Portugal
Praia do Peneco

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day27

    TAG 27

    June 2 in Portugal ⋅ ⛅ 22 °C

    Den heutigen Tag, verbrachten wir am Meer. Wir sind aus unserem Apartment aus, Richtung "Albufeira" gefahren, eine Stadt die seeehr Touristisch ist.
    Hier reihen sich die Restaurants aneinander und an jeder Ecke findet man einen Souvenir Shop mit jeglichem Krimskrams.
    Nachdem die Wolkendecke vom Morgen, vorbei gezogen ist, wurde es dann richtig warm weshalb wir den restlichen Tag am Strand verbrachten.
    Diesmal hat Eva den Sonnenbrand ab bekommen ;)
    Read more

    Wo warst du Noel? Im Schatten? ⛱️ [Sabina]

    6/3/22Reply
    Angela Klug

    Eva und Sonnenbrand 😳Noel- im Schatten🤔Im Keller 🫢🤣

    6/3/22Reply
     
  • Day109

    PRAIA DO ROCA

    March 12 in Portugal ⋅ ☁️ 16 °C

    Ich habe in der Nähe auf einen Parkplatz übernachtet und bin morgens in die nahegelegene Stadt gefahren, um den Strand und die Landschaft zu erkunden . Zuerst wollte ich gar nicht fahren aber als ich die schöne Strandlandschaft gesehen habe, war ich länger vor Ort als geplant .
    Mittags gönne ich mir schon zur Einstimmung auf Italien eine gute Pizza und telefoniere lange mit Karl.
    Read more

  • Day15

    Albufeira Hafen

    December 29, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 17 °C

    Ein wunderschöner Tag in Albufeira geht zuneige. Hier werden wir nun bleiben bis ins neue Jahr. Ein paar Bilder vom Hafen, dem Strand und unserem Stellplatz. Achja, bevor ich es vergesse: 20 Grad und supersonnig ( Habe sogar meine kurzen Hosen ausgepackt)Read more

    Barbara Maurer

    Super, wäre jetzt auch gerne bei Euch 🌞

    12/29/21Reply
    WoMo Live XL

    Komm her. Schlaf- und Reisemöglichkeit haben wor genug. Ich hole Dich gerne am Flughafen Deiner Wahl ab ....

    12/29/21Reply
    Barbara Maurer

    Dankeschön, lieb von Euch. Kann leider nicht fort . Aber es ist auch schön Eure Reise zu verfolgen. So bin ich auch immer bei Euch ,

    12/29/21Reply
     
  • Day5

    Albufeira und Umgebung

    July 30 in Portugal ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute sind wir später aufgestanden, haben uns dann nach dem Frühstück noch an den Pool gesetzt und Jan war auch schwimmen. Ich hatte nach mietautos geguckt aber es sieht echt schlecht aus. Dann gegen 14 Uhr sind wir mit dem Bus nach Albufeira rein gefahren. Von dort sind wir zu einem Fahrstuhl gelaufen, der direkt am Strand ist und sind da hoch gefahren. Dann sind wir Richtung Marina gelaufen (mit Eiskaffe-Pause) und zu dem Yachthafen (da sind irgendwie 2). Dort war es auch ganz cool, bunte Häuser und spielhallen. Ich wollte dann noch auf so eine Art Klippe mit pompösen Häusern rauf laufen, was ziemlich anstrengend war bei 30 Grad. Es hatte sich aber gelohnt, denn irgendwann war da eine Art Aussichtspunkt wo sonst fast niemand war. Dort haben wir dann ca. Eine Stunde den Ausblick genossen und Fotos gemacht. Auf dem Rückweg sind wir dann noch am Strand gewesen und waren schwimmen (hab so geschwitzt das war auch nötig). Danach sind wir fürs Abendessen einkaufen gegangen und mit dem Bus richtung hostel gefahren. Dann gab es Spaghetti mit Pesto und dazu eine Gurke (Jan meinte im Laden das wäre eine zucchini (die wir eigentlich wollten) aber es war doch eine Gurke). Eigentlich wollten wir danach noch ins Party Viertel aber wir waren beide ziemlich kaputt.Read more

    blueman

    Ihr könnt euch ja Gurkenscheiben auf die heißen Augen legen, das erfrischt schön 🙃 Dann hat sich der Gurkenkauf schon gelohnt...

