Panama
San Ramón

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

18 travelers at this place

  • Day111

    The lost waterfalls

    June 29, 2019 in Panama ⋅ ⛅ 20 °C

    Da das Wetter heute früh sonnig und angenehm warm war, schloss ich mich zwei anderen Hotelgästen zu einer Wanderung zu den "lost waterfalls" an. Die "lost waterfalls" sind drei Wasserfälle, die nah beieinander liegen und in ca. 1,5 Stunden Marsch gut zu erreichen sind. Mir wurde gesagt, dass die Wanderung nicht schwer sei und die Wasserfälle einen imposanten Anblick bieten würden. Mit dem zweiten wurde recht behalten, das erste war ein wenig untertrieben... der Aufstieg war teilweise ganz schön schwierig, durch den Regen hier und da recht rutschig und für kurze Abschnitte mussten wir mehr klettern als wandern. 😬 Aber mit dem Anblick der tosenden Wasserfälle wurden wir für die anstrengende Wanderung mehr als ausreichend entschädigt. 😊Read more

  • Day9

    The Lost Waterfalls Trail, Boquete

    March 14, 2019 in Panama ⋅ ⛅ 20 °C

    Hiking the Lost Waterfalls Trail was a great experience. We started late (around 12) with the minivan to Boquete town, after that with another minivan to Bajo Mono. In Bajo Mono is the trailhead for the lost waterfalls. We had to pay 7$ entrance after we reached a small hut. Some parts of the trail were pretty steep and not so easy to walk while carrying the kids in their carriers, but it was definitely worth it. The narrow path leads through the deep cloud forest and is partially muddy and slippery due to the high humidity. After ~45 min we arrived at our destination, the second waterfall. We decided to skip the first and the third one. We spent ~30 min at this amazing waterfall and walked back to catch the minivan again.Read more

  • Day8

    Lost Waterfall Trail

    February 12 in Panama ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute waren wir auf einem der berühmtesten Wanderwege hier in Panama: dem „Lost Waterfall Trail“ (ca. 1850 m. ü. NN.). Mitten durch den Dschungel führt einen der Weg über Stock und Stein zu 3 Wasserfällen, einer schöner als der andere. Baden war leider ein bisschen zu kalt 🥶

    Ich hätte alle 10 Meter stehen bleiben können um Bilder zu machen, weil ich einfach so fasziniert von der Natur war und immer noch bin 😍
    Read more

  • Day73

    Boquete, Panama

    March 14, 2015 in Panama ⋅ ☁️ 21 °C

    Van de eilanden, gaan we naar een relax bergstadje. Het is hier het hele jaar 21 graden. Ideale temperatuur voor activiteiten. We wandelen door het regenwoud en komen bij 3 prachtige watervallen. Naja wandelen, ze leggen niet echt goede wandelpaden aan, het is meer klimmen en klauteren en uitgleiden in de modder, maar dat maakt het eigenlijk ook wel leuk. De volgende dag wilde wij onszelf verwennen dus we gaan naar de hot springs. We waren helemaal voorbereid op een relaxe dag met boekjes om de hele dag aan het mineraal bad te chillen. Maar we hadden beter moeten weten, omdat we in Midden Amerika eigenlijk bijna nooit krijgen wat we verwachten. We komen aan op een boerderij, met wat gaten in de grond, met warm water. De geiten en paarden lopen ook los op het terrein. Nadat wij onze verwachting hadden bijgesteld, hebben we genoten van de dieren en de natuurlijke omgeving. Vanaf Boquete nemen we de nachtbus naar Panama city.Read more

  • Day15

    Boquete Klettern

    June 7, 2019 in Panama ⋅ 🌧 19 °C

    Hier in Boquete ist eines der wenigen Klettergebiete in Panama. Dank freundlicher Unterstützung von ein paar Kletterern, die mir einen Gurt liehen und mich sicherten, konnte ich auch eine Route klettern :-)Read more

  • Day10

    Bouqete - Lost Waterfalls

    July 27, 2019 in Panama ⋅ ⛅ 20 °C

    Nach der ersten Nacht zu viert in einem Zimmer mit zwei großen Betten, Bad und Blick auf den Vulkan ..., planen wir eine Tour zu den Lost Waterfalls. Diese Tour wurde überall empfohlen.
    Unser Taxifahrer bot uns am Vortag an, dass wir ihn anrufen können, wenn wir Ausflüge planen. Da wir etwas abgelegen wohnten, nahmen wir das Angebot an. Für 40$ buchen wir eine Rundtour.

    Nach einer halben Stunde fahrt, einen Stopp im Supermarkt und toller Salsa-Musik kommen wir an. Doch es steht noch ein Stück Weg vor uns, doch ab hier zu Fuß und Berg auf. Über eine Brücke wird es direkt steil. Diana steckt die Erkältung noch in den Knochen und auch die Hitze macht uns allen zu schaffen. Nach einem schön angelegten Garten, zahlen wir an einer Hütte 7$ Parkeintritt. Dann geht es in den Dschungel. Die Wege werden regelmäßig in Stand gesetzt, was auch nötig ist. Dafür zahle ich gerne 7$.
    Am ersten Wasserfall angekommen sind wir schon einmal beeindruckt! Wir treffen auf eine amerikanische Famile, wobei die Mutter ursprünglich aus einem Kuna-Dorf stammt. Wir unterhalten uns eine Weile angeregt. Der zweite Wasser beeindruckt uns noch mehr. Hier wollen wir am liebsten schwimmen, denn der Weg war Steil und lang. Doch es war nicht genug zeit. Einige Fotos später brechen wir schon zum dritten und letzten Wasserfall auf. Angekommen, bleibt uns gerade noch 45 Minuten um wieder zurückzukommen. 2h waren haben wir bis hierhin gebraucht. Kurz genißen, ein Gruppenbild und es geht im Stechschritt zurück. Fast auf die Minute pünktlich treffen wir uns draußen mit unserem Fahrer und es geht glücklich zurück in unser Hotel. Ein leckeres Abendessen wartet dort noch auf uns.
    Read more

You might also know this place by the following names:

San Ramón, San Ramon

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now