Samoa
Lefaga

Here you’ll find travel reports about Lefaga. Discover travel destinations in Samoa of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day297

    Lalomanu Beach

    August 20, 2018 in Samoa ⋅ ⛅ 27 °C

    Unsere Unterkunft befindet sich am Lalomanu Beach, Samoas schönsten Strand....heller Sand am Strand und die verschiedenen Blautöne des Wassers geben ein schönes Farbenspiel.🏝🏖
    http://www.samoa.travel/activity/lalomanu-beach
    Praktisch fallen wir aus dem Bett direkt an den Strand.
    Unsere Hauptbeschäftigung bestand heute darin im Schatten am Strand zu liegen abwechselnd damit stundenlang im 28 bis 29 Grad warmen Wasser rumzupaddeln....ich machte auch noch viele Übungen🧞‍♂️🧞‍♀️🙆‍♀️, um meine leider immer noch vorhandenen lästigen Schmerzen zu lindern.😏🙄🤨
    Südsee....alle schwärmen immer davon, speziell auch von Samoa, mit den Stränden und dem Meer...
    http://frischluftgeschichten.de/samoa-acht-tage-suedseetraum-teil-1/

    https://www-weg-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.weg.de/reisemagazin/artikel/team-tipp-samoa/amp/?amp_js_v=a2&amp_gsa=1&usqp=mq331AQCCAE=#referrer=https://www.google.com&amp_tf=Von %1$s&ampshare=https://www.weg.de/reisemagazin/artikel/team-tipp-samoa/
    🤔....mmmmhhhhh.....ich finde den Beach, an dem wir sind und das Meer auch sehr schön....es ist aber auch so ziemlich der einzige Strand und der schönste hier auf Samoa...🤔 Ich hatte immer gedacht, Südsee sind kilometerlange weiße Strände mit türkisfarbenen Meer mit vielen bunte Fischen, viel Aloa.....🤔...und hatte mit einem Riesen Wow Effekt bei mir gerechnet.😎🤔 Vielleicht hatte ich auch einfach zu hohe Erwartungen oder habe schon zu viele schöne Orte auf dieser Welt mit weißen Stränden, einem fantastischen Meer mit einer bunten Unterwasserwelt gesehen.🤔😎
    Allerdings lieben die Frauen als auch die Männer es,sich bunt zu kleiden und Blumen ins Haar zu steckt, besonders Hisbiskus-und Frangpaniblüten. 🌺🌺🌺
    Eins muß man aber schon sagen....die Art und Weise hier in unserem Resort gemeinsam Frühstück und Abendbrot zu essen, führt dazu, dass man mit vielen anderen Gästen ins Gespräch kommt. Nachdem wir schon eine italienische Familie kennengelernt hatten, lernten wir heute Abend Michele und John, zwei Australier von der Ostküste und Ronda und Sophia aus Neuseeland kennen, mit denen wir zusammen einen sehr unterhaltsamen Abend verbrachten.
    Read more

  • Day191

    Samoa

    April 10 in Samoa ⋅ ⛅ 30 °C

    Nach zwei wundervollen aber auch organisatorisch aktionreichen Monaten in Neuseeland geht es für uns weiter nach Samoa, eine schöne Inselgruppe in Polynesien mitten im Ozean.

    11 Stunden Zeitverschiebung zu Deutschland! 😅

    Nachdem der Flieger mit 12 Stunden Verspätung losgeflogen ist, kommen wir um 6 Uhr morgens müde bei unserer Unterkunft dem Taufua Beach Fales an und schlafen erstmal eineinhalb Stunden. 😅 Der Taxifahrer erzählt uns das es ganz normal ist mit der Verspätung. Das kommt weil die Flugzeuge zu leer sind und dann wird immer verschoben in der Hoffnung das noch mehr Plätze gebucht werden. 😄 Oft fallen die Flüge daher tagelang aus. Es war auch so, dass die Flüge vor unserem Flug tagelang ausgefallen sind. Unser Flieger war trotzdem fast leer. Einmal ans Ende der Welt bitte. 😂

    Aber morgens erstmal direkt ab ins türkise klare Meer und lecker Frühstück. 🤙 Es soll der schönste Strand der Insel sein. Wenn man kein Gast ist und am Strand liegen möchte muss man dafür bezahlen. Tagsüber sind angenehme 30 Grad. Wir schlafen in einer einfachen Hütte mitten am Strand mit einem kleinen Balkon mit Blick aufs Meer und eine nahegelegene schöne Insel. Das Wasser ist so warm das sogar Sven baden geht. 😄😍 Beim schnorcheln sind mir sogar kleine Fische in die Hand gesprungen. 😄💕

