Portugal
Cabo Carvoeiro DGPS-Transmitter

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day50

      Kurze Tour

      November 7, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 15 °C

      Mir geht es wieder etwas besser. Ob es wohl an dem neuen Likör liegt den wir gestern probiert haben? 😇
      Zuerst haben wir das Wohnmobil gewaschen. Hier gibt's einen Bühne und man kann das Dach gut putzen. War auch bitter nötig.
      Dann mit dem Roller eine kurze Tour zum Leuchtturm. Ganz schön was los dort. Viele Wohnmobile stehen dort frei. Uns wäre es dort etwas zu stürmisch.
      Morgen wollen wir weiter in Richtung Evora und wollen etwa auf halben Weg noch einmal übernachten.
      Read more

      Traveler

      ward ihr in dem Bunker vor dem Leuchtturm auch?

      11/7/21Reply
      juergenft

      Nein

      11/7/21Reply
      Traveler

      schade ist ein toller Ausblick

      11/7/21Reply
      juergenft

      Keine Ahnung ob es ein Bunker ist, wir waren auf einer Plattform ganz vorne. Sah mir eher nach einem ehemaligen Restaurant aus. Rundumsicht

      11/7/21Reply
      Traveler

      Hab ein Bild hochgeladen.

      11/7/21Reply
       
    • Day80

      Regentag ist gleich Chilltag

      November 30 in Portugal ⋅ ☁️ 13 °C

      Der Regen tröpfelt bereits beim aufstehen auf das Dach des Campers. Somit entschieden wir, um eine weitere Nacht auf dem Campingplatz zu verlängern. Heizung an, Bett als Spielwiese umfunktioniert und los ging der Chilltag.

      Am Nachmittag trauten wir uns nochmal raus, was ein großer Fehler war. Volker hat nun nasse Schuhe. Ab morgen soll es wieder sonniger 16 Grad haben - wir sind gespannt.
      Read more

    • Day48

      Ruhetag

      November 5, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 15 °C

      Ich habe mir eine Erkältung eingefangen und so bleiben wir fast den ganzen Tag am Wohnmobil. Ute hat Wäsche gewaschen und extra für mich eine Suppe gekocht. Am Nachmittag dann noch einen kurzen Spaziergang am Meer und auf dem Rückweg bei den Anglern hier noch ein Glas Rotwein ( 90 Cent ).
      Am Tag kamen Schweizer mit einem Bulli hier an die uns sofort angesprochen haben. Die Frau hat früher in Frankenthal gewohnt und wie sich herausstellt sogar in der selben Straße wie wir. Die drei (Paar mit Kind) sind seit Mai auf Tour und wollen das noch länger machen. Job gekündigt und vorher gut gespart. Wir finden da gehört schon Mut dazu.
      Read more

      Michael - Reisemobil

      Gute Besserung!

      11/5/21Reply
      Traveler

      Was für tolle Bilder und der Schniefnase baldige Genesung! Gute Pflege von der zweiten Hälfte ist ja gewährleistet 😉

      11/5/21Reply
      Traveler

      Gute Besserung, so ein tolles Wetter passt gar nicht zu einer Erkältung 🤦

      11/5/21Reply
      juergenft

      Denke die habe ich mir in Obidos geholt. Beim Essen etwas windig gesessen und etwas luftig angezogen...

      11/5/21Reply
      Traveler

      Gute Besserung und weiterhin gute Fahrt und für uns schöne Fotos.

      11/6/21Reply
       
    • Day32

      die letzten Tage im Zeitraffer

      November 10 in Portugal ⋅ 🌙 15 °C

      Da bin ich wieder. Die letzten Tage im Zeitraffer, sind ja nicht sooo interessant für Euch:
      05.11.2022: Golfplatz West Cliffs
      06.11.2022: Golfplatz Praia D’el Rey
      07.11.2022: Ausflug nach Óbidos. Eine nette kleine Stadt mit einer vollständig erhaltenen Stadtmauer und vielen kleinen hübsch dekorierten Geschäften mit Likör, Keramik, Strickwaren und vielen anderen Dingen, die Touristen so kaufen.
      08.11.2022: Golfclub Royal Obidos. Abbruch nach 9 Loch – sch… Wetter
      09.11.2022: Wir kränkeln Beide und die Nacht war bei Biggi mit Schüttelfrost, Glieder-und Kopfschmerzen. Golfrunde abgesagt. Die üblichen Tests: negativ!
      Gegen Mittag nutzen wir die Selfwaschstation auf dem Platz und reinigen unser WoMo, außen und innen. Danach gehen wir an den Strand, sitzen in einer netten Bar bei einem Bier und schauen den Surfern zu, die die es lernen und die die es schon können.
      10.11.2022: Golfplatz West Cliffs. Tolles Wetter – tut gut!
      Morgen geht’s weiter Richtung Salamanca
      Read more

    • Day83

      Im Surferparadies Peniche 🥴🚲🍹

      November 5 in Portugal ⋅ ☀️ 17 °C

      Unser Wäscheberg wurde größer und größer und so stand mal wieder ein Waschtag auf dem Programm 🙄. Wir suchten nach einem passenden Stellplatz mit Waschmaschine und landeten daher als nächstes in Peniche. Unsere Freude war groß, als bei unserer Ankunft die einzige Waschmaschine gerade frei war. Also beim gerade einsetzenden Nieselregen schnell zurück zum Womo und die Betten abgezogen. Unsere Glückssträhne hielt weiter an; die Waschmaschine war immer noch frei als wir zurück kamen 🍀.