    Sarah Brüggemann

    nee das wäre lebensmittelverschwendung

    blueman

    Kannst du doch anschließend noch essen 😋

     
  • Day59

    Wanderung nach Albufeira

    April 8 in Portugal ⋅ ⛅ 16 °C

    Bei herrlichem Wetter waren wir heute, nach einer gestrigen Sonnenpause am Strand, wieder unterwegs.
    Etwa 25km wanderten wir ostwärts, mehr oder weniger oberhalb des Strandes entlang, nach Albufeira.
    Der Weg war allerdings schlecht markiert und ohne Navi und Karte wären wir wohl irgendwo in der Pampas gelandet. Interessanterweise sahen die Felsen auf dieser Wanderung anders aus, als vorgestern, als wir westwärts gingen. Halb so hoch und aus jungem Sandstein, in verschiedenen Farben und spannender.
    Ausser bei den Sandbuchten, sind wir nur wenigen Menschen begegnet.
    Nach einem Bummel durch die Stadt genehmigten wir uns ein Glas Wein, zu dem uns die Sonne ein schönes Halo schenkte,
    Danach fuhren wir mit dem Bus wieder zurück zum Womo.
    Read more

    JULI

    Hei, es sieht ja aus wie die Felsformationen bei Sidi Ifni!!!!

    4/9/22Reply
    Claudia Fiechter

    Hey, dass sieht ja toll aus. Diese Farben und Formen - das schafft auch nur die Natur. Mega 🥰

    4/9/22Reply
     
  • Day44

    Erste Bodyboard-Versuche in Falésia 😎

    October 6, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 25 °C

    Wir haben hier an der Algarve wunderbares Spätsommerwetter. Unsere Aktivitäten: chillen, Strandspaziergänge, ein abkühlendes kurzes Bad im Atlantik (der jetzt schon recht frisch ist), kleinere Radausflüge ..... doch heute wollte ich unbedingt mal mein neues Bodyboard ausprobieren, auch wenn die Wellen seit gestern etwas mickrig sind. Thomas hat sich als Fotoreporter gerne zur Verfügung gestellt und hatte, glaub ich, viel Spaß dabei. ☺️😅😂
    Mir hat es ungemein viel Spaß gemacht und ich freu mich schon auf etwas höhere Wellen! ... auch wenn ich noch ziemlich viel üben und lernen muss!
    Read more

    Thomas Pfanner

    Sieht ja gar nicht so schlecht aus 👏🏻👏🏻👏🏻👍

    10/7/21Reply
     
  • Day31

    Albufeira - Marina

    March 14 in Portugal ⋅ 🌧 13 °C

    Heute mache ich Ortehopping 🙄🤔.

    In Albufeira suche ich mir den Hafen aus und folge den Schildern "Marina".

    Dort finde ich, gut geschützt, einen großen Parkplatz (mit öffentlichen Toiletten - kann mein WC entleeren).

    Der Hafen ist nicht sonderlich nennenswert. Das schönste Motiv bietet mir die Mermaid A Sereia.... und bei der Zufahrt die kunterbunten Häuser.

    Das Wetter wird wieder schlechter 😞. Als ich aussteige bläst ein kälter Wind und der Himmel hängt voller Wolken.

    Hatte mich gestern gefreut, endlich meine Sommersachen rausholen zu können 😞.

