Currently traveling

Berg- und Flugabenteuer

September 2017 - September 2019
Currently traveling
  • Day813

    Flüge am Hausberg Brauneck im 1. Schnee

    November 30 in Germany ⋅ ⛅ 0 °C

    Heute kamen wir erst Mittags los, weil wir morgens als ehrenamtliche Bouldertrainer für das Flüchtlingsbouldern im Einsatz waren.

    Wir waren dann 13:12 an der Brauneckbahn. Zunächst mal den Landeplatz angeschaut, wie es sich gehört - sehr schöne große Landewiese, ohne Hindernisse und Unebenheiten - so mögen wir das! :-)
    Dann mit der Bahn hinauf und unterwegs schon 3-4 andere Piloten in der Luft gesehen. So war es dann auch leicht, den Startplatz zu finden - es standen schon 2-3 andere bereit.

    1. Start war trotz tiefem Schnee einfach und die Flugbedingungen sehr ruhig. Also gleich wieder rauf (nachdem Anna ihre beheizbaren Handschuhe 🧤 aus dem Auto geholt hatte - ohne war eine Qual).

    2. Flug war herrlich - wieder souveräner Start und diesmal mit ein wenig mehr Höhe, sodass wir zwischen zwei Vorgipfeln durchfliegen konnten. Außerdem probierten wir, näher nebeneinander zu fliegen. Ergebnis: nur ein kleiner Seitcrash - wir arbeiten weiter dran ;-)
    Die Hände waren dieses Mal super warm und so ging’s noch mal rauf.

    3. Mal war dann schon mit untergehender Sonne - unglaubliche Atmosphäre! Dann hatte es auch schon deutlich mehr Wind am Start. Wir hatten leider beide ein wenig Probleme, uns schnell fertigzumachen und es wurde immer dunkler. Aber dann ging’s doch noch gut und bei Mondschein flogen wir ab ins Tal. Die Landewiese leuchtete mit ihrem weißen Schnee und wir kamen gut runter.

    Die Schirme waren dann leider etwas nass und wurden im Keller getrocknet und am nächsten Tag zusammengelegt. Aber es hat sich gelohnt!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day807

    Hohe Wand Paragliding

    November 24 in Austria ⋅ ⛅ 7 °C

    Kurzer Stopp an der Hohen Wand auf der Rückreise von Wien. Hatte eine gewisse Ähnlichkeit mit Saint Hilaire mit der Klippe. Bedingungen waren okay (nicht so windig wie erwartet), aber dadurch war der Flug auch nur... 5 Minuten.

    Zum Glück waren wir erfolgreich beim Anhalten von 2 Autos, die uns wieder mit hinaufnahmen - so kamen zumindest 2 Flüge zusammen :-)Read more

  • Day778

    Hike + Fly: Hohe Salve und Choralpe

    October 26 in Austria ⋅ ⛅ 3 °C

    Das letzte schöne Wochenende hat sich angekündigt - super Flugbedingungen, nur leider heute ohne Begleitung: Anna hat sich auf Urlaub mit Ihrer Mutter gemacht - d.h. heute war ich ganz allein unterwegs.

    Ich konnte mich nicht zwischen Hohe Salve und Choralpe als Flugberg entscheiden - also hab ich beschlossen, beide zu machen 😅

    In der Früh los aus München, um 9 Uhr Abmarsch in Westendorf und Start zur Hohen Salve. 2 Stunde und 1000 Höhenmeter später war ich am Startplatz. Die Hohe Salve selbst ist ein recht hässlicher Skiberg, aber die Aussicht auf Kaiser und den Alpenhauptkamm ist phänomenal. Selbst Großglockner und Großvenediger waren zu sehen!

    Um 12 wieder im Tal - kurze Pause und dann rauf auf die Choralpe (auch 1000 Höhenmeter). Ebenso kein besonders schöner Berg - aber auch hier top Flugbedingungen mit schöner Aussicht. Bei Runde zwei war der Aufstieg schon etwas mühsamer, aber nach 2:15 Stunden war ich oben. Kein Mensch in der Nähe, zufrieden gejausnet und dann ab mit dem Gleitschirm ins Tal.

    Recht müde - aber zufrieden - ging’s wieder zurück nach München 😊
    Read more

  • Day765

    2. Hike & Fly Abenteuer: Mittelstaufen

    October 13 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute ging es recht zeitig los - schließlich kommt der Föhn!
    Um 09:30 waren wir also am Landeplatz in Bad Reichenhall. Da blies ein echt fester Wind, mindestens 30 km/h, sodass wir zunächst nicht ganz sicher waren. Ein Blick auf die Wetter- und Windkarte bestätigte jedoch, dass es für den Landeplatz auch genau so vorhergesagt war und der Wind in 2 Stunden deutlich abnehmen sollte.

    Wir trafen noch andere Flieger, die allerdings sagten, dass sie „50-50“ entschieden waren, fliegen zu gehen. Wir überlegten nochmal und entschlossen uns dann, es oben zumindest mal anzuschauen.

    Der Aufmarsch war super, sehr steil, aber dafür ging es auch schnell ;-) das letzte Stück war ziemlich exponiert, da ging der Wind schon ordentlich.

    Wir schauten uns die Lage also 15 min an und beschossen, dass wir gut starten würden können. Also beide Schirme auslegen, ein bisschen den Schirm aufziehen und den Wind testen und dann: Go! Beide schafften den Start total souverän, trotz viel Wind.

