Wir sind begeistert!!!
    Aber schaut euch selbst die Fotos an 😊Read more

  • Day24

    Preikestolen (Teil 1)

    August 24 in Norway ⋅ ☀️ 10 °C

    Route: Camping – Preikestolen – Camping
    Reisestrecke: 20 km (Total 2’980 km)
    Fahrtdauer: ca. 0:30 h

    Das Zuwarten um den Preikestolen bei möglichst guten Bedingungen erwandern zu können hat sich teilweise gelohnt. Wären wir an den vorhergehenden Tagen bereits im Regen hinaufgelaufen wären, hatte wir hierzu noch gute Bedingungen. Oben angekommen haben sich nach wenigen Minuten die Wolken verdichtet und es begann zu regnen. Dadurch war der als einer der beeindruckendsten Aussichtspunkte der Welt eingestufte Preikestolen nicht der erhoffte Höhepunkt unserer bisherigen Reise.

    Die Wanderung (1:45 h Aufstieg, 1:30 h Abstieg) ist jedoch schön und empfehlenswert.
    Read more

  • Day7

    Preikestolen

    August 25 in Norway ⋅ ☁️ 11 °C

    Was für ein Trip! Zwei Stunden in aller Frühe 500 Höhenmeter hinter sich bringen, um möglicherweise eine Aussicht zu bekommen. Bekloppt. Aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall, seht selbst...

  • Day93

    Preikestolen Hike

    August 1, 2019 in Norway ⋅ ⛅ 13 °C

    Instaberg Ahoi!
    Da sollte man wohl lieber früh los, wenn der so beliebt ist.. Um 5:15am wird, zum Leid von Arjen, Zelt und Auto startklar gemacht (Schlafplatz war ein Campingplatz und verdient kein Foto), Snacks gepackt und zum Ausgangspunkt gefahren. Wir waren zwar nicht die ersten, die oben waren, dafür hatte man genügend Zeit den Fjord und Fels mit Abgrund zu bestaunen und oben zu frühstücken. Leider war es windig und saukalt oben, sodass der Respekt an das leicht bekleidete Insta-Model geht, welches gepost hat wie ne Grosse😅
    Wieder zurück war gerade mal 8:30am oder so (eigentlich noch vor unser normalen Aufstehzeit..). Armer Arjen hatte ne kurze Lebenskrise, aber es geht ihm gut!
    Read more

  • Day7

    Preikestolen

    August 6 in Norway ⋅ ⛅ 19 °C

    Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu wir sind oben. 2,5 Stunden steil bergauf und das für einen Lebenstraum. Einmal auf dem Preikestolen stehen und den Fjord fotografieren ⛰️📸🧗🧗‍♂️

  • Day5

    Preikestolen und Sauda

    August 14 in Norway ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute Stand der Preikestolen auf dem Plan! Ein riesiger Felsvorsprung mit 600m Steilklippe 🤩. Der Weg war meeeega anstrengend aber auch schön! 🥵😍 Insgesamt sind wir etwa 8km und dabei 350 Höhenmeter gegangen. Aber es hat sich gelohnt! 🥰🏞 Nachmittags sind wir dann den schönen Ryfylkevegen nach Sauda gefahren. Die Fahrt war wirklich atemberaubend schön 😍 Man fährt die ganze Zeit zwischen riesigen Bergen, Fjorden und Seen entlang und kommt aus dem Staunen nicht mehr raus! Die Stellplatzsuche war mal wieder etwas schwierig aber jetzt stehen wir ganz alleine irgendwie im Gebirge und hatten einen wunderschönen Sonnenuntergang 🥰Read more

  • Day27

    Preikestolen

    August 15, 2019 in Norway ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach dem gestrigen "Ruhetag" geht's heute wieder wandern. Unser Ziel war der beliebte Preikestolen, dieser ist ein von den Gletschern geformter Felsvorsprung, 604 m über dem Lysefjord. Zuerst mussten wir mit der Autofähre übersetzen und dann ging es 4km rauf und runter... oben angekommen gab es eine schöne Aussicht über den Lysefjord. Oben war es sehr windig... bloß nicht zu nah an die Felskante. Nach ein paar schönen Schnappschüssen gings wieder 4km rauf und runter...Morgen geht's zum norwegischen Südkap.Read more

