Norway
Runde

Here you’ll find travel reports about Runde. Discover travel destinations in Norway of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day14

    Im (Vogel-) Paradies

    July 29 in Norway

    Mit einer Fähre und über spektakuläre, schmale Brücken kamen wir gestern Abend auf die Vogelinsel Runde. Nachdem uns der Besitzer Knut Goksøyr eines kleinen, ruhigen Campingplatzes (der einzige auf der Insel) unseren Stellplatz gezeigt hatte, wurde erstmal geplaudert - auf Deutsch! Knut hat sich von den deutschen Touristen die Sprache "abgeschaut" und hat Freunde in Österreich, Bad Aussee. Außerdem sammelt und trinkt er gerne Bier aus allen möglichen Ländern. Das wussten wir schon aus dem Internet und so freute er sich über unser Gösser Bier.

    Gleich darauf ging's los...rauf auf den Hügel, die Papageientaucher werden nämlich täglich zwischen 20:00 und 22:00 Uhr erwartet, wenn sie nach dem Tag auf See zu ihren Bruthöhlen zurückkehren.

    Auf Lundeura (Lunde=Papageientaucher) mussten wir fast 2 Stunden gemeinsam mit vielen anderen Vogelfreunden an der Klippe ausharren. Die Puffins schwammen alle im Wasser und trauten sich nicht zu fliegen, weil ein Seeadler in der Luft lauerte!

    Um 22:15 ging es dann aber los! 😍 Nach und nach flogen sie in Schwärmen zu ihren Brutplätzen und einige landeten ganz knapp unter uns auf den Felsen, nur ca. 1 Meter entfernt! Wir waren entzückt, begeistert und vom ersten Moment an verliebt in die 15 cm kleinen, drolligen Vögel, die watschelten wie Enten, mit ihren Schnäbeln klapperten, in ihre Höhlen krochen, lustige Geräusche machten (eine Mischung aus Schaf und Moped 🤣), mit ihren Flügerln flatterten und damit abhoben wie kleine Propeller! ❤
    Ca. eine Stunde sahen wir dem lustigen Treiben zu bis es dunkel wurde und sich die kleinen Vögel langsam verkrochen.

    Neben den Puffins kann man auf der Insel noch viele andere Arten beobachten, die hier dauerhaft leben oder zum Brüten kommen. Gesehen haben wir bei unseren Wanderungen: Seeadler, Basstölpel, Dreizehenmöwen, Skuas (Raubmöwen), Eissturmvögel?
    Nicht gesehen: Kormorane, Tordalken

    Was für ein traumhafter Abend im (Vogel-) Paradies!
    🦅❤
    Read more

  • Day32

    Vogelinsel Runde

    August 3, 2017 in Norway

    Heute kann ich mich gar nicht entscheiden, welche Fotos ich zeigen soll. Ein Highlight jagte das andere.
    Zunächst begrüßte uns am sonnigen Morgen die Koningsdam, die um 7 Uhr in Geiranger einlief. Die Breite des Fjordes reicht gerade, um zu wenden, aber aus mir unbekannten Gründen (zu viel Tiefgang vielleicht) lag sie nur mittig im Fjord, um die Passagiere, die einen Ausflug machen wollten, auszubooten, und parkte dann an einer breiteren Stelle.
    Unsere Fähre nach Hellesylt ging um 11 Uhr. Wir hatten uns früh am Fähranleger eingefunden, um ganz sicher mitgenommen zu werden. War aber alles easy. Die Fahrt auf der Fähre war dann das nächste Highlight. Da kann der Lysefjord einpacken dagegen. Ein paar koreanische Bustouristinnen hatten mich auserkoren, von ihnen Fotos zu schießen. Das war zunächst ganz lustig, aber irgendwann wurde es richtig stressig.
    Nach gut einer Stunde war die Fahrt zuende und wir fuhren weiter Richtung Westen ganz bis zum Ende. Die Insel Runde war unser Ziel. Hier gibt es einen kleinen Campingplatz direkt am Meer gelegen, von dem aus man gut die Vogelfelsen auf der anderen Inselseite erwandern kann. Und das taten wir auch. Gut drei Stunden waren wir in der Abendsonne unterwegs. Eigentlich wollten wir Papageientaucher und Trottellummen sehen, bekamen aber "nur" Basstölpel vor die Linse, die an einem steilen Felsen laut zeternd ihre Runden drehten und sich zur Nacht niederließen. Ein schönes Schauspiel. Papageientaucher konnten wir nur erahnen. Sie tummelten sich ganz unten am Wasser. Für die sind wir wohl schon zu spät. Sie brüten im Mai/Juni an den Felsen.
    Nach dem Abstieg saßen wir dann noch eine ganze Weile draußen und schauten der Sonne beim Untergehen zu.

    Tageskilometer: 140 km
    Gesamtkilometer: 2550 km
    Read more

  • Day33

    Inselumrundung

    August 4, 2017 in Norway

    Da wir gestern keinen Erfolg mit den Papageientauchern hatten, war klar, dass wir es heute vom Wasser aus probieren mussten. Die Aquila brachte uns an die Hotspots und der überaus unterhaltsame Captain zeigte uns, was zu dieser Jahreszeit möglich war. Um es kurz zu machen: Papageientaucher waren nicht dabei, aber die Basstölpel von gestern in viel besser Perspektive, Dreizehenmöwen die aus Schutz vor dem Seeadler in einer Grotte nisten, der Seeadler selbst, Kormorane, die wir gestern aus der Ferne fälschlicherweise als Papageientaucher identifiziert hatten, Austernfischer und ein paar alte Bekannte, die Schweinswale. Eine rundum gelungene Zwei-Stunden-Tour.
    Das Wetter war wieder prächtig! Obwohl bedeckter Himmel angesagt war, reichte es für ein ausgiebiges Sonnenbad.
    Read more

  • Day13

    Geiranger - Runde (Vogelinsel)

    June 16, 2016 in Norway

    Mit der Autofähre gehts quasi zum Frühstück durch den Fjord von Geiranger nach Hellesylt. Wunderschön! Wir schaffen es danach tatsächlich noch bis zur Vogelinsel, ohne dass Juna durchschreit, juhuu. Auf dem Camping gibts Gatukök (der Inbegriff der Resteverwertung, die Kinder lieben es). Danach gehts direkt auf die Wanderung (30’) zu den Vögeln. Wir schaffen es locker bis rauf, aber der Wind ist so stark (wir zu schwach?), dass wir der Kinder zu liebe umkehren müssen. Nach einer Stärkung und Aufwärmrunde in der nach Fisch stinkenden Campingküche 😝 gehts nun wieder zurück zum Camper.Read more

You might also know this place by the following names:

Runde

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now