    Der Flug war dann sehr ruhig, eher zu ruhig: wir wollten doch hochfliegen! Das Abbiegen nach Links an die Felswand war wohl falsch, da hier so gut wie keine Thermik war - die gab es wohl mehr rechts, wie wir nach Landung sahen, da sich dort 1-2 Flieger zumindest ein bisschen hielten.

    Landung souverän unter Aufsicht von Bertrams Eltern :-) und dann: Eisdiele!
    Read more

  • Day764

    Fliegen im Flugmmekka Kössen

    October 12 in Austria ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute waren wir aus besonderem Anlass unterwegs: Unsere Freundin Anna hat ihren Geburtstagsgutschein für einen Tandemflug eingelöst und ihr und unser Freund Philipp ist mitgeflogen, also waren wir zu viert in Kössen.

    Um 13:00 Uhr ging es los, erste Flug war super - und auch die Tandemflüge verliefen zufriedenstellend.

    Wir sind insgesamt 2 Mal geflogen und habe zwei Startplätze ausprobiert: Nord und West :-)
    Flüge waren super ruhig und schön, aber mit dem Thermikfliegen lernen geht es so nicht voran.... morgen versuchen wir es dann einfach wieder. ;-)
    Read more

  • Day750

    1. Hike & Fly Tour

    September 28 in Germany ⋅ ☁️ 7 °C

    Heute sah es eigentlich wirklich nicht gut aus fürs Fliegen - viel Wind und das an vielen Startplätzen aus der falschen Richtung...
    Bertram hat allerdings super recherchiert und ein Ziel gefunden für das 1. Hike & Fly Abenteuer mit Lizenz: der Nagelspitz beim Schliersee. 700 Höhenmeter Aufstieg, über steile Steige im Wald, oben tolle Almwiesen.

    Oben trafen wir noch die Almwirtin, die alles winterfest machte und auch keine 3 EUR Startgebühr wollte.

    Dann auslegen des Schirms und fertigmachen der Pilot*innen. Der Wind frischte auf, kam zeitweise ungünstig und so brauchten wir sicher 20 min Testen von verschiedenen Auslegestellen, bis wir zufrieden waren :-)

    Dann ging es los, Anna zuerst im ansteigenden Wind, aber Schirm gut kontrolliert und Bertram hinterher. Traumhafte Sicht auf den Schliersee und Umgebung!
    Luft war etwas unruhig, aber alles im Rahmen unserer Fähigkeiten!

    Landung einfach auf einer Kuhwiese neben dem Auto (ist ein ausgewiesener Landeplatz!). Einpacken und heim, toll war’s!
    Read more

  • Day591

    Klettertour Schönheitskönigin - die 2.

    April 22 in Germany ⋅ ☀️ 12 °C

    1. Tour des Jahres - nur was kleines, nämlich die uns bekannte Klettertour „Schönheitskönigin von Schneizlreuth“ - beim Schreiben ins Büchlein haben wir festgestellt, dass wir fast exakt vor 1 Jahr da waren (26.04.2018).
    Tour war gut - und der 6er hat heute auch gereicht. :-)
    Im Zustieg noch genug Schnee, aber alles machbar.
    Zur Belohnung dann noch ein Eis in Bad Reichenhall!
    Read more

  • Day482

    Top Skitour auf den Schildenstein

    January 3 in Germany ⋅ ❄️ -3 °C

    Immernoch Lawinenstufe 3, dazu immer noch Schneefall ❄️ in höheren Lagen viel Wind 💨 also leichte Tour ausgewählt und raufgestiefelt: Der Schildenstein bei Wildbad Kreuth.

    Es waren super Bedingungen, fast immer leichter Schneefall, -10 Grad. Wir liefen sogar die letzten steilen 50 Höhenmeter auf den Gipfel; echtes Abenteuer :-)

    Dann wieder runter und den Lieblingshang gleich nochmal rauf und ein 2. Mal gefahren (Dank Bertrams Motivation :-)).

    Super Tour bei wirklich tollen Bedingungen!
    Read more

  • Day480

    Neujahrsskitour auf den Korein

    January 1 in Austria ⋅ ⛅ -1 °C

    Heute gemütlich am Vormittag aufgebrochen und bei der doch erheblichen Lawinenlage ein sehr einfaches Tourenziel ausgewählt. Der 1850m hohe Korein im Tennengebirge.

    900 Höhenmeter Aufstieg durch meist lichten Wald. Alles märchenhaft verschneit und die Schneelage wirklich sehr gut!

    Tolle Abfahrt durch den Tiefschnee und nach 3.5 Stunden wieder am Auto :-)Read more

  • Day478

    Erste Skitour der Saison mit Manu

    December 30, 2018 in Austria ⋅ ❄️ 0 °C

    Heute stand die 1. Skitour der Saison an. Wegen der wieder geringen Schneelage mussten wir etwas höher starten, und fuhren bis hinter Garmisch Partenkirchen nach Namlos.

    Ziel war die Namloser Engelspitze - an sich ein gutes Ziel, aber die Schneedecke war noch recht dünn, und oben war dann sehr viel Wind und dementsprechend kein wirklich toller Schnee.

    Also nach 2/3 wieder abgefahren mit mittlerer Sicht. Das Beste wahrscheinlich: der Schokokuchen mit flüssigem Kern bei Max‘ Kuchenmanufaktur in Garmisch. :-)
    Read more