San Marino
Museo Creature della Notte Vampiri e Licantropi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • Day147

    Die älteste Republik der Welt...

    September 15, 2020 in San Marino ⋅ ⛅ 23 °C

    ... zumindest sagen das die Bewohner San Marinos. Auf einem breiten Hügel vollstreckt sich dieser kleine Staat in all seiner Pracht.
    Wo im Reiseführer von großen Menschenmengen/Touristen gesprochen wird, herrscht bei uns gähnende Leere. Nichts los, sodass wir entspannte Stunden in den alten, gut gepflegten Gemäuern der Altstadt hatten. Die Lage der Stadt ist phänomenal und beschenkt uns mit einem fabelhaften Ausblick über die Region.Read more

    Dariusz Wlodarek

    Schön euch zu zehen so entschpant und fröhlich. CLARISA du schreibst richtig gute Kommentare sehr interessant und lehrreich dazu. Weiter so!!!!!

    9/17/20Reply
    Dariusz Wlodarek

    Neue Haarschnitt?😎 🆒️

    9/17/20Reply
    Martina Bösch

    Zauberhaft, wie eine Filmkulise.

    9/17/20Reply

    Ślicznie [Ciocia Usia]

    9/18/20Reply
     
  • Day2

    San Marino

    July 21 in San Marino ⋅ ☀️ 27 °C

    Und scho passt de Name vo dere Reis nüm. Mir sind ja nid nur in Italie gsi.. Für e paar Stund hämmer s Land verlah (und au 2021 gfühlt) und sind idi mittelalterlichi Burg vo San Marino. Was es im Mittelalter warschinli nani gseh het isch s Seilbähnli ufe und die 1000 Souvenierläde wäred de Ritter dozmal eher als Hexewerk vorcho. Susch isches mega schön gsi mit vielne chline Egge wo ruhig und mega friedlich gsi sind und de Usblick isch grandios gsi.Read more

  • Day30

    San Marino - klein, aber mehr als Oho!

    June 9 in San Marino ⋅ ☁️ 22 °C

    Heute sagen wir nach fast 25 Tagen Adria "Ciao" und verlassen diese in Richtung Südwesten.
    Spontan haben wir uns für ein besonderes Ziel entschieden: San Marino.

    Die älteste und kleinste Republik der Welt ist so "groß" wie Passau und trotzt mit seiner Festung auf dem Monte Titano seit jeher jeglichen Eroberungsversuchen. Bergig und auf schmalen Straßen ging es zu einem kostenfreien Stellplatz am Berg mit herrlichem Sonnenuntergang und spätabendlichem Glühwürmchenbesuch.
    Vorher wollten wir uns natürlich noch die gleichnamige Stadt anschauen und den Berg mit seinen drei Festungstürmen (Torres) und der senkrecht abfallenden Nordostwand "erklimmen". Naja. Mit Baby und bei 28°C wird auch aus einem Bergsteiger ein Seilbahnfahrer. Angekommen an der Bergstation im Ort (!!!) überraschte uns ein unglaubliches Panorama, welches bei der Besteigung der drei Türme noch besser werden sollte. Die wundervolle Altstadt tat ihr übriges.

    San Marino : Eine absolute Überraschung und viel zu unterschätzt.
    Read more

  • Day9

    San Marino

    June 8, 2018 in San Marino ⋅ 🌧 17 °C

    Bei Sonnenschein bestimmt charmant. Sehr sehr ordentlich und rausgeputzt.

    Einen extremen Kontrast bildet das alte Gemäuer in Sandstein (?) zu den quietschbunten Geschäften, von denen es unzählige gibt. Alle führen irgendwie dasselbe.
    Wir haben schon gerätselt, ob die San Marineser
    fünf Container aus Übersee haben kommen lassen, die es nun zu verkaufen gilt.

    Ausser Wein haben wir aber nichts gekauft. Aber der Hund wollte anscheinend shoppen gehen. In jeden Laden musste sie rein. Vielleicht haben die die Türschwellen mit Leberwurst präpariert? 😁
    ....Man weiss es nicht...😎
    Read more

  • Day1

    ...on the road...Cesenatico...Rimini...

    June 26, 2016 in San Marino ⋅ ☀️ 25 °C

    In smo dočakali ta dopust. Vstajanje ob treh in na pot, dolgih 600 km je za nami. Pri Bologni smo padli v kolono in po cca 25 km voznje malo ja, malo stojimo...smo prišli v mestece Cesenatico, 20 km pred Riminijem. Simpatično mesto, kjer smo se ohladili s pivom in sladoledom, potem pa v Rimini. Hotel Stradiot sicer ni presežek, klima ne dela, wifi samo pri recepciji...za dvi dni bo. Po prvem kopanju v bazenu pri hotelu smo si vzeli 2 uri lepotnega spanca in potem peš do centra Riminija. Ja, tukaj je res preko 11 km peščenih plaž, center mesta pa ni nič posebnega. Mala večerjica, nazaj v hotel, še večerno poležavanje na plaži in prvi dan je mimo. Rimini je sicer oživel ravno po 21 uri, bomo jutri morda malo več žurali, danes si polnimo baterije za dneve pred nami.Read more

You might also know this place by the following names:

Museo Creature della Notte Vampiri e Licantropi