Portugal
Zambujeira do Mar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day100

      Tschüss Bauernhof 🐑 - Hallo Meer 🌊

      November 22 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

      Mit neuer Batterie können wir aufbrechen, weiter Richtung Süden. 😊 Beim Verabschieden waren leider nicht alle am Hof.

      Als wir noch mal zu den Küken schauten, sahen wir das eines am Boden liegt und ganz träge ist, sofort hin Tino das Küken auf, gab ihm Wasser. Es dürfte schmerzen und Verstopfung haben, der Bauch war ganz dick und hart. Nach dem Tino es gesäubert hat, stand es wieder auf den Beinen. Wir gaben es in eine extra Box mit Futter und Zuckerwasser und stellten es warm zum Kamin. Bedauerlicherweise erfuhren wir kurz darauf, dass es nicht überlebt hat. 😓

      Unser erstes Ziel war der Strand Praia da Galé, dort gingen wir spazieren. Ein wirklich beeindruckender Strand mit Wahnsinns Felsformationen! 😍 Faszinierend, dass so etwas die Natur erschaffen hat. 💛

      Danach fuhren wir auf Empfehlung zu einem Cafe, und zwar das Chocolate de Beatriz. Ein kleiner Laden, die Besitzerin verkauft handgemachte Schokolade. Wir bestellten einen Kaffee und probierten drei verschiedene Pralinen und einen Brownie. Es war auf jeden Fall sehr lecker, aber es haute uns auch nicht vom Hocker für den Preis. Zwei kleine Tafeln Schokolade gingen auch noch mit. 🍫

      Nächster Halt war der Stellplatz für die Nacht, am Weg sahen wir auf ein mal neben uns Zebras, Büffel, Gazellen, Strauße und ganz viele andere exotische Tiere, wir blieben kurz stehen und beobachteten die Tiere eine Weile. Mit dem rechnet man nicht in Portugal. 😅

      Die Zufahrt war wieder abenteuerlich, Rüdi passte gerade so durch die Einfahrt. Links und rechts Büsche, die schön am Lack kratzen und sich verewigten. 🙈🤣 Obwohl ich (Sophia) schon mit der Gartenschere ausdünnte. Zumindest hat es sich bezahlt gemacht, der Platz war traumhaft. 🥰

      Gleich am Platz angekommen, kam ein Einheimischer mit zwei süßen Hunden auf uns zu. Der kleine wuschelige Lucy war anfangs scheu und nach kurzen schnuppern waren wir gleich beste Freunde, er wollte gar nicht mehr weg von uns. 🥰 So ein süßer, so bald man aufhörte zum Streicheln wurden wir gleich wieder aufgefordert von ihm für mehr Streicheleinheiten.😍
      Der Besitzer ist ganz ein lieber Herr, wir kommunizierten mit Händen und Füßen und er bot uns sogar an, bei ihm Wasser aufzutanken. 😊 Über solche lieben Begegnungen freuen wir uns immer sehr. 🙏😊
      Read more

      Traveler

      Genau diese Begegnungen machen das Reisen aus an einem Tag erlebt man Dinge die zu Hause zwei Wochen erfordern würden

      VanprojektRüdiger

      Ja da hast du voll und ganz recht 🥰💛💛

       
    • Day71

      Jetlag besiegt 💪🏻

      November 21 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

      Karlotta ist wieder die alte, schläft nun wieder zu kindergerechten Zeiten und hat den Jetlag besiegt - nach nur 7 Nächten 😏

      Wir nutzen den Luxus des Campingplatzes gleich früh morgens als Karlotta wach wurde indem wir die Heizung anmachen & somit noch ein paar Minuten im Bett spielen konnten. Da es Vormittags regnete, sind wir den Tag entspannt im Camper angegangen. Wir haben alles mögliche wofür wir einen Campingplatz brauchen, abgearbeitet - Wäsche waschen, sämtliche elektronischen Geräte aufgeladen, Mittagsbrei für Karlotta gekocht und eine Gundreinigung unserer drei Körper.

