Philippines
Province of Aklan

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

61 travelers at this place

  • Day6

    Boracay

    October 12, 2016 on the Philippines ⋅ 🌙 12 °C

    Got to boracay last night, it's so nice!!! Ian wakened me at 6 to get the most oot o the day since we're only here two days. Walked alang the beach dis morning and went in the sea for a peerie dip. Then sunbathed at wir hotel and had a drink at the pool bar.Read more

  • Day14

    Erster Tag in Boracay

    September 29, 2019 on the Philippines ⋅ ☁️ 30 °C

    Der Tag startete für uns heute um 08:30 mit einem Frühstück auf der Dachterrasse. Das Hotel ist klein und wir hatten das Dach ganz für uns. Danach mussten wir noch etwas einkaufen. Larissa hat nur ein T-Shirt da, da die anderen bei Stella zu Hause gewaschen wurden und die Zeit nicht gereicht hat, um sie einzupacken. Daher kaufte sich Larissa und Gianni ein T-Shirt. Auch ein dünnes Tuch, das als Sonnenschutz verwendet werden kann wurde nach dem Runtermärten von 250 Peso aus 150 Peso gekauft.

    Danach sind wir im Meer schwimmen gegangen, solange die Mittagssonne noch nicht so hoch war. Nach dem Schwumm spatzierten wir im Schatten den Strand entlang und assen in einem Restaurant in der Station 1 etwas. Vor dem Essen war Flut, der Strand war nur ganz schmal und zum Teil mussten wir sogar im Wasser laufen. Nach dem Essen und dem Kaffe in einem kleinen Restaurant was Ebbe, der Strand war um einiges grösser und wir konnten sehr weit raus gehen.

    Danach gingen wir noch etwas spazieren und einen Fruchtsaft trinken, wir verpassten sogar den Sonnenuntergang. Beim Rückweg machten wir dann noch einen Abstecher ins Wasser. Dadurch dass die Luft kühler ist wirkt das Wasser noch wärmer als sonst, was sehr angenehm ist.

    Nach dem Duschen gingen wir einer Einladung eines Hotels nach. Wir wurden auf der Strasse angesprochen und eingeladen. Uns wurde gesagt, wir könnten gratis Essen, wir müssen dann einfach ein Zimmer anschauen gehen. Als wir dann dort waren, sagten sie uns, dass es eine Präsentation geben wird. Als wir uns zum Essen gesetzt haben, erfuhren wir, dass die Präsentation 90 Minuten gehen wird. Da wir schon da waren, willigten wir dann doch ein. Schlussendlich war das Essen ganz okay, jedoch nicht ausserordentlich nennenswert, die zwei Stunden Präsentation, die es schlussendlich waren hatten zum Ziel, uns als Member zu gewinnen (für Fr. 400.- / Monatlich). Im Raum waren noch ganz viel andere Leute und immer wenn jemand als Member beitrat wurde applaudiert und die Personen begrüsst. Als wir die Mitgliedschaft als Member verneinten, meinten sie, Mommy würden als Professorin ja genug verdienen, sie könnte es uns schenken. Dann wollten sie noch 30 Kontaktnummern von uns, die wir ihnen nicht gaben. Wir kamen uns vor wie bei Jehovas Zeugen und verliessen das Lokal mit dem Gefühl, zwei wichtige Ferienstunden unseren Lebens verschwendet zu haben.

    Schlussendlich brauchten wir noch einen Cocktail auf dem Hoteldach, um das zu verdauen.
    Read more

  • Day15

    Islandhopping

    September 30, 2019 on the Philippines ⋅ ☁️ 30 °C

    Heute mussten wir früh raus. Wir haben das Island-hopping inkl. Schnorcheln gebucht. Da der Treffpunkt um 09:00 Uhr beim 1.2 km entfernten MC-Donalds ist und wir zu fuss dort hin gingen, mussten wir früh raus. Um 06:00 klingelte der Wecker. Wir machten uns nach dem Frühstück parat, Larissa zug ihr enges neues Badeoberteil an, dass sie vor der Sonne schützen sollte.

    In unserer Gruppe waren Taiwanesinnen, Kanadier, Südkoreanerinnen, Einheimische und ein Deutscher. Mit dem Tricycle-Taxi ging es dann auf die andere Uferseite der Insel wo wir mit dem Pumpboat aufs Meer fuhren. Im Meer hatten wir dann 30 Minuten Zeit, um zu schnorcheln und die Fische mit Brot zu füttern. Wir konnten einige bekannte Fische, Schlangen und schöne Korallenriffe sehen. Danach ging es ganz in den Norden an einen kleinen Strand, wo wir uns mit Drinks erfrischen und uns sonnen konnten. Wir lernten zwei Kanadier mit philippinischen Wurzeln kennen und hatten ein spannendes Gespräch.

    Danach gingen wir zum Mittagessen in den Süden und konnten noch fast zuschauen, wie die Hühner geschlachtet wurden. Nur etwa 5 Minuten zu früh passierten wir den Weg in die Unterkunft wo es philippinisches Buffet gab.

    Nach dem Essen stand nochmal schnorcheln an einem anderen Ort auf dem Programm ehe wir dann wieder zurück fuhren.