    Morgens und auch abends essen alle Gäste immer zusammen, was sehr nett ist. Und lecker! 😊 Es sind so um die 15 Gäste aus alle Welt. Rundherum ist nicht wirklich was und viele Hütten sind leer. Für den nächsten richtigen Supermarkt müsste man zwei Stunden mit dem Auto fahren. 😄 Nicht Mal Obst kann man hier in der Nähe kaufen. Aber es gibt überall Kokosnüsse an den Palmen. 😉

    Die Unterkunft wird von einer sehr netten Familie geführt. Schon einige tolle Menschen kennengelernt. 👍
    Read more

  • Day295

    Hello Samoa

    August 18, 2018 in Samoa ⋅ 🌧 28 °C

    Mit Talofa und Samoa-Live-Musik wurden wir auf dem kleinen Airport bei Samoas Hauptstadt Apia🌏🌐🌄🎶🎵🎤🎛willkommen geheißen....knapp 20.000 km von Berlin entfernt....morgens um 05.30 Uhr.😲😴😊😎.
    http://www.australien-ozeanien.de/Samoa/Faa-Samoa.html
    Hier hatten wir in fast zehn Monaten Reise unsere erste Gepäckkontrolle... Marc'sTauchrucksack hat die Zöllner mit dem rockartig um die Hüfte getragenen Lavalava interessiert🤓👀🛍...aber nicht lange....und dann folgte das Übliche....Geld holen am ATM, SIM Card kaufen (für 4 GB 45 Talar/ca.15 Euro) und mit einem Taxifahrer Preis verhandeln...🚖🚕...unser spezieller Saturday-Frühmorgens-Preis war letztendlich dann 160 Talar💶💵💴...von vorher 180 Talar...für eine weite Strecke🛤 erklärte uns der Taxifahrer....zwei Stunden⏰.....für 84 km....😲
    Unseren ersten Eindruck von Samoa bekamen wir als wir mit max. 40 km/h über die allmählich erwachende Insel fuhren, vorbei an Bananenplantagen🌱🍌, Dschungel🌳🌱🌵🌴, etlichen kleinen Dörfchen, mit den typischen offenen Häuschen,...Fales genannt,....und einer Unmenge von Kirchen🏰⛪....großen und kleinen. Bunt gekleidete Menschen, Männer mit freiem Oberkörper und vielen speziellen Tattoos, Kinder in Schulkleidung standen oder saßen am Straßenrand, warteten auf den Bus und winkten uns zu....Hunde🐶🐕, Katzen🐱🐈, Hühner🐓🐔🐤, Schweine mit ihren Ferkeln🐖🐷 liefen in aller Ruhe durch die Gegend und suchten sich erwas zu fressen....alles ohne Hektik, in einer ausgesprochenen Ruhe.
    Nach zwei Stunden erreichten wir tatsächlich unsere Unterkunft im Südosten der Insel, am ersten Strand🏝, den wir während der ganzen Fahrt sahen, im Regen🌧☔,...dieTaufua Beach Fales....
    https://www.taufuabeachfales.com/
    Na toll....Südsee im Regen🤔😏🌧☔...das kann ja nur noch besser werden.✊
    Bis zum Frühstück um 09.00 Uhr hatten wir noch Zeit für zwei Pötte Kaffee und uns wurde versprochen, dass unser Bungalow gleich als erstes sauber gemacht wird, so dass wir schnell einziehen können. Ein bisschen ungewohnt war es dann, dass alle Gäste zum Essen an einer langen Tafel saßen und nach und nach Butter, Toast, Marmelade, Ei, Pancake serviert wurden. Auf Samoa ist Zeit relativ und man hat sehr viel davon, wie wir schon auf der Taxifahrt mitbekamen....und so war es auch mit der Reinigung unseres kleinen Bungalow mit einem Doppel-und Einzelbett, nicht mehr....nach vier Stunden, um 13.00 Uhr war es dann soweit, wir konnten in unser neues zu Hause für die nächsten sechs Nächte einziehen.....wir waren nur noch hundemüde und haben den ganzen Nachmittag verschlafen....😴😴😴
    Nach Sonnenuntergang gucken und dem gemeinschaftlichen Abendessen um 19.00 Uhr zeigten uns die Angestellten noch polynesische Tänze.💃🕺....Rythmus liegt den Samoanern im Blut💃🕺🎶🎵🎼🎤....wie man hier sehen kann...📽🎞🎬👀
    https://youtu.be/hcueNFaKmOc

