Russia
Tverskaya Oblast’

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

21 travelers at this place

  • Day6

    moscow!

    July 5, 2019 in Russia ⋅ ⛅ 17 °C

    Last morning in Saint Petersburg. We all really loved that city. We went out for a walk, had another coffee in the French Café, I got myself a Gadget in the ‘Pont Rouge’ mall, a very fancy thing. I wanted to have a look at the floor with only Russian Designers, but that floor with three others (out of seven) were empty. I had then a designer thing from Italy which will stand on my nightstand and always remind me to those wonderful days. We had a cab for the trainstation at 1:30pm, arrived at 2pm at the trainstation and we were in the train to Moscow at 2:30pm. Wonderful train, even more as the weather was really wet and sitting in the train for the next four hours was just wonderful plan. At some point we had coffee and some lunch and quickly we arrived in Moscow. The ipad of the lovely man picking us up showed our names this time from the beginning and he brought us to the hostel. From there I found a Restaurant that appealed to me with the name, I read some reviews and off we were. Wow, I guess i have to stop mentioning the food and how good it is but - poah, so so good! Only next time we will skip the one dessert with estragon in it. A taste not used to in sweets - otherwise? Perfect! Tomorrow we will explore that big city with another guide and i have to hurry up, meeting with my parents is at 8:30 already, looking forward to it!Read more

  • Day16

    Rolle nach rechts... Raus aus den Citys

    June 17, 2019 in Russia ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach Nescafe und Großstädten, hat uns das russische Ländle wieder.
    Kaffee vor der Dorfkirche, Landgeruch...auf zur Wolga Quelle...

    Noch 150km.

    Wolga Quelle
    Wir biegen links ab. Noch 20km zur Quelle. Zur Quelle des wasserreichsten und größten Flusses Europas. Schotter, Huckelpiste.... Waaaaas 20km? Ich war genervt, hielt an undv verwies auf den Stand des Tankes.
    Gut, wir wussten zurück geht nicht mehr.
    Da gab es eh keine Tankstelle....
    Read more

  • Day16

    Le(e) hrfahrt

    June 17, 2019 in Russia ⋅ ⛅ 22 °C

    ...

    Thomas sagt mir immer:*"Wir sind auf einer Bildungsreise"

    3 km, noch 2km, Saaaand... Och neeee, okay ich musste da durch.
    Wir waren da, der Tank leer und es fühlte sich wieder an wie am AdW.
    Ein Biker, gab uns 2l Sprit, scheinbar sahen wir schon hilflos aus. Zudem wussten wir, dass wir die Strecke zurück müssen.

    Die Wolga Quelle. Ruhig, geterrt, touristisch... Und ohne sprudelnder Aktivität!!!!! Das soll mal DIE Wolga werden? OK, die Amis waren wohl auch nicht auf dem Mond....

    Nach etwas Stärkung, machten wir uns auf:

    Tolle Scheiße. 20km Schotter, Sand, Huckelpiste...

    Endlich Die Kreuzung, ab nach links. Wir fuhren. Schotter, Sand, Huckelpiste.
    Mittlerweile war mir der Schotter egal.
    Die Dörfer verlassen, zerfallen. Die Natur holt sich das Holz zurück.
    Klar wer will schon dort wohnen wo es weder Nachbarn, noch Besen zum Straße kehren gibt.
    Jetzt wurde mir sogar der Sand schon egal.
    Wir fuhren, hechelnd nach ner Stadt mit ner Säule.
    Noch 70km sagte das Navi.
    70km Schotter? 70km auf Reserve?
    Obwohl... Wir hatten noch die 2l vom Biker.
    Wir fuhren durch Holzfäller- Lager, vorbei an idyllischen Plätzen.
    Meine Reserve ging endlich an. Endlich lerne ich mal die Grenzen einer BMW kennen :)
    Schotter egal, Sand egal. Schlaglöcher egal. 70km egal.