      Nachmittags ging es dann nochmal zum Strand. Leider war das Wetter nicht so schön, aber besser als Nordsee im November (@Jenny 😏). Auf dem Heimweg gönnten wir uns lecker Indisches essen to go & machten es uns im Camper gemütlich.
      Read more

    • Day123

      Atlantik

      March 15, 2020 in Portugal ⋅ ☀️ 18 °C

      Nachdem wir uns hier eingerichtet haben und pudelwohl fühlen, haben wir einen ersten Spaziergang zum Atlantik unternommen, nach 350 m waren wir da und beeindruckt von dem imposanten Blick auf das Wasser, die Felsen und den Strand wie aus einem Bilderbuch. Links und rechts gehen kleine Wanderwege an der Küste auf den Felsen entlang, die wir sicher noch erkunden werden.
      Wieder zurück, gab es leckeres Wolfgang-Essen und danach genossen wir noch die untergehende Sonne.
      Vom Platzchef bekamen alle Gäste einen Zettel, mit der Bitte ab morgen 1 x täglich zur Fieberkontrolle in die Rezeption zu kommen.
      Also auch wenn die Zeiten sehr Coronabelastet sind und in diesem Bundesland von Portugal kein Fall bisher aufgetreten ist, fühlen wir uns perfekt betreut 👍
      Read more

      Traveler

      Da käme gleich Urlaubstimmung auf,wenn.....

      3/16/20Reply
      Marko unterwegs

      Ah... das "Wolfgang-Essen"

      3/16/20Reply
      Traveler

      Genau 😉

      3/16/20Reply
      5 more comments
       
    • Day55

      Tierische Begegnungen

      June 3, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

      Unser erster Tag auf bekannter Route. Der Trail startete damit die 4 km entlang des Flusses zurück zu laufen 😩 aber zum Glück sind wir früh los und konnten die km hinter uns bringen bevor es uns das Hirn wegbrannte. An der Küste angekommen genossen wir erstmal die Aussicht und frühstückten. Danach ging es den ganzen Tag lang durch Naturschutzgebiet und entlang der Küste.
      Wir hatten nur eine moderate Strecke und waren auch sehr gut in der Zeit. Also konnten wir uns eine Strandpause mit einem kurzen Bad gönnen. Während wir dort in der Sonne lagen, besuchte uns eine kleine Eidechse. Man findet die hier überall, allerdings sind sie sehr scheu. Diese kleine aber nicht. Zuerst wurden unsere Rucksäcke und Schuhe begutachtet und als wir anfingen Fotos zu machen, kam sie sogar auf uns zu, als wolle sie fotografiert werden. Außerdem fanden wir heute eine ganze Reihe an Storchennestern. Mit dem Tele ließ sich auch der Nachwuchs echt super ablichten. Aber das war noch nicht alles,... Denn hier gibt es jemanden, der sich vorgenommen hat etwas afrikanische Fauna nach Portugal zu bringen. So konnten wir auf recht kurze Distanz Strauße, Antilopen, Zebras, Büffel und auch Lamas beobachten. Inca hat die Antilope recht schnell mit Blättern begeistern können, sodass sie entlang der ganzen Strecke am Zaun lang begleitung hatte.
      Später am Tag trafen wir noch einen Muttervogel mit seinen Küken in den Dünen (Spezies: definitv Vogel, hatte Flügel, Federn, Schnabel und konnte fliegen. Genauer bekommen wir das als Chemiker*:innen nicht hin). Entsprechend gut gelaunt erreichten wir unser Tagesziel: Zambujera do Mar und bauten auf dem Campingplatz unser Zelt auf. Die Leute waren sehr nett. Unser Platz war sehr schön. Und Abends fanden wir heraus, dass wir hier auch Pizza und eine portugiesische Version von Flammkuchen bekommen konnten. Uuund außerdem gab es Sangria (aus der Zapfanlage und sehr gut). Entwas verkatert beschlossen wir den nächsten Morgen hier zu bleiben und uns für den anstrengenden Tag Nachmittags mit einem Grillhänchen und Pommes zu belohnen. Einen Teil des Tages verbrachten wir im Pool. Allerdings flohen wir recht schnell von dort, da die Portugiesen recht wenig vom Corona bedingten Abstand halten. Den restlichen Tag genossen wir in unserer Hängematte mit unseren Ebooks und einer Honigmelone.
      Read more

