Norway
Stavanger

Here you’ll find travel reports about Stavanger. Discover travel destinations in Norway of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

66 travelers at this place:

  • Day2

    Black tie night

    September 4, 2017 in Norway

    A full day at sea in which we were quite sporty in the morning playing Shuffleboard and Quoits on deck before going to the golf net to try and chip golf balls into a net.
    In the afternoon, Allison attended a talk on acupuncture and one on reading your footprint whilst I explored the 11 decks of the Arcadia then had a little snooze to catch-up on the lack of sleep from last night!
    We then got dressed-up for the Captain's dinner before going to the theatre to watch a musical montage from British films.Read more

  • Day6

    Stavanger, Norwegen

    July 21 in Norway

    Nach einem gemütlichen Frühstück radelten wir los um die Stadt Stavanger zu besichtigen. Ein paar Anläufe später hatten wir endlich den richtigen Weg gefunden (es gibt zwar viele Radwegschilder, leider sind sie etwas versteckt, sodass man teilweise danach suchen muss 🤣) und kamen ins Zentrum. Hier war schon viel los, denn in Stavanger findet an diesem Wochenende Skandinaviens größtes Foodfestival statt! Was haben wir doch für ein Glück! 😉

    Zu meiner großen Freude schlenderten wir zu Beginn gleich durch Gamle Stavanger - die wunderschöne Altstadt die aus 173 kleinen (weißen) Holzhäuschen besteht, die Ende 18./Anfang 19. Jh. gebaut wurden.
    Ich war begeistert - soo hübsch 😍 - hier würde ich wohnen wollen - Flo nicht - was für eine Überraschung! 😜
    Danach spazierten wir durch die Øvre Holmegate - Norwegens bunteste Straße! Hier wurden 2005 nach dem Plan eines Künstlers die Häuser bunt gestrichen. Diese Straße begeisterte mich durch ihre kleinen Läden, Cafés und Second-Hand-Shops 💜 - Flo nicht - das war ja klar. 😜

    Am Foodfestival konnten wir durch die keinen Portionen viel Verschiedenes probieren. Am besten und außergewöhnlichsten: Bacalao - typisch norwegischer Eintopf mit Klippfisk (Stockfisch)
    Sehr lecker und leicht nachzukochen! 🐟
    Da war auch Flo endlich begeistert! 🤣
    Read more

  • Day5

    Luxuscamping

    July 20 in Norway

    Nachdem wir nun einige Tage "wild" gecampt hatten, steuerten wir gestern Abend ziemlich müde einen am See gelegenen Campingplatz in Stavanger an. Wir ergatterten noch ein schattiges Plätzchen und freuten uns schon sehr auf eine ordentliche Dusche und ein sauberes Klo! Beim Campen verschieben sich nämlich gänzlich die Prioritäten von "Was unternehmen wir heute Abend?" zu "Woher kriegen wir Wasser?" und "Wo gehen wir heute Abend aufs Klo?" 😂

    Voller Übermut kauften wir gleich ein paar norwegische Lebensmittel für eine ordentliche Jause ein. 😊
    Braunkäse - schmeckt wie Cheddar mit leichtem Karamellgeschmack, Sild - Hering, Kvikk Lunsj - wie Kitkat - ist Norwegens " Wanderschokolade" auf der Verpackung stehen sogar Tips dazu!

    Noch zum Womo - Camping: wir haben echt puren Luxus hier... unsere "Nachbarn" schlafen auf und unter einer Lagerhausplane und das geht auch 😉
    Read more

  • Day24

    Ich war zwar neulich schon mal da, aber die anderen wollten gerne einen Ausflug nach Stavanger machen. Von Hebnes aus geht eine Schnellfähre um 8:45 Uhr hin, die nur 1,5 Stunden unterwegs ist. Schön war die Fahrt und bei bestem Wetter erkundeten wir das Städtchen etwa auf dem gleichen Weg wie ich neulich. Auch wenn ich da schon gewesen bin, ist es bei anderem Licht und in Begleitung nochmal schöner.
    Zwei Kreuzfahrtschiffe lagen am Kai, die Viking Star und die Viking Sea, und gossen ihre Ladung, die Passagiere, über dem Städtchen aus. Viele Reiseführer waren zu sehen, die rote Schilder in die Luft hielten und in ein Headset vor sich hinbrabbelnd einer imaginären Route folgend kleine Grüppchen von Kreuzfahrern hinter sich her zogen. Bis zur Nr. 27 haben wir mitgezählt.
    Auf der Rückreise am Nachmittag schnappten wir uns noch eine Tüte Shrimps vom Kutter, die zuhause direkt zur Vorspeise weiterverarbeitet wurde, und der Abend bot wieder einen neuen schönen Ausblick an. Jeder Sunset ist halt anders. Das Alte Goanische Gesetz gilt auch im hohen Norden, auch wenn Sunsets hier breitengradbedingt viel länger dauern.
    Read more

