Norway
Ullensvang

Here you’ll find travel reports about Ullensvang. Discover travel destinations in Norway of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

77 travelers at this place:

  • Day66

    Odda - Lindesviki

    July 3 in Norway ⋅ ☁️ 6 °C

    Reisekilometer 6.167km
    Tageskilometer 38km

    Das Wetter ist immer noch nicht berauschend. Soll nachmittags aber etwas aufreißen. Letzte Nacht hat es geschneit. Die Bergspitzen um uns herum sind alle weiß.
    Als die Sonne hier und da durch die Wolken kam, sind wir gestartet und auf der 550 entlang des Sørefjorden gefahren.
    Rechts war der Fjord, links Obstanbau mit fast reifen Kirschen und oben auf den Bergen Schnee.
    Da die Sonne sich nicht durchsetzen konnte und wir einen schönen Platz gefunden haben, war heute nach 90 Minuten und 40 km die Fahrt zu Ende.
    Wieder standen wir neben dem Fjord und einem Wasserfall an einem Picknickplatz.
    Read more

  • Day6

    Kinsarvik, Eidfjord und Vøringfoss

    June 25 in Norway ⋅ ☁️ 12 °C

    Es regnet also beschließen wir nicht wandern zu gehen (🙏 so kann ich meinen Muskelkater in den Oberschenkel eine Pause gönnen) sonder etwas Sightseeing zu machen. Mit der Fähre geht es von Utne nach Kinsarvik wo eine alte Steinkirche aus dem Jahr 1160 steht. Der Weg führt uns dann nach Eidfjord wo sogar die Bäume einen Mantel / Pullover tragen 🥶! Zu guter letzt besuchen wir dann noch denWasserfall Vøringfoss mit einer Fallhöhe von 183 m.Read more

  • Day4

    Die Unterkunft und Sommersonnenwende

    June 23 in Norway ⋅ ☁️ 13 °C

    Hier ein Einblick in unsere Unterkunft, eine alte Schule. Und wer Lust hat kann wieder die Schulbank drücken! Um einen kleinen Einblick zu bekommen aktuell ist es 19:00 Uhr und Michi genießt auf der Terrasse sein Bier bei ☀️. Es wird so gegen Mitternacht erst etwas dunkler, wirklich Nacht haben wir noch keine erlebt.....vielleicht wenn wir schlafen 😂Read more

  • Day5

    Der Weg zum Buarbreen Gletscher

    June 24 in Norway ⋅ ☁️ 13 °C

    Heute wachen wir bei leichter Bewölkung auf und beschließen das wird heute ein 😎 Tag, also packen wir nach dem Frühstück schnell alles zusammen um zur Wanderung auf dem Buarbreen Gletscher zu fahren. Die Fahrt führt uns nach Odda ca. 1 Stunde von uns entfernt entlang des Hardangerfjord.

  • Day2

    Ringøy Camping

    August 25 in Norway ⋅ ⛅ 17 °C

    Endlich geschafft. Nach weiteren 384 km und knapp fünf Stunden Fahrt sind wir endlich an unserem Ziel. Ringøy Camping. Da wir bei unserer ersten Norwegen Tour 2016 so begeistert waren von diesem Ort, haben wir uns dieses Jahr hier wieder ein Ziel gesteckt. Jetzt lassen wir den Tag ausklingen. Traditionell mit ....Read more

  • Day5

    chillen am Eidfjord

    August 28 in Norway ⋅ ⛅ 22 °C

    Nachdem wir heute unsere kleine Tour gemacht haben und uns mit unserem Lieblings norwegischen Kaffeeteilchen eingedeckt haben. Versuchen wir wieder unser Glück mit Aussicht auf Fisch zum Abendessen. Leider vergebens. Irgendwas ist anders dieses Jahr 😞. Egal welcher Köder, es will einfach kein Fisch an unseren Harken. Also bleibt zum Abendessen nur Frikadelle und Lagerfeuer mit wahnsinnigen Ausblick über den Fjord. Reicht uns aber 😉Read more

  • Day3

    Der Traum von Ringøy

    August 26 in Norway ⋅ ☀️ 19 °C

    Nachdem wir heute morgen mittels mentaler Einstellung das Wohnmobil von unserem auserkorenen Platz gejagt haben fingen wir an uns häuslich einzurichten. Zelt aufbauen, Kochstelle einrichten und Angeln fertig machen. Wie alles erledigt war wollten wir unbedingt unseren ersten Fisch für dieses Jahr an unsere Angel kriegen. Weit gefehlt. Ob von Land, Steg oder vom Boot. Kein Fisch wollte beißen und somit gab es zum Abendessen Käsewürstchen und Grillkäse. Das einzigste was wir heute geangelt haben war ein „Stockfisch“ und ein übler Sonnenbrand, denn mit so fantastischem Wetter haben wir nicht gerechnet und keine Sonnencreme auf unserer Checkliste gehabt. Was soll‘s mit Rotwein am Lagerfeuer lassen wir den Tag ausklingen.Read more

