Romania
Oradea

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place

  • Day3

    Auf nach Rumänien

    August 24, 2019 in Romania ⋅ ⛅ 30 °C

    Haben gestern Strecke gutgemacht. Können es heute langsam angehen lassen und uns um die Tagesaufgabe ( Caveman ) bei jetzt 33 Grad Celsius kümmern. Liebe Grüße an alle die unseren verrückten und stressigen Roadtrip verfolgen.Read more

  • Day3

    Rumänien Check

    August 24, 2019 in Romania ⋅ ⛅ 33 °C

    3. Grenze in 24 Stunden💪

  • Day4

    06.09.19 Botanischer Garten & Zug fahren

    September 6, 2019 in Romania ⋅ ⛅ 23 °C

    Nachdem heute mein erster "Reisetag" anstand, habe ich den Morgen ganz entspannt angehen lassen. Wir haben heute alle zusammen ausgiebig im Hostel gefrühstückt und sehr viel gelacht. So gegen halb 11 habe ich mich dann auf den Weg in den Botanischen Garten gemacht. Der war wirklich schön angelegt, wobei ich mir vorstellen kann dass er im Frühjahr oder Sommer noch schöner ist. Aber bei 5 Lei Eintritt (ca. 1€) kann ich mich nicht beschweren, das war es mir auf jeden Fall wert! Um 13:00 Uhr waren wir dann in der Stadt noch zum Abschiedessen verabredet, weil wir zufälligerweise alle heute wieder nach Hause oder weiterreisen. Wir waren im gleichen Restaurant wie vor 2 Tagen, weil ein paar die Suppe im Brotlaib probieren wollten, von der wir erzählt haben. Das Essen und Bier war lecker. Von da bin ich dann aber nach einem schnellen "Auf Wiedersehen" flott zum Hostel. Um 15:40 kam ja schon meine Bahn. Am Bahnhof angekommen hatte ich dann doch einen kleinen Schock. Ich war völlig orientierungslos und es war sehr laut und die Stimmung unter den Anwesenden eher rau. Die Frau am Schalter hat leider auch kein Englisch gesprochen und so konnte ich leider keinen Platz reservieren. Wenn ich es richtig verstanden habe wollte sie mir auch erzählen der Zug sei voll? Oder vielleicht hat sie auch gesagt "Steig da bloß nicht ein" ich weiss es nicht. Letztendlich wollte ich es doch mal probieren und habe das Gleis 5 gesucht. Um jedoch von Gleis 1 zu anderen Gleisen zu kommen, musste man über die Gleise gehen. Da waren jeweils Tore im Zaun. Bis ich mich das getraut habe, sind schon einige Minuten vergangen. Auf Gleis 3 Stand mir dann das nächste Problem bevor. EIN ZUG! Wie sollte ich denn jetzt zum Gleis 5 kommen? Ich hatte noch 7 Minuten bis mein Zug Abfuhr. Ich habe also einen Schaffner gefragt was ich tun soll. Er sprach auch kein Englisch aber aus seiner Gestik habe ich geschlossen, dass ich jetzt halt um den Zug rumgehen muss. Also bin ich losgestapft. Nach einigen Metern hat er mich aber genervt zurückgerufen und mir genervt gezeigt was ich machen soll: Ich soll in den Zug einsteigen (okay das schaffe ich!) Und auf der Anderen Seite aus der Tür wieder raus (OHNE GLEIS!). Ich glaube ich habe mich mit dem Rucksack dabei unheimlich ungeschickt angestellt, aber ich konnte somit Gleis 3 und das angrenzende Gleis 4 "sicher" überqueren. Angekommen bei meinem Zug nach Timisoara bin ich dann einfach Mal eingestiegen. Der Zug ist auch nochmal eine Geschichte für sich. Ohne Fenster und Türen fahre ich hier gerade 6 Stunden durch die rumänische Wallachei. Auf dem Boden. Als einziger Tourist!
    Drückt mir die Daumen, dass ich ankomme :)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Oradea, Großwardein, أوراديا, Горад Арадзя, Орадя, Οράντεα, اورادئا, אוראדיה, Nagyvárad, OMR, オラデア, oradeas, ორადია, 오라데아, Varadinum, Oradia, Oradja, Орадя хот, اورادیا, Велики Варадин, ஒராதேயா, Oradä, גרויסווארדיין, 奥拉迪亚

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now