Romania
Comuna Murighiol

Here you’ll find travel reports about Comuna Murighiol. Discover travel destinations in Romania of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day19

    Donaudelta

    October 11 in Romania ⋅ ⛅ 14 °C

    Braila,praktisch das Tor zum Delta ,eine super hässliche Stadt,genauso stelle ich mir sterbende Städte vor,nichts de s do trotz ein netter Abend und ein schöner Schlafplätze am Donauufer, und super Wetter und so da ich gerade mal hier bin ,entschloss ich mich doch mal in das Delta reingefahren,das war schon schwer,überall alles mit mindestens 250 cm hoher Schilf ,Wasser läs st sich nur erahnen. Na ja wurde dann von einem Typ angesprochen und eingeladen zum Abendessen und es war gigantisch,wohl alles was das Delta so zu bieten hat,war ein sehr entspannter Abend .Es stellte sich dabei heraus dass sein Vorgärtchen mal ein Campingplatz werden soll,ich musste 10€ für tolles Essen und schlafen bezahlen.Er hat mir dann auch für heute morgen einen Trip ins Delta verschafft,so bin ich noch 2 1/2 Std.durchs Delta geschippert und das war klasse.inzwischen wollte ich ja schon in Ukraine sein,aber kam zur Fähre—die gibts seit 2 Monaten nicht mehr,ca 120 km Umweg über bessere Feldwege,nun steh ich schon solange ich schreibe bei der Fähre nach Galati an werde danach mal ein kleines Päuschen machen und schauen dass ich nochmals ins Netz kann,ab Ukraine wird TEL.tc richtig teuer.Bin mir auch nicht ganz sicher und die Karte gibt auch nicht wirklich was her aber die Straße führt durch Moltaw,na werde es ja erleben,mit der Fähre Fähre n ist schon auch ein besonderes Erlebnis.Read more

  • Day34

    Bootsfahrt im Donaudelta

    October 6 in Romania ⋅ ⛅ 7 °C

    Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Vor Sonnenaufgang fuhren wir mit dem kleinen Fischerboot durch den aufsteigenden Nebel über der Donau und den Kanälen. Die aufgehenden Sonne hüllte die Natur in Licht und zeigte die Ware Schönheit mit allen Farben. Nach drei Stunden auf dem Wasser, vielen unvergessenen Eindrücken und unzähligen Vögeln kehrten wir durchgefrohren ins Camp zurück, wo schon ein heißer Kaffee auf uns wartete.Read more

  • Day13

    Expedition Donaudelta

    May 20, 2017 in Romania ⋅ ⛅ 22 °C

    "Wir schreiben den 20. Mai 2017, 6:15 Uhr Morgens und wir brauchen Kaffee!"
    Unsere Körper waren noch nicht ganz hochgefahren und schon fanden wir uns auf einem Boot mitten auf dem Donaudelta wieder. Die frische Luft und der Gesang von einigen der 325, hier lebenden, Vogelarten, und den unmöglich zu zählenden Fröschen, weckten aber rasch unsere Begeisterung. So erkundeten wir zusammen mit Eva und Ida, die uns am Vortag zu dieser Expedition überredeten, und unserem Guide die vielen Wasserstraßen und Seen.Read more

  • Day565

    Day 566: To the Danube Delta

    September 3, 2018 in Romania ⋅ 🌬 29 °C

    Didn't get much sleep, and were woken up around 6am by what sounded like someone a few doors away having a psychotic break. Yelling, shouting, crunching furniture. It was the same room where last night there'd been a lot of cigarette smoke and horrendous music coming from under the door. The noise came and went a bit, but of course Schnitzel was alarmed and kept barking, which we didn't like either. By around 8am we'd had enough and quickly packed our stuff and left. Just as we were leaving the day manager had arrived, and she had called the police and several security guards who were just arriving too. She said he was drunk from a wedding, but I dunno. At least we got out of there with no issues.

    Resumed driving to the south-east, heading for the coast and the Danube Delta. This is where the Danube finally empties into the Black Sea. Had to take a ferry at one point across the river, as there's no bridges in this area - classic Romanian infrastructure.

    Stopped to see an ancient Roman fort not far from the Black Sea, just near the river. For much of the empire period, the Danube served as Rome's northern border (remembering it basically runs east-west from south-west Germany across to the Black Sea). They built a lot of forts along it, and this one was basically the end of the line. Not much left, but still quite interesting, you could see baths, a church, barracks and the rest. No mosaics though.

    Went on to our accommodation a bit further down the road in a tiny town. We arrived mid afternoon since we'd left far earlier than planned, but it was no problem. The lady hosting the small hotel was very nice. We had dinner of grilled local fish and polenta which was excellent, and organised through her a boat trip out on the delta tomorrow.
    Read more

  • Day33

    Camping im Donaudelta

    October 5 in Romania ⋅ ⛅ 15 °C

    Kleiner aber feiner Campingplatz mit sehr netten Betreibern. Bieten auch Bootsfahrten ins Delta an. Beginn 07:00 Uhr, dass heißt früh aufstehen und warm anziehen. Im Ort gibt es ein tolles Restaurant mit leckeren Fischspezialitäten - Blue House.

    http://www.m.camping-dan-pescarul.ro/en/

You might also know this place by the following names:

Comuna Murighiol

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now