Panama
Bocas del Toro District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Bocas del Toro District
Show all
Travelers at this place
    • Day 59

      Oh, wie schön ist Panama!

      May 2, 2022 in Panama ⋅ ⛅ 27 °C

      So geht es nach 3.5 Wochen in Costa Rica für uns in ein neues Land. Panama. Oh, wie schön ist Panama. 🇵🇦

      Wir organisieren unsere Weiterreise mit einem Shuttlebus und es funktioniert alles problemlos: Bus von Puerto Viejo nach Sixaola an die Grenze. Ausreisegebühr bezahlen und Ausreisestempel abholen. Dann geht es zu Fuss über eine Brücke, mittig die Grenze von Costa Rica und Panama. Wir haben bereits von Thailand nach Laos, sowie von Laos nach Kambodscha die Grenzen so übertreten, eigentlich unsere lieblings Variante. Auf der anderen Seite der Brücke, also in Panama, melden wir uns an, geben unsere Fingerabdrücke ab und zeigen brav unser Impfbüchlein. Ausreiseticket wollten sie nicht sehen. Es geht mit einer Busfahrt nach Almirante und einer Fahrt auf dem Boot weiter und so erreichen wir Bocas del Toro, Isla Coron. Bocas del Toro ist ein Arichipel aus verschiedenen Inseln auf der Karibikseite von Panama. 🏝🌅☀️

      Es soll paradiesisch sein, lesen wir überall, sagen uns viele und so sieht es auf Google auch aus. Leider sehen wir die Sonne fast nie und sind mit Dauerregen auch nicht besonders angemacht, die verschiedenen Inseln zu erkunden. Wir schaffen es bei strömenden Regen gerade mal in die Bäckerei ums Haus. 🌧🥐

      Wenn es dann doch mal trocken ist, stürzen wir uns extra ins 28° Grad warme Nass und gehen an zwei Tagen bei Bocas Tec Diving tauchen. Wir haben uns sehr wenig informiert wie das Tauchen in Panama ist und sind überaus positiv überrascht. Die Unterwasserwelt ist sehr farbig, es lebt und dies hört man am Knistern unter Wasser und bei jedem Tauchgang ist ein Highlight mit dabei: Ein Segelbootwrack, noch mit gespanntem Segel, ein gesunkener Katamaran, durch den man hindurch tauchen kann, ein weiteres Wrack und dann noch Seepferdchen, Squids, Muränen und vieles vieles mehr. Als am zweiten Tauchtag dann wirklich auch die Sonne scheint, erleben auch wir wie paradiesisch Bocas del Toro sein kann. ⛵️🐠🦑

      An einem weiteren trockenen Tag, wobei bewölkt, gehen wir mit dem gängigen Verkehrsmittel, dem Wassertaxi, für 2 USD pP auf eine Nachbarsinsel, Isla Carenero. Wir besuchen drei Strände und verweilen am schönsten.

      Die Hauptinsel, Isla Colon, auf der wir wohnen, ist eine Mischung aus Locals und Partywütigen. Wenn der Strom mal da ist am Wochenende stürzen auch wir uns kurz ins Nachtleben, oder dinnieren dann ohne Strom in unserem Hostel mit selbstgekochten Spaghetti Napoli. In den Supermärkten sowie den Restaurants sind die Preise sehr ähnlich wie in der Schweiz.

      Wir sind nun gespannt wie es im Landesinneren sein wird. 🗺
      Read more

    • Day 188

      Cayos Zapatilla

      February 5, 2022 in Panama ⋅ ⛅ 25 °C

      Wieder mit dem Boot geht es heute zu den Cayos Zapatilla. Zuerst halten wir aber im Bastimentos Bay Ausschau nach Delfinen und müssen nicht lange warten. Mehrere Tiere, meist zu zweit oder zu dritt, tauchen immer wieder auf. Zwei- bis dreimal holen sie Luft und verschwinden für 10 Minuten wieder im Wasser. Es sind mehrere Boote mit Touris unterwegs, die Delfine scheinen sich aber nicht daran zu stören. Zeitweise springen sie sogar über die Wellen der schnell fahrenden Boote.

      Dann geht es weiter Richtung Osten über das Wasser zum eigentlichen Ziel; die Fahrt zum Inselpaar Cayos Zapatilla dauert ein bisschen. Sie gehören zusammen mit einem grossen Teil von Bastimentos und einigen kleineren Inseln zum Meeres-Nationalpark Isla Bastimentos, ein Naturschutzgebiet im und über dem Wasser. Boote dürfen allerdings dort anlegen und deshalb machen nicht wenige Touristen und auch viele Einheimische einen Ausflug hierhin.

