Romania
Sibiu

Here you’ll find travel reports about Sibiu. Discover travel destinations in Romania of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day112

    Heute morgen hieß es erstmal ausschlafen. Nachdem es gestern Abend etwas später geworden ist, schlafen wir heute morgen erstmal so richtig aus. Um uns herum war schon Gewusel und Aufbruchsstimmung, als wir in der Sonne unser Frühstück genossen und Pläne für den heutigen Sonntag schmiedeten.

    Für kleines Geld konnten wir ein Taxi durch das Camp bestellen lassen, welches uns bis in die Altstadt von Sibiu (Hermannstadt) fährt. So sassen wir am späten Vormittag mit fünf Passagieren und einem Fahrer in einem kleinen Taxi ... ja, ihr habt richtig gehört zu fünft, sprich hinten auf der Rücksitzbank hockte ich auf Daniels Schoß und hielt mich an der Kopfstütze des Fahrers fest. Gut das die Fahrt nur knapp eine viertel Stunde dauerte. Dafür war es dann auch nochmal günstiger.

    Als erstes ging es für uns in Richtung Touristeninformation und wir versorgten uns mit einem Stadtplan, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Bereits auf den ersten Metern in die Altstadt hinein, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im Jahre 2007 war Sibiu die Kulturhauptstadt Europas und alles war so wunderschön herausgeputzt. Ganz besonders sind uns die farbenfrohen gut restaurierten Fachwerkhäuser ins Auge gestoßen und wir waren direkt begeistert. Alles strahlt so fröhlich im Sonnenschein und es scheint ein perfekter Sonntag zu werden.

    Da Sibiu flächenmäßig nicht besonders groß ist, aber so viele versteckte kleine Schönheiten zu bieten hat, verbringen wir den ganzen Sonntag in der Altstadt und lassen uns treiben. Fast an jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Beispielsweise die evangelische Stadtpfarrkirche mit ihrem Dach aus tausenden von kleinen Mosaiksteinen, das wunderschöne Rathausgebäude mit seinem Marktplatz oder die Reste der Stadtmauer, um nur ein paar wenige Highlights zu nennen.

    Wir nutzen die Möglichkeit in dem ein oder anderem Café einen Drink zu genießen und einen entspannten Sonntag zu verbringen. Vermutlich sind wir durch fast jede der kleinen Altstadtstraßen gewuselt. Sibiu ist wirklich eine wunderschöne Stadt und unser persönliches Städte-Highlight in Rumänien! Auf jeden Fall einen Besuch wert.
    Read more

  • Day13

    Eisenmarkt via Transalpina

    August 1 in Romania

    Heute geht's nochmals in die Transsylvanischen Alpen - wir wollen die Transalpina fahren
    .... immer wieder Regen, oben nur 14Grad, unten knappe 30Grad....und auf 140km keine Tankstelle 🙃
    Wir treffen einen Kolumbianer, Deutsche und eine Gruppe Iren an der Transalpina....

  • Day1

    Hermannstadt

    October 1, 2017 in Romania

    Stadtrundgang durch Sibiu / Hermannstadt.
    Hier haben wir einige der unzähligen Kirche diverser Konfessionen besichtigt, einen Rundgang durch die Geschichte gemacht und dank Guide Gerhard einiges über die Stadt, ihre Menschen und ihre Geschichte erfahren. Nebenbei noch ein tolles Café mit amtlicher Craftbeer-Auswahl entdeckt und lecker gegessen. Gute Ausbeute für Tag 1 😊Read more

  • Day1

    Laufrunde durch den Parcul Sub Arini

    October 1, 2017 in Romania

    Die grüne Oase ganz in der Nähe des Stadtzentrums. Schöne Laufrunde bis zum Zoo und zurück entdeckt (ca. 8km). Spaziergänger, Kinder auf Rädern oder Inline-Skates, Hunde, verliebte Pärchen jeden Alters gibt es hier reichlich - Läufer eher unüblich... 🙄

  • Day3

    Hermannstadt

    August 11 in Romania

    Eher spät kommen wir in Hermannstadt an.
    Zum Glück ist nicht viel Verkehr und wir können problemlos zu unserer Unterkunft gelangen.
    Die Zimmer sind groß (Bett etwa 2m breit) und sauber, auch die Motorräder bekommen einen sicheren Platz im großen Hof nebst Garten.

    Da es sich um eine Pension handelt begeben wir uns zum Abendessen noch mal in die Stadt.
    Hier steppt heute der Bär, am Rande der Innenstadt versuchen Autofahrer die letzten oder gerade wieder frei werdenden Parkplätze zu ergattern und es wird auch schon mal ungeduldig gehupt.
    Die Fußgängerzone ist voll von Menschen, viele Geschäfte sind noch geöffnet (20:30Uhr) und gefühlt steht alle 20m ein Eisstand.
    Nachdem wir ein Stück gegangen sind entdecken wir auch den Grund für den Andrang. Auf dem Piata Mare gibt es ein Klassik Live Konzert.
    Read more

  • Day1

    Abfahrt um 12 Uhr nach Sibiu. Bereits nach einer Stunde der erste Aufenthalt. Ein junger Fussballer hat Heimweh und wird auf dem ersten Parkplatz hinter Alsfeld abgeholt. Dadurch kommen wir dann bei Nürnberg in den Feierabend Verkehr. Stop und Go handeln wir uns eine weitere Verzögerung ein. Es sollte aber noch besser kommen, an der rumänischen Grenze fehlte ein Pass. Der Grenzer zeigte sich absolut nicht kompromissbereit. Der Busfahrer fand bei. Ungarischen Zoll die Lösung. Die vorhandenen Pässe wurden eingesammelt und kontrolliert. Über die ungarische Fahrspur durften wir passieren. Das nächste Problem ließ nicht lange auf sich warten. Auf der holprigen und kurvenreichen Straße durch die Karpaten übergab sich ein Junge. Bei der kurzen Reinigung verloren wir weitere Zeit. Als wir dann endlich Sibiu erreichten lagen über 5 Stunden hinter den Planungen. Egal, eine wirklich schöne Stadt erwartete uns. Unser Quartier, das Citystay Jostel liegt direkt am kleinen Ring und somit absolut zentral. Wir essen etwas und ab geht es in das aus dem Jahre 1904 stammende Volksbad. Sicher in die Jahre gekommen, hat aber Flair. Die Kids powern sich aus, an Training ist leider nicht zu denken.Read more

You might also know this place by the following names:

Sibiu, Hermannstadt, سيبيو, Горад Сібіу, Сибиу, Σιμπίου, سیبیو, סיביו, Nagyszeben, SBZ, シビウ, სიბიუ, 시비우, Cibinium, सिबिव, Sybin, سیبو, Сибињ, ซีบีอู, Hermanştat, Сібіу, 錫比烏

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now