    https://youtu.be/PMC675SdOQk
    Read more

  • Day296

    Sonntag auf Samoa

    August 19, 2018 in Samoa ⋅ 🌧 28 °C

    Ich hatte heute Morgen vorsichtshalber mein T-Shirt mit der Aufschrift "immer voller Sonnenschein" angezogen....😊☀️....und hatte Erfolg...wir hatten Sonnenschein pur☀️🌞🌝....geht doch 😎😉...und so verbrachten wir den Tag am schönen Strand und badeten im türkisblauen, fantastisch klaren Wasser.🏝🏖 Samoa kann man das ganze Jahr bereisen...beste Reisezeit ist aber von Juni bis August....also jetzt.😊😊😊😎
    https://www.100urlaubsziele.de/beste-reisezeit-samoa/
    Unser offenes Restaurant war heute erstaunlich voll und es gab sogar ein Mittagsbuffett mit typischen Samoaessen....Tarowurzel, Ferkel und Fisch speziell zubereitet ....🍖🍗
    http://www.samoa-info.de/llkuka.htm
    ....und dann saß dort ein Mann mit einem ganzen Korb voller Kokosnüsse🥥🥥🥥....und ich liebe es Kokosnüsse zu trinken...und so wollte ich eine bei ihm kaufen. Von ihm erfuhr ich, dass die Familie zu Besuch sei und auch Essen mitgebracht hätte....und er die Kokosnüsse....Mit diesen Worten schenkte er mir eine Kokosnuss.🥥
    Heute war der 19.08. und wie wir mitbekamen hat Lombok das dritte Erdbeben ereilt🤔🤨😔😪....dieses Mal aber Gott sei Dank ohne große Opfer.🙏 Wenn wir unseren ganz ursprünglichen Plan verfolgt hätten, wären wir von Mitte Mai bis Mitte August auf Gili Air gewesen und Marc hätte dort seinen Divemaster gemacht....🤔...gut, dass wir uns anders entschieden haben, so haben wir wenigstens auf unserer Reise nicht die Erdbeben erlebt, die auch einiges an Zerstörung auf Gili Air angerichtet haben.🤔🤨🙄😏
    Es ist wohl so etwas wie ein kleines Ritual nach einem sonnigen Strandtag mit einem Getränk in der Hand den Sonnenuntergang vor dem Abendbrot zu geniessen....und so taten wir das auch.
    Read more

  • Day193

    Einfach nur schön...

    April 12 in Samoa ⋅ ⛅ 30 °C

    Außer schönen Stränden hat Samoa noch einiges mehr zu bieten (riskante Straßen, bissige Hunde und knörige Einheimische sind nur ein paar davon🤣).

    Im Inneren der Insel erwarten einen wunderschöne Wasserfälle und unberührte Natur. Viele Einheimische sind hier und genießen den Tag. Alles ist sehr entspannt und entschleunigt. Es gefällt uns wirklich super. 💕

    Die Straßenverhältnisse sind oft nicht gerade die besten. Schlaglöcher freuen sich immer mehr Beliebtheit.

    Um in Samoa voran zu kommen gibt es nur die Möglichkeit einen Bus zu nehmen, das Taxi oder einen Mietwagen. Den Roller würde ich meiden,
    ab und an schnappt gerne auch mal ein Hund nach dem Roller. Einheimische haben dafür immer einen Stock dabei. 😲

    Manchmal hat man bei der Unterkunft das Gefühl, wenn die Einheimischen arbeiten müssen sind diese schlecht drauf oder genervt. Vielleicht liegt es am Wetter oder daran, dass einige stark übergewichtig sind und es ihnen schwerfällt zu arbeiten bei den Temperaturen. Ansonsten sind die Samoaner äußerst freundlich. 😃

    Überall auf der Insel gibt es kleine und große Schweinchen. Traurig, aber Sonntags gibt es immer ein Festessen und dann kommen die kleinen Schweinchen auf den Tisch 🐷 Dazu gibt es rohen Fisch mit Gemüse der sehr lecker ist, Tarowurzel und Taroblätter mit Kokosmilch.

    Im Taufua ist noch eine dänische Familie mit ihren zwei Kids. Alle sind super freundlich und gut erzogen, auch die Eltern. 😂

    Mittags hat sich eine Echse überlegt Nadjas Haare als Aussichtspunkt zu benutzen um danach einen Sprung in den Joghurt zu wagen. 😋
    Read more

You might also know this place by the following names:

Lefaga

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now