Norway
Tromsø domkirke

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

52 travelers at this place

  • Day20

    Polaria und Planetarium

    August 21, 2020 in Norway ⋅ ☁️ 14 °C

    Heute waren wir im Polaria einem Aquarium mit Seehunden. Dort haben wir Fische beobachtet und eine Seehundfütterung bestaunt. Anschließend ging es für uns ins Northern Science Center. Wir haben uns eine Lichtershow zum Thema Nordlichter angeschaut und wir haben verschiedenste Experimente gemacht.

    Zum Abschluss gab es traditionelles norwegisches Essen - Walfilet und eine Fischplatt!
    Read more

    Karin Silbernagel

    😳oh, was hat Micha Alles auf dem Teller? Hat’s geschmeckt 🤔

    8/21/20Reply
    Dana Silbernagel

    Königskrabbe, Shrimps, Muscheln und noch zwei Sorten Fisch

    8/21/20Reply
    Karin Silbernagel

    Das ist nicht die Eismeerkathedrale.😆

    8/21/20Reply
    Dana Silbernagel

    Neee, ist die Tromsø Kathedrale

    8/21/20Reply
    3 more comments
     
  • Day13

    Tromso

    January 29, 2020 in Norway ⋅ ⛅ -8 °C

    Leisurely breakfast and nice long shower.
    Then a walk around the town which has a pretty setting with the water and mountains.
    Picked up some nice Danish jewelry, various scandi specialised jams, some presents, wrist warmers! and some excellent merino blend socks.

    I am forever looking at socks for traveling!
    For winter I like shorter ones as you already have so many layers on your legs. I also like a merino medium blend. If you are going to be outside for an extended time like snow mobiling then you need really thick wool socks.

    Then tonight we are chasing the lights!
    Read more

    Mary Maroske

    The shopping is good at least!! Tromso looks pretty

    1/30/20Reply
     
  • Day11

    Tromsø

    July 30, 2019 in Norway ⋅ ⛅ 11 °C

    Die Fahrt nach Tromsø war super und stellt neue Rekorde auf. Berge sind um ein Vielfaches größer, die Fjorde schöner und das alles bei herrlichem Sonnenschein. Abgekürzt haben wir unsere heutige Strecke durch zwei Fährfahrten. Wir hatten Glück, nicht warten zu müssen.
    Tromsø selbst ist eine hübsche Stadt, modern und zugleich historisch. Sobald die Touris der Hurtigruten weg sind, wird es gleich viel leerer auf den Straßen. Das Ablegen des Schiffes haben wir verpasst, weil wir in der Icebar waren. Da es dort noch ein wenig kälter war, kamen uns die 12 Grad Außentemperatur plötzlich ganz kuschelig vor. Morgen wollen wir zu den Lofoten - dort soll es in den kommenden Tage sonnig und warm bleiben.

    Tagesstrecke: 172 km
    Bisher zurückgelegte Strecke: 4.052
    Read more

  • Day8

    Abschlussabend in Tromsö

    March 6, 2020 in Norway ⋅ ❄️ 0 °C

    Der letzte Abend der faszinierenden Reise ist leider schon wieder abgebrochen 🤷‍♂️
    Wir haben unglaubliche neue Eindrücke sammeln können: unberührte Natur, tolle Tiere und dazu Nordlichter sehen dürfen 🙏
    Diese Reise werden wir nie vergessen - vielen Dank TROMSØ!
    Read more

    Martin Wolff

    Nach einer Woche Tromsø immer noch genug Geld in der Urlaubskasse für ein Bier?? 🍺😳

    3/7/20Reply
    Martin Wolff

    😉

    3/7/20Reply
    Uwe Dohmeier

    Hat gerade noch ausgereicht 😉

    3/7/20Reply
    Martin Wolff

    AT halt... 😂

    3/7/20Reply
    Uwe Dohmeier

    🤣

    3/7/20Reply
     
  • Day22

    Fourth Port : Tromso

    January 8, 2018 in Norway ⋅ ❄️ 1 °C

    Not much this morning, breakfast, a talk on Hunters and Trappers and lunch. In the afternoon we docked at Tromso for a few hours. Tromso looks like a pretty town but it is a little difficult to tell as it is 2.30 pm and already dark and lots of snow. We walked a short distance to the Polar Museum, it was very interesting and took about 45 min. We then wandered through old town and then into the main city centre. We had our usual coffee and cake before heading back to the ship. After dinner we went up to the top deck where the Captain was preparing some dried fish for us to try. The fish is caught then gutted and left to dry by the wind and snow on the racks on the top deck for a few months. We tried a little bit and both think we would need to be very hungry to eat it on a regular basis. We then came to the room to relax when there was a Northern Lights announcement so we then put back on all the layers of clothes and proceeded to the top deck for a viewing but alas it was very weak. So still no strong coloured Northern Lights.Read more

    We are Living the Dream

    Carol with a hunter in the Polar Museum.

    1/8/18Reply
    We are Living the Dream

    Carol could not bear not to help this bear lift the log.

