Pakistan
Balochistān

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

2 travelers at this place

  • Day72

    ...gehen Sie nicht über los!

    November 13, 2016 in Pakistan ⋅ ⛅ 25 °C

    ...gehen Sie direkt ins Gefängnis!

    So oder so ähnlich lautete unser Tagesmotto. Denn nach der Grenze ging es direkt für uns in die Taftan Police Station. Ein kleiner Hof und ein belegtes Gefängnis erwartete uns. Zum Glück waren wir darauf vorbereitet, hier zu übernachten. Anderenfalls wäre diese Nachricht schon ein ganz schöner Stresstreiber gewesen. Die Kakalaken auf der Toilette machten uns wenig aus. Die Levies liefen die ganzen Zeit mit Maschinengewehren rum, bewachten uns gut und waren sehr freundlich. Was für eine andere Kultur!!

    Das beste war, dass unsere Verabredung geklappt hat und Andrea und Pietro auf ihren Vespas ebenfalls später dort eingetroffen sind.

    Als wir ein Büro zu unserem Camp umgebaut hatten, waren wir eigentlich guter Laune. Auf einmal wurden 13O Pakistanis ins Gefängnis geführt. Alle mussten sich hinhocken und schauten uns direkt. Wir wurden dann in unseren Raum gebeten.

    Ein sehr sehr komisches Gefühl beschlich uns. Wir wir später erfahren haben, waren es Flüchtlinge aus Pakistan, welche im Iran geschnappt und wieder nach Pakistan zurück geschickt wurden.
    Read more

  • Day73

    Hängengeblieben in Yakmach

    November 14, 2016 in Pakistan ⋅ 🌙 16 °C

    Das Aufstehen uns losfahren hat mich an meine Armeezeit erinnert. Es ging zunächst mal eine Stunde vor der verabredeten Zeit los und dann hatten wir 20 Minuten zum fertig machen. Go go go it's very dangerous. Das Blöde ist, dass man das selbst überhaupt nicht einschätzen kann. Mitten auf dem Weg ist dann auch noch Pietros Vespa verreckt. Ein Traum. Der Höhepunkt war unsere 9 (!) stündige Wartezeit auf eine Anschlusseskorte. Die kam dann um 24 Uhr! Also sind wir dann noch bis um 01 Uhr nachts bei Vollmond durch Belutschistan gefahren. Ob das nun besonders sicher war, kann ich auch nicht sagen. Ich hab auf jeden Fall schon öfter nach links und rechts in die Dunkelheit geschaut.

    Der VIP Room in Dalbandin war ein Zimmer mit benutzer Bettwäsche und vollen Aschenbechern. Die Italiener hatten noch mehr "Glück" . Ihr Laken wies auch noch sichtbare Spermareste auf.

    ...nur falls jemand denkt, wir machen ein halbes Jahr Urlaub 😉
    Read more

  • Day74

    Quetta

    November 15, 2016 in Pakistan ⋅ 🌙 6 °C

    Wir sind total fremdbestimmt. Die Eskorten rüsten nochmals auf. Von nun an sind die Wagen vollgepanzert. Ist hier die Wiege des Bösen? Wir können es nicht einschätzen. Zumal der Panzer auf Rädern auch nur Schrittgeschwindigkeit vor uns fährt. Ist das nun sicherer? Die Stadt wirkt wie ein riesiger Moloch. Elektrizität gibt es kaum als wir gegen 21:00 Uhr in Quetta ankommen. Dafür umso mehr Smog. Die Mischung aus beidem plus das Chaos aus Menschen, Märkten, Tieren und Müll...aufeinander, übereinander, ineinander...erinnert mich stark an eine Mad Max Dystopie.

    Das Hotel ist ein Gefängnis. Zu unserem Schutz wir dürfen nirgendwo hin. Die Pässe werden uns, wie immer, abgenommen. Überraschung, wir müssen zwei Tage hier bleiben. Wir brauchen ja das NOC Eskortierungsdokument. Okay. Am nächsten Tag in dem Office ist unsere Hauptbeschäftigung warten. Wir hören, dass sie Informationen über 9 Selbstmordattentäter haben, die es auf Touristen abgesehen haben - soft targets. Bestimmt nur eine Räubergeschichte - hoffentlich.

    Am Abend treffen wir noch einen Motorradreisenden. Bernhard, hat sich in Kathmandu eine Royal Enfield gekauft und fährt sie nach Hause. Wo kommt er her? Aus Mühldorf! (Zentrale der Südostbayernbahn). Wir verstehen uns auf Anhieb und verabreden uns auf ein Bier im Deutschland. Er ist auf seine Reise gestartet mit 5 kg Würsten aus Süd Tirol. Man soll ja nur das Wichtigste mitnehmen 😄
    Read more

You might also know this place by the following names:

Balochistān, Balochistan, Balutsjistan, Baluchistan, بلوچستان

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now