  • Day4

    Preikestolen

    August 17 in Norway ⋅ ⛅ 25 °C

    Nach einem kurzen Bircher Frühstück ging es heute los...... Wir wandern auf den Preikestolen.
    Mit ein wenig mulmigen Gefühl (wir sind ja wahre Sportskanonen) geht ss los.
    Der Anstieg ist fast so anstrengend wie befürchtet, dafür ist die Aussicht noch spektakulärer als erhofft.
    Der Weg an sich lohnt die Mühe schon.
    Das Wetter ist prima und Herr Wauz nutzt jede Gelegenheit um sich die Pfoten nass zu machen.
    Auf dem Rückweg merken wir so langsam die Belastung, die grossen Felsstufen sind für Herrn Wauz anstrengender bergab, als bergauf.
    Nach fast 6 Stunden und 9,5km mit über 750 Höhenmetern sind wir endlich wieder zurück.
    Ich glaube Herr Wauz bleibt die nächsten Tage freiwillig im Wohnmobil......
    Read more

  • Day13

    Preikestolen

    August 14, 2019 in Norway ⋅ ⛅ 13 °C

    Als wir heute nach draußen gingen, wurden wir erst einmal komplett nass, denn es regnete ziemlich stark. Daher flüchteten wir uns in einen Supermarkt, um Frühstück und Proviant für den Tag zu kaufen. Schließlich gingen wir am Hafen entlang zu einem Fährterminal, da wir heute wandern gehen wollten. Zum Glück hatte es wieder aufgehört zu regnen und die Sonne schien sogar ein wenig.
    Mit der Fähre fuhren wir dann zu einem Ort Namens Tau, wo wir noch auf einen Bus warten mussten. Leider fing es jetzt wieder an zu regnen. Der Bus sollte uns dann zum Parkplatz bringen, von dem aus der Wanderweg hoch zum Preikestolen losging.
    Dort angekommen starteten wir auch schon unsere Wanderung. Der Weg war zwar nass, aber immerhin regnete es nicht. Die ganze Strecke (einfach) war vier Kilometer lang und führte uns ungefähr 350 Meter nach oben. Der steinige Weg war an vielen Stellen rutschig, wo wir dann doch ganz gerne Wanderschuhe gehabt hätten. Vor allem, als es dann doch nochmals anfing stark zu regnen und wir klitsch nass wurden. Danach hatten wir aber das Glück, dass wir einen Regenbogen sehen konnten.
    Der Preikestolen ist ein sehr beliebtes Ziel, was wir nicht nur oben, sondern auch auf dem Weg schon mitbekamen, da es sehr voll war. Dennoch hat es sich eindeutig gelohnt, zu dem Felsvorsprung zu wandern, denn es war sehr beeindruckend.
    Zurück in Stavanger war gerade irgendein Live-Konzert, dem wir kurz zuhörten und dann Abendessen einkauften und kochten.
    Nach dem anstrengenden Tag wollten wir eigentlich nur noch Duschen, aber unsere Mitbewohner hatten das ganze Bad überflutet und blockierten es ewig.
    Nach einer gefühlten Ewigkeit konnten wir es dann endlich auch benutzen.
    Read more

  • Day7

    Preikestolen

    July 22, 2018 in Norway ⋅ ⛅ 19 °C

    Nachdem die Wettermeldung nicht ideal war, machten wir uns nur mit kleinem Rucksack (nicht wie geplant mit Zelt und allem drum und dran) auf... ein Stück fuhren wir (von unserem Womo-Stellplatz an einem kleinen Hafen) mit dem Rad, danach nahmen uns nette Ukrainer mit zum Parkplatz. Von dort ging's zügig bergauf, in knapp 2 Stunden waren wir oben und konnten bei einer leckeren Jause die Aussicht über den Preikestolen und den Lysefjord genießen.
    Trotz vieler Touristen machten wir schöne Fotos! 😊
    Traurig war ich schon, dass das geplante Zelten mit Palatschinken im Sonnenaufgang am Preikestolen nichts wurde, aber bei dem Nieselregen und dem Nebel der bei unserem Abstieg aufzog, wäre das ohnehin nicht so spektakulär gewesen. 😜

    Am Rückweg zu unserem Womo wurden wir wieder ein Stück von Deutschen mitgenommen. Zum Glück, denn nach ca. 10 km zu Fuß tun uns heute die Beine schon weh!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Preikestolen, بريكستولن, پریکستولن, צוק כס המטיף, Predikunarstóllinn, プレーケストーレン, Prekestulenas, Прекестулен, Прейкестолен, 布道台

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now