Portugal
Praia dos Salgados

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
123 travelers at this place
  • Day89

    Cadiz und el rocio😍

    August 11 in Portugal ⋅ ☀️ 26 °C

    Alles etwas im Schnelldurchlauf aber trotzdem auf jeden Fall n Besuch wert gewesen. Morgens vejer de la fontera dann Cadiz und zum Abschluss noch El Rocio. Letzteres war bis jetz eins meiner Highlights, keine geteerten Straßen innerhalb des Ortes, nur Sand, viele Kutschen und Pferde, mega schön! Bin dann noch n Stück weiter Richtung Grenze gefahren auf nen total überfüllten Parkplatz am Meer. Aber ist ja nur für eine Nacht. Morgen gehts dann weiter nach Portugal 🇵🇹😊Read more

  • Day52

    Regen

    November 22, 2019 in Portugal ⋅ 🌧 18 °C

    Fast die ganze Nacht hat es geregnet und als wir unseren Spaziergang am Strand machten fing es wieder an zu regnen. Zuerst einen Kaffee in Brunos Bar und dann doch noch ein Gläschen Wein und noch Hamburger. Weil es dann weiter regnete nochmal Wein. Wir haben heute für 2 Hamburger, 1 Mal Pommes, vier Gläser Wein und 2 Tassen Kaffee 20,30€ bezahlt. Gestern in der Strandbar für einen Sangria und ein Glas Wein 10,50€. Ich muss wohl nicht erwähnen wo wir nochmal hingehen werden, zumal die Gastfreundschaft bei Bruno top istRead more

    Tom 123

    Ihr nehmt bestimmt 5kg zu

    11/22/19Reply
    juergenft

    Macht nix, wir haben auf 4 Tonnen aufgelastet😉🤣

    11/22/19Reply
    WAFFY55 on Tour

    In spätestens 14 Jahren probieren wir das auch😉. Wünschen Euch noch eine gute Reise und das wichtigste: Gesundheit!

    11/22/19Reply
    Enterprise unterwegs

    Hallo ihr lieben auch wenn es bei euch regnet beneide freue ich mich wie schön das Leben sein kann.

    11/23/19Reply
     
  • Day93

    Algarve - Malen mit Eugenia und Kay

    September 19, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 23 °C

    Ein paar sehr heisse Tage in Europas südwestlicher Ecke haben uns gut getan. Endlich Baden im Meer! Wir haben aber auch Zeit fürs Malen gefunden:
    Eugenia Maria wohnt hier und hat abends im Sonnenuntergang am Strand gemalt.
    Und das Schicksal hat uns ein liebenswertes Galway-Girl aus Irland vorbei geschickt ( weil wir die Insel ja ausgelassen haben). Kay hat die goldenen Felsen perfekt auf die Leinwand gebracht.

    A few very hot days in Europe's southwest corner did us good. Finally bathing in the sea! But we also found time for painting:
    Eugenia Maria lives here and has painted in the evening in the sunset on the beach.
    And fate sent us a lovely Galway girl from Ireland (because we left out the island). Kay brought the golden rocks perfectly onto the canvas.
    Read more

    Iris Ranke-Greve

    Schöne Gegend !! Da waren wir auch schon . Endlich warmer Sommer 👍

    9/20/19Reply
    Kiting Ela

    Wow! Talentiert!! Auf den ersten Blick sah das wie ein Foto aus!

    9/22/19Reply
    Meeresmaler

    Ja, das stimmt. Kay hat schon manchen Malkurs zuhause in Irland besucht. Da hatte Jens mal Pause.

    9/22/19Reply
    7 more comments
     
  • Day51

    #Campingplatz in Armacao de Pera

    November 21, 2019 in Portugal ⋅ ⛅ 15 °C

    Nur knapp 30 km weiter gefahren und einen Campingplatz mit Waschmaschine und Trockner angefahren weil Ute wieder Wäsche waschen möchte. Der Platz kostet mit ACSI nur 14 Euro und sogar ein Campingladen mit deutsch sprechenden Besitzer ist auf dem Platz. Das Wetter hat sich gebessert und nach dem kurzen Regen machten wir einen Spaziergang ans Meer. Der anschließende Absacker in der Strandbar passt überhaupt nicht zum bisherigen Bild von Portugal. Ein Glas Rotwein und ein Glas Sangria für 10,50€, so teuer war es bisher noch nie. Die Gegend hier ist touristisch sehr ausgebaut und es gibt auch viele Betonburgen.Read more

  • Day158

    Parque de Galé /Albufeira

    July 29, 2020 in Portugal ⋅ ☀️ 28 °C

    Da ich mit meiner Luftfederung noch nicht weiter bin, aber eine Werkstatt gefunden habe, die das schon mal gemacht hat, bin ich am 25. in der Nähe von Albufeira auf einem netten Wohnmobilplatz gelandet.

