Portugal
Santa Maria Dos Olivais

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day62

      Auf den Spuren der Tempelritter

      June 19, 2022 in Portugal ⋅ ⛅ 23 °C

      Nach Meer und Wellen war wieder einmal Geschichte und Kultur angesagt.
      Gestern war Tomar unser Ziel, eine der Gründungsstätten der Tempelritter. Das „Convento de Cristo“ ist recht imposant und man hat einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und die Umgebung. Leider ist die Anlage ziemlich verwildert, bzw. ungepflegt.
      Der Stellplatz der Gemeinde, ein ehemaliger Campingplatz, ist kostenfrei.
      Thomas nannte das Areal „Tschernobyl“: In der aufgelassenen Rezeption steht ein ca. 20 Jahre alter Bildschirm 📺, die Mülltonnen sind mehr als überfüllt, die Beleuchtungen entlang der Wege funktionieren bestimmt seit Jahren nicht mehr und das Gras/Stroh ist ausgetrocknet. Aber wir standen ja nur eine Nacht, es war ruhig und die Innenstadt vom Platz aus fußläufig zu erreichen.
      Read more

      Traveler

      https://findpenguins.com/2bxsvrihgfyxi/footprin…

      6/20/22Reply
      Traveler

      Wenn ihr so nahe seid, dann wäre Alcobaça wirklich zu empfehlen. Schöner Stellplatz (ehemaliger Camping, kostenfrei), imposante und gepflegte Klosteranlage. Wir fanden's sympathisch und genossen die Musik in der Gasse. Ist übrigens schön und speziell, mit euch nochmals virtuell durch Portugal zu reisen. Schöne Grüße, Christoph

      6/20/22Reply
      Traveler

      Danke für den Tip. 😊 Wir haben nach Coimbra noch keinen fixen Plan wie wir schön langsam in Richtung Heimat fahren (Termine ab 16.07.😏) Aber nach dem 15.08. geht’s ja nochmals auf die Iberische Halbinsel … 🥳🤩

      6/20/22Reply
      Traveler

      Na schön, wir werden Anfang September via Südfrankreich und Galizien auch nochmals die iberische Halbinsel ansteuern (um dann für den Winter nach Marokko zu wechseln). Dann ergibt sich ja mitunter nochmals ne Begegnungs-Chance. Gute Reise weiterhin.

      6/20/22Reply
      Traveler

      Das könnte leicht sein und wär wirklich nett! Wir werden auch über Galicien bis zur Algarve zuckeln und wollen uns doch auch intensiver mit dem Surfen und Bodyboarding beschäftigen. Vielleicht mal bis zum Herbst? 😊

      6/20/22Reply
       
    • Day10

      Vila Nova da Barquinha to Tomar 23 km

      May 13, 2022 in Portugal ⋅ ☀️ 30 °C

      The big news today is that I met two Dutch women towards the beginning of the day that I walked with. Unfortunately, they are going to Fatima tomorrow and not continuing on the Camino.

      The first half of the day we walked through eucalyptus forests with a few big hills.

      However, the second half was not so nice and scenic. The Camino was mostly along a road with no shade, and the temperature was around 80° while we were walking. I felt a little guilty walking under the shade of my umbrella while Héleen and Yolanda had the sun beating down on them.

      As we approached Tomar we could see the castle built by the Knights Templar in the 12th century which overlooks the city.

      Unfortunately I was too tired to go up there while the Convento de Cristo which is within the castle was still open for the day.

      But later I took a tuk tuk ride up the hill, and had a nice walk back, discovering a beautiful formal garden along the way.
      Read more

    • Day42

      Tomar und seine Tempelritter

      December 28, 2022 in Portugal ⋅ ☁️ 13 °C

      ...richtig schön getrödelt hatten wir heute Morgen...

      ...nachdem wir dann ein Lauch-Käse-Hack-Süppchen für heute Abend vorbereitet und ein lecker Brot gebacken hatten, begaben wir uns auf zur Besichtigung der großen Festung.