  • Day6

    Fahrradpanne

    July 21 in Norway

    Gestern Abend brachen wir noch auf um die "Sverd i fjell" - Schwerter im Felsen zu bestaunen. Als wir ankamen, entdeckte Flo eine Fahhrad-Servicestation. Er wollte die Gelegenheit nutzen um seine Reifen wieder etwas aufzupumpen. Das ging jedoch mächtig daneben, denn die Pumpe war irgendwie defekt oder schon so abgenutzt, dass plötzlich die ganze Luft aus dem Vorderreifen ging! Er war total platt! 😲 Alles Pumpen nützte nichts! Auch zwei hilfsbereite, kräftige Inder konnten uns nicht helfen! Durch abwechselndes, sehr schnelles Pumpen schafften sie es, den Reifen zumindest so weit aufzupumpen, um es zurückrollen zu können. 🙈 Man kann sich kaum vorstellen wie genervt Flo war! 🤣

    Ein netter thailändischer Mönch machte dann noch ein lustiges Foto von uns vor den Schwertern!
    Diese erinnern an die Schlacht im Hafrsfjord, 872, nach der Harald Schönhaar erster König Norwegens wurde.

    Am Rückweg kamen wir nach ca. 2 km zu Fuß glücklicherweise bei einer Tankstelle vorbei und konnten Flos Rad wieder fahrtüchtig machen! Der Abend war gerettet! 😊
    Read more

  • Day16

    Stavanger

    July 18, 2017 in Norway

    Jetzt ist endgültig Schluss mit Schönwetter. Der morgendliche Ausblick beim Kaffee könnte trüber kaum sein. Dabei zeigt Wetteronline kein einziges Regengebiet an. Und trotzdem...

    Ich schaue mir das eine Weile an und beschließe dann, dass das das richtige Wetter für einen Ausflug nach Stavanger ist. Von der Ortschaft Tau aus gibt es eine Fährverbindung, die mich für 56 NOK in 40 Minuten hinüber befördert. Das Auto lasse ich in Tau.
    Stavanger ist ganz hübsch anzuschauen und lässt sich gut zu Fuß erkunden. Drei Kreuzfahrtschiffe liegen am Kai. Dementsprechen sind die kleinen hübschen Gassen der Altstadt ziemlich voll. Geht man aber nur eine Ebene weiter hoch, ist man quasi alleine. So komme ich doch noch zu ein paar schönen Fotos ohne Menschen. Langsam bessert sich auch das Wetter und drei lange dumpfe Töne aus dem Schiffshorn kündigen die Abfahrt der Viking Sky ab. Bis ich wieder unten am Kai bin, ist sie aber schon meilenweit entfernt. Schade!
    Zurück auf dem Campingplatz hat sich die Zusammensetzung der Reisemobile einmal komplett erneuert. Spricht für viel Durchgangsverkehr und macht den Platz etwas unruhig. Aber sei's drum. Als Basecamp für Aktivitäten in der Umgebung ist der Standort ideal, es gibt hier einiges zu entdecken, und zumindest Nachts ist es sehr ruhig.
    Read more

  • Day6

    Stavanger, Norway

    June 20 in Norway

    We toured Stavanger on our own today. We walked along the harbor and through the city center to Old Stavanger.
    The winding cobbled streets contain many 18th, and 19th century wooden buildings believed to be one of Europe’s largest collection. Stavanger began as a mercantile and fishing village and has claimed to be the cradle of the Vikings. Today it is one of the largest oil exporters and is called the Petroleum Capital of Norway.
    Stavanger is on the southwestern coast of Norway. Although they boast to have the best weather in Norway we did not have the chance to experience it. Today was cold and rainy, but good preparation for what’s to come.
    Read more

  • Day5

    Captains Gala Evening

    June 19 in Norway

    We started our first day at sea with 2 great lectures, ship activities and some relaxation.
    Tonight was a formal evening. We began with pre-dinner music and cocktails. After dinner we celebrated at the Captain’s Gala which included a champagne waterfall. Our Captain is quite handsome and young. The production show of singers and dancers was fantastic. Our next stop was the martini bar with the very talented “Piano Man” Nano.
    The entertainment quality and choices has been excellent.
    Read more

  • Day6

    WHAT? NO INTERNET!!

    June 20 in Norway

    We are sailing to the northern part of the Atlantic Ocean. Due to the geographical location we have been advised that we will have poor to no internet connection from 6/25 to 6/29. We truly are at the top of the world!
    Rest assured the Penguins are working behind the scenes and will return🐧

  • Day59

    Stavanger, Norway

    August 6 in Norway

    Everyone was looking forward to a very much needed day of rest today until we found out we had crew rounds and drills this morning. It finished around 11:30 and then I think most people just went to bed. I got the nice surprise of being able to go out with Jackson for at least an hour after drills. So we are currently camped out at a Starbucks near the ship. Not the most exciting thing but we both needed wifi and didn’t have much time. We are both enjoying our hot chocolates and ham and cheese croissants though.Read more

You might also know this place by the following names:

Stavanger, ستافانغر, Горад Ставангер, Ставангер, স্টাভানগের, Σταβάνγκερ, استاوانگر, סטוונגר, Ստավանգեր, Stafangur, スタヴァンゲル, 스타방에르, Stavangeris, Stavangere, स्टावांग्यिर, Stavanger kommune, سٹاوانگر, สตาวังเงร์, Stavanger/Sandnes, ستاوانگیر, 斯塔万格

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now