Peru
Playa Miraflores

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

75 travelers at this place

  • Day69

    Lima

    December 18, 2018 in Peru ⋅ ☀️ 22 °C

    Viele meinen, man solle einen großen Bogen um Lima machen. Wir nicht, und lassen uns hier zum zweiten Mal von dieser beeindruckenden und aufregenden Metropole faszinieren.

  • Day69

    Lima

    December 18, 2018 in Peru ⋅ ⛅ 19 °C

    Noch eine Weihnachtsgans gefällig?
    Bestellungen nehmen wir gerne auf😉

  • Day23

    Miraflores

    May 14, 2016 in Peru ⋅ ☁️ 19 °C

    Dernier jour de vacances pour Flavien...snif...
    On décide de passer la matinée à Miraflores, le quartier où est notre auberge de jeunesse. Il y a une grande promenade le long des falaises, avec au milieu un parc faisant penser à Barcelone.

    Bon, il ne fait pas beau. De ce que j'ai compris c'est comme ça tout l'hiver, d'avril à Octobre. Beurk !!!
    Read more

  • Day4

    Liebespark

    September 18, 2018 in Peru

    Zurück in Lima wohnen wir wieder im Belmond Miraflores Park Hotel, wo unser zurückgelassener Koffer schon auf uns wartet. Heute haben wir dann auch endlich mal die Zeit gemütlich und ausgiebig frühstücken zu gehen, ein besonderer Genuss im 11. Stock mit Blick aufs Meer.

    Unser heutiges Besichtigungsprogramm von Lima beginnt im sogenannten Liebespark in Miraflores. Der im Mittelpunkt stehende Brunnen erinnert ein wenig an unser Nürnberger Ehekarussel. Wäre es nicht so diesig - Garua halt - hätte man von hier aus einen herrlichen Blick auf Pazifik und Küste.
    Read more

  • Day24

    Lima - Miraflores

    August 7, 2016 in Peru ⋅ ☁️ 16 °C

    Nach einer weiteren 4 Stündigen Busfahrt von Paracas erreichten wir gegen 14 Uhr unseren letzten Stop in Peru, die Haupstadt Lima. Nach einem kurzen Check-in erkundeten wir bereits Miraflores, unser erstes Ziel war dabei der Parque de Amor. Von hier genossen wir die Aussicht auf das Meer und auch einen hervorragenden Crepes mit Nutella😊

    Was uns hier bald auffiel, war die Masse an Menschen, die unterwegs waren und sich überwiegend mit Ihren Handys beschäftigten!

    Die Pokeman Jagd hat in Lima Einzug gehalten!
    Read more

  • Day5

    Lima, Miraflores

    September 30, 2017 in Peru ⋅ ☀️ 18 °C

    Letzter Tag in Lima.
    Vor dem Flug nach Arequipa abends, sind wir nochmal zur Küste.
    Im Brunnen ist Mittelamerika zu sehen, Plaza Centro América.
    An der Küste sind wir durch den kleinen Park "Parque del Amor" geschlendert.

    Leider hatten wir mit unserem Flug nicht so viel Glück. Zuerst hatte er 1,5 Std Verspätung, dann saßen wir 1,5 Std im Flugzeug ohne das sich was getan hat, um dann wieder auszusteigen, da es irgendein Problem mit dem Flugzeug gab. Anschließend war etwas Chaos, keiner wusste was los ist oder was wird (besonders die nicht Spanisch sprechenden Leute). Letztendlich mussten wir unser Gepäck abholen, um es dann wieder aufzugeben. Nach 10 Std warten ging ein Ersatzflug um 4 Uhr morgens dann endlich nach Arequipa...
    In Arequipa angekommen war Stromausfall in der Gepäckhalle. Sämtliche Koffer wurden in eine Seitentür der Gepäckhalle abgeladen, wo sich sofort eine Traube von Menschen samt Kofferkuli gebildet hat. Nach kleinem Kampf um's Gepäck ging es dann per Taxi ins Hostel, Ankunft 6:30 Uhr...
    1. Tag in Arequipa nur geschlafen...
    Read more

  • Day29

    Cuenca -> Lima

    September 25, 2014 in Peru ⋅ ☁️ 16 °C

    Am 26.9. wollte ich also in Lima sein um die liebe Ulli zu begrüßen. Tja, wie stellt man das in Ecuador bzw. Peru nur an? Hier wissen nur die vielen einzelnen Busgesellschaften, wann die Busse fahren; öffentliche Informationen geschweige denn Apps gibt es hier mal gar nicht.