  • Day4

    Hardanger Fossasti

    August 27 in Norway ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute haben wir uns spontan überlegt eine „kleine“ Wanderung zu machen. Unweit von unserem Platz entfernt beginnt eine Wanderroute zu den schönsten Wasserfällen im Hardangervidda. Klein ist natürlich relativ bei Wanderungen in Norwegen. Schnell haben wir festgestellt das uns doch etwas an Kondition fehlt. Trotzdem sind wir mehr als 3 Stunden Bergauf zu 600m.o.h. liegenden Nykkjesofossen gewandert. Dies ist der dritte von vier Wasserfällen auf der Route. Hier haben wir bei herrlichen Sonnenschein eine ausgiebige Pause gemacht und unseren Füßen etwas Erholung im eiskalten Wasser gegönnt. Hier haben wir auch beschlossen das drei von vier ein super schnitt ist und uns wieder auf den nach Hause weg gemacht, denn dieser war auch lang und steil genug mit bereits schlottrigen Beinen.Read more

  • Day11

    Sørfjord

    July 14 in Norway ⋅ ⛅ 20 °C

    Nach 2 Wandertagen lassen wir es heute wieder gemütlicher angehen, die Mädels rühren zusammen den Pfannkuchenteig fürs Langschläferfrühstück an und dann planen wir in aller Ruhe die nächste Etappe! Zufälligerweise treffen wir dann meine Kollegin Henrike, die eine ähnliche Tour in entgegengesetzter Richtung macht auf dem Campingplatz, als wir gerade auschecken. Beim 3. Kaffee des Tages tauschen wir ganz viele Reisetipps aus und wir beschließen zum Sørfjord, dem sonnenverwöhntesten Seitenarm des Hardangerfjordes weiterzufahren. Mittags geht es also los, entlang der E 13 mit herrlichem Panorama auf den Hardangerfjord und die große Hardangerbrücke. Es folgt ein Wohnmobil-Quetsche-dich-Spielchen, denn die Straße ist super schmal. In Kinsarvik halten wir für einen Spaziergang zu zwei Wasserfällen, dann geht’s weiter. Durch die milde Wetterlage ist der Sørfjord das größte Obstanbaugebiet Norwegens und wir leisten uns Kirschen vom Straßenstand für schlappe 60 Kronen. Sie schmecken allerdings wirklich köstlich. Die Kerne spucken wir direkt ins Wasser. Zwischen den steil abfallenden Obstbaumplantagen stehen entzückendhübsche Häuschen, die Straße führt direkt am blitzblauen Fjord entlang und auf der anderen Seite leuchtet uns der Folgefonnagletscher entgegen! Wir fahren noch bis nach Odda und biegen dann ab Richtung Buer/Buarbreen, unserem nächsten Ziel. Eine kleine Straße windet sich den Berg hinauf bis zu einem Parkplatz an einem herrlich rotweißem Bauernhaus. Hier stehen schon einige Camper und wir stellen uns in die Abendsonne dazu. Da haben wir wirklich einen superschönen Platz für die Nacht, bei Schweinchen, Hühnern und der fantastischen Gletscherzunge direkt vor uns.Read more

  • Day14

    Südtirol?

    July 15 in Norway ⋅ ⛅ 19 °C

    Nein, wir befinden uns nicht in Südtirol sondern fahren durch die Gemeinde Hardanger. Die Straße führt uns durch kilometerlange Obstplantagen an Steilhängen, unter uns schimmert türkisblau der Hardanger- und Sølfjord, über uns die schneebedeckten Berge. Es ist der absolute Traum, wobei, nein, das ist es nicht denn die Landstraße ist eine echte Herausforderung. Sie ist an einigen Stellen nur einspurig und eigentlich sonst nur 1,5-spurig aber da es sich um die Hauptverkehrsstraße handelt, fahren hier auch Busse und LKWs, natürlich relativ schnell und mit der Einstellung, der Schwächere bremst schon irgendwann. Ich hab die meiste Zeit aus dem Fenster gehangen, um zu sehen ob unser Schiff die Leitplanke berührt und dabei teilweise hundert Meter “in den Abgrund” geschaut. Selbst die Jungs, die sonst gegen Ende einer Tagesetappe sehr aufgedreht und aktiv im Auto sind, saßen mucksmäuschenstill auf ihren Sitzen....
    Hoffentlich wird die Etappe morgen nicht ganz so anstrengend.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ullensvang

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now