Réunion
Arrondissement de Saint-Benoît

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Arrondissement de Saint-Benoît:

Show all

32 travelers at this place:

  • Day66

    Piton de la Fournaise

    December 6, 2018 in Réunion ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach vierstündigen suchen haben wir eine Unterkunft in der Nähe des Vulkans gefunden, die mitten in den Bergen und Wolken liegt. Innerhalb von Minuten sind wir von Wolken umgeben und in der nächsten Minute ist der Himmel strahlend blau und die Sonne brennt.

    Vorbei an freilaufenden Pferdchen, blühenden Hortensien, vielen anderen bunten Blümchen und saftig grünen Feldern.

    Zum bekannten Vulkan soll man ganz früh morgens bevor die Wolken aufziehen, daher schlafen wir in der Nähe. 😁 Dieser bricht mehrmals im Jahr aus.

    Spuren lassen erkennen, wo die Lava langgelaufen ist. Das Gebiet kommt einem teilweise vor, als wenn man sich auf dem Mond befindet. 😄

    Nach der Wanderung geht es mit dem Auto weiter Richtung Hauptstadt zu einer schönen Airbnb Unterkunft, wo es wieder einige Tiere gibt. :D

    Nächster Stop Paris! ❤️
    Read more

  • Day6

    Sainte-Anne

    May 29, 2019 in Réunion ⋅ ⛅ 22 °C

    Der kleine Ort liegt im Dreieck von Saint-Benoit, dem Obstgarten von Reunion südöstlich von Saint-Denis. Auf den fruchtbaren Böden wächst unter anderem die Bourbon-Vanille, eine aus Mittelamerika stammende Kletterorchidee. Das Wahrzeichen von Sainte-
    Anne ist die etwas kitschige Kirche.

  • Day6

    Anse des Cascades

    May 29, 2019 in Réunion ⋅ 🌬 25 °C

    Hier treffen sich Angler und Taucher und ab und an Fischerboote, die ihren Fang an Land bringen. Ein kurzer Spaziergang führt zu den Wasserfällen, nach denen die Bucht benannt ist. In die entgegengesetzte Richtung lädt der Sentier des Pêcheurs – der Pfad der Fischer – zu einer Küstenwanderung ein.

  • Day5

    Cirque de Salazie

    May 28, 2019 in Réunion ⋅ ⛅ 17 °C

    Wie ein Kleeblatt gruppieren sich die Cirques von Salazie, Mafate und Cilaos um den 3’069 m hohen Piton des Neiges. Mit seiner Ausrichtung nach Nordosten ist der Cirque de Salazie der feuchteste und grünste der drei Cirques. Selbst in der Trockenzeit gehen insbesondere in den höher gelegenen Wäldern auch kräftigere Regenschauer nieder. Sie speisen die vielen Wasserfälle, die teils mehrere 100 Meter tief in den Talkessel stürzen und von denen einige bereits von der Hauptstrasse aus zu sehen sind. Daneben wird die Landschaft von Bananen- und Chouchou-Feldern geprägt, die von dem feuchten, aber milden Klima profitieren.Read more

  • Day2

    Hell-Bourg im Cirque de Salazie

    July 22, 2019 in Réunion ⋅ ⛅ 18 °C

    Von Saint Denis sind wir mit unserem Mietwagen weiter gefahren nach Hell-Bourg. Dort werden wir für zwei Nächte in Les Chambres d`Hôtes des Agrumen übernachten. Die Straße führte uns zwischen hohen, sehr grünen Bergen hindurch. Immer wieder konnte man Wasserfälle die Berge hinabstürzen sehen. Es war sehr beeindruckend. An die gewundene Straße musste man sich auch gewöhnen. Vor allem, wenn auf einmal ein Wasserfall mitten auf die Straße plätscherte. Unsere Hütte ist sehr geräumig und gefällt uns gut.Read more

  • Day10

    Ende der Rundtour, Anse des Cascades

    July 30, 2019 in Réunion ⋅ ☁️ 24 °C

    Heute morgen sind wir von der Gîte de Bélouve im Regen abgestiegen zurück nach Îlet-à-Vidot. Dort lagerte unser restliches Gepäck, das wir vor der Wanderrundtour in unserer ersten Gîte abstellen durften. Auch unseren Mietwagen hatten wir verabredet, dort wieder abzuholen. Alles passte perfekt zusammen und wir hatten sogar noch Zeit, um einen Kaffee in Hell-Bourg zu trinken. Der Mietwagen stand wie vereinbart, um zwölf Uhr auf dem Parkplatz der Gîte. Über diesen reibungslosen Ablauf haben wir uns sehr gefreut.
    Dann sind wir mit dem Mietwagen an der Ostküste entlang zu unserem nächsten Stop im Süden der Insel gefahren - Saint-Pierre. Wir haben uns Zeit gelassen mit der Fahrt und an verschiedenen Highlights der Ostküste angehalten. Zum Beispiel bei den Anse des Cascades zwischen Sainte- Rose und Saint-Philippe.
    Read more

