Portugal
Lagos (São Sebastião)

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

181 travelers at this place

  • Day241

    Lagos - Teil 1

    September 25, 2019 in Portugal ⋅ 🌙 20 °C

    Vom etwas trüben Lissabon ging es am Sonntag mit dem Bus an die Algarve nach Lagos und hier habe ich in den vergangenen drei Tagen traumhaftes Wetter genossen. 😀
    Nachdem ich mir am Montag die Stadt angeschaut habe und durch die Geschäfte geschlendert bin, habe ich am Dienstag an einer Kajak-Tour entlang der Küste teilgenommen. Es hat Spaß gemacht, um die Felsformationen und durch die Grotten zu paddeln und sich alles vom Wasser aus anschauen zu können. Für den Rückweg wurden alle Kajaks aneinander gebunden und von einem Boot "abgeschleppt". So konnte ich nochmal die Aussicht in aller Ruhe genießen. 😊Read more

  • Day259

    Lagos

    March 4, 2020 in Portugal ⋅ 🌙 16 °C

    Lagos ( Southern Portugal )

    Thomas Spengler

    Great Impressions. We just heard that New South Wales is finally firefree after 240 days, thank God!

    3/5/20Reply
    Rudi Marich

    Thanks Thomas - Yes Australia is now fire free and there seems to be quite a lot of rain around which will help the fire ground recovery and the drought in many areas

    3/5/20Reply
     
  • Day10

    Lagos

    November 9, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 17 °C

    Lagos... was für ein wunderbarer Ort! Besuch bei den Ferry Cats, Souvenir shopping, Kaffee trinken in den Gässchen, Spaziergang am Strand und Apéro am Hafen... ein perfekter Tag!

    Neva Nann

    so schü! wär ich ez gerä au dett! gnüsses fest😃😘 dr piuma schints au z gfallä😄

    11/11/19Reply
    Gaby Rüegg Renggli

    Liebi Jana, so toll was du alles erläbsch ond du das mit eus teilsch. 1987 sind de Alex ond ich äu in Lagos gsi - grüess mer‘s ganz bsunders! Züriseegruess, Gabe

    11/12/19Reply
    Jana Mann

    @Neva uf Lagos mömer mal... es isch soo schüü! All diä chlinä Gässli sind toll zum shoppä und a dr Küstä häts mega schüni Buchtä. 😍

    11/13/19Reply
    2 more comments
     
  • Day48

    #Stellplatz in Lagos

    November 18, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 17 °C

    Zur Zeit kann der Stellplatz nicht komplett benutzt werden weil irgendein Fest demnächst stattfindet und auf dem Platz die Aufbauarbeiten stattfinden. Wir haben uns in der Stadt etwas umgeschaut und haben gemerkt das die knapp 21 Grad die wir beim losgehen hatten, nicht ewig bleiben. Außerdem bekamen wir wieder den kühlen Wind zu spüren. Aber hier gibt es genug Geschäfte. 😉 Ute hat jetzt einen Poncho und ich habe einen Portugiesischen Fußballverein unterstützt indem ich eine Fleecejacke von den Verein erstanden habe. Überall ist schon Weihnachsschmuck angebracht und es werden Weihnachsartikel angeboten. Passt irgendwie nicht zu den Temperaturen.Read more

  • Day3

    Algarve overload

    September 23, 2020 in Portugal ⋅ ⛅ 23 °C

    Auch wenn wir diese Nacht etwas besser geschlafen haben, konnten wir es kaum erwarten weiterzuziehen. Der Golf war voll bepackt als wir 11 Uhr los fuhren. Der nächste Stop lag ungefähr auf halber Strecke zwischen Faro und Lagos: Benagil. An wunderschönen Felsen, Klippen und Höhlen wanderten wir einige Stunden in gleißender Sonne und tranken zur Entspannung ein Bier. Die Landschaft erinnerte mich sehr an meine Reise nach Malta, nur gab es hier viel mehr Highlights auf kleiner Strecke. Genauso habe ich mir die Algarve vorgestellt.

    Mit unserer neuen Unterkunft in Lagos waren wir super happy. Endlich hatten wir ein eigenes Schlaf- und Badezimmer. Der Strand war nur wenige Autominuten von uns entfernt. Auch dieser war atemberaubend schön eingebettet von steilen Felswänden. Zum Sonnenuntergang haben wir es uns am Aussichtspunkt Ponta de Piedade gemütlich gemacht und den Abend ausklingen lassen.
    Read more

  • Day10

    Lagos III

    October 23, 2020 in Portugal ⋅ 🌙 14 °C

    Ein schöner Abend! Bei einem Sagres den Sonnenuntergang genossen und danach bei „Arribale“ Fisch und Wein geschlemmert. Der Chef gibt persönlich noch einen Portwein aus und wir lernen zwei nette Schweden kennen.Read more

  • Day20

    Sagres und das Ende der Welt

    January 14, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 16 °C

    Da das Wetter die nächsten Tage an der Atlantikküste Portugals leider etwas unbeständiger werden soll, haben wir uns entschieden so langsam zurück an der Algarve zu zuckeln.
    Erst natürlich mal wirklich zum westlichsten Punkt Europas und die „letzte Bratwurst vor Amerika“! besichtigen und dann zurück nach Lagos auf den 3€ Platz. Nichts tolles aber für uns ok.Read more