      Wir laufen ein bisschen durch den kleinen Dschungel, bis wir einen Strand an der Südseite erreichen, an dem weniger Leute sind. Hier kommt echtes Karibikfeeling auf: Glasklares Wasser und palmengesäumter Sandstrand! Das Meer ist warm, aber trotzdem erfrischend und wir geniessen unsere Zeit hier in diesem Paradies.

      Auf dem Rückweg schnorcheln wir noch kurz über ein kleines Riff und schauen uns später vom Boot aus den seesternreichen Meeresboden an.
      Read more

    • Day 161

      Bocas del Toro

      August 12, 2022 in Panama ⋅ 🌧 27 °C

      Nach 17 Tagen Costa Rica verliessen wir das Land schon wieder. 👋
      Schön wars, aber wegen den hohen Preisen und der schlechten Businfrastruktur sind wir zügig durchs Land gereist. 🏃
      Der Grenzübertritt nach Panama verlief problemlos und so sassen wir bald an der öffentlichen Bushaltestelle in Panama. 🚍
      Dort versuchten uns die Shuttle- und Taxifahrer wegzulocken, da mussten selbst die Einheimischen lachen, was sehr amüsant war☺️
      Zwei Busse später standen wir jedenfalls am Pier von Almirante und feilschten um die Ticketpreise.
      Glücklich fuhren wir auf die Hauptinsel von Bocas del Toro, wo wir uns in einem schönen Hostel einquartierten.
      Wir hatten eine top ausgestattete Küche, kochten jeden Abend und tranken köstlichen Rotwein aus Chile. Das Bier aus Panama konnte uns so gar nicht überzeugen.
      Den kommenden Tag verbrachten wir am Starfishbeach, wo man wirklich versuchen mussten nicht auf die Seesterne zu stehen.
      Aber durch das klare Wasser konnten wir sie sehr gut erkennen. 😉⭐
      Einen Tag verbrachten wir mit einer Tour, wo wir uns um 09:00 Uhr am Pier trafen.
      Wie so oft gingen wir erst Mal tanken.
      Ein Phänomen, das wir bei fast jeder Taxi -oder Bootsfahrt antrafen.
      Anschliessend fuhren wir zur Delfinbucht, wo die Delfine auf Quallenjagd waren und wie Synchromschwimmer gemeinsam in die Luft sprangen. 🐬🐬
      Die nächsten zwei Stunden verbrachten wir auf einer unberührten Insel, wo wir spazieren gingen und Podcasts hörten.
      Jedoch mussten wir noch Mal einen Zwischenhalt einlegen um zu tanken.
      Nächster Programmpunkt: Schnorcheln an einem grossen Korallenriff. Es war schön wieder Mal zu schnorcheln, wobei wir uns aber schon sehr konzentrieren mussten, dass uns die starke Strömung nicht zu weit vom Boot wegtreibt. 😅
      Schlussendlich besuchten wir die Seesterneninsel, eine Insel mit vielen Seesternen rundherum. 😊
      Bocas del Toro ist ein Karibiktraum und ein riesiges Archipel, das uns in guter Erinnerung bleiben wird. 🥰
      Read more

    • Day 9

      Filthy Friday - Bocas del Toro

      December 13, 2019 in Panama ⋅ ⛅ 28 °C

      Gestern waren wir beim Filthy Friday. 3 Inseln, 3 Locations, eine Party. Traumhaft schöne Umgebung, coole Leute und jede Menge Spaß. Und wie man sieht hats der ein oder andere 😜 nicht mehr ins Bett geschafft 😂Read more