    Am Montag bin ich dann mit dem Roller los und habe einen Hundetransportrucksack für Salma besorgt. Dann gar nicht lange probiert, Kackbratze in den Rucksack und ab zum 2. Impftermin. Ging gut...

    Jetzt kann ich auch mit ihr problemlos mit dem Roller zum Strand fahren und baden gehen, aber es ist halt alles voller Menschen. Am Wochenende noch viel schlimmer und ab August sowieso.

    Netter Nebeneffekt, die Tasche taugt auch prima zum Bier einkaufen! Dann aber ohne Hund

    Gestern haben wir dann in der Werkstatt das defekte Teil gefunden und ich habe bei Goldschmitt Ersatz bestellt. Der wird dann wohl nächste Woche mit UPS kommen. Dann kann die Werkstatt gleich ein paar Kleinigkeiten erledigen. Bis dahin mache ich es mir hier gemütlich, denn bei der Hitze will man sich nicht wirklich bewegen...

    Die Strände sind nett mit dem ganzen Felsgedöns und so, aber mir ist es zu voll dort und Salma ist es eh zu warm. Die unterhält den Platz sobald es abends wieder kühler wird und rennt dort rum.
    Da ich keine Probleme habe, hier einen Babysitter zu finden, mach ich die Tage mal zusammen mit einem anderen Rumtreiber mal einen Touriausflug mit dem Boot. Da muß sie echt nicht mit.

    Ansonsten nette Leute hier, Kühlschrank kühlt perfekt und Supermarkt, Bäcker (Gott, wie ich auch den süßen Schweinkram stehe..) und Restaurants alles fußläufig erreichbar. Strand 3 Minuten mit dem Roller.

    Sobald meine Sachen da sind, quartiere ich mich auf dem Campingplatz ein, wo die Werkstatt ist und sobald die Kiste dann hoffentlich fertig ist, sehe ich zu, daß ich von der Algarve wegkomme und versuche an der Westküste einen Campingplatz am Meer zu finden, bis ich notgedrungen wieder nach Spanien muß, aber dazu dann später....
    Read more

    Moin:)Ein toller Bericht.Wünsche dir viel Erfolg in der Werkstatt. Lg nicole [Nicole]

    7/30/20Reply
    M L

    Hi André, so langsam kommt die Tour ja in normale Bahnen! Viel Spaß weiterhin. LG Michi

    8/1/20Reply
     
  • Day11

    Albufeira - Plaia do Castelo

    October 10, 2020 in Portugal ⋅ ☀️ 23 °C

    Saturday and Sunday we went for the swimming pool in the morning and a cute beach in the afternoon. In between we had lunch back in our apartment, a delicious quick salad of lettuce, apple, orange, turkey slices, paprika, tomatoes and finished with our home-made “vinegar” made of balsamico vinegar and low fat yoghurt. Delicious and refreshing on our terrace in the sun.

    After a quick 20min nap (only me, not Cams) we went to the beach called “Plaia do Castelo”. It was a beautiful small bay with rock formation and small sand beach. It had a small restaurant too on the beach, but we never went there. Toilets were easily reachable in the restaurant. Such a lovely spot ! In the evening we had to climb up the rocky stairs again towards the car and then you could enjoy the beautiful panoramic view from the top.
    Read more

  • Day13

    Ponta Grande Beach Cave

    July 13, 2020 in Portugal ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute war mal ein Strandtag auf dem Programm. Wir fuhren erstmal zum Praia da Falésia. Dort wollte Manu uuuuunbedingt nochmal hin. 😉 Von oben, wo es bestimmt 100m steil hinab ging, konnte man auf den langgezogenen Strand schauen. Wir hatten keinen Sonnenschirm, wollten uns aber für die letzten 2 Tage nicht unbedingt nochmal einen kaufen. Wir fragten an den festen Liegeplätzen, aber 18 Euro für 4 Stunden wären uns doch etwas too much. 🏖️ Also pflanzten wir uns für eine Stunde so an den Strand, die Zeit konnten wir an unserer selbst gebauten Sonnenuhr ablesen. Dann sind wir zum Mittag. Es war ein kleines Restaurant in der Nähe vom Beach. Es gab Lasagne und für mich ein Piri-Piri-Hähnchen. Wir hatten viel Spaß mit der Bedienung, die uns zu Sangria und noch einem Dessert 🍰 animierte. Dann ging es weiter zu einem Höhlenstrand, den wir von unserer Tour aus erspäht hatten. Er heißt Ponta Grande Beach Cave. Er war nicht ganz leicht zu finden, aber wir wurden für unsere Suche entschädigt.Read more

