Poland
Hel

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

16 travelers at this place

  • Day17

    Abwechslungsreicher Tag in Hel

    June 17 in Poland ⋅ ☀️ 18 °C

    Die Nacht war etwas anstrengend, da wir kaum Ruhe um uns herum hatten... Abends kamen noch neue Nachbarn, die lautstark ihr Vorzelt bis 22 Uhr aufbauten und ab 6:30 Uhr wieder wach waren 😢 nichts mit Ausschlafen heute und rundherum wunderbarer Ruhe, wie wir es vom letzten Stellplatz im Wald kannten...
    Nach dem Frühstück sind zu Fuß in Richtung Hafen bzw Zentrum gelaufen. Im Hafen haben wir eine kleine Bootsfahrt von einer Stunde Dauer mitgemacht und wurden in der Danziger Bucht unter anderem zu alten Kriegsschauplätzen geschuckert. Die See war zum Glück sehr ruhig, sonst hätte mein Magen kapituliert 😜
    Danach sind wir durch die Stadt geschlendert und haben das Fokarium besucht, in dem gestrandete Robben leben und sich ab und zu zeigen lassen 😉 . Ab dem frühen Nachmittag waren wir am Strand und haben Wasser, Sand und Sonne genossen! Martin hat uns spontan noch einen Sonnenschirm und zwei Klappstühle gekauft, womit es sich noch besser aushielt :) Da die Lufttemperatur heute bei ca. 27°C lag, hab selbst ich mich zum ersten Mal ins immer noch sehr frische Wasser getraut!!! 💪
    Zum Abendessen waren wir im Restaurant "Kutter", jedoch war auch das ein bisschen anstrengend, da die Kinder leicht am Rad drehten 🙄🙈 Vielleicht doch ein bisschen zu viel Sonne abbekommen??? 😅😱 und so sind wir nach einem leckeren Essen schnell zurück zum Wohnmobil, damit die Kids schlafen können. Ab 21:30 Uhr schlief dann auch Heddi... Nichts mit schnell 😄🙈
    Read more

  • Day16

    Weiterfahrt zur Halbinsel Hel

    June 16 in Poland ⋅ ☀️ 16 °C

    Der gestrige Abend hat noch gefühlte Ewigkeiten für Friedi gedauert - 22:30 Uhr ist sie endlich eingeschlafen. Sie war auch die Nacht sehr unruhig. Heute früh haben wir dann den Übeltäter ausfindig machen können : ihr erster Zahn (Schneidezahn im Unterkiefer rechts) ist durchgebrochen!! 🎉 Juhu! Hoffentlich wird es jetzt wieder ruhiger für sie!
    Zur Feier des Tages haben wir uns entschieden, ein Stückchen weiter zu fahren und auf die Halbinsel Hel zu fahren. Die Fahrt hierher war wunderschön - an Seen und Hügel vorbei, an grünen und saftigen Feldern und kurz vor Ziel dann der Blick auf die Danziger Bucht mit den gegenüberliegenden Städten Danzig und Gdynia.
    In der Stadt Hel angekommen, haben wir auf dem Campingplatz eine Waschmaschine angesetzt und währenddessen die Umgebung zu Fuß erkundet. Und so haben wir den Hafen, den angrenzenden Strand und die kleinen, gemütlichen Bars und Kneipen kennengelernt, um dann hier auch entspannt Abendbrot zu essen. Ich habe ein traditionelles polnisches Essen bestellt : Spiegeleier mit Kartoffeln und Buttermilch zum Trinken :) und so lassen wir jetzt den Abend mit vollem Bauch ausklingen und freuen uns auf morgen!
    Read more

  • Day2

    Halbinsel Hela (Hel)

    October 31, 2016 in Poland ⋅ ⛅ 9 °C

    Hela ist eine der ältesten Siedlungen im Küstenraum (1198) und 1454 der Stadt Danzig unterstellt. Die gotische Backstein Kirche wurde in der selben Zeit gegründet und ist heute ein Fischereimuseum, auch hier hatten wir Pech, war geschlossen. In der Nähe befindet sich auch ein Fokarium, in dem Seehunde für die Auswilderung aufgezogen werden, bis 16Uhr hätte man hier reingehen können. Der Spaziergang durch die Stadt lohnt sich aber, alte Fachwerk-Häuser, Backstein und schöne Giebel und in der Dämmerung schön anzusehen.Read more

  • Day2

    Wehranlagen und weitere mil. Ruinen

    October 31, 2016 in Poland ⋅ ⛅ 9 °C

    Im Wald von Hela gibt es viele Wehranlagen aus dem 2.WK zu sehen. Die meisten Anlagen wurden nachdem 2.WK von den Polen übernommen und ausgebaut. Schön sind die vielen Infotafeln, die ausführlich Aufbau und Funktion darstellen. Die Anlagen können größtenteils auf eigene Gefahr betreten werden, wer sich für mil. Ruinen interessiert wird hier seinen Spaß finden.Read more

    Frank Schumann

    Blick von der mil. Ruine zum 41m hohen Leuchtturm

    11/2/16Reply
    Frank Schumann

    Radarkuppel und Gefechtsstand der 13. Artilleriebatterie, Inbetriebnahme 1951, vermutlich in den 90igern Demontage.

    11/2/16Reply
     

You might also know this place by the following names:

Hel