  • Day12

    Piton de la Fournaise

    August 1, 2019 in Réunion ⋅ ☁️ 15 °C

    Heute haben wir einen Tagestrip zu einem der weltweit aktivsten Vulkane gemacht, dem Piton de la Fournaise. Er ist ein >roter< Vulkan. Das bedeutet, er entleert sich schnell und ruhig. Noch vor ein paar Tagen gab es wieder Bewegung am Vulkan und kleine Mengen Lava sind ausgetreten. Wir hatten natürlich die Hoffnung, vielleicht ein wenig davon zu sehen. Leider war dies nicht der Fall. Man konnte aber deutlich die neueren Lavaströme erkennen, die sich einen Weg den Berg hinab gesucht haben. Wir haben uns für eine Wanderung von Pas de Bellecombe zum Nez-Coupé de Sainte-Rose entschieden, da die Strecken in den Krater hinein leider gesperrt waren aufgrund der letzten Eruptionen. Die Strecke war hin und retour 9 km lang und größtenteils gut zu gehen. Leider war die Aussicht aufgrund von Wolken und Nebel nicht so gut.Read more

  • Day9

    Gîte de Bélouve

    July 29, 2019 in Réunion ⋅ ⛅ 17 °C

    Endlich sind wir in der Gîte angekommen. Um Punkt 15.00 Uhr haben wir uns angemeldet. Ich bin wirklich kaputt. Es war einfach ein sehr anstrengender Abstieg, da man sich stark konzentrieren musste, aufgrund der schlechten Wegstrecke. Die Gîte ist mitten im Forêt de Bébour-Bélouve gelegen, einem Wald, in den der Mensch bislang nicht eingegriffen hat. Es wirkt wie ein Dschungel! Die Wolken setzen sich leider weiter durch und es regnet. Das Bier haben wir uns heute redlich verdient🍺!Read more

  • Day95

    Piton de la Fournaise

    November 23, 2017 in Réunion ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute ging es quer über die Insel zum noch aktiven Vulkan De la Fournaise.

    Es ging hoch in die Berge, vorbei an kleinen Ortschaften mit netten Häuschen, bis wir irgendwann dachten, in der Schweiz angekommen zu sein. Überall Wiesen mit Kühen. Das nennt sich La Grande Ferme, die große Farm.

    Aber wir waren noch lange nicht oben. Nach einigen Fotostops mit tollen Ausblicken meinte unser Guide, wir sollten die Augen schließen und sie erst wieder öffnen, wenn er es sagt.

    Und tatsächlich waren wir in einer völlig anderen Landschaft angekommen. So stelle ich es mir auf dem Mond vor. 🌩

    Weiter ging es. Das letzte Stück bis zum Krater mussten wir zu Fuß gehen, auch auf Vulkanen gibt es eine Rushhour.

    Und dann waren wir endlich da, auf 2354 m, am Rand des Kraters. 🌋

    Waren es unten noch 27°, so waren es hier oben nur noch 13°C. Und immer geht einen leichter Niesel, weil die Wolken dicht über die Berge zogen.

    Und wie wir nun bei der Rückfahrt merken, hat es im Tal geregnet. 🌂

    Nach Mittagessen und Kaffee geht's im Galopp zum Schiff. Wir müssen bis 18 Uhr auslaufen, bevor der alte Käfer wieder aktiv wird. 🐞

    Morgen werden wir in Mauritius wach, und Samstag wechseln wir vom Schiff zum Hotel. Eigentlich schade ... 😢
    Read more

  • Day15

    Saint-Rose

    April 20, 2018 in Réunion ⋅ ⛅ 28 °C

    Die Nacht verbringen wir in Saint-Rose im „La Fournaise Hotel und Restaurant“.
    Weder der Ort noch das Hotel sind besonders nennenswert. Deshalb gibt es davon auch keine Fotos...aber welche von dem Chamäleon, das wir unterwegs auf der Straße gesehen haben😍 Die Farben sind nicht nachbearbeitet!!

You might also know this place by the following names:

Arrondissement de Saint-Benoît, Arrondissement de Saint-Benoit

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now