      Nachdem wir den ersten Wäscheberg in die Trommel geworfen und uns mit der Bedienungsanleitung vertraut gemacht hatten, sah Thomas im letzten Moment einen kleinen Zettel mit einem X auf dem Trockner. Eine Rückfrage bei der Rezeption ergab, dass der Trockner out of order ist 😡.

      Bei diesem Wetter hatten wir keine Chance, dass die Wäsche bis zum Abend trocknet. Also nach einer Laundry in der Gegend gegoogelt und fündig geworden. Nach zig-fachen Versuchen ließ sich die Trommel wieder öffnen 🙏 . Wir verbuchten das auf unserem "Glück-gehabt-Konto" 🍀. Weiter ging es samt Wäsche und Womo zu einem 2 km entfernt liegenden Waschsalon. Bei mittlerweile heftigem Regen ☔ trugen wir die Wäsche in den Waschsalon. Dort gab es riesengroße Maschinen und ich dachte. dass dies eigentlich eine supergute Möglichkeit sei, auch die Kopfkissen und die Matratzenschoner zu waschen.

      Äußerst widerwillig und mittlerweile alles andere als gut gelaunt erklärte sich Thomas bereit, die Sachen bei nach wie vor strömenden Regen aus dem Womo zu holen. Wir warfen schnell alles zusammen in eine dritte Maschine. Leider vergaß ich, dass mein Kopfkissen mit Daunen gefüllt ist und daher gar nicht gewaschen werden darf 🙉. Das Kissen kam als Klumpen aus der Waschmaschine und wurde noch an Ort und Stelle entsorgt 😭.

      Thomas konnte sich seine Schadenfreude nicht verkneifen 😁. Viel lieber wäre es mir gewesen, wenn auch endlich mal seiner (ziemlich hässlichen) Lieblingskappe das letzte Stündlein geschlagen hätte. Leider haben sich auch meine Hoffnungen, dass sie von einer Windböe in unerreichbare Gefilde getragen wird, bisher nicht erfüllt 😜.

      Die beiden nächsten Tage in Peniche waren wunderschön. Wir unternahmen zwei Radtouren. Besonders schön war die Radtour zum Cape Cavoeiro. Anfangs waren die Windböen teilweise so stark, dass wir fast von der Straße gefegt wurden. Wir wollten die Tour schon abbrechen, entschieden uns dann aber doch fürs Weiterfahren. Und das hat sich dann wirklich gelohnt.

      Wir kamen an fantastischen Aussichtspunkten vorbei und es wäre wirklich schade gewesen, diese nicht gesehen zu haben. Der Wind auf der anderen Seite der Halbinsel wurde dann auch wieder schwächer und wir entdeckten am Praia dos Supertubos eine chillige Strandbar. An diesem Strand wurden schon Surf Weltmeisterschaften ausgetragen und es machte richtig Spaß in der Sonne zu sitzen und den Surfern zuzuschauen 💃.

      Wir sind nun schon über 2 Wochen in Portugal unterwegs und kennen kein anderes Land auf der Welt, wo es in der Vielzahl soooooo schön am Strand gelegene Restaurants und Bars gibt (außer in Thailand vielleicht) 🥳.
      Read more

      Traveler

      Ein Traum 😎

      Traveler

      Diese formschöne Kappe, wird sich sicherlich irgendwann "in Luft" auflösen 🤭🤭🤭

      Liz und Thomas on tour

      Daran arbeite ich jeden Tag, aber Thomas ist (mit Recht 🤭) misstrauisch geworden und bewacht sie wie ein Luchs 😅 ...

      3 more comments
       
    • Day102

      PENICHE

      March 5 in Portugal ⋅ ☁️ 12 °C

      Ich habe auf dem Parkplatz Westcliff Ocean übernachtet und morgens, bei Sonnenschein, noch die Küste besichtigt .
      Gestern war es zu windig .
      Danach fahre ich weiter Richtung Peniche.
      Die Küste hat faszinierende Steinformationen und archäologische Fundstätten .
      In der Ferne sieht man die Elefanteninsel welche mit dem Boot erreichbar ist . Heute regnet es und die See ist mir zu lebendig, ich verzichte auf die Schifffahrt .
      Read more