    Also am Busbahnhof in Cuenca direkt nach der Ankunft angefragt: jeden Abend um halb zehn soll ein Bus direkt nach Piura in Peru fahren und auch so lange warten bis alle Reisenden die Grenzformalitäten erledigt haben. Meine Zimmernachbarin war mit der Verbindung gekommen, also gesagt, getan.

    Am nächsten Abend ging es also los und ich konnte gleich zwei Plätze beschlagnahmen, da der Bus nicht voll besetzt war. Gut schlafen konnte ich trotzdem nicht. Mitten in der Nacht waren wir dann an der Grenze und dank zweier Amerikanerinnen aus meinem Bus hatten wie viel Spaß, also zumindest wir drei ;)

    Gegen sieben waren wir dann in Piura und ich musste mit dem Taxi zu einem anderen Busunternehmen - zentrale Busterminals kennen die scheinbar in Peru nicht. Der nächste Bus sollte um halb vier fahren und ich entschied mich für ein erste Klasse Ticket ;) Nach acht Stunden Rumlungern am Terminal war es dann endlich soweit: Gepäck aufgegeben, Sicherheitscheck, Ticketkontrolle - alles wie im Flughafen. Im Bus wartete dann noch ein Entertainmentsystem, ach und Essen gab es auch noch ;) So stelle ich mir erste Klasse fliegen vor! Der einzige Unterschied bestand darin, dass mein Blick nicht auf Wolken sondern Wüste fiel..
    Read more

  • Day165

    Adios Peru!

    September 30, 2018 in Peru ⋅ ⛅ 18 °C

    A eusem letschte Tag in Lima het sich de Sämy mimne SUP in de 15 Grad chalti Pazifik gwagt... während dMartina im Primaloft am Strand gwartet het :D dank riese Board und guete Sets hets au ganz ordentlich klappt, das probieremer negscht Jahr denn numal a dr Wärmi :)
    Dernach simmer es letschts Mal richtig guet ga esse - das het eus vu Lima mit Abstand am beschte gfalle! Vil Uswahl, vil Fisch (füre Sämy) und nid emal schwizer Priise für Gourmet Esse... das git es böses Erwache zrugg dihei.
    Doch zerscht gahts etz numal en gueti Wuche ad Wärmi - ab uf Brazil!
    Read more

  • Day85

    Lima

    November 29, 2016 in Peru ⋅ ☁️ 21 °C

    Нам не радили тратити багато часу на столицю, але це ще раз доказало, що смаки у всіх різні. Нам Ліма дуже сподобалась! Це величезне місто з 10-мільйонним населенням (у Перу всього десь 30 мільйонів, тобто, кожен третій перуанець - limeño, як вони себе називають). Ну ми, звісно, не були у всій Лімі, лиш у декількох районах, той, де ми жили- вважається найкращим, і там справді нам сподобалось. Центр столиці - просто надзвичайний, ми коли вийшли на головну площу, аж роти повідкривали. В той час були якраз протести проти новообраного президента Кучинські (син польського єврея), який переміг на виборах з 0,12% відривом. До речі, помітили наскільки поляризоване суспільство зараз у всьому світі?
    І в той же час в президентському палаці була зміна президентської гвардії - щодня о 12 годині. Прямо як в Лондоні))
    Ми взяли тут безкоштовний піший тур по місту, який розтягнувся аж на 5 годин і включав ряд туристичних магазинів, де нам пропонувалося шось спробувати і купити. Тому, хоч і було дуже цікаво, але це трохи напрягало. Ще ми сходили в нашому районі в парк Кеннеді, який називають ще парком котів))) Це як з парком ігуан в Еквадорі - їх повно на кожному кроці))
    Взагалі атмосфера в місті дуже міжнародна, тут повно відомих закладів, багато білих іноземців, що тут живуть, і взагалі саме місцеве населення більше біле. Я себе тут почувала, ніби в якомусь європейському місті. От більше через цю атмосферу мені й сподобалось місто, зокрема наш район, думаю, там й справді приємно жити)
    Наступного дня ми поробили всякі побутові речі і пішли до одного парку. Він дуже красивий, купа фонтанів - танцюючих, різних форм, взагалі всяких! Ми там взагалі забули за час і мало не запізнились на автобус))
    Read more

You might also know this place by the following names:

Playa Miraflores