      Traveler

      Klasse und Sangria aus dem Zapfhahn gefällt mir👍

      6/21/21Reply
       
    • Day23

      La côte vers l'Algarve

      October 2 in Portugal ⋅ ☀️ 29 °C

      Belle température encore se matin, parfaite pour déjeuner avec la magnifique vue sur les rochers et la mer. On part ensuite pour poursuivre notre exploration de la côte vers le sud où se trouve la région de l'Algarve.

      Nous arrêtons pour dîner et profiter de la plage un peu à Praia do Malhão. L'eau est froide bien sûr mais ça n'empêche pas Jessie et un peu Sam de s'y saucer! Le paysage est splendide!

      Après dîner, on reprend la route, les enfants dorment et on se rend jusqu'à Zambujeira do Mar, petite ville près de l'eau. En arrivant on va s'installer au camping qui est à 15 minutes de marche de la place centrale. Le camping est plutôt bien équipé et a même quelques piscines alors on va tous se rafraîchir un bon coup avant de sortir en ville! La vue de la place centrale sur la plage est vraiment belle. Il y a aussi une petite chappelle typique. On a réservé une table dans un resto à deux pas de là. On y mange une grosse bouffe de fruits de mer avec pieuvre, poisson et langoustes. Vraiment bon!
      Read more

      Un tit gars heureux!!! 😍 [Mom]

      10/4/22Reply
      Nic, Jess, Sam et Félix

      Yes Sam le géant! on dirait qu'il lance de la boue eux deux madammes! lol c'était même pas calculé!

      10/4/22Reply

      Belle photo, un bon chauffeur sûrement! 😍 [Mom]

      10/4/22Reply
      6 more comments
       
    • Day8

      3. Almograve - Zambujeira do Mar

      August 26 in Portugal ⋅ ⛅ 17 °C

      Il mio buongiorno non si vede dal mattino....!!!🙈🤣🤣 ...22 km...sempre in mezzo alla nebbia e alle nuvole che non ci lasciano mai,bene ma non benissimo! Oggi abbiamo conosciuto 2 trentine e un padovano: Stefy, Giulia e Andrea...22km in compagnia! 😊Read more

      Traveler

      😊💪🏻

      8/26/22Reply
      Traveler

      instancabili,nonostante il freddo.... 😜😂

      8/26/22Reply

      ❤️❤️ [Nadia]

      8/26/22Reply
      3 more comments
       
    • Day23

      am Strand

      October 4, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 20 °C

      ach genau so haben wir uns die Reise vorgestellt 😎 und hoffentlich geht es die nächsten 2 Wochen so weiter 😜

      Irgendwann aufstehen, gemütlich frühstücken und dann bei vollem Sonnenschein ☀️ los zum Strand 🏖️

      Das Meer hier ist auch wie aus dem Bilderbuch... blau-türkises Wasser, feiner Sandstrand, nicht zuviele Leute 😊😊

      Und Clara-Marie kommt aich in vollen Genuss ☺️ scheinbar schmeckt Sand echt gut 😋🙄
      Read more

      Hallo ihr Lieben, eure Traumhaften Fotos und auch euer Reisetagebuch ist soo toll. Eurer süße Clara-Marie ist ja schon so gewachsen 🙂 Ich wünsch Euch noch eine schönen Urlaub zu dritt 😘 [Simone]

      10/6/21Reply
      Traveler

      vielen lieben Dank 😘 und ja Clara-Marie ist wirklich schon groß 🙃 wir freuen uns schon euch wieder zu sehen