  • Day76

    Praia did Salgados

    December 15, 2019 in Portugal ⋅ ☁️ 15 °C

    Jayne had found a paid aire called parque Da galé about an hour away so off we went. Nice drive over but when we arrived the place was packed. It looked nice but was well over subscribed with vans so close you could lean out of the window and shake hands with your neighbour. There was a brit who had stopped to top up his water and we spoke to him breifley about places to stay locally and got some good tips.
    Just a couple of miles on we came across tonight's stopover. Now this is more like it. Large area with a few motorhomes on but not crowded but a short walk through the dunes is a great beach with nature walks close by. This is so much better and has been worth the messing around today.
    Read more

  • Day10

    Albufeira - Arrival

    October 9, 2020 in Portugal ⋅ 🌙 20 °C

    Around 8pm we finally arrived in Albufeira, did some grocery shopping in Intermarché (they have the French chain here). We bought our groceries for the next 4 days of breakfast (water, yoghurt, fruits, nuts, bread, eggs) and lunch (turkey, ham, salad, apple, nuts and balsamico vinegar). The prices were much higher here than in Spain (Mercadona) I noticed. However €75 for 4 days with 2 people and 2 meals it still not that much. We saved our money for cocktails and dinner in the evening ! Off to bed now in our airbnb in the area of Sesmarias (street was called R. Dos Corais). It was a decent 1st etage apartment with 2 bedrooms, 2 bathrooms, spacious kitchen and a nice terrace South sided so we always had sun! Perfect for us. We paid €35 per person per night, so very decent. It had a shared swimming pool that was very big and hygienic.

    In the evening we had dinner in the lovely restaurant closeby called “O Marinheiro”. It looked like the local version of the small yacht haven restaurant, so it had its charmes. We went for salmon and Portuguese cod, along with delicious sparkling white sangria. Delicious ! We discovered here that the drink muscatel (similar to porto? isn’t the same as muscato (sparking wine, aka moscato d’asti). So we had a muscatel as apero, which should actually be drunk for dessert. Luckily we still had our sangria afterwards. “Only” total bill around €35 per person, so we will definitely come back here !
    Read more

  • Day18

    Fiesa - Sandy City

    June 22, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 24 °C

    Now we are in Portugal. The coastline is really amazing here in Portugal and the weather is much better than in Sevilla. Today we had about 28 degrees, so it was very nice to be outside.

    We decided to skip the city of Faro, because we have really seen enough cities in the last to weeks in Spain. Our first stop was Fiesa, a "city" made out of sand. The best sculptures you can see here, but there were so many cool things and everything is made out of sand.

    Do you know which sculptures that are? Write the name in the comments if you know who or what it is. Would be fun!

    Jetzt sind wir in Portugal. Die Küste hier ist wirklich beeindruckend, aber dazu später mehr. Vor allem ist es deutlich angenehmer, obwohl wir nur ca. 200 km von Sevilla entfernt sind ist es hier deutlich kühler (28 Grad).

    Mit dem Bus sind wir in Faro angekommen und dort haben wir erstmal entschieden uns die Stadt nicht näher anzusehen. Wir haben nur den Mietwagen abgeholt und sind sofort weitergefahren. In den letzten Wochen haben wir uns aber auch wirklich genügend Städte angesehen. Hier freuen wir uns mehr auf die Küste und die Natur!
    Unser erster Stop führte uns dann sehr unverhofft doch wieder in eine "Stadt" nach Fiesa. Fiesa ist eine Stadt aus Sand. Es gibt jede Menge von Skulpturen die ausschließlich aus Sand gemacht sind. Es ist wirklich erstaunlich wen wir alles getroffen haben.

    Wer erkennt die Skulpturen? Kommentiert ein Bild wenn ihr wisst wer oder was auf dem Bild ist!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Praia dos Salgados