    Im nächsten Dorf trafen wir nen Jugendlichen mit nem roten Bike. Der hilft uns bestimmt.
    Wer rückt hier auch schon Benzin raus.
    Er nicht. Aber er führte uns zu einem wunderbaren Platz am See.
    Pause, Weinchen, kochen,.... Plan schmieden

    Fortsetzung folgt

    Grenzerfahrung:
    - Reserve der BMW läuft
    - Sand
    Read more

  • Day6

    Durch die Nacht zurück nach Moskau

    October 13, 2019 in Russia ⋅ ☁️ 10 °C

    Nachdem wir gestern einen letzten Tag im Regen in Sankt Petersburg verbracht hatten, ging es Abends für uns mit dem Nachtzug zurück nach Moskau. Pünktlich 45 Minuten vor Abfahrt des Zuges durften wir im Zug einchecken und unsere Betten beziehen. Da saßen wir zwei nun in Mitten von Russischen Mitreisenden und wussten nicht so recht was zu tun war. So sahen wir uns erstmal an was die anderen machten. Wir taten es ihnen gleich und bezogen unser Bett, machten uns bettfertig und legten uns hin. Nachdem der Zug fuhr verstummte auch die Musik und das Licht wurde gedämmt. Es begann eine ruckelnde Fahrt durch die Russische Nacht. Um 7.19 Uhr erreichten wir Moskau.
    Nachdem wir unser Hostel bezogen hatten fuhren wir in den Presnensky District wo mehrere Hochhäuser stehen. Wir fuhren auf den Federazija Tower und hatten dort einen 360° Ausblick aus 347m Höhe über Moskau. 🙂
    Zum Ende des Tages machten wir noch eine Metro Sightseeing Tour, wo wir verschieden tolle und sehr sehr schöne Stationen anschauten. Das U-Bahn System in Moskau gehört zu dem U-Bahn System mit den tiefsten Tunneln der Welt. Die tiefste Station liegt 84 m unter der Oberfläche. 🤓
    Read more

  • Day5

    Train to Moscow

    October 28, 2018 in Russia ⋅ ⛅ 3 °C

    Took the fast train to Moscow. Went first class which was like travelling business class - huge seat, choice of meals, slippers, eyemask, wine. Four hour trip which was nice and relaxing.
    Driver from hotel was a no show to pick us up which was annoying.

    That left me to try and see if I could find the number of the hotel and then someone's mobile to ring them and I don't speak russian. My phone doesn't work overseas for some reason unbeknownst to me.

    Anyway the station information desk was hopeless and rude. Next was a bar where I targeted young people as they are more likely to speak some English. Anyway with a little help from google translate I got my message across.

    So the driver turns up and by this stage I am tired and even more annoyed. He then starts raving on in russian madly waving his arms. Then we have an erratic drive to the hotel with him talking on his mobile the whole way!

    Then he demands extra money for the parking when he came back for us. This is where I lost it as we had already paid about 20 times more than a taxi would cost. Plus he was not on the platform holding up his sign for us as he was supposed to be. Not sure why he left without us.

    The hotel night clerk trys to meditate but this driver is crazy and does not stop talking (loudly)! So after wasting two hours because of this idiot driver I lose it even more and the hotel clerk orders him out of the hotel.

    Hotel sends up complimentary green tea and biscuits and we order room service given that we were too traumatised to go out!

    So we have arrived in Moscow.
    Read more

  • Day12

    Derbowezh, die Fahrt und der See

    May 18, 2018 in Russia ⋅ ☁️ 18 °C

    Heute 353,1 km gefahren, 2632 km Gesamt. Es war teilweise Bewölkt mit einzelnen Schauern bei 22/23 Grad. Abends schön.

    12:00 losgefahren Richtung Osten. Am Ortsausgang die erste Polizeikontrolle: Erst etwas streng, als wir aber erzählten, das wir zum Baikalsee wolten war alles kein Problem und wir durften weiterfahren.
    Die Strassen waren heute gut, nur die Russischen Autofahrer sind schon ziemlich lebensmüde, ganz zu schweigen von den Baustelle.
    16:40 Uhr Ankunft Stellplatz, eine Wiese an einem wundervollen See, nur viele Mücken. Den Grill angemacht und um 20:00 Uhr unsere Besprechung des nächsten Tages. Dima, unser Guide, hat uns dann noch ein paar gute Tips gegeben, wie man nicht in eine Polizeikontrolle kommt, einfach keinen Blickkontakt zum Polizisten!!!
    Read more

  • Day15

    Twerd... Rolle nach links...

    June 16, 2019 in Russia ⋅ ⛅ 14 °C

    Und wieder hat ein Plan nicht funktioniert.
    Moskau wollten wir zeitig verlassen... Hihi, wir waren nach nem Abend in ner Bar tanzen... Und statt das wir die Rechnung bekamen, gab es noch ein Bier.
    Aaaber 150km schaffen wir schon. Dann nach Twerd und picknicken an der Wolga.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Tverskaya Oblast’, Tverskaya Oblast', Oblast de Tver, Tver, Tverskaja oblast, Тверская область

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now