      Der Weg dorthin gestaltete sich sehr kurzweilig...man spaziert gemächlich an einem Flüsschen durch einen schönen Park. Kommt dann relativ schnell an die kleine Altstadt von Tomar. Dort wurde der Fluss schon früher umgeleitet um ein Wasserkraftwerk anzutreiben. Das alles kostenlos in einem eigens angelegten Museum zu bestaunen.

      Danach gelangte man nach kurzem Gang durch die kleine Einkaufsstraße an den Fuß des Festungshügels. Ein steiler, alter Weg brachte uns zum Eingang, des zum Unesco-Weltkulturerbes gehörenden, Convento de Cristo.

      Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Burg und Kirche der Tempelritter (1118-1312)

      Wir verbrachten eine gute Stunde und schritten die gleichen Mauer und Wehrgänge wie die alten Ritter ab...immer wieder ein sehr intensives Gefühl

      Anschließend flanierten wir noch etwas durch die Altstadt und sogen die ruhige und friedliche Stimmung auf, um uns dann unser Süppchen munden zu lassen 😉

      Danke an Tiago für den guten Tipp
      Read more

      Traveler

      drei müde Gesellen

      12/28/22Reply
      Traveler

      Nach Tomar wird uns unsere Reise im Februar/März 23 auch führen. Freuen uns schon. 😉

      12/28/22Reply
      AndyCi

      Das könnt ihr auch...schön hier. Der Stellplatz am Stadion liegt super zentral, alles fußweit zu erreichen...

      12/28/22Reply
      Traveler

      Super - Danke 😃

      12/28/22Reply
      5 more comments
       
    • Day73

      Ruhig

      November 8, 2022 in Portugal ⋅ 🌧 16 °C

      Obwohl der Stellplatz direkt neben einem Sportstadion liegt und mitten im Wohngebiet war die Nacht ruhig und wir haben gut geschlafen.
      Auf dem Platz sind viele Katzen und eine möchte wohl bei uns mitfahren. 😉
      Dann geht es rauf auf die Burg der Templer.
      Read more

    • Day74

      Und gefällt es hier

      November 9, 2022 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

      Wir bleiben noch eine Nacht.
      Heute morgen wurde unser Roller schon von zwei Katzen belagert. Hoffentlich will von denen keine mitfahren.
      Nochmal in den Ort und die Angler beobachtet. Es wurde schon viel gefangen, aber alles nur kleine Fische.
      Dann bei Restaurant um die Ecke das Rindersteak getestet und für lecker befunden. Der Preis war auch in Ordnung. Morgen wollen wir weiter, aber das Ziel steht noch nicht endgültig fest.
      Read more

    • Day15

      Aveiro et Tomar

      September 24, 2022 in Portugal ⋅ ⛅ 25 °C

      Routine habituelle, on part de Coimbra vers 10h00. Maintenant direction Aveiro, le Venise du Portugal. C'est une ville située sur la côte ouest du Portugal, au bord d'un lagon nommé Ria de Aveiro. "Cette ville se caractérise par ses canaux sur lesquels naviguent des barques colorées (barcos moliceiros), traditionnellement utilisées pour la récolte d'algues." Nous en profitons pour faire un tour et le guide nous montre l'eau dans un bidon qui est effectivement transparente. C'est donc les algues au fond du canal qui donne la couleur verte de l'eau. De plus, dans la ville, non loin du centre se dresse la cathédrale d'Aveiro, ornée d'un imposant clocher. C'est une belle ville, mais je m'étais tellement fait vanter la beauté que je suis un peu déçu malheureusement.