    Am Nachmittag gingen wir dann noch 2-3 Souvenirs shoppen und genossen die Atmosphäre. Morgen geht es weiter nach Manila, also müssen wir heute noch unsere Koffer packen.
    Read more

  • Day16

    Reise nach Manila

    October 1, 2019 on the Philippines ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute müssen wir die Paradiesinsel Boracay (Bora = Bubbles / Blasen ¦ cay = weiss) leider bereits wieder verlassen. Zuvor gönnen wir uns aber noch ein ausgiebiges Frühstück im Hotel Café auf der Dachterrasse. Dann machen wir uns bereits am Morgen auf den Weg, zuerst mit dem "Taxi", dann mit dem Schiff, mit dem Bus und dem Flieger. In Caticlan hat es dann sehr stark begonnen zu regnen, zum Glück sind unsere Strandferien fertig und wir fliegen ins regenlose Manila. Ungewöhnlicherweise sind wir 25 Minuten zu früh angekommen. In Manila werden wir dann mit dem Auto von Freunden von Stella abgeholt und zum Hotel (Wohnung von Air BNB) gebracht. Nach dem Einrichten und Töten von zwei Kakerlaken machten wir einen kurzen Abstecher in die 5 Minuten entfernte Mall of Asia, wo wir auch japanisch zu abend assen. Am Abend genossen wir dann noch ein Bierchen und schauten uns Cinderella im TV an.Read more

  • Day60

    Philippines - Boracay

    November 5, 2019 on the Philippines ⋅ ⛅ 28 °C

    Les plages paradisiaques comme on les imagine. Boracay est une île qui a été totalement fermée au tourisme pendant 6 mois. Le tourisme et les fêtes sur la plage risquaient de condamner définitivement cet endroit magique. L'ile est reouverte désormais avec un nombre de touriste limité et des règles de préservation strictes.Read more

  • Day61

    Philippines - Boracay - White Beach

    November 6, 2019 on the Philippines ⋅ 🌧 28 °C

    Petit air de Californie Asiatique avec tatouages, musique et minishorts. Les Philippins ont vraiment un côté Rock très cool ! Cerise sur le gâteau (d'anniversaire), une session de Kite Surf sur fond turquoise 🤙😎Read more

  • Day38

    Boracay

    March 9, 2019 on the Philippines ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir flogen um 02:00 morgens von Kuala Lumpur nach Manila und von dort aus nach Caticlan. Wir kamen um 10:00 an, unser Gepäck war leider spurlos verschwunden. Wir meldeten es der Airline, welche uns sagte, dass sie es suchen würden und wir in die Unterkunft gehen sollen. So gingen wir mit unserem Handgepäck in ein Taxi, fuhren kurz mit der Fähre nach Boracay und fuhren mit einem Tricyle zum Hostel. Wir liefen zum wunderschönen Strand, tranken Bier und assen Pizza. Im nächsten Shop kauften wir eine Badehose und einen Bikini und gingen schwimmen.
    Da wir kein Badetuch hatten, lagen wir einfach ohne unter eine Palme in den Sand und schliefen eine Weile. Da wir keine Sonnencreme dabei hatten verbrannten wir uns natürlich knallrot.
    Zurück im Hostel standen unsere Rucksäcke an der Reception, da war uns der Sonnenbrand schon wieder egal. :)
    Die folgenden Tage verbrachten wir mit Insel erkunden, schnorcheln, Schach spielen, essen und trinken.
    Die Einheimischen sind sehr offen und freundlich.
    Es gefällt uns sehr, obwohl unsere geliebte GoPro nun am Grund der Sulusee liegt.
    Read more

  • Day7

    Boracay

    April 20, 2018 on the Philippines ⋅ ☀️ 17 °C

    "Try not look like a tourist" they said. Then how come everywhere I go, its "Look a foreigner !!" ?

    Another than an obnoxious, rude, arrogant, women (I think Russian) at the ATM yesterday, I have met only one other foreigner, a Canadian photographer. That's until I arrived in Boracay, a proper tourist resort island !!

    First leg today was a 50km cycle, and then a 4 hour ferry across to the island of Milay. Then a second ferry to the tourist island of Boracay.
    Read more

  • Day9

    Boracay

    April 22, 2018 on the Philippines ⋅ ☀️ 18 °C

    Spent one day more than planned on Boracay Island. To much fun !

    Mangaged to get in some scuba dives which was really great. The reefs here are in pretty good condition, and the dive centers are really good. Also the Dive Masters seem well trained and were really helpful.

    Now how's this, in four days time the complete island will be shut down for tourism for six months, effecting 35,000 employees ! Can you imagine also the loss of income ? Already my last night there the island was noticeably quieter. The main street is to be widened, proper storm water drainage and waste water system to be installed, illegal buildings (including hotels) are going to be demolished.
    Read more

  • Day102

    Boracay

    February 9 on the Philippines ⋅ ⛅ 27 °C

    Die letzte Insel auf den Philippinen war Boracay - die Insel mit den schönsten Sandstrand 😍 Eigentlich ist die Insel mega touristisch. Wegen dem Corona Virus durften jedoch keine asiatischen Touristen mehr einreisen. So hatten wir die Strände und die wunderschöne Insel fast für uns alleine 😊Read more

You might also know this place by the following names:

Province of Aklan

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now