Portugal
Ponta de São Lourenço

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • Day34

    Ponta de São Lourenço

    September 30, 2020 in Portugal ⋅ ⛅ 23 °C

    Zu 6. quetschten wir uns in unseren Renault Clio und fuhren an die Ostküste von Madeira. Der Rundweg auf der Halbinsel Ponta de São Lourenço bietet tolle Aussichtspunkte und zum Schluss einen fantastischen Blick auf den Atlantik.
    Abends besuchten wir Maddy und Herb. Die beiden haben uns auf ihr Boot „Wisdom“ zu einem Spieleabend eingeladen. Das Spiel „joking hazards“ war das Spiel des Abends😂
    Read more

    Giuseppe Gius

    Uiii Puuutzis knuddeln

    9/29/20Reply
    Giuseppe Gius

    Grimmige Küste - nix zum Ankern🥴

    9/29/20Reply
    Traudi Gius

    Des is ja gigantisch schön👏🥰

    10/2/20Reply
     
  • Mar4

    A Hike to Ponta de Sao Lourenco

    March 4, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 19 °C

    We are staying in Canico, a little resort area between Funchal and the airport. It isn’t very far to the very easterly part of the island and this is where we decided to go for a hike, on a long, thin peninsula that ends in a few deserted islands.

    What is special about this hike is that you can see fabulous seascapes of both the north and south sides of the Island. The water on the south side is tranquil and on the north side it is rough.

    We walked on a calm sunny day. Quite often it is very windy and can be quite dangerous. The trails are okay but can be quite slippery and they are narrow with steep drops. Some people walk it without proper shoes or clothes. There is no way anyone should go out there in flip flops, or without a hat.

    There are no trees in this gorgeous but windy zone but the fauna and flora are quite unique. Also there are curious rock formations, formed as a result of the volcanic origin of the island.

    We walked 8 km and it took us about 3 hours. At the point, there was a welcome little snack bar in the shade with coffee, cold drinks and pastries. The perfect little place to relax a bit before retracing our steps.

    We were pleasantly surprised to see hikers of all ages doing this trail, including very young children and babies in backpacks, as well as seniors. People went as far as they felt comfortable and could turn back at any time. It was great to see this.

    For us, it was a spectacular introduction to the beautiful island of Madeira. For sure, there will be more hikes on the horizon!
    Read more

  • Day6

    Madeiras wilde Ostspitze

    December 14, 2019 in Portugal ⋅ ☁️ 17 °C

    Heute gehts zur Ponta de Sao Lourenco, Madeiras regenärmstes und windigstes Gebiet an der wilden Ostspitze.
    Vom Parkplatz aus wandern wir ca. 4 Std. hin und zurück über die wilde Halbinsel und genießen immer wieder fantastische Ausblicke auf wellenumtoßte Klippen und die Nordküste.Read more

  • Day4

    Ponta de São Lourenço

    June 22 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

    Der östlichste Zipfel Madeiras, die Ponta de São Lourenço, ist eine 9km lange und 2km breite Halbinsel mit 2 kleineren, vorgelagerten Inseln. Das Kap ist trocken und man sieht den vulkanischen Ursprung der Insel deutlich. Die Halbinsel kann man auf einem Wanderweg erkunden. Wie fast überall auf der Insel ist der Weg so gut ausgebaut, dass man nicht einmal Wanderschuhe benötigt - dementsprechend viele Leute zieht das Gebiet an.

    Wir starten - wie immer - etwas später als geplant und sind mit einer ganzen Horde anderer Tourist*innen am Parkplatz. Wir entscheiden uns trotz der Menschenmassen (zum Glück) dafür, die ca. 8km Rundweg zu machen. Die Aussichten sind fantastisch und wir finden auch ein schönes, ruhiges Plätzchen für eine kleine Pause.
    Da wir nichts zu essen mitgenommen haben, machen wir noch einen Abstecher zum Prainha do Caniçal, wo wir ein leckeres, spätes Zmittag am Strand geniessen. Den Rest des Nachmittags verbringen wir an diesem schwarzen Sandstrand und hüpfen auch ins 20°C-kalte Wasser - das 1. Mal seit fast 2 Jahren wieder am und im Meer! 😍
    Read more

    Lukas Keusch

    Wie war das nochmals mit den "Esspausen richtig planen, dass man nicht hangry wird"? Dann lieber gar kein Essen mitnehmen, dann kann das nicht passieren, oder wie war die Überlegung dahinter 😋?

    6/30/21Reply
    Isa Lotter

    Haha jaa das mit der Planung.... Wir hatten 2 Orangen dabei, das hat uns über Wasser gehalten 😉

    6/30/21Reply
     

You might also know this place by the following names:

Ponta de São Lourenço, Ponta de Sao Lourenco, Pointe Saint-Laurent