    • Day25

      Mafra Kultur – Peniche Golfstopp

      November 3 in Portugal ⋅ 🌧 18 °C

      Wegen der Schieflage des WoMo‘s haben wir Beide schlecht geschlafen und stehen 7:30 Uhr auf und fahren sofort los, bei 17 Grad und Nieselregen und keine Sicht aufs Meer. Wir finden nach 20 Minuten Fahrt einen Stellplatz und machen uns ein Frühstück mit Spiegelei und Filterkaffee. Hmmmm, schmatzi guti feini. Der Abwasch wird auch noch erledigt. Dann Stopp in Mafra. Wir besichtigen das königliche Schloss und Kloster (für 300 Mönche) zu Mafra, welches von König Juan V. 1689-1750 erbaut wurde. Es ist gigantisch groß mit einer Länge von 232 Meter an der Hauptfassade. Er hat das Koster für 300 Mönche gespendet, plus eine „kleine“ Unterkunft für ihn, da er endlich Nachwuchs bekam. Räume und alle sind mit Möbeln sehr schön ausgestattet und man fühlt sich richtig in die Zeit 1770 anzusehen. Beeindruckend auch die Bibliothek mit einem 85 Meter langen Raum über 2 Etagen und 35.000 Büchern. Wir trinken noch einen Kaffee und fahren 12:45 Uhr weiter. Die Sicht ist jetzt total schlecht, alles in grauem Nebel mit Regen versunken. Wir tanken und kaufen noch Lebensmittel im Intermarche in Torres Vedras und erreichen unseren Stellplatz ASA Motorhome Park ein Peniche gegen 15 Uhr. Ein gut geschützter günstiger Stell-Platz, umgeben von Einkaufsmöglichkeiten und Nähe Strand. Wir nutzen nun die Zeit, um unsere Buchführung wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
      Die nächsten Tage gibt es keine Berichte, weil wir uns an Golfplätzen über unsere schlechten Schläge ärgern.
      Read more

      Traveler

      Es kommen auch wieder gute Golfschläge 🤩🤪

       
    • Day15

      Peniche 🥺😤

      September 21 in Portugal ⋅ ☀️ 22 °C

      So eine tolle Surfbucht, da nehmen wir eben den sehr gewöhnungsbedürftigen Campingplatz in Kauf… auch weil man durch den Nordausgang gleich am Strand ist - dachten wir. Heuer nicht mehr!! 😳☹️
      Auf Nachfrage an der Rezeption gab’s ein Achselzucken und ein „this way“! = längere Wanderung außerhalb um den großen Campingplatz und um 2 größere Hotels …
      Peniche hat uns zum zweiten Mal aber zum allerletzten Mal gesehen!!
      Für heute zahlt sich eine Weiterfahrt nicht mehr aus, aber morgen sind wir hier weg!
      Read more

      Traveler

      Warts ihr denen nicht sympathisch???

      9/21/22Reply
      Traveler

      Der kommunale Campingplatz ist in seinen letzten Zügen und so schaut er auch aus. (wird am 30.09. geschlossen). Keine Ahnung ob was G’scheites hinkommt oder er auf immer schließt. Die städtischen Mitarbeiter/Innen sind dementsprechend sowas von „freundlich“ und "engagiert“… Schade um die tolle Bade- und Surfbucht. 🤷‍♀️

      9/21/22Reply
      Traveler

      Aber so is es halt auf einer längeren Reise: manchmal gibt’s super tolle Überraschungen und manchmal eben eher doofe!

      9/21/22Reply
      2 more comments
       
    • Day22

      Peniche

      September 14, 2021 in Portugal ⋅ 🌧 21 °C

      Eigentlich wollten wir in Nazaré oder hier in Peniche unsere SUPs das erstmals in den Wellen testen, aber mit unseren Shorties wird das nichts. Wir müssen uns in Lissabon unbedingt ordentliche Wetsuits zulegen. Hier in Peniche haben wir nichts gefunden. Die Stadt ist sehr überschaubar und hat uns nicht wirklich gefallen. Die Strände wären, bei sonnigem Wetter, wirklich toll. Und es ist ganz amüsant, den vielen Surfschülern bei ihren ersten Versuchen zuzuschauen. 😎
      Da das Wetter eher auf Gewitter umgeschaltet hatte, wurde ein Spieletag eingelegt. Auch ein orientalischer Gemüseeintopf wurde auf Vorrat gekocht.. 😋
      Read more

      Traveler

      nah das Grande nicht geschafft😀

      9/19/21Reply
      Traveler

      Wir probieren‘s laufend 😅

      9/19/21Reply
      Traveler

      nah wird schon mal.....

      9/19/21Reply
       
    • Day151

      🏄🏻‍♀️🏄🏻‍♂️Unser Beachbreak die Woche

      November 3, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 15 °C

      Tolles Surfcamp! Witzige, nette Leute!
      Haben sehr viel gelernt sowohl praktisch als auch in der Theorie. Surfen ist auf jeden Fall eine Wissenschaft…
      Haben uns total verbessert und dumm das wir das nicht eher gemacht haben 🤷🏻‍♀️

      Es ballert die Woche ganz schön an der Küste. Deswegen funktioniert nur der etwas geschützte eine Spot.
      Nach stundenlangem Surfen täglich, kurzes Käffchen an der Strandbar, 2 Stunden Autofahrt, und abends gibts noch ne Stunden Yoga 🧘‍♀️
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Cabo Carvoeiro DGPS-Transmitter

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android