      Vu les circonstances, on se dit qu'on peut se rendre à l'autre ville mise sur l'itinéraire : Tomar. Bon, là nous avons été conquis. Une magnifique ville près d'une grande rivière où plusieurs ponts anciens nous amènent de l'autre côté de la rive. C'est vraiment beau! On marche dans cette splendide ville où beaucoup d'art et de culture y sont significatifs. Un ancien camping y est aménagé pour les campervan, parfait pour nous cette nuit. Pas compliqué de même, on aime ça !! :)
      Read more

    • Day25

      Tomar

      July 9, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 30 °C

      Gisteren zijn we aangekomen in Tomar! Op een prachtige gemeente camperplaats met alle voorzieningen! Het is hier overdag rond 37 graden en deze parkachtige camperplaats staat vol bomen, het is dus goed uit te houden. Tomar is een heelmooi plaatsje met kasteel en een mooi oud centrum!Read more

    • Day563

      Tomar

      September 7, 2021 in Portugal ⋅ 🌙 23 °C

      So, wir sind dann mal weg aus Foz.

      Da nicht sein kann, was nicht sein darf, gab es natürlich noch ein Problem und der Wagen hat jetzt eine neue Batterie, was etwas mehr - sehr viel mehr - Aufwand bedeutet hat, aber nach zwei Stunden war es geschafft.

      Dementsprechend waren wir auch erst spät auf dem kostenlosen Platz in Tomar und es hat gerade noch für ein paar Bier und ein Essen beim Chinesen gereicht.

      Ich habe schon einige Stellplätze gesehen, aber dieser liegt wunderschön gleich in der Nähe des Flusses, der Altstadt und somit auch der Restaurants, Bars und weiteren Sehenswürdigkeiten.

      Wir werden morgen mal tourimäßig durch die Stadt laufen und und auch das tolle Schloß ansehen, sofern wir so weit kommen. Das ist zumindest der Plan.
      Read more

    • Day26

      Tomar

      May 19, 2022 in Portugal ⋅ ⛅ 27 °C

      Tomar is a small town in central Portugal that has an outsized historical footprint. This is where the headquarters of the Knights Templar in Portugal was located (see additional posts). This post looks at the town itself.
      When the Romans were here, this was called Sellium. After the expulsion of the Moors in the 12th century, the site was granted to the Templars who became the feudal lords. The town developed, 1st within the walls and later expanded outside the fortress walls. Today the old town is located around the foot of the hill upon which the fortress is built. The newer town is beyond the old town.
      The 1st picture is the view from my room. That is the castle and convent on the hill. The 2nd picture is the church of St. Mary of Olival that dates to at least the 12th century, though the current building is a 13th century renovation. Many Templars are buried here.
      The 3rd picture clearly demonstrates the importance of the Templars to Tomar. That's a city sidewalk with Templar crosses everywhere. The 4th picture is s city park with a waterwheel designed to lift water, probably originally for irrigation. The 5th picture is a view over the town from the castle. The 6th picture is a formal garden in a park at the foot of the castle hill. The 7th picture is in the best preserved medieval synagogue is Portugal. It dates to the middle of the 15th century. You can see the Torah in the ark.
      The 8th picture is the main square, Republic Square. The stature is the 1st grand master of the Portuguese Templars, Gualdim de Pais. The 9th picture is a typical street in the old town.
      The 10th picture is part of the Camino de Santiago, the famous pilgrimage path. The Portuguese route passes through the castle and convent.
      Read more

    • Day9

      Day 6: Golega to Tomar

      May 9, 2022 in Portugal ⋅ ⛅ 30 °C

      The walk from Golega to Tomar was another long 30+ kilometre trek in 30+ sunny weather with nary a cloud in the sky.

      We started gently to ensure any potential sore spots didn't develop into something full blown that would quash our Camino. The first third of the walk went by pleasantly and we enjoyed the relative coolness of the morning. The second third took us through a eucalyptus forest that offered dappled shading and some good climbs. We then slogged through the last third on mainly open roads that mercilessly offered no shade.

      We were so happy to arrive in Tomar, and even happier knowing we were going to take a rest day tomorrow.

      We felt a great sense of accomplishment having accomplished 2 long days in a row under such heat, but we agreed that we would do our best to avoid 30+ kilometre days going forward.

      Total kilometres walked since Lisbon: 152
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Santa Maria Dos Olivais

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android