    1/8/18Reply
    We are Living the Dream

    Old town building in Tromso

    1/8/18Reply
    4 more comments
     
  • Day5

    Liebe auf den 1. Schritt - Tromsø

    January 31, 2019 in Norway ⋅ 🌙 -11 °C

    Den neuen Tag starten wir auf Grund des längeren Abends gestern etwas später und gemächlich. Der Wecker klingelt erst um 8:30 Uhr und wir genießen um kurz nach 9 Uhr erstmal in Ruhe das Frühstücksbuffet.

    Der nächste Landgang steht um 14:15 Uhr an, dann werden wir Tromsø erreichen. Bis dahin heißt es entspannen auf dem Panoramadeck und gegen 13 Uhr dann mit gefühlt allen anderen Gästen Mittagessen.

    Gut gestärkt gehen wir schließlich gegen 14:30 Uhr- pünktlich zum Sonnenuntergang heute - an Land.

    Es gibt so Städte, da setzt man einen Fuß hinein und fühlt sich gleich wohl. Tromsø gehört definitiv dazu! Der Hafen ist umrundet von schneebedeckten Bergen und sobald man den Terminal verlässt, betritt man eine niedliche Innenstadt mit vielen alten, kleinen Holzhäusern, Geschäften und Pubs.

    Wir schlendern los, zuerst Richtung Dom. Eine Kirche völlig aus Holz gebaut - innen wie außen - und der Eintritt kostet nur 20 NOK pro Person. Wirklich sehenswert und in unserem Fall auch hörenswert, da gerade eine Konzertprobe am Flügel stattfindet.

    Anschließend geht es weiter durch die Stadt zur Mack-Brauerei. Eine Besichtigung machen wir nicht, aber wir schauen uns ausgiebig im Shop um und nehmen auch zwei hausgebraute Biere als Mitbringsel mit. Für mich gibt es ja zur Zeit keines - in manchen Momenten echt schade, aber natürlich auch okay. ;-)

    Als nächstes laufen wir durch die Stadt und machen uns auf Richtung Eismeerkathedrale auf der anderen Seite des Ufers. Google sagt ca. 1,6 km zu Fuß, also eigentlich kein Problem, aber die große Brücke, die zum Ziel führt, erscheint sehr weit weg. Kurz überlegen wir einen der zahlreichen Busse zu nehmen, entschließen uns dann aber doch zu laufen.

    Der Weg über die recht steile und lange Brücke wäre eigentlich auch recht schön, wäre nicht gerade Feierabendverkehr. Die Abgasbelastung auf der Brücke ist dementsprechend hoch und ich bin froh als wir es nach ca. 20 Minuten zur Kathedrale geschafft haben. Als touristisches Highlight bekannt, berappen wir hier 50 NOK pro Person und schauen uns das von außen imposante Gebäude von innen an. Das Innere ist eher schlicht in überwiegend weiß gehalten und ich persönlich finde die Holzkirche von vorhin deutlich schöner.

    Nach einer Weile verlassen wir die Kirche wieder und gehen ein paar Meter zur Bushaltestelle. Dank einer App können wir ohne Bargeld (welches wir natürlich nicht haben) ein Ticket kaufen und den nächsten Bus zurück ins Zentrum nehmen.

    Wir schlendern noch an schönen Eisskulputuren vorbei und entdecken dann in einem der kleinen Holzhäuser eine Lindex-Filiale. Da müssen wir natürlich schauen, ob wir noch ein paar hübsche skandinavische Babykleider finden. Und wir haben Glück: Es ist Sale und wir erstehen einige sehr niedliche Schnäppchen für unseren heiß erwarteten Wonneproppen. :-)

    Nun machen wir uns langsam auf den Weg Richtung Hafen. Wir legen um 18:30 Uhr ab und wollen die restliche Zeit noch in einem Café bei einer heißen Schokolade genießen.
    Gesagt, getan!

    Tromsø wird uns in schöner Erinnerung bleiben!
    Read more

  • Day2

    Tromsø-Erkundung

    November 17, 2019 in Norway ⋅ ⛅ 0 °C

    Nachdem wir etwas ausgeschlafen und gemütlich gefrühstückt haben, zog es uns nach Tromsø. Dort haben wir uns umgeschaut, die Stadt auf uns wirken lassen und waren in der Eismeerkirche. Außerdem haben wir einige Ausflüge für die nächsten Tage gebucht.
    Direkt heute Abend geht es spontan auf Polarlichterjagd! Wir sind so gespannt!!! 🌌
    Read more

  • Day6

    Tromsö

    March 15, 2018 in Norway ⋅ ☀️ -4 °C

    Tromsö 1.Tag: Heute sind wir durch wunderschöne Fjord gefahren und bei wunderschönen Sonnenschein und ca.-2° in Tromsö angekommen. Hatten heute früh auch unsere Neptuntaufe mit Urkunde und eklicken Essen. Auch dies haben wir überstanden. Und heute Abend waren wir wieder auf Polarlichtjagd.Read more

You might also know this place by the following names:

Tromsø domkirke, Tromso domkirke