    • Day 25

      Bocas del toro

      December 16, 2022 in Panama ⋅ 🌧 28 °C

      De erich hed d nachtbusreise tatsächlich no öberläbt 😅 de bus hed üs zumne hafe bracht, vo wo mer denn es boot uf d bocas insle gno hend. Das esch au es abentüür gsi. S boot esch scho komplett öberlade gsi met vell z vill lüüt ond ehrne ichäuf (under anderem mehreri tortene, eini esch no us de schachtle gheit ond all sind voll gsi 🤭 ond e haas imne chäfig 🤷‍♀️). Sie hend de tatsächlich no probiert alli 12 lüüt us üsem bus drufzquetsche inkl. teils riesigi koffere. Mer händ üs de entschiede lieber e stund ufm bänkli a de sunne ufs nächste z warte ond hännd zuegluegt wie das boot sehr tüüf im wasser, under gekreische vo de lüüt wo nass worde send, lostuckered esch.
      Mer händ es hostel uf de isla solarte gha. Es hed sehr gueti bewärtige gha ond das zu rächt. Mer händ sogar no es upgrade übercho ond hännd denn es bungalow im dschungel för üs elei gha.
      S hostel esch eher wie es hotel gsi, so hemmer ned sälber chönne choche sondern det gässe. Es esch aber immer sehr fein gsi. Scho am erste abig hemmer es päärli vo südafrika länneglehrt. Met dene hemmer de no lang spiili gspielt ond cuba libre trunke 😊
      Am nächste tag hämmer e bootstour dur die inslene gmacht. Au das esch werkli sehr idrücklich gsi. Vill lüüt hend üs gseid, wemmer scho uf de san blas insle gsi esch, sig bocas nöm so spannend, das hämmer aso gar ned gfunde. Es esch gar ned z vergliiche, vill me dschungel, deför weniger palme ond wiisi stränd. Met dem boot hemmer a dem tag delfine ond seestärne gseh, sind go schnorchle ond uf e chliini insle. Det hends üs gseid mer chieng rundumelaufe, es gieng aber öpe e stund. Mer händs natürlich gwagt aber ich mues säge rundumeLAUFE esch chli untertriebe gsi...eher chlätere/wate/wägsueche 😅.
      Am nächste tag simmer mitem wassertaxi uf d hauptinsle wos es städtli hed. Det hämmer velos gmieted ond send zumne strand gfahre es bier go nä ond chli de surfer go zueluege. Zrug im hostel hämmers mit üsne kollege no gwagt d rutschi is meer uszprobiere, das esch werkli rechtig geil gsi, chas ned anderst säge 😂
      Am tag druf hämmer ändlich das gmacht won ich unbedingt ha welle uf dene insle - mer send go surfe! Es boot hed üs zumne spot zmits im meer zwüsched de inslene bracht. Uiii esch das cool gsi! Am Abig hend üs üsi südafrikanische kollege no verzellt, dass sie sich hüt verlobt heiged! Ouuu das hemmer natürlich müesse fiire. Zerst im hostel ond de simmer sogar no wiiter mitm boot a eini vo dene sageumwobene superparties uf dene inslene. Mer händ zwar gfunde chinderparty tiffts eher, de dj esch gschätzt 17ni gsi, aber mer wärded wohl oder übel eifach alt 😅🤷‍♀️
      Hüt eschs de, gar ned mal so fit nach dere party die halb nacht, mit boot ond bus wiiter richtig costa rica gange.
      Read more

    • Day 627

      Bocas del Toro

      October 30, 2022 in Panama ⋅ ☀️ 29 °C

      En churze Usflug uf Panama hät sich sehr glohnt! Wunderschöni Insle mit glasklarem Wasser. Mer sind go schnorchle und hend sehr vill Fisch, Mantas und Koralle gseh. Au ide Nacht simmer go schnorchle und hend namal de lüchtendi Plankton gseh. De Flo und de Remi hend 3 Tauchgäng gmacht, eine vo dene au ide Nacht. 🌚 Fast jede Znacht hets en frische Thunfisch gäh 😋
      Es isch richtig gmüetlich gsi und mer hends mega chöne gnüsse 🏝
      Read more

    • Day 11

      Delfine/Insel/Bootstour

      October 23 in Panama ⋅ 🌧 27 °C

      Heute sind wir früh mit dem Boottaxi gestartet. Wir haben Delfine gesehen, Seesterne, Papageien und sonderbare Fische. Natürlich darf bei solch einer Tour nicht ein Stopp im Meer fehlen, um von Bord zu gehen und zu schnorcheln. Das Wasser war herrlich klar, allerdings wurden nicht all zu viele Fische entdeckt. Danach ging es für drei Stunden an einen karibischen Strand, genauso, wie man ihn sich vorstellt. Als Abschluss sind wir eine Kleinigkeit essen gegangen, mitten im Meer in einem kleinen Fischrestaurant. Ein perfekter Urlaubstag.Read more