  • Day40

    Lagos 6

    March 15, 2020 in Portugal ⋅ ☀️ 16 °C

    Lagos 5 gibst nicht.....🙄🤷😌
    Gestern und heute morgen sind einige hier vom Platz ziemlich panisch abgerauscht. Wollten noch bis heute Nacht durch Spanien sein bevor die Ausgangssperre greift.
    Da wir das eh nicht schaffen haben wir beschlossen noch diese Woche hier auf dem Platz zu bleiben.
    Hier ist es sicher, überschaubar und alles gut erreichbar. Hoffe es hat sich dann auch etwas beruhigt.
    Schöner Mist das Ganze. Jetzt sind wir so alt geworden und nun mitten drin in einem Sciencefiktion😲🤐
    Schmeißt die Pläne erstmal über den Haufen.
    Haben wir vorhin erstmal einen netten Roten drauf getrunken.
    Für uns ist es blöd, haben aber hauptsächlich auch Angst wegen unserem 🐕, denn wenn es uns erwischt, was wird dann aus ihm....?

    Trotzdem ist ne Quarantäne hier schon auszuhalten 😓😖😊
    Read more

    Andy Bruhn

    Bitte macht euch nicht verrückt 🤪 und eine Woche länger an so einem Ort mit Hund ist doch eine coole Perspektive

    3/15/20Reply
    Kerstin Ogureck

    Haben heute auch schon an euch gedacht, bleiben wo ihr seid und wartet ab! Machen wir hier auch bloß... ich hoffe, es geht bald vorbei und die Lage entspannt sich.

    3/15/20Reply
    Bri Te

    auf jedenfalls seit ihr da doch gut aufgehoben.Sieht nicht aus, als wenn es überbevölkert ist. Allerdings lese ich gerade, daß Portugal auch die Grenzen für die Touristen sperrt. kopier das mal hier rein---------Coronavirus: Portugal und Spanien schließen die Grenze für den Tourismus Die Maßnahme wurde am Sonntag (15) vom portugiesischen Premierminister António Costa nach einem Treffen mit dem spanischen Präsidenten Pedro Sánchez angekündigt--------------

    3/15/20Reply
    Claus Hong

    Bleiben auch erstmal Was ich nicht richtig rausbekomme ist ob ich durch Spanien und Frankreich durchfahren darf um nach Hause zu kommen??! Vielleicht hat ja einer von euch da mehr Informationen....

    3/16/20Reply
    4 more comments
     
  • Day4

    Ich flipper aus

    September 24, 2020 in Portugal ⋅ ☁️ 23 °C

    Auf dem Weg zum Hafen von Lagos erhielt ich eine Nachricht: Lissabon wurde zum Risikogebiet erklärt 🙈🙈 Na prima. Den Rückflug können wir beim besten Willen nicht mehr canceln. Das heißt also, dass wir uns in Quarantäne begeben müssen sobald wir in Deutschland ankommen. Aber das sind die Sorgen der Zukunfts-Diana 😉 Jetzt müssen wir erstmal sehen was wir mit dem angebrochenen Tag so anfangen.

    Ursprünglich war ein Strandtag geplant, denn alle Wettervorhersagen versprachen strahlenden Sonnenschein. Die grauen Wolken am Himmel zeigten mal wieder, dass man sich darauf nicht verlassen sollte. Am Hafen wurden wir überhäuft von Angeboten für Bootstouren. Die Delfintour war mit 30 Euro meiner Meinung nach sehr günstig. In Sri Lanka hatten wir damals für eine ähnliche Tour mit viel größerem Boot umgerechnet 45 Euro gezahlt. Mit 2 Tickets in der Tasche schlenderten wir durch die Stadt. Kurz nach dem Mittag saßen wir in der ersten Reihe des Speedbootes. Die Fahrt an sich war schon ein Erlebnis. Irgendwann stoppten wir und machten uns auf die Suche nach einem Minkwal, der wohl in der Nähe gesichtet wurde. Und tatsächlich: da war er! Etwas schüchtern zwar und immer mit super viel Abstand zum Boot, aber wir haben ihn gesehen 😍 Kurze Zeit später tauchten auch die Delfine auf. Die wiederum waren sehr neugierig und haben in unmittelbarer Nähe des Bootes gespielt. Was für ein atemberaubender Augenblick. Wir konnten es gar nicht fassen. Auch hier hat sich wieder jeder Cent gelohnt 👌 Die zweite Bootstour am späten Nachmittag, die exklusiv nur für uns stattfand, führte uns wieder zum Ponta de Piedade. Dieses Mal konnten wir die beeindruckenden Felsen und Grotten von unten bestaunen. Auf dem Rückweg beobachteten wir ein kleines Fischerboot beim Oktopus fangen. Ist schon gut so, dass ich weder Meerestiere noch Fleisch esse 🙈🙈

    Abends mussten wir unbedingt noch mal im Calzedonia Shop vorbei und uns mit Hosen eindecken. Ich wollte mir schon immer mal eine "Arschhose" kaufen 🤣

    Den Tag ließen wir wieder auf den Klippen zum Sonnenuntergang ausklingen. Daran kann man sich echt gewöhnen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Lagos (São Sebastião), Lagos (Sao Sebastiao)