    Für die Nacht habe ich hier zumindest einen guten Platz.
    Morgen ist ein neuer Tag - neues Glück 🍀
    Read more

  • Day32

    Der Hafen - 2. Blick ❤️🔱

    March 15 in Portugal ⋅ 🌧 12 °C

    Ich muss meine Aussage von gestern Abend gänzlich revidieren!
    Die Marina von Albufeira ist absolut sehenswert! Ich hatte nur einen klitzekleinen Teil gestern davon gesehen. War wohl zu mehr nicht mehr aufnahmefähig 😄.

    Morgens mache ich meine Gassirunde an der Hafenpromenade entlang und erkenne das schöne Ausmaß dieses Hafens.

    So so schön (trotz Regen). Es ist für jeden Geschmack etwas geboten: ob für die Kleinen oder die Großen:
    Minigolf, kleine Kartbahn, internat. Restaurants, Cafés, schöne Boutiquen und Geschäfte, Spielecken für die Kleinen usw.
    Hausboote! Ich möchte sooo gern mal auf einem eine zeitlang wohnen und reisen.
    Und.... WASCHMASCHINEN & TROCKNER!!

    Es lohnt sich auf jeden Fall!! 🍀
    Jetzt ist wohl die falsche Jahreszeit, es ist alles wie im Winterschlaf😄

    Der ☔ macht aber meinem Plan mit der Bootstour wieder einen Strich durch die Rechnung.
    Soll nicht sein 🙏🕊️
    Da ist es wieder gut, dass ich nicht online gebucht habe.
    Read more

  • Day24

    Dolphins and Caves & more bones

    October 26, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 21 °C

    Today is Russ’s birthday and we had a boat trip organised to go and see the dolphins and caves. After a late breakfast and a chilled morning we drove to the marina at Albufeira for a 12:30 launch.
    After donning our life jackets and getting a brief safety check we climbed aboard our zodiac fastboat with 20 other people and off we went. 10 miles out to sea and we saw a couple of pods of Dolphins, some of the other passengers thought it was the best thing ever and one lady even said this was the best day of her life but in all honesty it wasn’t that impressive. By the time we had caught up with the dolphins they were diving for 10 minutes then we’d have to wait for them to surface and catch them up again and repeat the whole process again. What we were disappointed with was the boat handling. The boat only stayed on one side of the dolphins and never turned so people in one side couldn’t see to get pictures but Russ was only there for the caves really.
    Off we went again, 10 miles back to the coast and along abit and the first cave was the Bengali Cave. Unfortunately it was packed with kayakers, bodyboarders and swimmers, not to mention the numerous other tour boats trying to get in. Again our boat seemed to just nose in and then back out, unlike the other boats that seemed to do a 360° turn giving everyone a good view. Russ was disappointed but he marked the cave off on his phone to come back.
    Then it was back to the shore, 30 miles in total and 2 hours. We had a small lunch of baguettes and then went shopping for a bbq tomorrow and on the way back to the villa we stopped at the local chapel of bones in alcantarilla. It wasn’t as large as the big one in Faro but it was still impressive and Russ got some good shots. Then it was back to the villa to unload the shopping and spend the evening chilling with tripod the 3 legged cat. Colin then gave us the keys to the car so Russ could go back to the caves in the morning and hopefully get a drone shot.
    Read more

  • Day75

    The Algarve, Portugal

    May 1 in Portugal ⋅ ☀️ 23 °C

    The start of our summer European adventure and boy was it needed after catching up with so many people over the last month!

    We booked what was advertised on booking.com as a 5* resort…it was more like 3* but that didn’t matter, it was on the beach, we had a room with a view and we were there to do nothing and catch some much needed sunshine after 10 weeks away from Aus. 10 weeks! Can you believe it!

    There was some extremely good people watching as we quickly realised we were 10 mins from Albufeira New Town, aka ‘The Strip’. Very entertaining indeed…let’s just say there was an abundance of sleeve tattoos and blue hair and no one got out of bed before lunch time!

    Next stop… Lisbon. We got the bus which was an easy 3 hour journey (would have been easier if I didn’t insist the bus went from a campsite in town, only to discover 2 mins before it left that it was from the bus station… who’d have thought?!)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Praia do Peneco

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now