    • Day 64

      Isla Solarte

      March 12, 2022 in Panama ⋅ ☀️ 27 °C

      Nach mega tolle Täg in Isla Colon simmer mitem Wassertaxi für cirla 3.- p.P zu eusere neue Unterkunft gfahre.
      Mir sind die erste 2 Nächt imene Privatezimmer gsi, hend denn aber die 3 Nacht imene 6-er Dorm gschlofe was au voll easy gsi isch.
      Mir hend so en lässigi Ziit gha, mega vill cooli Lüt kenneglernt  und immer mega guet gässe.
      Read more

    • Day 8

      Bocas del Toro

      December 12, 2019 in Panama ⋅ ⛅ 28 °C

      Nach 6 Stunden Bus- und Bootsfahrt sind wir in Bocas del Toro angekommen. Der Bus war wie immer überfüllt und wir legten viele kleine Stopps ein. Die Fahrt durch das Hochland von Panama brachte jede Menge Regen mit sich und unsere Rucksäcke waren auf dem Busdach befestigt 😅. Trotz Regenhülle sind ein paar Sachen nass geworden. Aber egal. Jetzt erstmal in unserem coolen Hostel in der Hängematte chillen.Read more

    • Day 451

      Von Panama-Stadt nach Boca Del Toro

      September 29 in Panama ⋅ ☀️ 30 °C

      Die verbliebenen Zeit in Panama City "abzusitzen", kommt für uns nicht in Frage!! Wir entschieden also weiterzuziehen. Da gibt es ja noch ein paar schöne Inseln... 😄Die bekannten San Blas Inseln fallen aber leider aus. Es sprechen zu viele Gründen dagegen, weshalb wir lieber die, deutlich weiter entfernte Inseln von Boca Del Toro, besuchen wollen. Für uns Pfennigfuchser ist der kurzfristige Flug dorthin aber viel zu teuer, daher entschieden wir uns für eine 9 stündige Busreise in den Nordwesten Panamas, nach Almirante. 😅

      Am Donnerstag ließen wir uns also zum Busbahnhof fahren und erfuhren vor Ort, dass der Bus nach Almirante statt 8:00 Uhr, bereits 7:30 Uhr gefahren war! Shit! Wir waren nur 4 Minuten zu spät. (Na unsere Weiterreise als Backpacker fängt ja richtig gut an... 😆) Zum Glück half uns einer der Busfahrer und erklärte, dass wir auch bis in die Stadt David fahren könnten, um von dort in einen anderen Bus nach Almirante umzusteigen. Das taten wir dann auch... 💁🏼‍♀️

      Naja fast... Wir hatten nämlich auf dem Weg so viel Stau, dass wir erst nach 8 Stunden und um 17:00 Uhr in David ankamen. 😬 Spontan nahmen wir uns ein Zimmer in der Innenstadt und entschieden erst am nächsten Tag weiter zu reisen. Das blöde ist, dass wir mit echt viel Gepäck reisen, weil wir natürlich alles was wir nicht verschiffen "dürfen" oder wollen dabei haben! Das macht das Reisen etwas mühselig und man braucht ständig ein Taxi oder Uber, obwohl wir gewohnt sind viel zu Fuß unterwegs zu sein. (Zum Glück sind Taxis und Ubers aber ziemlich günstig in Panama!! 😎)

      Am Freitag Morgen lief dagegen alles wie am Schnürchen: Am Busbahnhof angekommen, wurden wir auch gleich in einen bereits fahrenden Bus geschmissen und los ging es nach Almirante. 😄
      Auf halber Strecke, in der hübschen Region Miramar, stoppte der Bus aber plötzlich. Einheimische hatten Baumstämme über die Straße gelegt und den einzigen Weg zu unserem Ziel blockiert! Uns wurde erklärt, dass wir mit unseren Sachen zu Fuß bis auf die andere Seite der Blockade laufen mussten. Dort würde uns dann ein zweiter Reisebus einsacken und unsere Fahrt fortsetzen. Später erfuhren wir, dass die Einheimischen wegen ihrer finanziellen Notlage mit dieser Blockade demonstrierten. (Das erinnerte uns stark an Chiapas in Mexiko. 😅)

      Gesagt getan... Am frühen Nachmittag kamen wir in Almirante an und ein wenig später fuhren wir auch schon mit einem Schnellboot auf die Isla Colón. (Was für ein Trip!! 😅) Hier wollten wir erstmal zwei Nächte im Hostel übernachten und buchten für morgen spontan auch gleich eine Bootstour... Na mal schauen was uns hier so erwartet. 😄
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Distrito de Bocas del Toro, Bocas del Toro District

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android