      10/8/21Reply
       
    • Day22

      ein Tag am Pool

      October 3, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 19 °C

      Heute starteten wir den Tag mit Spielen beim Bus. Da es in der Früh kurz geregnet hat, blieben wir etwas länger liegen. Danach bauten wir unsere Strandmuschel auf und legten die Decke für Clara-Marie zurecht.
      Nachdem die Sonne raus gekommen ist, wurde es schnell sehr warm 😅 sodass wir uns zum Pool legten. Dort war Clara-Marie mit ausgiebigen plantschen beschäftigt 😄
      Read more

      Traveler

      ❤️ plantsch-Spaß mit Papa 😍 freu mich schon, wenn die Mädels wieder gemeinsam spielen 🙌🏽

      10/5/21Reply
       
    • Day122

      Grenzerfahrungen

      March 14, 2020 in Portugal ⋅ ☀️ 22 °C

      Stündliche neue Meldungen zum Corona-Virus machten uns die Entscheidung leicht, aufzubrechen und nach Portugal zu fahren. Die Gerüchteküchen brodelten, aber laut Internet wird die Grenzschließung in Spanien erst heute beschlossen. Also noch tanken und auf ging es. Nach 15 km kam die große Brücke, die Autobahn wurde einspurig und wir hielten schon mal die Luft an, aber alles bestens. Wir waren in Portugal 👍
      Das Land war aufgeräumter und grüner als Spanien, Autobahnen perfekt und unser Mautgerät funktionierte. Hier setzt man auf Elektronik, die Bezahlhäuschen gibt es tw. gar nicht. Es piept und das war's.
      Nach Verlassen der Autobahn war die Strasse teilweise abenteuerlich, aber die Landschaft toll. An einer kleinen Kaffeebar im Nichts hielten wir an (Premiere in unserer Womogeschichte👍) und setzten zum ersten Mal die Füsse auf portugiesischen Boden. Am Nachbartisch hörten wir deutsch und schon hatten wir Kontakt zu einem Pärchen, die in Portugal wohnen. Sie deutsch, er türkisch, aber in Südafrika aufgewachsen. So klein ist die Welt. Sie gaben uns ein paar nützliche Infos für den Aufenthalt im Land.
      Nun hatten wir noch 20 km vor uns und die Aufregung stieg, ob der Platz auf hat, ob wir da einchecken können...
      Angekommen, wurde als erstes bei uns beiden Fieber gemessen und nachdem da alles ok war, durften wir uns auf dem Platz einen Stellplatz aussuchen, den wir auch schnell fanden.
      Die Sanitäranlagen sind super sauber und werden stündlich desinfiziert, Wasser ist heiss, sogar eine Mikrowelle ist vorhanden 🤔
      Ein kleines Restaurant mit Kamin und ein Supermarkt, mit kompletten Angebot ist auch am Platz.
      Nun können wir nur hoffen, dass wir gesund bleiben und die Zeit hier genießen können.
      Die Infos, die wir inzwischen aus Spanien bekommen haben, haben gezeigt, dass unsere heutige Entscheidung richtig war👍
      Read more

      GI WomoNews

      Portugal ist toll. Ich hoffe für Euch, dass der Wahnsinn bald vorbei ist

      3/14/20Reply

      Alles super und schön. Wäre aber froh euch wieder in die Arme zu nehmen. Omi

      3/14/20Reply
      Traveler

      Fühl Dich geknuddelt, richtige Kontakte sind zur Zeit verboten 🤷

      3/14/20Reply
      Marko unterwegs

      Sehr schön, dass es geklappt hat. Ich war am Sa einkaufen - viele Regale waren komplett leer... Alle verrückt hier.

      3/16/20Reply
       
    • Day9

      A short day to enjoy the beach

      June 14 in Portugal ⋅ ☁️ 24 °C

      Some days you call it quits to enjoy some beach time. After enjoying lunch looking out at the beautiful beach and having ridden 25 miles or so decided to stop and enjoy. Eyeing the uphill awaiting us also helped. That can wait until tomorrow.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Zambujeira do Mar

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android